Die Zweite Kammer des niederländischen Parlamentes hat sich mit breiter Mehrheit gegen das in Deutschland geplante Rx-Versandverbot ausgesprochen. (Foto: Imago)

Gespräch mit Bundesregierung erbeten

Niederländisches Parlament protestiert gegen geplantes Rx-Versandverbot

Die Zweite Kammer des niederländischen Parlaments hat sich dafür ausgesprochen, mit der Bundesregierung über das Rx-Versandverbot zu reden. In einem bereits beschlossenen Antrag, der DAZ.online ... » mehr

Die ABDA will schon bald eigene Honorar-Vorschläge präsentieren. Dass das Honorar-Gutachten mittlerweile keine Rolle mehr spiele in den Medien, wertet die Standesvertretung als Erfolg. (Foto: Imago)

Strategie der Standesvertretung

ABDA will bald über Honorar diskutieren

Obwohl es beim Deutschen Apothekerverband (DAV) eine Arbeitsgruppe zum Thema „Honorar“ gibt, hat die Standesvertretung in den vergangenen Monaten zumindest öffentlich nicht über Reformen an der ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

E-Learning: Sport, Gesundheit, Ernährung

Sind Sie fit für sportliche Kunden?

Wo haben wir gestreifte Muskeln? Wo glatte? Wie stärkt Sport Körper und Geist? Und wie hilft Almased dabei? Im Almased Fitness-Training erfahren Sie’s. Und am Ende wartet eine starke Prämie » mehr

Die Landesgesundheitsbehörden in Hessen und im Saarland fordern eine umfassende Reform der Rabattverträge, um Lieferengpässe zu vermeiden. (Foto: Imago)

Gesundheitsbehörden zu Lieferengpässen

Hessen und Saarland fordern Reform der Rabattverträge

Die Landesgesundheitsbehörden in Hessen und Im Saarland fordern eine umfassende Reform des gesamten Vertragssystems der Krankenkassen im Arzneimittelbereich. Gemeinsam wollen die beiden Länder der ... » mehr

Einer Studie der Bundespsychotherapeutenkammer zufolge müssen GKV-Versicherte monatelang auf einen Psychotherapieplatz warten. (Foto: Imago)

Studie der BPtK

Kassenpatienten warten fünf Monate auf einen Psychotherapieplatz 

Wie lange lassen sich seelische Probleme aufschieben? Laut einer Umfrage der Bundespsychotherapeutenkammer mussten Kassenpatienten im vergangenen Jahr im Schnitt 20 Wochen auf einen ... » mehr

Trotz Digitalisierung müssen auch elektronische Befunde sorgsam ausgwertet werden, meint KBV-Chef Andreas Gassen. Zudem sei in ländlichen Regionen die Infrastruktur häufig nicht vorhanden. (Foto: Imago)

E-Health

Kassenärzte: Digitalisierung backt keine Arztzeit

Die Digitalisierung in der Medizin verspricht Vereinfachungen für Patienten und Ärzte. Nach Ansicht von KBV-Chef Andreas Gassen ist die Zeitersparnis für die Mediziner allerdings nicht so groß wie... » mehr

Die Teilnehmer der Runde (v. li.). Moderator Wolfgang Molitor, Karin Maag (CDU), Dr. Christopher Hermann (AOK BaWü), Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD), Peer-Michael Dick (Südwestmetall) und Martin Gross (ver.di). (Foto: AOK BaWü)

AOK Baden-Württemberg im Dialog

Lauterbach pocht auf „handwerklich saubere“ Umsetzung des Koalitionsvertrages

Die großen Themen der Gesundheitspolitik standen auf der Agenda der Podiumsdiskussion der AOK Baden-Württemberg, die am gestrigen Dienstag in Stuttgart stattfand. Vertreter der Regierungsparteien, ... » mehr

Der FDP-Politiker und Mediziner Andrew Ullmann verlangt vom BMG die Herausgabe dreier Gutachten zur verfassungsrechtlichen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). (Foto: Imago)

Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses

Ullmann: Das BMG mauert bei den Gutachten zum G-BA

Der FDP-Gesundheitsexperte Andrew Ullmann wirft dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) vor, wichtige Rechtsgutachten über den Gemeinsamen Bundesausschuss zurückzuhalten. Konkret hatte das ... » mehr

Karl Lauterbach und Sigmar Gabriel findes es ungerecht, dass GKV-versicherte Politiker schneller einen Arzttermin erhalten als „Normalbürger“. (Foto: Imago)

GKV-versicherte Abgeordnete

Lauterbach und Gabriel: Politiker bekommen schneller Arzttermine

Dass GKV-Versicherte mitunter monatelang auf einen Arzttermin warten müssen, will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ändern. Die SPD-Politiker Sigmar Gabriel und Karl Lauterbach haben in ... » mehr

Der ehemalige Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Ralf Brauksiepe (CDU), wird neuer Patientenbeuaftragter der Bundesregierung im BMG. (Foto: Imago)

Im Bundesgesundheitsministerium

CDU-Politiker Brauksiepe wird Patientenbeauftragter

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Ralf Brauksiepe aus Nordrhein-Westfalen wird der neue Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Das hat das Regierungskabinett am heutigen Mittwochvormittag beschlossen. ... » mehr

Der AOK-Bundesverband gibt zu, dass der Rx-Versand nicht zu den besten Beispielen der Digitalisierung gehört. (Foto: Imago)

AOK-Bundesverband zum Rx-Versandverbot

„Der Rx-Versand mag nicht das beste Beispiel für Digitalisierung sein“

Der AOK-Bundesverband hat sich erneut gegen das geplante Rx-Versandverbot ausgesprochen. In seinem gesundheitspolitischen Magazin „Gesundheit und Gesellschaft“ erklärt Politik-Chef Kai Senf, dass... » mehr

Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel erklärt in einem Gastkommentar beim Tagesspiegel, dass sich das Staatsversagen nicht immer nur auf Bereiche der inneren Sicherheit bezieht, sondern auch auf die Daseinsvorsorge, unter anderem in der Arzneimittelversorgung. (Foto: Imago)

„Recht und Ordnung“-Debatte

Gabriel: Fehlende Apotheken werden als Staatsversagen interpretiert

Der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel hat sich um die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) losgetretene „Recht und Ordnung“-Debatte eingemischt. In einem Gastkommentar im Berliner „... » mehr

Das Bundesversicherungsamt spricht sich dafür aus, Satzungsleistungen nur noch mit Evidenz zuzulassen und ermahnt die Kassen, mehr an ihren Versorgungsauftrag zu denken. (Foto: Imago)

Homöopathie, Selektivverträge, Bonusprogramme

Kassenaufsicht kritisiert Profitstreben der Krankenkassen

Die Aufsichtsbehörde der bundesweit agierenden Krankenkassen, das Bundesversicherungsamt, hat sich für eine grundlegende Reform der sogenannten „Satzungsleistungen“ der Krankenkassen ... » mehr

Kabarettist Oliver
Kalkofe nimmt Jens Spahns Beziehungen zu Versandapotheken aufs Korn. (Screenshot: NDR - Extra 3)

TV-Satire

Kalkofe lacht über Spahn und Versandapotheken

Insbesondere mit Blick auf das geplante Rx-Versandverbot war in den vergangenen Wochen in einigen Medien immer wieder von der angeblichen Macht der Apothekerlobby zu lesen. Nun hat sich Fernseh-... » mehr

KBV-Chef Andreas Gassen fordert mehr Honorar für Vertragsärzte, wenn die Pflicht-Sprechstunden ausgeweitet werden sollen. (Foto: Imago)

KBV-Chef Andreas Gassen

In jedem Dorf ein Arzt? – „Das ist Quatsch!“

Im Koalitionsvertrag ist vorgesehen, dass die Kassenärzte ihre Pflicht-Sprechstunden ausweiten sollen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung verlangt dafür mehr Geld: „Ein Viertel mehr ... » mehr

(Foto: Imago)

Nahles und Göring-Eckardt

Spahn wird Eigenprofilierung vorgeworfen

Nur dreieinhalb Wochen nach ihrem Start liegt die große Koalition bei wichtigen Themen über Kreuz und streitet über den Ton in der Bundesregierung. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles griff ... » mehr

Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) macht Druck beim Thema Antibiotika-Einsatz. (Foto: Imago)

Ratgeber für Ärzte

Niedersachsen will Antibiotika-Einsatz verringern

Die neue niedersächsische Gesundheitsministerin und ehemalige Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Carola Reimann (SPD), wirbt für einen geringeren Einsatz von Antibiotika in der ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat für seine Zeitungs-Interviews viel Kritik geerntet. (Foto: Imago)

Zeitungs-Interviews

Spahn provoziert und erntet Kritik und Spott

Mit seiner Forderung nach mehr „Recht und Ordnung“ in Deutschland hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Kritik provoziert. „Es ist nicht nachvollziehbar, wenn Bundespolitiker eine ... » mehr

Politiker von Grünen, FDP und Linken fordern, dass auf Bundesebene strengere Gesetze zur Überwachung von Wunderheilern geschaffen werden. (Foto: womue/adobe.stock.com)

TV-Sendung zur Alternativmedizin

Politiker fordern bundesweite Kontrollen bei Wundermitteln wie MMS

Im Gesundheitssektor tummeln sich viele Geschäftemacher und Scharlatane. Behörden und Justiz zeigen sich oft überfordert und handeln zögerlich, auch Facebook oder Youtube greifen kaum ein. Daher ... » mehr

Die ABDA will nicht, dass Portalpraxen in Kliniken Arzneimittel zur Überbrückung abgeben. (Foto: Imago)

Antrag im Bundesrat

ABDA fürchtet Aufweichung des Fremdbesitzverbots

Um die Notaufnahmen zu entlasten, will die Landesregierung in Schleswig-Holstein sogenannte Portalpraxen bilden. Darin sollen Ärzte die Patienten akut behandeln, die nicht stationär eingewiesen ... » mehr

Die Thomapyrin Familie bekommt Zuwachs. (Foto: Uwe Steinert / Imago)

Änderungen bei Verschreibungs- und Apothekenpflicht

Ibuprofen+Coffein-Kombi nimmt weitere Hürde

Das Angebot von OTC-Arzneimitteln, die unter dem Dach der Marke Thomapyrin vertrieben werden, wird größer. Der Startschuss für die neue Wirkstoff-Kombination Ibuprofen+Coffein rückt näher. Die ... » mehr