Jörn Graue, Chef des NARZ und des Hamburger Apothekervereins, fordert nach dem Schiedsspruch zur Zytostika-Vergütung, die Hilfstaxe komplett aufzukündigen. (Foto: tmb)

Preisbildung für Rezepturen

NARZ-Chef Graue fordert Kündigung der ganzen Hilfstaxe

Ausgehend vom Streit um die Abrechnungsregeln für Zytostatikazubereitungen fordert der NARZ-Vorsitzende Dr. Jörn Graue, die Hilfstaxe insgesamt zu kündigen, also auch für klassische Rezepturen. ... » mehr

Nach Informationen von DAZ.online trifft die ABDA-Spitze in den ersten beiden Maiwochen auf den neuen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). (Foto: Külker)

„Antrittsbesuch“ im Mai

ABDA-Spitze trifft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Die ABDA-Spitze um Präsident Friedemann Schmidt wird in den kommenden Wochen erstmals auf den neuen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) treffen. Ein ABDA-Sprecher bestätigte auf Nachfrage von... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Pflegekräfte aus dem EU-Ausland anwerben. (Foto: Imago)

Personalmangel

Spahn will ausländische Pfleger anlocken

Zur Überwindung des Personalmangels will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mehr Pflegekräfte aus dem Ausland für einen Job in Deutschland gewinnen. Diese aus den Nachbarländern ... » mehr

Franz Knieps, Chef des BKK-Dachverbandes, ist der Meinung, dass das Rx-Versandverbot nicht zur Digital-Strategie der Bundesregierung passt. (Foto: Imago)

BKK-Dachverband zum Koalitionsvertrag

Das Rx-Versandverbot als „Beispiel ständischer Lobbypolitik“

Die Krankenkassen sind weiterhin verärgert, weil sich die Große Koalition das Rx-Versandverbot ins Hausaufgabenheft geschrieben hat. Franz Knieps, Chef des BKK-Dachverbandes, erklärt in einem ... » mehr

Die Bundesärztekammer kritisierte geplante „dirigistische
Eingriffe“ der großen Koalition zu Sprechstundenzeiten. (Foto: imago)

Ärztliche Versorgung

Mehr Klinikärzte, weniger Niedergelassene

Die Zahl der Ärzte in Deutschland nimmt zu. Aber gleichzeitig gibt es weniger niedergelassene Ärzte. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, warnt daher vor einem drohenden Ä... » mehr

Im Bundesgesundheitsministerium soll Hanno Kautz der neue Pressesprecher werden. (Foto: Imago)

Bundesgesundheitsministerium

Bild-Journalist Kautz wird Spahns Pressesprecher

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eine weitere wichtige Stelle in seinem Ministerium neu besetzt: Der Bild-Journalist Hanno Kautz wird nach Informationen von DAZ.online neuer ... » mehr

Martin Litsch fordert einen Neustart bei der Digitalisierung des
Gesundheitswesens. (Foto: imago)

Martin Litsch

AOK-Chef erklärt elektronische Gesundheitskarte für gescheitert

Seit 20 Jahren werde in die elektronische Gesundheitskarte investiert, ohne dass es einen Nutzen gebe. Das sagt Martin Litsch, Chef des AOK-Bundesverbandes, im Interview mit der „Rheinischen Post... » mehr

Meinungsbildung nicht beendet: Das BMG teilt mit, dass sich die Koalition in der Frage zum Rx-Versandverbot immer noch eine Meinung bilden muss - trotz des Koalitionsvertrages. (Foto: Sket)

Grünen-Anfrage

BMG: „Meinungsbildung“ zum Rx-Versandverbot nicht abgeschlossen

Viele Apotheker fragen sich: Wie geht das „neue“ Bundesgesundheitsministerium mit dem geplanten Rx-Versandverbot um? Im Koalitionsvertrag ist jedenfalls klar festgehalten, dass sich die Große ... » mehr

Die FDP-Bundestagsfraktion will vom Bundesgesundheitsministerium unter anderem wissen, ob der Gemeinsame Bundesausschuss aus BMG-Sicht ausreichend legitimiert ist. (Foto: G-BA)

Kleine Anfrage der FDP

Ist der Gemeinsame Bundesausschuss ausreichend legitimiert?

Der Gemeinsame Bundesausschuss ist eines der wichtigsten Gremien im Gesundheitswesen: Dort entscheiden Kassen, Ärzte und Kliniken, welche Leistungen in den GKV-Leistungskatalog kommen und welche ... » mehr

Marlene Mortler fordert höhere Preise für alkoholische Getränke. (Foto: imago)

„Jahrbuch Sucht“

Mortler: Weniger als 20 Cent für ein Bier sind zu wenig

Mehr als zehn Liter reinen Alkohol trinken die Deutschen durchschnittlich pro Kopf im Jahr. Das ergaben die Zahlen des Jahrbuchs Sucht, das am heutigen Mittwoch vorgestellt wurde. Für die ... » mehr

Neben einem individuellen Erkennungsmerkmal müssen Packungen ab Febraur 2019 auch über einen Erstöffnungsschutz verfügen (Foto: securPharm)

Fälschungsschutz

Das sind die wichtigsten Apotheker-Fragen zu securPharm

Der Countdown läuft – in weniger als einem Jahr läuft securPharm an. Ab dann müssen alle verifizierungspflichtigen Arzneimittelpackungen in Apotheken bei der Abgabe überprüft werden. Für den ... » mehr

In Bottrop trugen Demonstranten Listen mit Namen von Patienten durch die Stadt, die womöglich von dem Fall betroffen sind. Die Apotheke hat inzwischen eine neue Betreiberin. (Foto: hfd / DAZ.online)

Überlebenszeiten

NRW-Gesundheitsminister Laumann will Zyto-Skandal prüfen lassen

Am heutigen Dienstag traf sich NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) mit Nebenklägern des Prozesses um den Bottroper Zyto-Apotheker. Nachdem kürzlich vorläufige Analysen zu womöglich ... » mehr

Der bayerische Innenminister
 Joachim Herrmann und Justizminister Winfried Bausback 
wollen den Kampf gegen Betrug im Gesundheitswesen verstärken. (Foto: Bayerisches Staatsministerium des Innern)

Kriminalität

Bayern will Betrüger im Gesundheitswesen gezielt verfolgen

Die bayerische Landesregierung will ihren Kampf gegen Betrug im Gesundheitswesen verstärken. In jedem der zehn Polizeipräsidien in Bayern wird ab sofort ein Wirtschaftskommissariat für diese ... » mehr

Nicht nur die Hersteller halten wenig von der Grippeimpfstoffvereinbarung zwischen Kassen und Apothekerverbänden im Nordosten. (Foto: imago / Christian Ohde)

Impfstoffvereinbarung im Nordosten

Kinderärzte: Kassen und Apotheker ignorieren das Gesetz

Die Grippeimpfstoffvereinbarung zwischen Kassen und Apothekerverbänden im Nordosten der Republik steht weiter in der Kritik. Nun fürchten auch die Kinder- und Jugendärzte um die ... » mehr

Christian Buse. Chef des Bundesverbandes Deutscher Versandapotheken, will Apotheken eine Spanne für Rx-Boni einräumen. (Foto: Külker)

BVDVA zum Honorar-Gutachten

Versandhändler fordern 2,35 Euro als Boni-Spanne

Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken mischt sich in die Debatte um das Honorar-Gutachten ein. Der Versand-Verband fordert, dass die Erkenntnisse aus dem Papier genutzt werden und verknüpft ... » mehr

Wollte die FDP Bayern alle Regulierungen im Arzneimittel-Versandhandel aufheben? Ein missverständlicher Passus im Wahlprogramm konnte verhindert werden. (Foto: dpa)

Wahlprogramm zur Landtagswahl

FDP Bayern verhindert brisanten Versandhandels-Passus

Am 14. Oktober 2018 wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Als erste „große“ Partei hat die FDP Bayern am vergangenen Wochenende ihr Wahlprogramm verabschiedet. In einer ersten Version des ... » mehr

Grünen-Bundestagsabgeordnete Dr. Kirsten Kappert-Gonther will die Versorgungssituation für Cannabis-Patienten verbessern. (Foto: Büro Kappert-Gonther)

Medizinalhanf

Grüne: Regierung verschließt die Augen vor Cannabis-Lieferengpässen

Wie steht es um die Versorgung mit medizinischem Cannabis? Für die Bundesregierung scheint die Liefersituation für Medizinalhanf in Ordnung zu sein. Die Versorgungsrealität sieht anders aus, finden... » mehr

Die FDP-Politikerin Christine Aschenberg-Dugnus sprach sich am heutigen Freitag vehement gegen das Rx-Versandverbot aus. (Foto: Imago)

Bundestag

Union und FDP streiten um Versandhandel und Apothekenstruktur

Die FDP-Bundestagsfraktion hat sich am heutigen Freitag in der ersten gesundheitspolitischen Debatte der Legislaturperiode für den Erhalt des in- und ausländischen Versandhandels ausgesprochen. ... » mehr

Der
alte und neue geschäftsführende Vorstand des Apothekerverbandes
Schleswig-Holstein, hier bei der Mitgliederversammlung im November 2017, von
links: Dr. Kai Christiansen (1. stellvertretender Vorsitzender), Christian
Stolzenburg (2. stellvertretender Vorsitzender) und Dr. Peter Froese (Vorsitzender).(Foto: tmb / DAZ.online)

Apothekerverband Schleswig-Holstein

Froese und seine Stellvertreter wieder gewählt

Dr. Peter Froese wurde am Mittwoch erneut zum Vorsitzenden des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein gewählt. Auch seine beiden Stellvertreter wurden in ihren Ämtern bestätigt. Damit ist die ... » mehr

Das EU-Parlament und der Ministerrat haben sich darauf verständigt, dass Heilberufler im Dienstleistungspaket eine Sonderrolle bekommen. (Foto: Imago)

Regulierung der Freien Berufe

EU schwächt Dienstleistungspaket für Ärzte und Apotheker ab

Das sogenannte EU-Dienstleistungspaket ist das Schreckgespenst vieler Freiberufler hierzulande: Kurz gesagt will die EU mit dieser Richtlinie bewirken, dass neue Regulierungen in den Freien Berufen ... » mehr