Apotheker auf Station

Olanzapin-Überdosierung bei Tabakkarenz

Aspekte der Antipsychotika-Therapie bei Demenz

Die Antipsychotika-Therapie bei Demenz erfordert einen hohen pharmazeutischen Beratungsbedarf. Neben Interaktionen mit bestehender Medikation und Erkrankungen sind auch Lebensgewohnheiten wie Rauchen zu berücksichtigen. Viele Wirkstoffe werden ausgeprägt durch CYP-Enzyme metabolisiert. Da einige Bestandteile im Tabakrauch starke CYP1A2-Induktoren sind, kann eine Änderung im ... » mehr

Klinische Pharmazie – POP

Ein Geist in der Toilette

Manchmal sehen wir Geister und erschrecken uns gehörig. Besonders unangenehm wird es, wenn die Begegnung im eigenen Badezimmer stattfindet, genauer gesagt, in ...

» Weiterlesen


Pharmakotherapie der Antikoagulation

Patienten, die mit einer thromboembolischen Erkrankung einer Langzeit-Antikoagulation bedürfen, sind auf eine intensive Beratung angewiesen. Viele ...

» Weiterlesen


Den Druck im Auge behalten
59

Den Druck im Auge behalten

Von Verena Stahl | In den vergangenen Jahrzehnten konnten große Erfolge bei der Reduktion von Schlaganfällen und koronaren Herzerkrankungen durch konsequente ...

» Weiterlesen


Eine geriatrische Patientin mit Hypertonie
59

Eine geriatrische Patientin mit Hypertonie

Von Karen Eislage, Olaf Rose, Christian Fechtrup und Hartmut Derendorf

» Weiterlesen


Pharmakotherapie Herzrhythmusstörungen

Die Auswahl des geeigneten Wirkstoffes bei Herzrhythmusstörungen stellt viele Pharmazeuten vor ein größeres Rätsel. Anders als bei anderen kardiologischen...

» Weiterlesen


Aus dem Ruder gelaufen

Kopfschmerz- und Migränepatienten helfen sich in der Regel bei gelegentlich auftretenden Beschwerden selber, entsprechend breit ist die Palette der im OTC-...

» Weiterlesen


Eine Patientin mit Migräne
58

Eine Patientin mit Migräne

Von Susanne Erzkamp, Nils Waldmann, Olaf Rose und Hartmut Derendorf

» Weiterlesen


Trauma und Sucht - ein Albtraum
57

Trauma und Sucht - ein Albtraum

In der Praxis wird die Doppeldiagnose posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und Sub­stanzmissbrauch (substance use disorder, SUD) gehäuft gestellt. Dabei...

» Weiterlesen