AMTS-Spezial

Auch noch an die Knochen denken

Osteoporose- und Frakturrisiko durch endokrine Therapien

Als wäre die Diagnose Brustkrebs nicht schon katastrophal genug, müssen sich Patientinnen auch noch mit ihrer Knochengesundheit aus­einandersetzen. Zu befürchten sind skelettale Komplikationen aufgrund einer mit der Krebsbehandlung assoziierten Osteoporose und einer erkrankungs­bedingt hohen Inzidenz von Knochenmetastasen. Wir fokussieren auf die potenziell negativen Einfl... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Chronische Herzinsuffizienz

Die Gefahr, die von einer Herzinsuffizienz ausgeht, wird von vielen Ärzten und Apothekern unterschätzt. Da es an revolutionären neuen Ansatzpunkten fehlt, ...

» Weiterlesen


Ein Patient mit akutem Gichtanfall
24

Ein Patient mit akutem Gichtanfall

Der Patient Paul Schmidt (P.S.) ist 54 Jahre alt. Er kommt in die Apotheke mit einer Verordnung von seinem Hausarzt über Colchicin 0,5 mg, 50 Stück und ...

» Weiterlesen


Zwischen Schutz und Schaden
24

Zwischen Schutz und Schaden

Von Verena Stahl | Erhöhte Harnsäure-Werte werden bei Patienten ohne Gichtanfall in der Regel nicht medikamentös behandelt. Abseits der kristallinen ...

» Weiterlesen


Ein Patient mit Prostatakarzinom
23

Ein Patient mit Prostatakarzinom

Patient Arnold Meier (67) leidet seit Längerem unter Miktionsstörungen. Er kauft bei Ihnen regelmäßig Vorlagen. Heute kommen Sie mit ihm ins Gespräch. ...

» Weiterlesen


Pseudomembranöse Kolitis nach Antibiotika-Gabe
22

Pseudomembranöse Kolitis nach Antibiotika-Gabe

Von Verena Stahl | Schwere und anhaltende Durchfälle während oder nach einer Antibiotika-Behandlung können Anzeichen einer pseudomembranösen Kolitis sein. ...

» Weiterlesen


Ein Diabetiker mit Erysipel
22

Ein Diabetiker mit Erysipel

Der 79-jährige Friedrich S., ein rüstiger Rentner, ist Stammkunde der Apotheke, deren Leistungen er sehr aufgeschlossen gegenüber steht. Vor 15 Jahren wurden...

» Weiterlesen


Eine junge Patientin mit multipler Sklerose
21

Eine junge Patientin mit multipler Sklerose

Mona Schub (27 Jahre) ist gelegentlich Kundin in der Apotheke und kommt an diesem Vormittag mit folgendem Anliegen: Sie möchte ein wirksames Präparat gegen ...

» Weiterlesen