Was gibt es nur mit Rezept, und was gibt es ohne Verordnung? Diese Experten entscheiden über die Verschreibungspflicht. (c / Foto: imago)

Sachverständigenausschuss

Diese zwölf Experten bestimmen über die Verschreibungspflicht

Entscheidungen darüber, welche Arzneimittel in Deutschland verschreibungspflichtig sind, fällt das Bundesgesundheitsministerium per Verordnung. Diese Verordnungen beruhen auf den Empfehlungen eines ... » mehr

Brandenburgs Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij äußert sich zurückhaltend zur aktuellen Apothekenpolitik, favorisiert jedoch das Rx-Versandverbot. ( r / Bild: Apothekerkammer Brandenburg)

Brandenburgs Gesundheitsministerin

Karawanskij: „Das Rx-Versandverbot stützt die Präsenzapotheke“ 

Seit knapp vier Monaten ist die Linken-Politikerin Susanna Karawanskij nun als Brandenburgs Gesundheitsministerin im Amt. Im DAZ.online-Interview erklärte sie kürzlich, wie sie mit dem womöglich gr... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Einkaufen transparent und effizient

Nur stark im Team: Großhandel und Apotheke

Schauen Sie ins Video und lassen Sie sich inspirieren, Großhandel einmal anders zu denken! Entdecken Sie Ihre Vorteile für den Apothekenalltag » mehr

Die AOK Baden-Württemberg lässt nicht locker. Aus Sicht der Ortskrankenkasse soll die Importquote unbedingt abgeschafft werden. (Foto: Imago)

AOK Baden-Württemberg

Statt differenzierter Preisabstände: Importquote abschaffen 

Die Importförderklausel im Sozialgesetzbuch V soll neu gefasst werden. Das sieht der Kabinettsentwurf für das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung vor. Anstelle der bisherigen ... » mehr

Einem Zeitungsbericht zufolge will Grünen-Parteichef Robert Habeck nicht akzeptieren, dass Internetkonzerne wie DocMorris gegenüber Vor-Ort-Händlern bevorteilt werden. (s / Foto: Imago)

Grünen-Vorsitzender

Robert Habeck will sich mit Amazon und DocMorris anlegen

Die Grünen machen sich mit ihrer Apothekenpolitik nicht viele Freunde im Apothekerlager. Auf viele Probleme wollen zumindest die Gesundheitspolitiker der Grünen mit Deregulierung reagieren. Könnte ... » mehr

Spahn will die Gematik übernehmen, damit es bei der Digitalisierung schneller geht. Der Deutsche Apothekerveband findet den Eingriff in die Selbstverwaltung nicht angemessen. (s / Foto: imago)

Stellungnahme zum TSVG-Änderungsantrag

DAV warnt vor Übernahme der Gematik durch das BMG 

Die Übernahmepläne für die Gematik seitens der Bundesregierung stoßen bei den Apothekern auf Kritik. Es bestehe keine Notwendigkeit, dass der Staat in das funktionierende System der ... » mehr

Und Schluss. Nun hat Lunapharm auch die Großhandelserlaubnis dauerhaft verloren. (Foto: imago)

Brandenburg

Endgültig: Lunapharm darf weder handeln noch umpacken

Der Brandenburger Pharmahändler kann seine Tore wohl endgültig schließen: Am heutigen Donnerstag bestätigte die Landesregierung Brandenburg, dass Lunapharms Großhandelslizenz widerrufen wurde. ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Bionorica ethics GmbH erweitert den Service für Apotheken

Ab sofort können Apotheken auf der Homepage des Herstellers unter www.bionorica-ethics.de im Bereich Service/Apotheker alle gültigen Analysezertifikate zum Wirkstoff Dronabinol, stabilisiertem ... » mehr

Niema Movassat, der drogenpolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, fordert Flexibilität bei den Anbaumengen und der Sortenvielfalt bei der Cannabis-Ausschreibung. (Foto: imago)

Schriftliche Anfrage der Linken

Linke: Projekt „Cannabisanbau in Deutschland“ ist eine einzige Farce 

Bei der Nachfrage an medizinischem Cannabis ist noch keine Sättigung eingetreten: Seit März 2018 haben neun Importfirmen ihre maximalen Jahreseinfuhrmengen auf insgesamt 25,6 Tonnen erhöht. Dies ... » mehr

Gesundheitsdatenaustausch EU-weit - das wünscht sich die europäische Kommission. (Foto: pandpstock001 / stock.adobe.com)

Elektronische Patientenakte

EU will Gesundheitsdaten über Grenzen hinweg austauschen

Patienten sollen in medizinischen Notfällen auch im europäischen Ausland möglichst bald Zugriff auf ihre Gesundheitsdaten haben – das ist ein Ziel der Europäischen Kommission. Sie empfahl den EU... » mehr

Die Pille soll es künftig bis zum vollendeten 22. Lebensjahr auf Kassenkosten geben. (j/Foto: rainbow33 / stock.adobe.com)

Gesetzentwurf aus dem Justizministerium

Bundeskabinett befasst sich mit Schwangerschaftsabbruch und Verhütung

Krankenkassen sollen künftig für Versicherte bis zu ihrem 22. Geburtstag die Kosten für verschreibungspflichtige Verhütungsmittel übernehmen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den das ... » mehr

Geschlossene Apotheken sind kein Einzelfall: 422 Betriebsstätten schlossen 2018 – dem stehen nur 97 Neueröffnungen gegenüber. (s / Foto: imago)

Minus 1,6 Prozent

2018: Größter Rückgang der Apothekenzahl innerhalb eines Kalenderjahrs

Die Apothekenzahl sinkt weiter – im Jahr 2018 um 1,6 Prozent beziehungsweise 325 Betriebsstätten. Das markiert laut ABDA den bislang stärksten Rückgang innerhalb eines Kalenderjahrs. Besonders ... » mehr

 Bundesgesundheitsminister Jens Spahn macht sich derzeit mit seinen Tweets zum Thema Krebs nicht viele Freunde. ( j / Foto: imago)

„Nicht rauchen, mehr bewegen, …“

Shitstorm für Spahn wegen Tweet zur Krebs-Prävention

Erst vergangene Woche bekam Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für seine Aussage, dass er Krebs „in zehn bis zwanzig Jahren“ für besiegbar halte, ordentlich Gegenwind. Mit einem Tweet zur ... » mehr

Uwe May und Cosima Bauer liefern Argumente für die Apotheke vor Ort. (b / Foto: May und Bauer GbR)

AZ-Tipp zum Versandkonflikt

Gute Argumente für die Apotheke vor Ort

Die deutschen Vor-Ort-Apotheken sind seit dem im Oktober 2016 ergangenen EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung einer ungleichen Konkurrenz mit ausländischen Versendern ausgesetzt. Welche Maßnahmen können... » mehr

Das Verhältnis der Apotheker zur FDP ist laut ABDA-Präsident Friedemann Schmidt nachhaltig gestört. (Foto: Imago)

Zeitungsbericht

Schmidt: Das Verhältnis zur FDP ist „weitgehend zerstört“

Die Apotheker und die FDP – inzwischen ist es eine echte Hassliebe. Es gab Zeiten, da waren die Liberalen die Heimat für Freiberufler. So kommt es auch, dass beispielsweise ABDA-Präsident ... » mehr

Die Grünen-Arzneimittelexpertin Kordula Schulz-Asche will von der Bundesregierung in Sachen Securpharm unterrichtet werden. (Foto: Imago)

Fälschungsschutz

Grüne wollen im Gesundheitsausschuss über Securpharm sprechen

Der Startschuss des EU-weiten Fälschungsschutz-Systems Securpharm erregt weiterhin die Gemüter. Nachdem in dieser Woche bekannt geworden war, dass es derzeit insbesondere bei einigen Herstellern ... » mehr

Awinta (hier Expopharm-Stand 2018) unterstzützt den BVDVA schon länger.  ( r / Foto: Schelbert)

Awinta als „Silber-Sponsor“

Apothekereigenes Unternehmen sponsert Versandapotheker-Kongress

Der Softwarehersteller Awinta tritt schon seit einigen Jahren als „Silber-Sponsor“ beim Jahreskongress des Bundesverbandes der Versandapotheken (BVDVA) auf, in dem es auch Fördermitglied ist. Fü... » mehr

Wo landen sensible Gesundheitsdaten, wenn Patienten ihre Arzneimittel online einkaufen? Und weshalb erhalten Versender dieselbe Beratungspauschale wie Präsenzapotheken? Diesen Fragen will Linken-Arzneimittelexpertin Sylvia Gabelmann (hier bei der Interpharm 2018 in Berlin) als Hauptfragestellerin einer kleinen Anfrage auf den Grund gehen. (b/ Foto: Schelbert)

Kleine Anfrage

Linke sorgen sich um Datenschutz im Arzneimittel-Versandhandel

Wie vertraulich sind Arzneimittelbestellungen im Internet? Die Linksfraktion im Bundestag fühlt der Regierung mit einer kleinen Anfrage mit 22 Unterpunkten zum Versandhandel auf den Zahn. Unter ... » mehr

In der Unionsfraktion erhöht sich der Druck auf Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wegen des Rx-Versandverbots. Die CDU-Abgeordnete Dr. Astrid Mannes hat sich eine Aussprache zu dem Thema gewünscht. (b/Foto: Imago)

Unionsfraktion

Wegen Rx-Versandverbot: Druck auf Spahn wächst

In der Unionsfraktion brodelt es weiterhin wegen des Vorgehens von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im Apothekenmarkt. Nach Informationen von DAZ.online wurde Spahn in der Fraktionssitzung ... » mehr

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach gibt an, den SPD-Vorschlag zum Rx-Versandhandel entworfen zu haben. Dabei stammt er aus zwei anderen SPD-Büros. (Foto: Imago)

Arzneimittel-Versandhandel

Lauterbach rühmt sich mit fremden SPD-Federn

Der SPD-Gesundheitsexperte Prof. Dr. Karl Lauterbach erklärte auf einer Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch in Berlin erneut seine Vorliebe zum Versandhandel. Außerdem wolle die Große Koalition ... » mehr

Bundesforschungsministerin
Anja Karliczek (CDU) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eröffnen die Nationale Dekade gegen den Krebs. (Foto: imago)

„Nationalen Dekade gegen den Krebs“

Bundesregierung fördert Krebsforschung mit 62 Millionen Euro

Am gestrigen Dienstag fiel der Startschuss der sogenannten „Nationale Dekade gegen den Krebs“.  An der Forschungsinitiative, die vom Bundesforschungsministerium geleitet wird, beteiligen sich ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich bei einer Pressekonferenz am heutigen Mittwoch zum GSAV geäußert. (Foto: imago)

Spahn zum GSAV

„Bei Importarzneimitteln werden nicht nur die Importeure von Margen profitieren“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die im Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) gefundene Neuregelung zur Importförderklausel verteidigt. Spahn sagte, man habe... » mehr