Cannabis-Blüten, unter anderem aus den Niederlanden, sind seit März in deutschen Apotheken auf BtM-Rezept zu haben. (Foto: dpa)

DAZ-Top-Themen 2017

Cannabis als Medizin

Ein weiteres Thema, das uns 2017 immer wieder beschäftigt hat, war Cannabis.  Am 10. März ist das sogenannte „Cannabis-Gesetz“ in Kraft getreten, seitdem kann Cannabis zu medizinischen Zwecken ... » mehr

Welche Auswirkungen hat der Ginkgo-Streit auf die Drogeriemarkt-Regale? (Foto: DAZ.online)

Das Beste aus 2017

dm hinterfragt Ginkgo-Sortiment

Ein langjähriger Rechtsstreit zwischen den Herstellern Schwabe und Klosterfrau könnte Auswirkungen auf den gesamten Markt mit Ginkgo-haltigen Produkten haben: Nach Informationen von DAZ.online ist ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Workshop APOTHEKE.ZUKUNFT: 17.3.18 in Köln oder 21.4.18 in Berlin

Machen Sie Ihre Stärken sichtbar!

Die Welt um uns herum wird immer schnelllebiger. Apothekenkunden sind zunehmend online und erwarten dies auch von Ihrer Apotheke. Machen auch Sie sich neue Kommunikationskanäle zu Nutze » mehr

Sind auch andere Markierungen als ein Kreuz erlaubt? Ein Apotheke verneinte dies. Aber stimmt das auch? (Foto: DAZ.online)

Das Beste aus 2017

Muss das Aut-idem-Kreuz ein „Kreuz“ sein? 

Mithilfe des Aut-idem-Kreuzes können Ärzte verhindern, dass das verordnete Arzneimittel gegen ein rabattiertes ausgetauscht wird. Aber muss das Kreuz wirklich ein „Kreuz“ sein? Oder geht es nur ... » mehr

Zu Weihnachten Bewegung verschenken? (Foto: BZgA)

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Präventionswerbung im Arzneimittel-Format

Bei jüngeren Kunden ist die Apotheke nicht unbedingt der erste Anlaufpunkt fürs Weihnachtsshopping. Älteren Menschen kann man mit Produkten aus der Apotheke hingegen schon eher eine Freude bereiten... » mehr

Nicht immer muss der Patient Mehrkosten bei BG-Rezepten zahlen. (Foto: akf / stock.adobe.com)

Retax-Quickie

Mehrkosten bei BG-Rezepten – ja? Nein? Kommt drauf an!

Sonderrezepte in der Apotheke heißen nicht umsonst so – übersehen Apotheker die kleinen „Besonderheiten", drohen Retaxationen. Oder der Patient beschwert sich: „Letztes Mal musste ich aber ... » mehr

Im Landkreis Zwickau in Sachsen wurde im Zeitraum zwischen Sonntag und Montagmorgen in eine Apotheke eingebrochen. Die Diebe kamen offenbar durch das Fenster. (Foto: sdecoret / stock.adobe.com)

Einbruch in Sachsen

Diebe versuchten BtM-Tresor aufzubrechen

In der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag wurde im sächsischen Limbach-Oberfrohna in die Neue Apotheke eingebrochen. Vor allem Schmerzmittel wurden entwendet und ein großer Sachschaden von ... » mehr

Movicol aromafrei ist als Arzneimittel ab 1. Januar 2018 nicht mehr verkehrsfähig. (Foto: Norgine)

Nach Statuswechsel

Movicol aromafrei als Arzneimittel demnächst nicht mehr verkehrsfähig

Ab 1. Januar ist Movicol aromafrei® als Arzneimittel nicht mehr verkehrsfähig. Das teilt Hersteller Norgine über die Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker mit. Derzeit ist das Präparat ... » mehr

Für alle Ersatzkassen gilt bei Blutzucker-Teststreifen nun das gleiche vertragliche Grundgerüst. (Foto: PhotoSG / stock.adobe.com)

Vereinbarung zwischen DAV und ERsatzkassen 

Bei Blutzuckerteststreifen soll 2018 für Apotheken alles besser werden

Ab 1. Januar 2018 gilt eine neue Vereinbarung  zur Versorgung mit Blutzuckerteststreifen zwischen den Ersatzkassen – mit Ausnahme der Barmer – und dem Deutschen Apothekerverband (DAV). Statt zwei... » mehr

Keine Kombis bei Erkältungen, aber pflanzliche Präparate mit Wirksamkeitsnachweis fehlen ebenfalls bei den Husten-Empfehlungen von Stiftung Warentest. (Foto: nastia1983 / stock.adobe.com)

Stiftung Warentest

Empfiehlt Warentest wirklich die besten Hustenmittel?

Pünktlich zu Weihnachten wartet Stiftung Warentest zwar nicht mit Nikolaus-Geschichten und Weihnachtsmärchen, dafür mit segensreichen Tipps für Verbraucher bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Wobei... » mehr

Diese
Lebensmittel sind nicht gerade prädestiniert dafür, Diarrhö auszulösen. Wird
zusätzlich Magnesium über Nahrungsergänzungsmittel eingenommen sieht es jedoch
anders aus. (Foto: airborne77 / stock.adobe.com)

Nahrungsergänzungsmittel

Wie viel Magnesium ist erlaubt?

Das Bundesinstitut für Risikobewertung bleibt dabei: Die Tageshöchstmenge von 250 mg Magnesium in Nahrungsergänzungsmitteln sollte nicht überschritten werden. Grund ist das Auftreten von Durchfä... » mehr