Gesunde Tsimane: Im Schnitt sind die Blutgefäße eines 80-jährigen Ureinwohners so geschmeidig wie die eines Mittfünfzigers aus den USA. (Foto: Ben Trumble / The Lancet)

Lancet-Studie

Amazonas-Ureinwohner haben gesündeste Arterien der Welt

Reis, Maniok, Kochbananen, Mais, Nüsse und Früchte: Die Tsimane am Amazonas sind viel in Bewegung und ernähren sich ballaststoffreich. Ihre Blutgefäße danken es ihnen. Und zwar extrem » mehr

Am Sonntag beginnt die Sommerzeit. Viele geben an, dass ihnen die Zeitumstellung so große Probleme bereitet, dass sie in der Apotheke Schlafmittel besorgen. (Foto: picture alliance / Fotolia)

Wegen Zeitumstellung

4 Prozent haben schon zu Schlafmitteln gegriffen

Um besser mit der Zeitumstellung zurechtzukommen, haben vier Prozent der Menschen in Deutschland schon einmal Schlafmittel eingenommen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der DAK-Gesundheit ... » mehr

Keine Mehrheit im Repräsentantenhaus: Trumpcare droht zu scheitern. (Foto: dpa)

Trump

Immer nur Ärger mit Obamacare

Die Reform der Reform soll verabschiedet werden: US-Präsident Donald Trump hat auf einer Kundgebung die Verabschiedung der neuen Gesundheitsreform im Repräsentantenhaus angemahnt. Es ist ein ... » mehr

Schmerzmittel sind Ultima Ratio: Dr. Ulrich Schleicher, Mannschaftsarzt des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC meint, dass in den meisten Vereinen so viele Kontrollmechanismen installiert sind, dass ein Schmerzmittel-Missbrauch bei Spielern schnell bemerkt werden könnte. (Foto: dpa)

Interview Dr. Ulrich Schleicher (Mannschaftsarzt Hertha BSC)

Nehmen Profifußballer exzessiv Schmerzmittel ein?

Über die Verwendung von Schmerzmitteln im Profifußball wird viel spekuliert: Werden Spieler regelmäßig „fitgespritzt“? Nehmen Fußballer vor Spielen prophylaktisch Analgetika zu sich, um auch ... » mehr

Umstritten: Ist die geplante ASVG-Novelle „nicht im Einklang mit dem Unionsrecht“? (Foto: Bilderbox)

Österreich

Massive Eingriffe bei der Erstattung von Arzneimitteln befürchtet

In Österreich sorgt ein Gesetzentwurf für Furore, nach dem Pharmakonzerne den Krankenkassen für ihre Medikamente künftig maximal den EU-Durchschnittspreis verrechnen dürften. Die Industrie läuft... » mehr

Wollen eigentlich gar nicht woanders hin: Die Deutschen lassen sich am liebsten in Deutschland behandeln. (Foto: Knierschke / Fotolia)

PKV-Studie

Deutschland bei Gesundheitsversorgung in Europa vorne

Einen Termin beim Arzt am selben Tag, wenig Wartezeiten auf ein Gespräch mit einem Facharzt und den schnellsten Zugang zu innovativen Therapien: In einer Studie der Privaten Krankenversicherung kommt... » mehr

(Foto: ABDA/Lehner)

Was ist passiert?

Die Apotheken-Woche in Bildern

Nach einem Tweet ist eine Diskussion darüber entbrannt, ob Krankenkassen für Homöopathie bezahlen sollen. Die Debatte um das Rx-Versandverbot tobt und die Sicherheitsfrage um Valproat in der ... » mehr

Glyphosat wird weltweit massenhaft eingesetzt. (Foto: countrypixel / Fotolia)

Unkrautgift

Gutachten stuft Glyphosat nicht als krebserregend ein

Ein neues Gutachten stuft den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat nicht als krebserregend ein. Die verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse erfüllten nicht die Kriterien, um den ... » mehr

Nach einer Untersuchung der DAK war die Hälfte der Befragten in der Arbeit müde. (Foto: Africa Studio / Fotolia)

DAK-Studie

Schlafstörungen sorgen für mehr Fehltage

Immer mehr Menschen in Deutschland schlafen einer Untersuchung der DAK-Gesundheit zufolge schlecht. Die Gründe sind zahlreich: Termin- und Leistungsdruck am Arbeitsplatz, ständige Erreichbarkeit ... » mehr

Die Pläne sind hochgradig umstritten. Auch aus den Reihen der Konservativen kommt Kritik. (Foto: dpa)

Gesundheitspläne der US-Republikaner

Millionen ohne Versicherung?

Die US-Republikaner wollen eine Gesundheitsreform durchboxen. Am Ende könnten Millionen von Menschen ohne Krankenversicherung sein, sagen überparteiliche Experten. Trumps Gesundheitsminister weist ... » mehr