Apothekenmitarbeiter aller Berufs- und Altersgruppen erhalten ab dem 1. September 2018 3 Prozent mehr Lohn, das sieht der neue Gehaltstarifvertrag vor, den Adexa und ADA vereinbart haben. (b / Foto: Imago)

Neuer Gehaltstarifvertrag

Alle Apothekenmitarbeiter bekommen 3 Prozent mehr Lohn

Apothekenmitarbeiter sollen künftig 3 Prozent mehr Lohn bekommen. Die Apothekengewerkschaft Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) haben einen neuen Gehaltstarifvertrag ... » mehr

Testogel 50 mg in der 3er-Packung wird wieder ausgeliefert. (j/  Foto: Dr. Kade/Besins) 

Testosteronsubstitution

Testogel-Beutel: Engpass-Ende in Sicht

Im Dezember vergangenen Jahres teilte das Unternehmen Dr. Kade/Besins aufgrund der vielen Nachfragen aus Apotheken mit, dass es durch den Wechsel des Primärpackmittelzulieferers zu Lieferengpässen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

E-Learning: Typ-2-Diabetes neu denken

Wie viel Zucker braucht Ihr Gehirn am Tag?

Das können Sie natürlich googeln. Sie können aber auch im Almased Diabetes-Training neue Einsichten zu Typ-2-Diabetes gewinnen und nebenbei erfahren, wie viele Würfel es sind » mehr

Der Valsartan-Rückruf machte viele Anrufe von Apothekern in Arztpraxen notwendig. (j / Foto: Imago)

DAP-Umfrage

Apotheker fänden Arztinfo zu Valsartan hilfreich

Der flächendeckende Rückruf valsartanhaltiger Präparate hat nicht nur Defizite in der Qualitätssicherung und -kontrolle bei der Arzneimittelherstellung offenbart, sondern auch Defizite bei den ... » mehr

Das E-Rezept in Baden-Württemberg? Keine Traum-Vorstellung mehr, denn die Apotheker haben beim Sozialministerium Fördermittel beantragt und wollen das Projekt gemeinsam mit einer Online-Arztpraxis starten. ( b / Foto: Imago)

Digitalisierung

Baden-Württemberger Apotheker wollen das E-Rezept testen

Nicht nur in Sachen ärztliche Fernbehandlung wird Baden-Württemberg immer mehr zum Digital-Vorreiter. Auch beim E-Rezept könnte das Ländle nun vorangehen: Nach Informationen von DAZ.online stehen ... » mehr

Puren wollte den Wirkstoff-Lieferanten ohnehin wechseln. (j/ Foto: Puren)

Neue Rezeptur und neuer Wirkstofflieferant

Valsartan Puren: Glückliche Umstände erlauben schnelle Marktrückkehr

Auch Puren musste im Zuge der flächendeckenden Rückrufe von Valsartan seine Produkte zurückrufen. Nun bringt die Firma die Präparate mit geänderter Rezeptur und Valsartan von einem anderen ... » mehr

Zyto-Apotheken müssen mit Retaxationen für November und Dezember 2017 rechnen. (b / Foto: Imago)

Zyto-Apotheken

Ersatzkassen wollen mit Retaxationen noch warten

Kürzlich hat die AOK Hessen Abrechnungen der hessischen Zyto-Apotheken aus den Monaten November und Dezember 2017 beanstandet. Dass diese Retaxationen kommen werden, war absehbar – sie sind eine ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Brandschutz in der Apotheke Seminare 2018

Brandaktuell informiert? 

In jeder Apotheke befinden sich Computer, Wasserkocher oder Lösungsmittel - und sie alle können in Brand geraten! Laut Statistiken gibt es mehr als 192.000 Brände pro Jahr (Deutschland,2015) - ... » mehr

Von Hamstern und Eichhörnchen abgeschaut: Als Antwort auf die Ibuprofen-Lieferengpässe hat sich der schwäbische Apotheker Krombholz im Direktgeschäft einen Langzeitvorrat gesichert. (s / Foto: DAZ.online - jb)

Reaktion auf Lieferengpässe

Schwäbischer Apotheker legt Ibuprofen-Wintervorrat an

Ibuprofen-Knappheit? In der Adler-Apotheke in Ellwangen offenbar kein Problem. Denn Apothekeninhaber Dr. Richard Krombholz hat einen großen Vorrat mit Ibuprofen 600 Milligramm-Tabletten angelegt, der... » mehr

Die EMA teilt mit, dass Zhejiang Tianyu aktuell kein Valsartan für die EU produzieren darf.(Foto: imago)

Nach NDMA-Fund

Zhejiang Tianyu: Zertifikat für Valsartan-Herstellung ausgesetzt

Zehn Tage nachdem die EMA bekannt gegeben hatte, dass im Valsartan eines  weiteren chinesischen Herstellers  NDMA nachgewiesen wurde, informiert die Behörde nun darüber, dass die betroffene Firma ... » mehr

Antibiotikasäfte sollten Dosierspritzen Enthalten findet die AK  Mecklenburg-Vorpommern. (Foto: j/ sergeevspb/ stock.adobe.com)

Apothekertagsanträge

Mehr Anwendungssicherheit: Neuer Anlauf bei den Trockensäften

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Apothekerkammer Mecklenburg-Vorpommern auf dem Apothekertag in einem Antrag verpflichtende Maßnahmen zur Sicherstellung der fehlerfreien Zubereitung und ... » mehr

DAZ.online hat mit einer Apothekerin gesprochen, die regelmäßig Arzneimittel von Lunapharm bezog. (Foto: DAZ.online)

Betroffene Apothekerin

„Es gab keine Auffälligkeiten bei Lunapharm-Lieferungen“

Fast täglich kommen derzeit neue Details aus der sogenannten Lunapharm-Affäre ans Tageslicht, in der mutmaßlich gestohlene Arzneimittel aus Italien und Griechenland hierzulande in die Lieferkette ... » mehr

Die Bayerische Landesapothekerkammer folgt der Aussage des Innenministeriums, dass keine Apotheke einen Datenschutzbeauftragten benötigt, nicht. (s / Foto: Imago)

DSGVO-Umsetzung in Apotheken

Kammer: Apotheker müssen selbst über Datenschutzbeauftragten entscheiden

Muss es in Apotheken nun einen Datenschutzbeauftragten geben oder nicht? Das bayerische Innenministerium meint: nein. Die Landesdatenschutzbehörde des Freistaates widerspricht und sagt: in manchen F... » mehr

Fünf Mal Sichtbezug in der Apotheke verordnet: Fällt die Dokumentationsgebühr für BtM dann fünf oder nur einmal an? (c / Foto: M.Rode-Foto/ stock.adobe.com)

Retax bei Substitutionsrezepten

DAV: Apotheker bekommen BtM-Gebühr pro Abgabe

Seit Oktober 2017 gelten neue Regeln zur Substitution. Unter anderem können Substitutionspatienten jetzt selbst mit einem BtM-Rezept für den Sichtbezug in die Apotheke kommen. Zudem gibt es ... » mehr

Bewegung und ballaststoffreiche Kost schützen vor Obstipation und somit auch vor Hämorrhoiden. (b / Foto: RioPatuca Images / stock.adobe.com) 

Salben, Zäpfchen, Sitzbäder

Hämorrhoiden bei Schwangeren – was ist erlaubt?

Für Hämorrhoiden muss man sich nicht schämen, dennoch ist das Thema vielen Patienten peinlich. Insbesondere Schwangere sind prädestiniert während der Schwangerschaft oder nach der Geburt ein Hä... » mehr

Apothekerin Iris Hundertmark hat sich dazu entschlossen, homöopathische Präparate nur noch in Ausnahmefällen abzugeben. (c / Foto: Bahnhof Apotheke)

Leitliniengerechte Beratung

Apothekerin wirft Homöopathie aus der Sichtwahl

Die Bahnhof-Apotheke im oberbayerischen Weilheim war bis vor ein paar Tagen eine von vielen Apotheken, in denen man Homöopathika problemlos kaufen konnte. Apothekeninhaberin Iris Hundertmark und ihr ... » mehr

Brauchen die Apotheker einen Datenschutzbeauftragten oder nicht? Das bayerische Innenministerium meint: nein. In Hessen ist man anderer Auffassung. (s / Foto: Imago)

Zumindest für Übergangsfrist

Hessen empfiehlt Datenschutzbeauftragten für alle Apotheken

Brauchen Apotheken einen Datenschutzbeauftragten? Und wenn ja, alle oder nur größere? Zu diesen Fragen herrschen offenbar unterschiedliche Auffassungen. Das bayerische Innenministerium verkündete k... » mehr

Simon Schuff hat als PTA Pharmazie studiert und möchte bald seine eigene Apotheke eröffnen. ( r / Foto: privat)

Als PTA durchs Pharmaziestudium

Apotheker ohne Abitur

Schule, Abitur, Pharmaziestudium – der klassische Weg, Apotheker zu werden. Einige machen noch vor dem Studium eine Ausbildung, häufig als PTA. Doch es geht auch anders, nämlich ohne Abitur. Seit ... » mehr

Für wen eignen sich fixe Erkältungspräparate, wer sollte lieber mit einzelnen Arzneimitteln therapieren? (s / Foto: detailblick-foto / stock.adobe.com)

Beratungsquickie Schnupfen und Sinusitis

Für wen sind Erkältungskombis tabu und welche Alternativen gibt es?

„Einmal Aspirin® Complex, die große Packung“ – ein vertrautes Szenario für Apotheker zur Erkältungszeit. Doch: Welcher Erkältungspatient darf Erkältungskombis aus ASS oder Ibuprofen und ... » mehr

Jetzt wurde auch eine Charge Valsartan des Herstellers Aurobindo zurückgerufen. Allerdings soll die NDMA-Kontamination dort nicht so stark sein wie bei den anderen Valsartan-Präparaten. (s / Foto: Imago)

Verunreinigung 

NDMA: Auch eine Charge Valsartan von Aurobindo betroffen

Am vergangenen Freitag gab die EMA bekannt, dass bei einem weiteren chinesischen Valsartan-Hersteller, Zhejiang Tianyu, Verunreinigungen mit dem Kanzerogen NDMA nachgewiesen wurden. Allerdings geht es... » mehr

Sie wollen die Apotheke auch im Dorf (v.l.): Thomas Dittrich
(Vorsitzender des Sächsischen Apothekerverbands), Alexander Krauß (MdB, CDU),
Göran Donner (Vizepräsident der Sächsischen Landesapothekerkammer) Friedemann
Schmidt (Präsident der Sächsischen Landesapothekerkammer), Regina Kraushaar
(Staatssekretärin im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und
Verbrauchschutz). ( r / Foto: diz)

Gesundheitspolitische Diskussion in Sachsen

Schmidt: Kammern könnten Rezeptsammelstellen anweisen

Um Möglichkeiten auszuloten, wie die Arzneimittelversorgung auf dem Land auch in Zukunft sichergestellt werden kann, trafen sich am gestrigen Montag sächsische Gesundheitspolitiker sowie Apotheker ... » mehr

Eine Apotheke stelle bei einer Charge Dronabinol einen schwachen Tyndall-Effekt fest. (Foto: DAV)

AMK

Wegen Tyndall-Effekt: Dronabinol-Wirkstoffset zurückgerufen

Die Firma Bionorica ethics ruft vorsorglich eine Charge des Dronabinol-Wirkstoffsets zurück. Das teilt die Arzneimittelkommission der Apotheker mit: Hintergrund ist, dass in einer Apotheke bei der ... » mehr