104.437 Nacht- und
Notdienste erbrachten Deutschlands Apotheken im 4. Quartal 2016. (Foto: dpa)

Viertes Quartal 2016

Apotheken bekommen 279 Euro für den Notdienst

Für jeden im 4. Quartal 2016 geleisteten Voll-Notdienst erhalten die Apotheken in Deutschland eine Pauschale von 279,47 Euro. Das Geld wird Ende März auf die Konten der Apotheker eingehen » mehr

Ist auf der AMK-Seite der gleiche Code? Apotheker sollen AMK-Phagro-Schnellinfos in Zukunft verifizieren. (Foto: WavebreakMediaMicro / Fotolia)

AMK / PHAGRO

Verifizierungscode für Schnellinformationen

Eine fortlaufenden Nummerierung inklusive Kalenderjahr sowie einer vierstelligen Buchstabenfolge. So wird der Verifizierungscode für die AMK-Phagro-Schnellinfos aussehen. Der Code, den die AMK ... » mehr

Kleines Gerät, viele Fehlerquellen: viele Asthma- und COPD-Patienten machen Fehler bei der Inhalation. Die Apotheke sollte sich regelmäßig die Technik zeigen lassen. (Foto: Andrzej Tokarski / Fotolia)

Viele Asthmatiker machen Fehler

Falsche Inhalationstechnik Thema im „Wall-Street-Journal“

Dass ein Großteil der Asthma- und COPD-Patienten ihre Inhalatoren nicht richtig anwendet, ist unter Apothekern nichts Neues. Nun hat das „Wall Street Journal", immerhin die auflagenstärkste ... » mehr

Das
Inhaberpaar Günter Schmoll und Birgit Maria Dolling. (Alle Fotos. Alte Apotheke - Bad Segeberg)

Apotheken-Jubiläum

250 Jahre „Alte Apotheke“ – stolz auf Traditionen, bescheiden im Auftreten

Im Jahre 1767 verlieh der Dänen-König Christian VII. der Alten Apotheke im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg das königliche Privileg. Das Inhaberpaar, das die Offizin in dritter Generation ... » mehr

Pharma Privat will Apotheken mit seinem neuen Wave-Konzept mitreißen. (Foto: Paul K. / Fotolia)

Apotheken-Kooperationen

Pharma Privat bietet Apotheken neues Partner-Modell

Pharma Privat will Apotheken neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit bieten: Unter dem Namen Wave vereinen die privaten Großhändler künftig ihre bisherigen Partnermodelle E-plus und A-plus.  Das ... » mehr

Vaxigrip im Sprechstundenbedarf: Bislang zahlte die Apotheke die Prophylaxe. (Foto: MAXPPP / picture alliance)

Mit oder ohne Kanüle?

Null-Retax bei Grippeimpfstoff

Vaxigrip ohne Kanüle im Sprechstundenbedarf: Die Apotheke lieferte den Rabattvertrags-Impfstoff korrekt – und bedruckte das Rezept falsch und zwar mit Vaxigrip mit Kanüle. Was folgte? Eine Null-... » mehr

Mit der Herstellung von Rezepturen leisten Präsenz-Apotheken einen wichtigen Beitrag zur Arzneimittelversorgung. (foto: Picture-Factory / Fotolia)

Salben und Kapseln

7,2 Millionen Rezepturen auf Kassenrezept 

7,2 Millionen so genannte allgemeine Rezepturen, wie Kapseln oder Salben, haben Deutschlands Apotheken für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung im Jahr 2016 hergestellt. Dazu  kommen ... » mehr

Am 9. März 2017 wurde das Cannabis-Gesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Damit sind Cannabis-Blüten
und -Zubereitungen in Deutschland ab dem 10. März verkehrsfähig und können von jedem Arzt unabhängig seiner
Fachrichtung verordnet werden. (Foto: Michael / Fotolia)

Ratgeber zum neuen Recht

Cannabis auf Rezept – Das müssen Apotheker zum Start wissen

Das „Cannabis-Gesetz” ist am 10. März in Kraft getreten. Jetzt kann es sein, dass ein Patient mit einem Rezept über Cannabis-Blüten zu Ihnen in die Apotheke kommt. Sie haben noch immer keine ... » mehr

Mehr Wettbewerb hilft der Arzneimittelversorgung, meint der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen Christoph M. Schmidt. Er ist auch Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung RWI. (Foto: RWI)

Vorsitzender der Wirtschaftsweisen

Wettbewerb soll Arzneimittelversorgung sichern

Im aktuellen Jahresgutachten fordert der Wirtschafts-Sachverständigenrat erneut die Aufhebung des Fremd- und Mehrbesitzes. Gegenüber DAZ.online präzisiert der Wirtschaftsweisen-Vorsitzende ... » mehr

Xeplion 100 mg Depot-Injektionssuspension von docpharm wird zurückgerufen. (Foto: docpharm)

Docpharm

Rückruf Xeplion 100 mg Fertigspritze

Docpharm ruft Xeplion 100 mg Depot-Injektionssuspension zurück. Der Importeur hat eine Charge mit der Paliperidon-haltigen Fertigspritze falsch umverpackt. Apotheker sollen die Ware zurückschicken » mehr