Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will schneller sein als der G-BA und das Fettabsaugen zur Kassenleistung machen. (Foto: imago)

Langsame Selbstverwaltung?

Spahn will selbst über neue Behandlungsmethoden entscheiden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will künftig selbst entscheiden können, ob die Krankenkassen für neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zahlen müssen. Eine Rechtsverordnung des ... » mehr

Peter Strobel (CDU), im
Saarland Minister für Finanzen und Europa, stellt sich gegen die Spahn-Pläne. (s / Foto: imago)

Peter Strobel (CDU)

Saarlands Finanz- und Europaminister protestiert gegen Spahns Boni-Plan

Das Eckpunktepapier von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Reformierung des Apothekenwesens verärgert offenbar nicht nur die Apotheker. Nachdem sich in Spahns eigener Bundestagsfraktion ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Adipositas

Herausforderung für Medizin und Gesellschaft

Das MMP-Webinar geht in die nächste Runde: Wie entsteht Adipositas, wie wirkt sie sich auf den Körper aus und wie sieht eine geeignete Behandlung aus » mehr

Adexa-Vorstand Andreas May war am diese Woche Montag im BMG, um über die Weiterentwicklung des PTA-Berufs zu sprechen. (s / Foto: Adexa)

Stellungnahme

Adexa: Mehr Kompetenz für PTA, aber nicht Richtung Vertretungsbefugnis

Wie könnte eine mögliche Kompetenzerweiterung für PTA aussehen? Einer DAZ.online-Umfrage zufolge können sich viele Leser gewisse Vertretungsbefugnisse vorstellen. Die aktuellen Gespräche der ... » mehr

Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat sich auf dem Neujahrsempfang des Apothekerverbandes Köln am vergangenen Mittwoch klar für die Apotheke vor Ort positioniert. (Quelle: Stadt
Köln/ ©Martina Goyert)

Apothekerverband Nordrhein 

„Gleichpreisigkeit ist nicht verhandelbar!“

Beim Neujahrsempfang des Apothekerverbandes Köln am vergangenen Mittwoch hat dessen Vorsitzender Thomas Preis, der auch Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein ist, klar Stellung zu den ... » mehr

Claudia Berger, Vorsitzende des Saarländischen Apothekervereins, und Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen. (b/Fotos: ABDA)

Saarland und Hessen gegen das Spahn-Paket

„Wir Apotheker lassen uns nicht kaufen!“

Und noch mehr Widerstand gegen die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgelegten Eckpunkte für eine Apothekenreform: Die Landesapothekerkammer Hessen hält die Gleichpreisigkeit für „... » mehr

Die Bayerische Landesapothekerkammer, hier Präsident Thomas Benkert, protestiert gegen Teile des Spahn-Paketes. (s / Foto: BLAK)

Boni-Deckel, Preisbindung, Apothekenhonorar

Bayerns Apothekerkammer lehnt den Spahn-Plan ab

Eine weitere große Apothekerkammer wird sich auf der ABDA-Mitgliederversammlung am 17. Januar negativ zu den Apotheken-Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) äußern. Die Delegierten... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Gingium®

Neues Design, neuer Name und neue PZN

Seit Ende November 2018 präsentiert sich die Marke Gingium® von Hexal in einer neuen Aufmachung » mehr

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt auf Seite 3 der FAZ: In dem Artikel werden die Apotheker als Traditionalisten bezeichnet. (m / Foto: DAZ.online)

FAZ zum Versandhandelskonflikt

Schmidt vs. Müller: Traditionalist gegen den Neuen

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat sich in einem ausführlichen Beitrag mit dem Versandhandelskonflikt beschäftigt. En Detail schildert FAZ-Redakteur Kim Björn Becker die Zeit nach dem ... » mehr

Claudia Schmidtke soll neue Patientenbeauftragte werden. (Foto: Jan Kopetzky)

Bundesgesundheitsministerium

Ärztin soll neue Patientenbeauftragte werden

Die Lübecker CDU-Bundestagsabgeordnete Claudia Schmidtke wird neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Auf ihrer Facebook-Seite schreibt die 52-jährige Medizinprofessorin und Herzchirurgin... » mehr

Melanie Huml (CSU) will ihr weiteres Vorgehen bezüglich Jens Spahns Vorschlägen vom Votum der Apotheker abhängig machen.(Foto: imago)

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml

CSU könnte Rx-Versandverbot aufgeben - wenn die ABDA es aufgibt

Auf die CSU konnten die Apotheker sich verlassen: Seit der Erlaubnis des Rx-Versands durch die damalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) und insbesondere nach dem EuGH-Urteil vom 19. ... » mehr

Für die Bundesärztekammer bietet die elektronische Patientenakte der Gematik mehr Nutzen als die vielbeworbenen Smartphone-Apps einiger Kassen. (s / Foto: Monet / stock.adobe.com)

Digitalisierung

Besser als Vivy & Co: Ärzte loben elektronische Patientenakte der Gematik

Im Gegensatz zu Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bewertet die Bundesärztekammer das Konzept der Gematik für die elektronische Patientenakte positiv. Aus Sicht der Mediziner bilden die ... » mehr

Andreas May und Tanja Kratt (li. und in der Mitte) von der Adexa waren am gestrigen Montag zu Besuch im BMG bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). (Foto: Adexa)

Apothekengewerkschaft im BMG

Spahn spricht mit Adexa über Kompetenzerweiterung für PTA

Das Bundesgesundheitsministerium arbeitet derzeit an einer umfassenden Reform des PTA-Berufes. Neben der schon länger angekündigten Reformierung der PTA-Ausbildung ist nach Informationen von DAZ.... » mehr

Soll die ABDA-Spitze um DAV-Chef Fritz Becker (li.) und ABDA-Präsident Friedemann Schmidt (re.) aufgrund des Versandhandelskonfliktes zurücktreten? Das will der Verein Freie Apothekerschaft wissen. (s / Foto: Schelbert)

Apothekenpläne des BMG

Freie Apothekerschaft fragt nach Rücktritt der ABDA-Spitze

Der Protest im Apothekerlager gegen die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Reformierung des Apothekenwesens nimmt zu. Der Verein Freie Apothekerschaft spricht sich auf seiner ... » mehr

Apotheker Alexander Hildebrandt protestiert vor seiner Apotheker in roter Weste gegen den Plan zur Reformierung des Apothekenwesens von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. (Foto: Hildebrandt)

Protestaktion

Apotheker protestiert mit roter Weste gegen den Spahn-Plan

Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Reformierung des Apothekensystems stoßen im Apothekerlager weiterhin größtenteils auf Ablehnung. Viele Kammern und Verbände haben ... » mehr

Die KBV kritisiert das vom BMG geplante Terminservice und Versorgungsgesetz (TSVG) heftig. (c / Foto: imago)

TSVG

KBV und Linke protestieren gegen Spahns Ärztegesetz

Die Kassenärzte fordern noch Änderungen am Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Mit dem Gesetz will die Bundesregierung gesetzlich Versicherte schneller an Facharzt-Termine bringen. „Ich ... » mehr

Die Cannabisanalytik ist aufwendig. Die FDP fragt die Bundesregierung, ob man hier Abstriche machen kann. (c / Foto: imago)

Kleine Anfrage

FDP will Aufwand für Apotheker bei der Cannabisprüfung reduzieren

Die FDP-Fraktion im Bundestag will den Aufwand zur Prüfung von Medizinalcannabis in den Apotheken reduzieren und kritisiert zudem die uneinheitlichen Regelungen in den Bundesländern. In einer ... » mehr

2018 schlossen im Kammerbezirk Westfalen-Lippe 56 Apotheken ihre Türen für immer. (c / Foto: imago)

Zum 31. Dezember 2018

Westfalen-Lippe: Apothekenzahl auf dem tiefsten Stand seit 40 Jahren

Die Apothekenzahl in Westfalen-Lippe sinkt weiter. So standen 56 Apothekenschließungen bis zum 31. Dezember 2018 nur sechs Neueröffnungen und eine Wiedereröffnung gegenüber. „Übertroffen“ ... » mehr

Die Linksfraktion will von der Bundesregierung wissen, inwiefern das Terminservice- und Versorgungsgesetz von Verbänden beeinflusst wurde. (m / Foto: Külker)

Anfrage der Linksfraktion

Welche Verbände haben Einfluss auf das TSVG genommen?

Mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) hat sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im Gesundheitswesen nicht viele neue Freunde gemacht: Die Ärzte protestieren wegen neuer ... » mehr

Auch zum Jahresbeginn 2019 stehen für die Apotheker zahlreiche Änderungen an. Welche Neuerungen gibt es für Apothekeninhaber? (m / Foto: imago)

Blick auf 2019

Was ändert sich für Apothekeninhaber im nächsten Jahr?

Das Jahr 2018 nähert sich dem Ende und wie zu jedem Jahreswechsel stehen auch am 1. Januar 2019 zahlreiche, teilweise gesetzliche Neuregelungen an. Einige dieser Neuregelungen betreffen auch ... » mehr

Martin Litsch, Chef des AOK-Bundesverbandes, meint: Es ist nicht schlimm, wenn man auch mal etwas warten muss auf einen Facharzt-Termin. (m / Foto: imago)

Bild-Interview

Litsch: „Erst schließt der Tante-Emma-Laden, dann die Apotheke“

Der AOK-Bundesverband läuft Sturm gegen das vom Bundesgesundheitsministerium geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Mit dem Vorhaben soll der Zugang zu Facharztterminen für GKV-... » mehr

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vertreten bei der Organspende die doppelte Widerspruchslösung, eine andere Gruppe von Parlamentariern will Bürger bei Behördenbesuchen nach der Organspende-Bereitschaft fragen. (Foto: Imago)

Widerspruchslösung vs. Behörden-Abfrage

Bundestag: Uneinigkeit über Zukunft der Organspende

In der Debatte über eine Reform der Regelungen für die Zustimmung zur Organspende zeichnet sich kein Kompromiss ab. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach lehnte den Vorschlag einer parteiü... » mehr