Unterstützung für Gesundheitsfachberufe

Hessen zahlt ab August PTA-Schulgeld

Die Schülerinnen und Schüler der drei PTA-Schulen in Hessen können sich freuen: Ab dem 1. August übernimmt das Land Hessen für sie die Schulgebühren – ebenso für alle anderen Auszubildenden ... » mehr

Schutz vor manipulation

Kassennachrüstung: Fast alle Länder verlängern die Frist

Eigentlich müssten die Registrierkassen in Apotheken bis zum 30. September mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung versehen sein – so will es das Bundesfinanzministerium. Doch ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Aspecton® Hustentropfen

3-fache Extrakt-Power: Ihre starke Empfehlung gegen Husten

Wer von Husten geplagt in der Apotheke um Rat fragt, möchte ein Hustenmittel, das für seine Ansprüche optimal passt. Mit Ihrer Empfehlung „Aspecton® Hustentropfen“ können Sie passgenau mit ... » mehr

100 Millionen Dosen für 1,95 Milliarden Dollar

USA ordern potenzielle COVID-19-Impfstoffe bei Pfizer und Biontech

Nachdem sich die Vereinigten Staaten vor kurzem mit Remdesivir bevorratet haben, geht die Bestellorgie in die nächste Runde. Der US-Konzern Pfizer und das Mainzer Biopharma-Unternehmen Biontech ... » mehr

Grippeimpfung in Apotheken

Bayern: Verhandlungen für Modellprojekt in der heißen Phase

Erst kürzlich schloss der Apothekerverband Nordrhein deutschlandweit die erste Vereinbarung zu Modellprojekten zur Grippeimpfung in Apotheken ab. Auch in Bayern dürfte es bald so weit sein. Wie... » mehr

Telematikinfrastruktur

Gematik lässt ersten E-Health-Konnektor zu

Die Gematik hat den ersten E-Health-Konnektor für den bundesweiten Einsatz in der Telematikinfrastruktur zugelassen. Damit sei der Weg frei für medizinische Anwendungen wie Notfalldatensatz und E-... » mehr

DocMorris-Mutter kauft Telemedizin-Anbieter

Ullmann (FDP): Kein politischer Handlungsbedarf bei TeleClinic und Zur Rose

Was unter den Apothekern für Aufsehen sorgt, lässt Teile der Politik offenbar kalt: Der FDP-Bundestagsabgeordnete Professor Andrew Ullmann sieht derzeit „keinen politischen Handlungsbedarf“. Und... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Mehr als nur Authentifizierung

Krankenkassen tragen Kosten für TI-Anbindung

Die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) kostet Geld. Die Kosten für die Anschaffung und Installation der Komponenten werden jedoch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen » mehr

Mehr Liefersicherheit

Schärfere Auflagen für AOK-Rabattverträge

Um Lieferengpässen zu begegnen, setzen die Allgemeinen Ortskrankenkassen nicht auf eine Abkehr von ihren exklusiven Rabattverträgen. Sie wollen vielmehr die Hersteller stärker in die Pflicht nehmen... » mehr

Umfrage

Grippeimpfung: Welches Honorar ist angemessen?

Die geplanten Modellprojekte zur Grippeimpfung in den Apotheken sind umstritten. Nicht nur die Ärzte sprechen sich klar dagegen aus, auch innerhalb des apothekerlichen Berufsstands sind nicht alle ... » mehr

Brandbrief an die KBV

Nach Konnektoren-Panne: Ärzte rebellieren gegen TI-Anbindung

Die Telematikinfrastruktur, kurz TI, soll vieles einfacher und ein digitales Gesundheitswesen überhaupt erst möglich machen. Allerdings verhärten sich die Fronten zwischen den Verantwortlichen... » mehr

Was wird aus den Regeln der SARS-CoV-2-AMVersVO?

Honorierter Botendienst: AVNR fordert Planungssicherheit

Ende September ist Schluss mit dem vergüteten Botendienst – so hat es die seit Ende April geltende SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung von Anfang an vorgesehen. Die flexibilisierten ... » mehr

Nutzenbewertung des G-BA

Anwendungsbegleitende Datenerhebung bei Zolgensma

Der G-BA will künftig durch anwendungsbegleitende Datenerhebungen klinische Wissenslücken schließen, die bei Arzneimitteln mit bedingter Zulassung, mit Zulassung unter außergewöhnlichen Umst... » mehr

Interview mit Ralf König und Philipp Stachwitz, hih

„Wir haben als Berufsstand versagt“

Im Schatten des E-Rezepts hat die Bundesregierung mit dem Patientendaten-Schutzgesetz auch für den elektronischen Medikationsplan die rechtliche Grundlage geschaffen. Im Gespräch mit DAZ.online erl... » mehr

Interview mit Dr. Kerstin Kemmritz, AK Berlin

Grippeimpfung: „Eine faire Vergütung ist die Grundvoraussetzung“

In Nordrhein dürfen die Apotheker in Modellregionen schon im Herbst gegen Grippe impfen. Dr. Kerstin Kemmritz, Präsidentin der Apothekerkammer Berlin, wünscht sich eine entsprechende Vereinbarung ... » mehr

EU erlässt Ausnahmeregelung

Keine Umweltverträglichkeitsprüfung bei bestimmten COVID-19-Arzneimitteln

Die EU will durch eine Ausnahmeregelung die Entwicklung von Arzneimitteln und Impfstoffen gegen SARS-CoV-2 beschleunigen: Ab Samstag entfallen für klinische Prüfungen von COVID-19-Arzneimitteln mit ... » mehr

Zukunftsregion Digitale Gesundheit

Berliner E-Rezept-Projekt geht in die nächste Phase

Vor der Haustür von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) erproben der DAV und der Berliner Apothekerverein ihre Idee vom E-Rezept. Nach der ersten Testrunde in kleinem Rahmen können sich ab ... » mehr

Modellprojekte in den Apotheken

Grippeimpfung: Was machen Brandenburg und Thüringen?

Kaum war das Masernschutzgesetz unter Dach und Fach, suchte die Apothekerkammer Brandenburg den Schulterschluss mit den Ärzten im Land. Gemeinsam erteilten sie Modellprojekten zur Grippeimpfung in ... » mehr

Arzneimittelverknappungen in der EU

EP-Gesundheitsausschuss fordert „europäische Notfallapotheke“

Wie können Arzneimittelengpässe in der Europäischen Union in Zukunft vermieden werden? Hierzu hat der Gesundheitsausschuss des Europäischen Parlaments jetzt seine Positionen festgelegt: Die ... » mehr

Entschließung angenommen

Europäisches Parlament will Gesundheitsunion

Nach Einschätzung des Europäischen Parlaments hat die Corona-Pandemie deutlich gezeigt, wo die Schwächen der Gesundheitssysteme in der EU liegen. Verwerfungen in der Versorgung, die die Krise ... » mehr

Arzneimittellieferengpässe

Nüßlein (CSU) setzt auf lückenlose europäische Lieferketten

Bereits im vergangenen April hatte sich Unionsfraktionsvize Georg Nüßlein (CSU) vor dem Hintergrund der Coronakrise dafür ausgesprochen, das System der Arzneimittel-Rabattverträge anzupassen. ... » mehr

Interview mit dem AVNR-Vorsitzenden Thomas Preis

Honorar für Grippeimpfung: „Mehr war aktuell einfach nicht möglich“

Der Apothekerverband Nordrhein (AVNR) hat mit der AOK Rheinland/Hamburg den ersten Vertrag über Modellprojekte zur Grippeimpfung in den Apotheken geschlossen. Das vereinbarte Honorar von 12,61 Euro ... » mehr