Die Grünen im Bundestag fordern, dass der Anteil der Frauen in Führungspositionen in den gesundheitspolitischen Verbänden und Körperschaften genau so hoch ist wie der Frauenanteil unter den Mitgliedern. (s / Foto: Külker)

Gesundheitspolitik

Grüne fordern Frauenquote in Apothekerkammern

In den Gesundheitsberufen ist der Frauenanteil für gewöhnlich sehr hoch. Laut ABDA liegt die Frauenquote in der öffentlichen Apotheke (Inhaber und Beschäftigte) sogar bei knapp 90 Prozent. Nur die... » mehr

Die Bundesregierung soll den Export von „Cannabis made in Germany" ermöglichen, findet die FDP. Doch dafür muss es mit dem deutschen Anbau erstmal klappen. (c / Foto: imago)

Cannabis-Antrag

Zukunftsmusik: FDP will Medizinalhanf exportieren

Nur nichts anbrennen lassen: Der deutsche Medizinalhanf-Anbau hat noch nicht einmal begonnen, schon hat die FDP-Bundestagsfraktion die Idee, die Blüten künftig zu exportieren. In einem Antrag ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wirtschaftliche DIABETES-TESTSTREIFEN

STADA GLUCO RESULT®: 2 Geräte – 1 Teststreifen

Für die Blutzuckermessgeräte von STADAPHARM gilt: ein günstiger Teststreifen für alle. Im Diabetes-Management hilft dies dem Patienten und vereinfacht Ihnen die Bestellung » mehr

Die PTA-Ausbildung soll reformiert werden. (Foto: AKWL)

Adexa und BVpta

Verlängerung der PTA-Ausbildung möglich!

Das Schulgeld für die PTA-Ausbildung soll künftig wegfallen. Das ist im Koalitionsvertrag vorgesehen, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekräftigte das zuletzt auf dem Deutschen ... » mehr

Jens Spahn will mit den Apothekern reden – der BVDAK bringt sich nicht zum ersten Mal als Gesprächspartner ins Spiel.(j / Foto: Schelbert)

Kooperationsapotheken

BVDAK will Spahn konkrete Angebote machen

Bei den meisten Apothekern, die vergangenen Mittwoch der Rede von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf dem Deutschen Apothekertag lauschten, dürfte sich eine gewisse Ernüchterung breit gemacht ... » mehr

Die FDP-Bundestagsfraktion will den Schwebezustand in Sachen Suizid-BtM nicht länger hinnehmen. ( r / Foto: Imago)

Bundestagsfraktion

FDP will Suizid-BtM für unheilbar Kranke zugänglich machen

Die FDP-Bundestagsfraktion fordert von der Bundesregierung einen Gesetzesentwurf, der es schwer und unheilbar Kranken in einer extremen Notlage ermöglicht, ein Betäubungsmittel zur Selbsttötung zu ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die WHO zusätzlich zu den Pflichtbeiträgen mit einem freiwilligen Beitrag in Höhe von 115 Millionen Euro unterstützen. (Foto: Imago)

Bekämpfung von Gesundheitsgefahren

BMG überweist 115 Millionen Euro an WHO

Bei der Bekämpfung weltweiter Gesundheitsgefahren will Deutschland der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mehr Planungssicherheit geben. Für die kommenden vier Jahre werden der WHO erstmals ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

ALIUD APOTHEKENREPORT 2018

67 Prozent der Apotheker setzen auf Spezialisierung

Wie positionieren sich Apotheken über ihren Versorgungsauftrag hinaus als Gesundheitsexperten? Bieten sie Beratungsservices an und wenn ja, welche? Und wie erfahren die Kunden von der Spezialisierung... » mehr

Ulrich Weigeldt, Chef des Deutschen Hausärzteverbands, sieht impfende Apotheker kritisch (Foto: imago)

Reaktion auf Spahn-Rede

Ärzte wollen keine impfenden Apotheker

Sollten Apotheker impfen dürfen? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will darüber zumindest reden. Die Apotheker selbst haben Impfungen in der Offizin bislang eher skeptisch beäugt – ... » mehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ärgert sich über das schlechteste Ergebnis seiner Partei bei einer bayerischen Landtagswahl. (Foto: Imago)

Landtagswahl in Bayern

Debakel für CSU und SPD, Grüne und AfD triumphieren

Der Freistaat Bayern steht vor großen politischen Veränderungen. Sowohl die CSU als auch die SPD verzeichnen bei der heutigen Landtagswahl ein historisch schlechtes Wahlergebnis in Bayern. Die CSU ... » mehr

Die Krankenkassenbeiträge könnten im kommenden Jahr ein bisschen geringer ausfallen. (Foto: YK / stock.adobe.com)

Schätzerkreis-Prognose

Spielraum für GKV-Beitragssatzsenkungen

Die gesetzliche Krankenversicherung wird im kommenden Jahr für die Bürger günstiger: Ab 1. Januar 2019 wird der Zusatzbeitrag wieder paritätisch finanziert – und er könnte auch etwas ... » mehr

Ist die Arbeit an der ABDA-Spitze noch effizient? Einige Apotheker beantragten eine Reformkommission, zogen den Antrag dann aber zurück, weil sie 2019 darüber erneut reden wollen. (Foto: Schelbert)

Deutscher Apothekertag

ABDA-Reform ist verschoben

Die Einberufung einer Kommission zur Reform der ABDA. Das und nicht weniger hatten einige Apotheker um Michael Mantell aus Westfalen-Lippe in einem Antrag beim Deutschen Apothekertag gefordert. Der ... » mehr

Die Hauptversammlung der Apotheker beschloss eine ganze Reihe von Anträgen rund um das Zukunftsthema Digitalisierung. (s/Foto: Schelbert)

Deutscher Apothekertag

Das sind die wichtigsten DAT-Beschlüsse zur Digitalisierung

Dem Thema Digitalisierung war im Antragsbuch des diesjährigen Deutschen Apothekertages (DAT) ein ganzes Kapitel gewidmet. Gesprochen wurde über die Telepharmazie, den Ausbau der ... » mehr

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt sieht derzeit keinen Redebedarf mit den Kassen und will auch einfach mal raufhauen. (s/Foto: Schelbert)

Konflikt mit GKV-Spitzenverband

„Irgendwann muss man auf die Kassen auch einfach mal raufhauen“

Der bisherige Höhepunkt des dritten Tages des Deutschen Apothekertages war ein Antrag der Apothekerkammer Berlin, der sich gegen den GKV-Spitzenverband richtete. In dem Papier wird der GKV-... » mehr

Auch im Gefängnis dürfen den Häftlingen notwendige medizinische Behandlungen nicht vorenthalten werden. Dies gilt auch für die Substitutionsbehandlung bei Opioid-Abhängigkeit. (m / Foto: Imago)

Opioid-Abhängigkeit

Linke fragen nach Opioid-Substitution im Gefängnis

Einer bayerischen Statistik zufolge ist jeder vierte Häftling bei Haftanritt drogenabhängig – unter anderem von Opioiden. Mittels Subsitution lässt sich das Risiko von Begleiterkrankungen mindern... » mehr

(Foto: imago | Stimmzettel: Wolfgang / stock.adobe.com)

DAZ.online-Wahlcheck (Teil 3)

Impfen in der Apotheke, Honorar, Rabattverträge – Was sagen die Bayern-Parteien?

Nur noch zwei Mal schlafen, dann ist es so weit: Bayern wählt einen neuen Landtag. In den ersten beiden DAZ.online-Wahlchecks zur Landtagswahl haben sich CSU, SPD, Freie Wähler, Grüne, FDP, Linke ... » mehr

Eigentlich wollte die ABDA-Spitze um BAK-Präsident Andreas Kiefer und Chefjurist Lutz Tisch (li.) keine Extra-Gruppe, die Alternativen zum Rx-Versandverbot erarbeitet. Erst sah es auch so aus, dass das klappt. Dann wurde aber ein entsprechender Antrag beschlossen. (Foto: Schelbert)

Deutscher Apothekertag

Nun also doch: Apotheker gründen Arbeitsgruppe zum Versandhandelskonflikt

Am Vormittag des heutigen Donnerstags hatte die Hauptversammlung sich noch dagegen ausgesprochen eine Kommission einzuberufen, die Alternativen zum Rx-Versandverbot erarbeiten soll. Nach der ... » mehr

Wie genau ist die ABDA organisiert? (Foto: Külker)

Miniserie Selbstverwaltung der Apotheker

Wer macht was in der Berufspolitik? Teil 3: Die Dachorganisation ABDA

Diese Woche trifft sich die Standesvertretung der Apotheker in München zum Deutschen Apothekertag. Eine DAZ.online-Miniserie nimmt sich die Strukturen der Standespolitik einmal genauer vor. In Teil 3... » mehr

Sylvia Gabelmann will nicht, dass der Valsartan-Skandal finanziell auf Patienten und Apothekern lastet.  (Foto: Linke)

Anfrage zu Valsartan

Linke für Valsartan-Entschädigungsfonds

Apotheker sollen für verunreinigte Valsartan-Präparate gegenüber den Patienten einstehen – und zwar egal ob diese privatversicherte Selbstzahler sind oder Mitglieder einer gesetzlichen ... » mehr

Mag Jens Spahn auch zögern: Die Hauptversammlung der Apotheker stimmte erneut einstimmig für das Rx-Versandverbot. (s / Foto: Schelbert)

Einstimmig fürs Rx-Versandverbot

Apotheker wollen keine „Kommission für Alternativen“

Was Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am gestrigen Mittwoch zum Versandhandelskonflikt sagte, war bestenfalls vage: Natürlich stehe das Rx-Versandverbot im Koalitionsvertrag, es gebe aber ... » mehr

Jens Spahn (CDU): Nachdem gestern das Bundeskabinett höhere Pflegebeiträge beschlossen hat, kam der Minister zu den Apothekern nach München. (m / Foto: Schelbert)

Höhere Beiträge für die Pflege

Spahn will GKV-Zusatzbeitrag senken

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will den Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung um 0,1 Prozentpunkte senken. „Die Wirtschaft läuft gut. Das führt weiterhin zu Überschüssen in ... » mehr

Rabattverträge made in Europe: Die Apotheker haben sich auf dem diesjährigen Apothekertag dafür ausgesprochen, dass Kassen und PKV-Unternehmen Rabattverträge primär an Unternehmen vergeben sollen, die in Europa produzieren. (s/Foto: Schelbert)

Deutscher Apothekertag

Apotheker: Rabattverträge primär für Hersteller mit EU-Produktion

Die Antragsberatung auf dem Deutschen Apothekertag beschäftigt sich zunächst mit Themen rund um die Sicherstellung der Arzneimittelversorgung. Mit Blick auf andauernde Lieferengpässe und die ... » mehr