Zum Austausch

Hessens Kammerpräsidentin trifft Benedikt Bühler

Die Landesapothekerkammer Hessen war eine der wenigen Standesorganisationen, die öffentlich dazu aufgerufen hatte, die Petition zum Rx-Versandverbot des Pharmaziestudenten Benedikt Bühler zu unterst... » mehr

116 117

Was bringt die neue „Elfen“-Nummer für Kassenpatienten?

Wenn sie einen Arzttermin brauchen, melden sich die meisten einfach direkt in der Praxis. Doch manchmal ist das nicht so leicht: Oft sind die Praxen voll, bei Fachärzten muss man teils lange warten ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

EINE SICHERE EMPFEHLUNG 

Gasteo: Die alternativen Magentropfen

Patienten suchen Alternativen. Gasteo enthält 6 Heilpflanzen, ist zugelassen bei Magenbeschwerden, leichten Krämpfen und hat viele zufriedene Kunden. Plus: Werbung in Zeitschriften » mehr

Rowa-Automat

Vatikan-Apotheke setzt auf Kommissionierer aus Deutschland

Seit Kurzem arbeitet in der einzigen Apotheke des Kirchenstaats ein Kommissionier-Automat der deutschen Firma Rowa. Der soll helfen, täglich rund 2000 Kunden mit Arzneimitteln zu versorgen. Aus ... » mehr

Walldorfer Apotheken-Aktionen

Apotheken engagieren sich bei „Fairer Woche"

Vom 13. bis 27. September findet die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützte „Faire Woche“ statt. Bundesweit wird in über 2000 Veranstaltungen für... » mehr

Honorarverhandlungen

Ärzte: 565 Millionen mehr und Extra-Honorar für Online-Sprechstunden

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband haben ihre jährlichen Honorarverhandlungen abgeschlossen. Beide Parteien haben eine Preissteigerung für ärztliche und ... » mehr

Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC)

Expertengruppe: Nachtdienste sind wahrscheinlich krebserregend

Arbeiten wenn andere schlafen: Krankenpfleger, Fließbandarbeiter, Flugbegleiter und auch Apotheker machen beruflich regelmäßig die Nacht durch. Für den Körper ist das nicht nur wegen Müdigkeit ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Vereinfachte Lagerung Cannabisprodukte 

NEU: TILRAY Extrakte jetzt bei Raumtemperatur lagerbar

Vollspektrum-Cannabisextrakte von Tilray können nun bei Raumtemperatur gelagert werden.* Für Apotheken und Patienten wird der Umgang mit dem Produkt dadurch wesentlich einfacher.  » mehr

Auswertung von Umweltdaten

Macht Luftverschmutzung psychisch krank?

Luftverschmutzung beeinflusst möglicherweise die Häufigkeit psychischer Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit Gesundheits- und Umweltdaten aus den USA und Dänemark. Die ... » mehr

US-Behörden prüfen Zusammenhang

Lungenkrank durch E-Zigaretten?

Behörden in den USA prüfen bei fast 100 jungen Menschen mit schweren Lungenproblemen einen Zusammenhang zum Konsum von E-Zigaretten. Die Gesundheitsbehörde CDC (Centers for Disease Control and ... » mehr

Großbritannien

No-Deal-Brexit: Regierung rechnet mit Arzneimittel-Engpässen

Bei einem ungeregelten Brexit rechnet die britische Regierung einem Bericht zufolge mit einem Mangel an Lebensmitteln, Medikamenten und Benzin. Darüber hinaus werde von einem mehrmonatigen ... » mehr

KBV-Versichertenbefragung

Fachärzte: 30 Prozent der Patienten warten länger als drei Wochen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat am heutigen Freitag die Ergebnisse einer Versichertenbefragung vorgestellt. Abgefragt wurden unter anderem das Vertrauen in die Mediziner und die Wartezeiten... » mehr

Streit zwischen Apothekern und Ärzten

Gezerre um Aut-idem in Österreich

In Österreich haben die Probleme mit den Lieferengpässen die Diskussion um die Aut-idem-Regelung wiederaufleben lassen. Die Apotheker wollen die Wirkstoffverschreibung, die Ärzte mauern massiv und ... » mehr

Miracle Mineral Supplement

FDA warnt erneut vor MMS

Schwere, teilweise lebensbedrohliche Folgen, wie akutes Leberversagen, zwingen die FDA erneut dazu, vor MMS zu warnen. „Miracle Mineral Supplement“, auch bekannt als „Master Mineral Solution... » mehr

Schlüsselrolle in der Prävention

Amerikanische Apotheker sollen mehr impfen

Es ist noch gar nicht so lange her, dass in den Vereinigten Staaten erstmals Apotheker für Impfservices geschult und zertifiziert wurden. Mittlerweile haben sie einen festen Platz in dieser Sparte ... » mehr

Ebola-Epidemie Im Ost-Kongo

WHO: Zwei von vier Ebola-Medikamenten besonders effektiv

Gegen die lebensgefährliche Viruskrankheit Ebola gibt es zwei experimentelle Wirkstoffe mit hoher Wirksamkeit – wenn Infizierte sehr frühzeitig behandelt werden. Das ergab eine Studie mit knapp ... » mehr

Krebsinformationsdienst rät

Krebspatienten sollen im Zweifelsfall besser nicht Auto fahren

Autofahren nach Medikamenteneinnahme kann ein Vabanque-Spiel sein. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums weist onkologische Patienten besonders auf die möglichen ... » mehr

Farbwechsel zeigen Veränderungen an

Sensor-Tattoos als schlaue Diagnostika

Tattoos sind heute bei jüngeren Menschen „große Mode“ und vor allem von den Fußballplätzen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Es gibt sicher geteilte Meinungen über diese Art von Kö... » mehr

Barmer-Arzneimittelreport 2019

Impflücken größer als gedacht

Die Masern-Impfquote ist in den vergangenen Jahren gestiegen – doch sie ist noch immer zu niedrig, um die Krankheit auszurotten und all jene wirksam zu schützen, die nicht geimpft werden können. ... » mehr

Westfalen-Lippe

Was sagt die Kammer zum Islam-Apotheker?

Eine Apotheke im westfälischen Haltern am See sorgt derzeit für Schlagzeilen: Inhaber Bernd Redemann ist zum Islam konvertiert und seine Offizin mit mehreren arabischen Schriftzügen ausgestattet. ... » mehr

Vorschlag eingereicht

BasisApotheker schlagen „Lieferengpässe“ als Unwort des Jahres vor

Inspiriert von Peter Ditzels „Mein liebes Tagebuch“ auf DAZ.online, hat Gunnar Müller, Apotheker und Fraktionsvorsitzender der BasisApotheker in der westfälisch-lippischen Kammerversammlung, ... » mehr

Neue „Hausarzt-Funktion“

England: bei leichten Gesundheitsstörungen in die Apotheke statt zum Arzt

In England sollen Patienten mit geringfügigen Gesundheitsstörungen möglichst nicht mehr zum Arzt, sondern direkt in die Apotheke gehen. So will es der National Health Service – und er will auch ... » mehr