Duogynon

BMG leitet Untersuchung ein

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat eine Untersuchung im Fall Duogynon angekündigt. Das Hormonpräparat, das bis 1978 als Schwangerschaftstest eingesetzt wurde, steht im Verdacht, schwere ... » mehr

Corona-Immunitätsausweis

Ethikrat lehnt Spahns Pläne ab

Es klang ein bisschen nach einem Schnellschuss, als Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schon zu einem frühen Zeitpunkt der Corona-Krise einen Immunitätsausweis ins Spiel brachte, der die ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Aspecton® Hustentropfen

3-fache Extrakt-Power: Ihre starke Empfehlung gegen Husten

Wer von Husten geplagt in der Apotheke um Rat fragt, möchte ein Hustenmittel, das für seine Ansprüche optimal passt. Mit Ihrer Empfehlung „Aspecton® Hustentropfen“ können Sie passgenau mit ... » mehr

SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung

Nacht- und Notdienstfonds schüttet Botendienst-Pauschale aus

Lange mussten die Apotheker warten, jetzt ist sie da: die versprochene Botendienstpauschale von 250 Euro. Nach eigenen Angaben hat der Nacht- und Notdienstfonds mit der Auszahlung begonnen. Wie es mit... » mehr

Patientendaten-Schutzgesetz

Bundesrat winkt PDSG durch

Der Deutsche Bundesrat hat heute das Patientendaten-Schutzgesetz passieren lassen. Die Länderkammer folgte der Empfehlung ihres Gesundheitsausschusses und verzichtete darauf, den ... » mehr

ABDA zur eu-Arzneimittelstrategie

Versorgungsengpässe europäisch angehen

Im Zuge der deutschen EU-Ratspräsidentschaft erarbeiten Abgeordnete in Brüssel aktuell eine Europäische Arzneimittelstrategie, mit der die medizinische Versorgung für alle EU-Bürger sicherer ... » mehr

FIP legt Handlungsempfehlungen vor

Geschlossen gegen Lieferengpässe

Arzneimittellieferengpässe treten global in Ländern mit verschiedenen Einkommensstufen und Gesundheitssystemen sowohl bei lebensnotwendigen, alltäglichen, kostengünstigen als auch hochpreisigen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Mehr als nur Authentifizierung

Krankenkassen tragen Kosten für TI-Anbindung

Die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) kostet Geld. Die Kosten für die Anschaffung und Installation der Komponenten werden jedoch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen » mehr

Handelsblatt-Bericht

EU-Kommission äußert sich zum deutschen Apothekenmarkt

Kann das VOASG auf europäischer Ebene bestehen? Diese Frage treibt Apothekerschaft und Politik seit mehr als einem Jahr um. Jetzt äußert sich die EU-Kommission erstmals zur Situation auf dem ... » mehr

VOASG

Ullmann: Wer Apotheken stärken will, muss die echten Probleme angehen

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Andrew Ullmann findet, der Entwurf für das Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz setzt nicht die richtigen Akzente. Statt Boni-Verbote zu beschließen, die aus seiner Sicht ... » mehr

Verbändeanhörung zum VOASG

Botendienst-Honorar unter Beschuss

Bei der Öffentlichen Anhörung zum Vor-Ort-Apothekenstärkungsgegesetz im Gesundheitsausschuss des Bundestags war schnell klar: Abgesehen vom Votum der ABDA hält sich die Zustimmung zur Vergütung ... » mehr

Biozid-Verordnung

Wettbewerbszentrale geht gegen Desinfektionsmittel-Hersteller vor

Umweltfreundlich, natürlich oder gar für Babys und Kleinkinder geeignet – wie Hersteller von Desinfektionsmitteln während der Coronavirus-Pandemie für ihre Produkte werben, ist zum Teil ... » mehr

Karin Maag und Fritz Becker im ABDA-Talk

Maag: Keine Chance für höheres Botendiensthonorar

Das Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) ist in Bewegung. Das machte die CDU-Gesundheitspolitikerin Karin Maag bei der ersten Ausgabe des Online–ABDA-Talks „Lass uns reden!“ deutlich. ... » mehr

Verbändeanhörung im Gesundheitsausschuss

Auf welche Dienstleistungen sollen sich Apotheken einstellen?

Am gestrigen Mittwoch fand die Verbändeanhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestags statt. Neben der Rechtssicherheit des Boni-Verbots im Sozialrecht diskutierten die virtuell Anwesenden auch die... » mehr

Sozialversicherungsbeiträge

Krankenkassen-Zusatzbeiträge sollen 2021 leicht steigen

Mit der Coronakrise tut sich in der Gesetzlichen Krankenversicherung ein Milliardenloch auf. Die GKV-Mitglieder müssen sich daher im neuen Jahr auf etwas höhere Beiträge gefasst machen. Der ... » mehr

Kassennachrüstung

Scholz geht auf Konfrontationskurs

Beim Thema Kassennachrüstung war scheinbar Ruhe eingekehrt: Fast alle Bundesländer erlaubten, dass Registrierkassen unter bestimmten Voraussetzungen erst bis zum 31. März 2021 mit einer ... » mehr

Neue Ideen zum VOASG

Pilsinger (CSU): Versender sollen sich an deutsche Regeln halten

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Pilsinger aus München schlägt neue Diskussionen vor, um mit dem Vor-Ort-Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) gleich lange Spieße zwischen Vor-Ort-Apotheken und ... » mehr

TK-Innovationsreport

„Mäßig innovativ, aber extrem kostenintensiv“

Es ist erst ein paar Jahre her, da sorgte das Hepatitis-C-Arzneimittel Sovaldi mit einem Preis von fast 20.000 Euro pro Packung für Aufregung. Mittlerweile sind fünfstellige Preise bei neuen ... » mehr

MeinRezept.online

Verfassungsbeschwerde gegen PDSG geplant

Das Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG), das am kommenden Freitag den Bundesrat passieren soll, steht nicht nur unter Beschuss der Datenschützer. Auch das Hamburger Start-up meinRezept.online will ... » mehr

BPhD-Stellungnahme zur Apothekenreform

Studierende fordern Rabattverbot auch für OTC-Arzneimittel

Im Vorfeld der Verbändeanhörung am morgigen Mittwoch legt auch der Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland eine Stellungnahme zum Vor-Ort-Apotheken-Stärkungsgesetz vor. Darin fordern... » mehr

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags

„Systemimmanente Überwachungslücke“ beim Arzneimittelversand aus dem Ausland

Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestags sieht bei der Überwachung des Arzneimittelversands aus dem Ausland eine „systemimmanente Überwachungslücke“. Denn die jeweiligen Behörden ... » mehr

Junge Liberale NRW

Keine Alternativmedizin von approbierten Heilberuflern

Am kommenden Donnerstag ist der Tag der Patientensicherheit. Das nehmen die Jungen Liberalen Nordrhein-Westfalen zum Anlass, auf ihren Beschluss „Approbation für Heilberufe, nicht für ... » mehr