V. li.: Dr. Martin Weiser (BAH), Carsten Timmering (Dr. Loges GmbH, BAH), Dr. Traugott Ullrich (Willmar Schwabe GmbH), Dr. Ivo Grebe (Internist, Bundesverband Dt. Internisten), Prof. Gerhard Riegl (Wirtschaftswissenschaftler, Hochschule Augsburg), Stefan Fink (Thüringer
Apothekerverband, OTC-Beauftrager der ABDA). (s / Foto: BAH/Pietschmann)

BAH-Mitgliederversammlung 2018

Apotheker als Lotse im Gesundheitswesen

Wofür braucht der selbstbestimmte Patient heutzutage noch den Apotheker? Und wie gelingt es dem Apotheker wiederum, diesen Patienten an sich zu binden? Darüber diskutierten Ärzte und Apotheker im ... » mehr

Gabriele Regina Overwiening mahnt: Die wohnortnahe Versorgung durch Apotheken ist in Gefahr! ( r / (Screenshot AKWL | YouTube)

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening: Versorgung in Gefahr, Rx-Versandverbot jetzt!

Die Apothekenzahlen sind weiterhin im Sinkflug – auch in Westfalen-Lippe. Für Kammerpräsidentin Gabriele Regina Overwiening ist es daher höchste Zeit, dass die Große Koalition das im ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wirtschaftliche DIABETES-TESTSTREIFEN

STADA GLUCO RESULT®: 2 Geräte – 1 Teststreifen

Für die Blutzuckermessgeräte von STADAPHARM gilt: ein günstiger Teststreifen für alle. Im Diabetes-Management hilft dies dem Patienten und vereinfacht Ihnen die Bestellung » mehr

Die Europawahl steht an. Die ABDA hat zur Wahl einige Forderungen formuliert. (s / Foto: Imago)

Forderungen zur Europawahl

ABDA: Die EU sollte nur ergänzend tätig werden

Am 26. Mai 2019 findet in Deutschland die nächste Europawahl statt. Schon jetzt bringen sich Parteien und Verbände in Stellung, darunter auch die ABDA. Der geschäftsführende Vorstand der ABDA hat ... » mehr

 Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im
Gesundheitswesen schlägt vor, dass Ärzte in Notdiensten begrenzt Arzneimittel abgeben dürfen. (Foto: Imago)

Gutachten

Sachverständige: Ärzte sollen in Notdiensten dispensieren dürfen

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen hat am gestrigen Mittwoch sein diesjähriges Gutachten in einem Symposium der Öffentlichkeit vorgestellt. An einigen ... » mehr

Apotheker und Arzt Thomas Müller ist im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) Leiter der Arzneimittel-Abteilung und hat bei der BAH-Mitgliederversammlung die Arzneimittel-Pläne des BMG vorgestellt. (m / Foto: BAH)

Valsartan, E-Rezept, Beipackzettel

Das sind die nächsten Pläne des BMG in der Arzneimittelpolitik

Eigentlich hätte auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH) am heutigen Donnerstag BMG-Staatssekretär Lutz Stroppe eine kurze Rede halten sollen. Da Stroppe ... » mehr

Impfungen, Folgerezepte und Notfallmedikamente in der Apotheke? Darüber diskutierten Hermann Kortland (BAH), Karin Maag (CDU), Thomas Müller (BMG), Johann Magnus von Stackelberg (GKV-SV), Kordula Schulz-Asche (Grüne) und Dr. Ralf Mayr-Stein (BAH). (m / Foto: BAH)

BAH-Diskussionsrunde

Impfende Apotheker, Folgerezepte, Notfallversorgung – Kritik an der ABDA

Sollten Apotheker impfen? Sollten sie in Notfällen Rx-Medikamente abgeben dürfen? Und sollten Apotheker Folgerezepte ausstellen dürfen? Leistungen, die in anderen europäischen Ländern schon ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

ALIUD APOTHEKENREPORT 2018

67 Prozent der Apotheker setzen auf Spezialisierung

Wie positionieren sich Apotheken über ihren Versorgungsauftrag hinaus als Gesundheitsexperten? Bieten sie Beratungsservices an und wenn ja, welche? Und wie erfahren die Kunden von der Spezialisierung... » mehr

Ralph Brinkhaus löst Volker Kauder nach 13 Jahren als Vorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag ab. (b / Foto: imago)

Unionsfraktion

Brinkhaus statt Kauder – Was bedeutet das für die Apotheker?

Die Unionsfraktion hat am gestrigen Dienstag einen neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Nach 13 Jahren im Amt wurde der Baden-Württemberger CDU-Politiker Volker Kauder abgewählt. Sein Nachfolger ... » mehr

Der Großhändler AEP kann sein Geschäftsmodell wohl künftig weiter verfolgen, denn „im Handel allgemein übliche Skonti“ sollen gemäß dem Kabinettsentwurf des TSVG weiterhin möglich sein. (s / Foto: AEP)

Kabinettsentwurf des TSVG

Doch keine Skonti-Deckelung für den Großhandel?

Die Festschreibung des Festzuschlags für den Großhandel ist für die Apotheken der wirtschaftlich wichtigste Inhalt des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Der jüngste Entwurf dazu ... » mehr

Wie lässt sich bei Impfstoffen am besten sparen? Das BMG hat schon wieder neue Ideen. (j / Foto: Eisenhans / stock.adobe.com)

TSVG-Kabinettsentwurf

Impfstoffe: Ein Euro fix für die Apotheke und weitere Rabatte für die Kassen

Im neuen Entwurf für das TSVG hat das Bundesgesundheitsministerium seine bereits beabsichtigten Neuregelungen zu Impfstoffen nochmals auf den Kopf gestellt. Apotheken sollen demnach im Rahmen ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will mit dem TSVG die Wahltarife der Krankenkassen für Homöopathie abschaffen. (Foto: Imago)

Terminservice- und Versorgungsgesetz

Spahn will Wahltarife für Homöopathie abschaffen

Das Bundesgesundheitsministerium will die Wahltarife der Krankenkassen über Arzneimittel der „besonderen Therapierichtungen“ abschaffen. Völlig überraschend hat das Ressort von ... » mehr

Die gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen fordern eine schnelle Umsetzung des Rx-Versandverbotes. (Foto: imago)

„Bayerische Erklärung“

CDU/CSU-Gesundheitsexperten der Länder pochen aufs Rx-Versandverbot

Folgt man den bisher erfolgten Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Versandhandelskonflikt, scheint das Rx-Versandverbot in weite Ferne gerückt zu sein. Es gebe zu viele ... » mehr

Die europaweiten Valsartan- Rückrufe lassen Gesundheitspolitiker an den geltenden Qualitätsstandards für Wirkstoffe zweifeln. Die Bundesregierung schiebt die Verantworung in vielen Punkten auf die Fertigarzneimittelhersteller. (Foto: DAZ/du)

BMG-Antwort auf AfD-Anfrage

Ministerium: Apotheker müssen PKV-Patienten Valsartan ersetzen

Sollte die Generika-Produktion von wenigen Wirkstoffherstellern abhängig sein? Anlässlich der Valsartan-Krise hatte die AfD-Bundestagsfraktion unter anderem die Qualitätsstandards in der ... » mehr

Manche Krankenkassen erstatten Homöopathika im Rahmen von Satzungsleistungen. (c / Foto: imago)

Zeitungsbericht

2017: Kassen gaben 10,5 Millionen Euro für Homöopathie aus

Die Diskussionen rund um die Apothekenpflicht und die Erstattung von Homöopathie flammen derzeit wieder auf. Im Streit um die Satzungsleistungen der Kassen berichtet die Stuttgarter Zeitung nun über... » mehr

Unklare Sicht auf die Dinge: Die ABDA kritisiert die Monopolkommission für ihre Sichtweise auf den Apothekenmarkt. Auch der Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH) will an der Arzneimittelpreisverordnung nichts ändern. ( r / Foto: Imago)

Schriftliche Stellungnahme

ABDA kontert Monopolkommission in Sachen Apothekenhonorar

Die Monopolkommission stellte in ihrem Hauptgutachten Anfang Juli klar, dass sie das Apothekenhonorar gerne deregulieren würde. Darauf folgte zunächst eine kurze Kritik von ABDA-Präsident ... » mehr

Der Verbraucherzentrale Bundesverband bewertet es als einen seiner größten Lobby-Erfolge, dass das Rx-Versandverbot von Ex-Minister Hermann Gröhe (CDU) im vergangenen Jahr nicht umgesetzt wurde. (s/Foto: dpa)

Jahresrückblick 2017

Verbraucherschützer feiern vorläufiges Aus des Rx-Versandverbots

Dass der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ein bekennender Gegner des geplanten Rx-Versandverbots ist, dürfte inzwischen jedem Apotheker klar sein. In seinem Jahresbericht zum Jahr 2017 stellt... » mehr

In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause hat der Bundesrat zahlreiche Gesetz- und Verordnungsentwürfe beschlossen. ( r / Foto: Sket)

Bundesrat

Die HIV-Selbsttests kommen – ohne Apothekenpflicht

Der Weg ist frei für HIV-Selbsttests für jedermann. Der Bundesrat hat am heutigen Freitag einer entsprechenden Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung zugestimmt. Die Länder hatten kein ... » mehr

Vor allem neue und biotechnologisch hergestellte Arzneimittel finden die AVR-Herausgeber viel zu teuer. ( r / Foto: industrieblick

                                        / stock.adobe.com)

Arzneiverordnungs-Report 2018

Was tun gegen Hochpreiser?

Auch in diesem Jahr beklagen die Herausgeber des AOK-nahen Arzneiverordnungs-Reports die steigenden Kosten der Arzneimittelversorgung. Trotz durchaus wirksamer Sparinstrumente entwickelten sich vor ... » mehr

Im Brandenburger Landtag geht`s mit der Aufklärung des Lunapharm-Skandals voran: der Abschlussbericht der Lunapharm-Taskforce liegt vor. (b / Foto: Imago)

Brandenburger Landtag

Lunapharm-Skandal: Rückstellmuster bisher ohne Mängel

Die Aufklärung des Brandenburger Medikamenten-Skandals macht Fortschritte: Wie die frisch vereidigte Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) am gestrigen Mittwoch im Landtag verkündete, ... » mehr

Aktuellen Statistiken des GKV-Spitzenverbandes zufolge wächst die Zahl der Cannabisverordnungen kontinuierlich. (b/Foto: Imago)

GKV-Bericht

Tendenz steigend: Rund 80.000 Cannabis-Verordnungen im 1. Halbjahr 2018

Medizinalhanf ist weiterhin gefragt: Statistiken des GKV-Spitzenverbandes zufolge wurden im ersten Quartal dieses Jahres 35.709 und bis einschließlich Juni 2018 insgesamt 79.894 Cannabis-... » mehr

Schon mehrfach haben vor der Bottroper Zyto-Apotheke Demonstrationen stattgefunden, jetzt wollen die Geschädigten vor dem NRW-Landtag protestieren. ( r / Foto: hfd)

Nordrhein-Westfalen

Patienten von Zyto-Apotheker Peter S. wollen vor dem Landtag demonstrieren

Auch nach der Verurteilung des Pharmazeuten Peter S. sind viele seiner Patienten und deren Angehörigen weiter äußerst unzufrieden: Sie bemängeln die ungenügende Aufarbeitung des Skandals – und ... » mehr