Barmerversicherte bekommen die Zuzahlung für Valsartan-Alternativpräparate erstattet. (Foto: ABDA)

Rückruf 

Valsartan: Barmer übernimmt Zuzahlung für Alternativpräparate

Alle gesetzlichen Krankenkassen haben Rabattverträge über valsartanhaltige Arzneimittel. So auch die Barmer. Sie hat zwar auch Verträge mit Unternehmen, die nicht vom Rückruf betroffen sind. ... » mehr

(Foto: Bernhard Schmerl / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Was Apotheker über diabetische Polyneuropathie wissen müssen

Die diabetische Polyneuropathie ist eine Schädigung multipler Nerven, die als Komplikation eines bestehenden Diabetes mellitus entsteht. Sie gehört zu den häufigsten Folgeschäden eines Diabetes... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wann, wie und wo wird geklebt?

Arzneimitteltherapiesicherheit bei transdermalen therapeutischen Systemen

Was bei der Anwendung von Wirkstoffpflastern alles zu beachten ist – z.B. warum man mit dem Fentanylpflaster nicht in die Sauna gehen sollte oder auch, wie diese richtig entsorgt werden  – das ... » mehr

Was können Apotheken ihren Valsartan-Patienten raten: Weiter einnehmen oder lieber absetzen? (b / Foto: DPI studio / stock.adobe.com | Montage: DAZ.online)

Rückruf wegen Verunreinigung

Valsartan: Weiter einnehmen oder absetzen?

Valsartan-Patienten sind reihenweise verunsichert: Meldungen über Verunreinigungen ihres Antihypertonikums mit dem lassen sie zweifeln, ob sie ihre vom Rückruf betroffenen Valsartan-Arzneimittel ... » mehr

Droht ein Versorgungsengpass mit Valsartan? (s / Foto: Quintin Cürten) 

Bei drohendem Engpass

Wie beliefern Apotheken Valsartan-Rezepte richtig?

Das Szenario eines Valsartan-Engpasses ist keine Science-Fiction – die Gefahr droht reell: 15 Pharmaunternehmen haben ihre valsartanhaltigen Arzneimittel zurückgerufen. Was dürfen Apotheken noch ... » mehr

Die Anlagen 1 und 2 der Hilfstaxe sind mit Wirkung zum 30. September 2018 gekündigt worden. (Foto: mapoli-photo / stock.adobe.com)                                      

Preise für Rezepturen

Anlagen 1 und 2 der Hilfstaxe gekündigt

Der Deutsche Apothekerverband hat die Anlagen 1 und 2 der Hilfstaxe mit Wirkung zum 30. September 2018 gekündigt. Damit können klassische Rezepturen ab Oktober gemäß Arzneimittelpreisverordnung ... » mehr

Der Großhändler Gehe erwartet Engpässe bei Valsartan. (c / Foto: Gehe)

Großhändlerr Gehe äußert sich

Valsartan-Rückruf: „Rabattverträge führen zu Engpässen“

Derzeit rufen viele Hersteller Chargen Valsartan-haltiger Arzneimittel zurück. Der Stuttgarter Großhändler Gehe geht davon aus, dass weitreichende Engpässe im Bereich von Valsartan-haltigen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

E-Learning: Typ-2-Diabetes neu denken

Wie viel Zucker braucht Ihr Gehirn am Tag?

Das können Sie natürlich googeln. Sie können aber auch im Almased Diabetes-Training neue Einsichten zu Typ-2-Diabetes gewinnen und nebenbei erfahren, wie viele Würfel es sind » mehr

Ungewöhnliche Trockenheit, starke Schwielen und Druckstellen sind typische Warnzeichen für einen neuropathischen Fuß. (Foto: ARC Photography / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Gut beraten beim diabetischen Fuß

Wie kann die Apotheke zum Thema „diabetischer Fuß“ beraten? Auf welche Warnzeichen sollten Patienten achten? Und welche prophylaktischen Maßnahmen können Patienten beachten, damit diabetische ... » mehr

Am morgigen Mittwoch gehen die Tarifverhandlungen in die heiße Phase. (s / Foto: HaDeVau/ stock.adobe.com)  

Tarifverhandlungen

Adexa: Höhere Gehälter und Zuschläge für besonders Qualifizierte

Am morgigen Mittwoch treffen sich die Apothekengewerkschaft Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken zu Tarifverhandlungen. Die Adexa möchte dabei neben einer Gehaltserhöhung für alle ... » mehr

Welche Hersteller haben zurückgerufen? (Foto: Quintin Cürten )

Aktuelle Übersicht

Valsartan: Diese Präparate sind vom Rückruf betroffen

Seit vergangenem Donnerstag erfolgen ständig neue Rückrufe valsartanhaltiger Arzneimittel. Stand Dienstagnachmittag waren es 17 chargenbezogene Rückrufe. Im Folgenden finden sie eine Übersicht ... » mehr

Auch AbZ ruft seine Valsartan-Produkte zurück. (m / Packshot: AbZ Pharma)

Valsartan-Rückrufe

AbZ ruft ebenfalls zurück

Der 15. Valsartan-Rückruf kommt von AbZ Pharma. Auch dieses Unternehmen ruft all seine Chargen – Monopräparate und Kombinationen mit Hydrochlorothiazid – zurück » mehr

Das Wichtigste bei Aloe-vera-Gelen: Sie müssen frei von potenziell kanzerogenen Anthranoiden sein. (m / Foto: Sabine Hortebusch / stock.adobe.com)

Auch Apothekenprodukte im Test

Ökotest checkt Aloe-vera-Gele

Entzündungshemmende, wundheilende und immunstimulierende Eigenschaften sagt man Aloe-vera-Gel nach. Kühlend ist es in jedem Fall und subjektiv angenehm bei Sonnenbrand. Ökotest hat Aloe-vera-Prä... » mehr

Mit Valsacor und Valsartan dura sind Patienten auf der sicheren Seite. Doch die allermeisten Hersteller rufen derzeit ihre Valsartan-Präparate zurück. (c / Foto: privat)

Valsartan-Rückrufe

Hennig und AAA-Pharma rufen Valsartan-Präparate zurück

Die Valsartan-Rückrufe setzen sich am heutigen Montag fort. Mit Hennig und AAA-Pharma haben mittlerweile 14 Hersteller ihre Valsartan-Mono- und Kombi-Präparate vorsorglich zurückgerufen » mehr

Drei Hersteller rufen weitere Chargen von Valsartan zurück. (m / Foto: lesslemon / stock.adobe.com)            

Wegen Verunreinigungen

Valsartan: Actavis, Puren und Ratiopharm veröffentlichen weitere Rückrufe

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker hat die Valsartan-Rückrufe Nummer zehn, elf und zwölf veröffentlicht. Hintergrund sind nach wie vor produktionsbedingte Verunreinigungen des ... » mehr

Mit einer Patientenschulung und effektiver Druckentlastung, kann weiteren Fußläsionen vorgebeugt werden. (b / Foto: M.Dörr & M.Frommherz / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Krankheitsbild diabetischer Fuß

Der diabetische Fuß ist eine durch schlecht heilende chronische Wunden des Fußes gekennzeichnete Komplikation des Diabetes mellitus und zählt zu den klinischen Formen der sensomotorischen ... » mehr

Im Schweizer Kanton Wallis haben Apotheker und Ärzte ein Arzneimittelprojekt gestartet, das zum Ziel hat, unnötige Arzneimitteleinnahmen zu reduzieren. ( r / Foto: Imago)

Apotheker-Ärzte-Projekt in der Schweiz

Weniger Medikamente für eine höhere Versorgungsqualität

Die Ärztegesellschaft des schweizerischen Kantons Wallis und die Apothekergesellschaft Pharmavalais haben ein gemeinsames Projekt auf den Weg gebracht. Das Ziel: Weniger verschreiben und damit die ... » mehr

Apothekenleiterin
Doris Brunner (vorn) spendet das Apothekeninventar der Ried Apotheke nach
Burundi. Unterstützung beim Abbau erhält sie von den Kollegen Sylvia Petri
(Mohren Apotheke), Hisenie Lambi und Volker Albrecht (Rosgarten-Apotheke) sowie
Daniel Morgenroth (Theater Konstanz). (Foto: Claudia Rindt)

Apothekenschließung in Konstanz

Apothekerin spendet Inventar für eine Apotheke in Burundi 

Die Schließung der Ried Apotheke in Konstanz ermöglichte eine ungewöhnliche Spende: Ein Großteil des Apothekeninventars wird in Zukunft in Ostafrika zum Einsatz kommen. Die Spendenaktion „Eine ... » mehr

Langsam an die Sonne gewöhnen und Sonnenschutzpräparate mit hohem UV-A-Schutz, ohne Emulgatoren verwenden – so kann man einer Mallorca-Akne vorbeugen. (Foto: Cara-Foto / stock.adobe.com)

Beratungsquickie

Wie lässt sich eine Mallorca-Akne vermeiden?

Sie ist eine Erscheinungsform der Sonnenallergie: die Mallorca-Akne. Was unterscheidet die Mallorca-Akne von der klassischen Akne vulgaris? Und welche Tipps können Sie in der Apotheke zur Vorbeugung ... » mehr

Mittlerweile rufen Dexcel, Heumann, Hormosan, Hexal, Zentiva, Aliud, Basics, 1 A Pharma und Stada ihre Valsartan-haltigen Arzneimittel zurück. (Foto: privat)

Valsartan-Rückrufe

Auch 1 A Pharma und Stada rufen zurück

Die Liste der Pharmaunternehmen, die Valsartan vom chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceuticals in ihren Arzneimitteln verarbeitet haben, wird zunehmend länger. Nach Dexcel, Heumann, ... » mehr

Mit der NDMA-Verunreinigung im Valsartan hat laut EMA keiner gerechnet – sie war „unexpected“. Man gehe davon aus, dass sie von einer Veränderung im Produktionsprozess des Valsartans herrührt. ( j / Foto: PA Images / imago)

Europaweite Valsartan-Rückrufe

EMA untersucht Verunreinigung in valsartanhaltigen Arzneimitteln

Noch am gestrigen Donnerstag hat sich auch die Europäische Arzneimittelagentur in einer Pressemitteilung zu den EU-übergreifenden Valsartan-Rückrufen geäußert. Die EMA prüft gerade die Hintergr... » mehr

Während immer mehr Hersteller die vom BfArM angekündigten Valsartan-Rückrufe umsetzen, bleiben Fragen zu den Hintergründen noch unbeantwortet. Das BfArM informiert so weit wie möglich. (m / Foto: privat)

Europaweite Rückrufe

BfArM informiert zu Valsartan

Der chargenbezogene Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel, deren Wirkstoff von dem chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceutical produziert wurde, sorgt derzeit für Verunsicherung. Das ... » mehr