Deutscher Ärztetag

Ärzte fordern Dispensierrecht im Notdienst

Die Delegierten beim Deutschen Ärztetag fordern den Gesetzgeber auf, das Dispensierrecht für Ärztinnen und Ärzte im Notdienst einzuführen. Apotheken könnten unverzüglich benötigte Medikamente ... » mehr

GMK-Beschlussentwurf

COVID-19-Auffrischimpfungen: Öffnen die Impfzentren wieder?

Die Gesundheitsministerkonferenz wird sich am morgigen Mittwoch mit der Frage befassen, ob die derzeit im Ruhemodus befindlichen Impfzentren wieder öffnen sollen. Hintergrund sind die nun anstehenden... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Migräne & Spannungskopfschmerz

Neuralgin® - die Wirkstoffkombination der 1. Wahl

Die Kombi aus ASS, Paracetamol & Coffein – wie in Neuralgin® enthalten – gilt bei Migräne & Spannungskopfschmerz als Mittel der 1. Wahl.  » mehr

Gefälschte Impfdokumente

Overwiening: Strafbarkeitslücken schließen!

Mittlerweile mehren sich die Stimmen in der juristischen Fachwelt, dass es bei der Fälschung von Impfausweisen eine Strafbarkeitslücke gibt: Wer seinen Impfpass selbst fälscht oder von jemandem fä... » mehr

Interview mit AVWL-Chef Thomas Rochell

Apotheken stehen für COVID-19-Impfungen bereit

Thomas Rochell steht seit dem überraschenden Rücktritt seines Amtsvorgängers Klaus Michels Anfang September an der Spitze des Apothekerverbands Westfalen-Lippe (AVWL). Im Gespräch mit der DAZ erl... » mehr

Forderung zum Umgang mit dem E-Rezept

Froese: „Das Papierrezept muss ein Dokument bleiben“

Peter Froese, Vorsitzender des Apothekerverbands des Schleswig-Holstein, fordert, den Ausdruck des E-Rezept-Zugangscodes als Dokument einzustufen. Dies sei für den Patientenschutz nötig und eröffne... » mehr

Apothekerverband Schleswig-Holstein

Froese tritt nicht zur Wiederwahl an

Der Vorsitzende des Apothekerverbands Schleswig-Holstein, Peter Froese, wird bei den Vorstandswahlen im kommenden Jahr nicht zur Wiederwahl antreten. Dies erklärte Froese bei der ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Viel mehr Kinder als üblich mit Atemwegsinfekten

Atemwegsinfektionen bei Kindern führen zu vielen Apothekenbesuchen von besorgten Eltern. Da sind Sie gefragt, um altersgerechte Therapien im Beratungsgespräch vorzustellen » mehr

Impfkampagne stockt erneut

Dahmen: Corona-Impfungen in Apotheken?

Aus Sicht des Grünen-Gesundheitsexperten Janosch Dahmen geht es mit den Impfungen gegen COVID-19 in deutschen Praxen zu langsam voran. Sollten die Niedergelassenen nicht rasch das Tempo anziehen, hä... » mehr

Strafbarkeitslücke bei Impfspassfälschungen?

Justizministerium prüft Anpassungsbedarf im Strafrecht

Ist es wirklich nicht strafbar, wenn jemand versucht, mit einem gefälschten Impfausweis in der Apotheke ein digitales COVID-19-Impfzertifikat zu erhalten? Die 3. Strafkammer des Landgerichts Osnabrü... » mehr

Brief an das Bundesinnenministerium

Apotheker fordert Bürokratieabbau bei Präqualifizierung

Apothekeninhaber Christian Fehske aus Hagen in Westfalen hat genug vom Präqualifizierungs-Irrsinn: In einem Brief an das Bundesministerium für Inneres fordert er, Apotheken mit gültiger ... » mehr

Hochpreiser im Visier

Wie die AOK bei Arzneimitteln sparen will

In der sich neigenden Legislaturperiode waren Einsparungen im Gesundheitswesen kein Thema – erst recht nicht während der Pandemie. Das könnte sich nun ändern. Und wenn kurzfristig gespart werden ... » mehr

Potenzielle Koalitionäre einig

Das Ende der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ ist in Sicht

Die Bundestagsfraktionen der SPD, der Grünen und der FDP sind sich einig: Die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ soll mit Ablauf des 24. November 2021 enden. Damit wird auch die ... » mehr

Konstituierende Sitzung

SPD-Gesundheitspolitikerin Bas zur neuen Bundestagspräsidentin gewählt

Am gestrigen Dienstag wählte der Deutsche Bundestag in seiner konstituierenden Sitzung die Abgeordnete Bärbel Bas (SPD) zur neuen Bundestagspräsidentin. Erst kürzlich äußerte sich die ... » mehr

Interview mit Apotheker Ralf König (hih)

„Wir haben Eindruck im Ministerium hinterlassen“

Als Director Pharmacy berät Apotheker Ralf König aus Nürnberg mit dem Health Innovation Hub (hih) den noch amtierenden Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Digitalisierung des ... » mehr

Bundeshauptversammlung

Virchowbund fordert Dispensierrecht für Ärzte – wegen Apothekenmangels

Der NAV-Virchowbund vertritt die Interessen der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland. Am vergangenen Freitag und Samstag kamen die Delegierten in Berlin zur Bundeshauptversammlung des... » mehr

Mögliche Cannabis-Legalisierung

ABDA zeigt sich gesprächsbereit

Nächste Woche geht es bei den Koalitionsverhandlungen in die Tiefe. Ein Thema, bei dem sich SPD, Grüne und FDP bereits sehr nahe sind, ist Cannabis: Sie alle halten das generelle Verbot von Besitz ... » mehr

Ampel-Koalitionsverhandlungen

Wer den Weg für die Gesundheitspolitik bereitet

Nun wird es ernst: Die künftigen Ampelkoalitionäre gehen mit reichlich Personal in die Koalitionsverhandlungen. Kommende Woche soll die Arbeit in 22 Arbeitsgruppen starten. Bis zum 10. November... » mehr

Stimmen zum 5. Jahrestag des EuGH-Urteils

„Dieses EuGH-Urteil hat das Arzneimittel trivialisiert“

Am gestrigen Dienstag war es genau fünf Jahre her, dass der EuGH für die im Ausland ansässigen Arzneimittelversender die Preisbindung kippte und ihnen somit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber... » mehr

Klaus Michels zum EuGH-Urteil 2016

Eine konsequente Preisbindung ist unabdingbar

In den meisten EU-Staaten gibt es keinen Rx-Versandhandel und gelten für Arzneimittel feste Preise. Vor diesem Hintergrund „muss man dieses Urteil wohl als skandalös bezeichnen“, sagt Klaus ... » mehr

ABDA-Vizepräsident zum EuGH-Urteil 2016

Arnold: „Vor Gericht und auf hoher See …“

„… ist man bekanntermaßen in Gottes Hand.“ Dass diese Redewendung ganz plötzlich zur harten Realität werden kann, musste die Apothekerschaft am 19. Oktober 2016 hautnah erleben. Der Europä... » mehr

Nach fast 19 Monaten

„Epidemische Lage“ soll Ende November auslaufen

Der noch amtierende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, die „epidemische Lage nationaler Tragweite“ auslaufen zu lassen. Wird der Bundestag nicht weiter t... » mehr