Pharmakotherapie

Pharmakotherapie des Prostatakarzinoms

„Direkt nach der Dia­gnose fühlte ich mich wie ein Lawinenopfer“ [1]. Krebspatienten brauchen kompetente Ansprechpartner, die ihnen ihre Therapie und die sinnvollen oder sogar notwendigen Begleitmaßnahmen erklären können. Dieser Beitrag aus der Serie „Pharmakotherapie“ stellt die aktuellen Therapieoptionen beim Prostatakarzinom vor. | Von Dorothee Dartsch und Olaf » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Eine Patientin mit Gestationsdiabetes
20

Eine Patientin mit Gestationsdiabetes

Frau Kettner (39 Jahre) legt in der Apotheke ein Rezept über Blutglucoseteststreifen sowie ein grünes Rezept über Femibion 2® vor. Sie erscheint besorgt ...

» Weiterlesen


Eine Patientin mit fortgeschrittenem Parkinson-Syndrom
19

Eine Patientin mit fortgeschrittenem Parkinson-Syndrom

Die Patientin J.Z. ist 82 Jahre alt. Sie ist bettlägerig und leidet unter einem fortgeschrittenen idiopathischen Parkinson-Syndrom mit Halluzinationen und ...

» Weiterlesen


Eine Patientin mit Epilepsie
18

Eine Patientin mit Epilepsie

Ihre Patientin ist die 71-jährige Frau P. S. Sie zieht in das Heim ein und berichtet von den Problemen bei der Haushaltsführung, die zu der Entscheidung gefü...

» Weiterlesen


Epilepsie und Schwangerschaft
18

Epilepsie und Schwangerschaft

Von Verena Stahl | Der Einsatz von Antiepileptika bei schwangeren Patientinnen ist mit vielen Ängsten verbunden. Beachtet man im Vorfeld einer Schwangerschaft...

» Weiterlesen


Eine Patientin mit Herzrhythmusstörungen
17

Eine Patientin mit Herzrhythmusstörungen

Von Andreas Niclas Förster, Robert Hermann und Hartmut Derendorf | In der Klinischen Pharmazie dreht sich alles um den Patienten, um Leitlinien und um das ...

» Weiterlesen


Auf- und Abstieg von Dronedaron
17

Auf- und Abstieg von Dronedaron

Von Verena Stahl | Alles sollte besser werden mit Dronedaron (Multaq®). Zum Zeitpunkt der Zulassung ruhten viele Hoffnungen auf dem neuen Antiarrhythmikum. Vor...

» Weiterlesen


Risiko Spironolacton
16

Risiko Spironolacton

Von Verena Stahl | Elektrolytdysbalancen sind bei Patienten mit der Diagnose Herzinsuffizienz besonders häufig zu beobachten. Darunter ist die potenziell ...

» Weiterlesen