Meda ruft einzelne Chargen von Fastjekt zurück - auch aus Apotheken. (Foto: picture alliance / Frank Rumpenhorst)

Seltener Defekt beim Auslösen

Meda ruft Fastjekt-Injektoren zurück

Nach einem Rückruf in vielen anderen Ländern wurden nun auch in Deutschland einzelne Chargen Adrenalin-Injektoren zurückgerufen. Das betroffene Präparat heißt allerdings hierzulande nicht Epipen ... » mehr

Die Rabattveträge verursachten am Anfang viel Chaos in den Apotheken. (Foto: luismolinero / Fotolia)

DAZ.Online-Themenwoche

Welche Probleme brachten Rabattverträge in die Apotheke?

Mit der Einführung der Rabattverträge gab es in den Apotheken plötzlich eine Reihe zuvor nie dagewesener Probleme: viel Erklärungsbedarf beim Patienten, der Null-Retaxwahn, der Fall „Metoprolol... » mehr

Druckfrisch: So sieht er aus der neuen 50er. (Foto: picture alliance/APA/picturedesk.com)

Verbesserte Sicherheitsmerkmale

Neuer 50-Euro-Schein in den Apothekenkassen

Wenn demnächst ein Patient mit einem 50-Euro-Schein in die Apotheke kommt, der anders aussieht als gewohnt, ist das kein Grund zur Panik. Es handelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht um eine ... » mehr

Das 2016 in den Markt eingeführte Cabometyx wird gegen Nierenkrebs eingesetzt. Hintergrund des Streits ist die Einstufung von Cabometyx als wirkstoffgleich mit Cometriq. (Foto: Ipsen Pharma)

Entwarnung im Cabometyx-Streit

Ipsen Pharma zahlt Abschläge unter Vorbehalt

Für die Apotheken gilt Entwarnung im Streit um die Preisbildung über Cabometyx. Ipsen Pharma zahlt die umstrittenen Abschläge an die Rechenzentren, allerdings unter Vorbehalt » mehr

120 neue Fachlose: Die 19. Rabattvertrags-Runde der Techniker Krankenkasse ist zum 1.April 2017 in Kraft getreten. (Foto: fotolia)

Techniker Krankenkasse

Neue TK-Rabattverträge in Kraft getreten

Am vergangenen Wochenende sind die neuen Generika-Rabattverträge der Techniker Krankenkasse in Kraft getreten. Die TK hatte zuvor die 19. Ausschreibung abgeschlossen und Anbieter für insgesamt 120 ... » mehr

Neue Lehrapotheke in Greifswald: An der Uni Greifswald gibt es seit Anfang April eine fiktive Apotheke, in der die Studierenden Praxisbezug bekommen sollen. (Foto: Uni Greifswald)

Pharmaziestudium in Greifswald

Studenten lernen in der fiktiven Vor-Ort-Apotheke

Piloten haben einen Flugsimulator, Pharmaziestudenten die Lehrapotheke. Als eine von bislang wenigen Universitäten, an denen Pharmazie gelehrt wird, besitzt die Uni Greifswald in Mecklenburg-... » mehr

Brauchen wir noch eine Schmerzcreme in der Apotheke? Davon möchte Schwabe ab April mit einer großen Kampagne überzeugen. (Foto:Schwabe)

Doloplant® 

Wo ist Platz in der Sichtwahl für die „Grüne“?

Seit Januar ist Doloplant in deutschen Apotheken zu haben. Im April startet Hersteller Schwabe eine große Mediakampagne. Die Frage, die man sich unweigerlich stellt: Noch eine Schmerzcreme? Welche L... » mehr

Dr. Heinz-Uwe Dettling sieht im Rx-Versandverbot die einzig mögliche Antwort auf das EuGH-Urteil vom 19. Oktober 2016. (Foto: Hartlmair)

May/Bauer/Dettling-Gutachten

„Das Rx-Versandverbot ist die einzig EU-rechtskonforme Lösung“

Das Urteil des EuGH zur Rx-Preisbindung im grenzüberschreitenden Versandhandel ist für viele bis heute völlig unverständlich – so auch für den Juristen Dr. Heinz-Uwe Dettling, der die ... » mehr

Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt will in Reaktion auf eine Mordserie eines Krankenpflegers einen „Meilenstein zur Stärkung der Patientensicherheit“ erreichen: Auf
jeder Station soll es einen Apotheker geben. (Foto:
psphotography / Fotolia) 

Nach Mordserie

Niedersachsen will flächendeckend Stationsapotheker einführen

Als Reaktion auf zahlreiche Mordfälle will die niedersächsische Landesregierung auf Krankenhausstationen eine Pflicht zu ausreichenden Versorgung durch Stationsapotheker einführen. Auch durch den ... » mehr

Apotheker Christian Schulz ist als Referent ein alter INTERPHARM-Hase. Hier bei seinem Vortrag im vergangenen Jahr. (Foto: A. Schelbert)

POP-Seminar

„Noch nie ein Retax wegen pharmazeutischer Bedenken“

Die Angst einiger Kollegen vor Retaxationen, wenn sie pharmazeutische Bedenken geltend machen, ist laut Apotheker Christian Schulz unbegründet. Er habe noch nie von einem Retax deswegen gehört, erkl... » mehr