Frankreich

Apotheker wegen Coronavirus-Verkaufsaktion kritisiert

Seit Beginn der Coronavirus-Epidemie bieten einige Apotheken in Frankreich besorgten Kunden vorbeugende Pseudobehandlungen an und ziehen damit die Kritik der Apothekerkammer auf sich » mehr

Arzneimittel-Lieferengpässe

Österreich führt Meldepflicht ein und darf Exportverbote verhängen

In Österreich werden die pharmazeutischen Unternehmen ab Anfang April dazu verpflichtet, Lieferengpässe bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln beim Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Im ersten Online-Vortrag erläutert Dr. Andreas Ziegler ab 1. Juli, warum die Defektur interessant und wirtschaftlich ist und weshalb Apotheken sich nicht davor scheuen sollten, sie anzuwenden » mehr

Künstliche Intelligenz in der Pharmaforschung

Erster per KI generierter Wirkstoff in klinischer Studie

Erstmals wird ein Wirkstoff am Menschen getestet, der durch künstliche Intelligenz gefunden wurde. Er heißt DSP-1181 und soll gegen Zwangsstörungen wirksam sein. Wissenschaftler aus Japan und Groß... » mehr

Fortbildungsplattform

Neues Fortbildungssystem bei DAZ.online

Um immer up to date zu sein, sich über neue Produkte zu informieren oder sich zu einem bestimmten Thema weiterzubilden, investieren viele Apotheker ihre Freizeit. Sie besuchen nach Feierabend ... » mehr

MDR-Bericht

Wie die „Mafia“ in Polen für Medikamentenmangel sorgt

Auch unser Nachbarland Polen leidet unter den europaweiten Verknappungen von Arzneimitteln. Als Hauptgrund werden dort speziell massenhafte illegale Reexporte dafür verantwortlich gemacht. Daneben ... » mehr

Mögliche Kontamination

Apotheke in Brighton vorsorglich wegen Coronavirus geschlossen

In Großbritannien wurde Anfang der Woche eine Lloyds-Apotheke wegen einer befürchteten Kontamination mit dem neuartigen Coronavirus vorübergehend geschlossen. Alles wurde gründlich gereinigt. Nun ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Kompetent beraten in der Corona-Zeit

Akute, unkomplizierte Blasenentzündung? Es geht auch ohne Antibiotikum!

Laut S3-Leitlinie ist bei leichten bis mittelgradigen Beschwerden eine symptomatische Therapie möglich. Canephron® ist dabei in Bezug auf Symptomreduktion und Therapieerfolg mit Fosfomycin ... » mehr

Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Inspektoren

FDA stellt Überwachung von Pharmazulieferern in China ein

Im Zuge des Coronavirus-Ausbruchs schränkt die US-Arzneimittelbehörde FDA ihre Überwachungstätigkeit bei chinesischen Pharmazulieferern ein, um ihre eigenen Beamten zu schützen. Für die Bevö... » mehr

Coronavirus

WHO warnt: Weltweite Vorräte an Schutzkleidung sind erschöpft

Dass in deutschen Apotheken wahrscheinlich keine Atmeschutzmasken mehr zu erhalten sind, darüber hatte DAZ.online bereits berichtet. Die Weltgesundheitsorganisation warnt nun aber vor einem ... » mehr

Zwei „Bürgerjournalisten“ festgesetzt

Corona: China feuert Chefs der Gesundheitskommission in Hubei

Der Ausbruch des Coronavirus in China zieht personelle Konsequenzen nach sich: Wie Chinas Staatsfernsehen am Dienstag berichtete, sind die Chefs der Gesundheitskommission in der besonders schwer ... » mehr

Coronavirus-Statistik

China zählt Infizierte ohne Symptome nicht mehr mit

Seit Ende vergangener Woche wächst der täglich verkündete Anstieg neu nachgewiesener Ansteckungen mit der neuartigen chinesischen Lungenkrankheit nicht mehr so stark wie zuvor. Nun wurde bekannt, ... » mehr

Auseinzelung in französischen Apotheken

Wird die Serialisierung ausgehebelt?

Nun hat Emmanuel Macron eines seiner umstrittenen Wahlversprechen doch noch durchgeboxt: die Abgabe von Einzeldosen in Apotheken soll erlaubt werden. Ein bisschen Federn musste die Regierung ... » mehr

Analyse chinesischer Wissenschaftler

Inkubationszeit bei Coronavirus vielleicht bis zu 24 Tage

Die Inkubationszeit beim Coronavirus kann laut neuesten Analysen bis zu 24 Tage betragen – und ist damit deutlich länger als bisher angenommen. Etwas kürzer als gedacht ist mit drei Tagen wohl der... » mehr

„Uberisierung" des Arzneimittelhandels

Frankreichs Regierung will OTC-Versorgung für Online-Plattformen öffnen

In Frankreich sorgt eine neue Gesetzesvorlage in Apothekerkreisen für Empörung. Die Regierung will erlauben, dass nicht-rezeptpflichtige Arzneimittel im Wege des Onlinehandels auch über Internet-... » mehr

Wegen Verbreitung von „Gerüchten“ vorgeladen

Tod von Whistleblower-Arzt: Chinas Regierung startet Untersuchung

Nach dem Tod des chinesischen Arztes Li Wenliang, der frühzeitig vor dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus gewarnt hatte, hat die chinesische Regierung eine offizielle Untersuchung gestartet. Er ... » mehr

Neues zum Schlüssel-Schloss-Prinzip

Wirkstoffentwicklung: Die Entropie austricksen

Forscher der Universität Wien wollen mit neuen Syntheseansätzen der Thermodynamik ein Schnippchen schlagen und neue Wirkstoffe entwickeln. Dazu eröffnete jetzt dort das Christian Doppler Labor für... » mehr

Medikationsfehler durch Arbeitsdruck in US-Ketten

Apotheker: „Ich bin eine Gefahr für die Öffentlichkeit, indem ich für CVS arbeite"

In US-amerikanischen Kettenapotheken scheinen teilweise unhaltbare Arbeitsbedingungen zu herrschen. Apotheker berichten über enormen Zeitdruck und Repressalien. Die Folge sind Fehler bei der ... » mehr

„Schutz nationaler Interessen“

Gegen Corona: Chinesische Forscher wollen Remdesivir patentieren lassen

Wissenschaftler aus dem Epizentrum der Coronavirus-Epidemie Wuhan haben das antivirale Medikament Remdesivir von Gilead in China zum Patent angemeldet, um die Krankheit damit zu behandeln. Dies ... » mehr

EU-Fahnen in Amsterdam gehisst

EMA schließt Umzug ab und feiert Jubiläum

Die europäische Arzneimittelagentur hat derzeit allen Grund zu feiern. Zum einen wurde sie kürzlich 25 Jahre alt und zum anderen ist sie endlich voll und ganz an ihrem neuen Standort in Amsterdam ... » mehr

Untersuchungen der Münchner Fallgruppe

Coronavirus: Auch bei schwachen Symptomen ansteckend

Das neue Coronavirus kann nach Erkenntnissen deutscher Forschungsinstitute auch von Patienten mit nur sehr milden Krankheitssymptomen übertragen werden. Das teilten die Charité in Berlin, die Mü... » mehr

Sichtung der Datenlage

Verursachen Solarien Krebs?

Zwischen Sonnenstudio-Betreibern und der Deutschen Krebshilfe bahnt sich ein juristischer Streit an. Hintergrund ist die Forderung der Deutschen Krebshilfe, Solarien bundesweit zu verbieten. Der ... » mehr