Eine fehlerhafte Filmtablette von Mona Hexal® 2 mg/0,03 mg, 6x21 Filmtabletten mit der Charge GX1830. (Foto: AMK)

AMK: Mona HExal

Brüchige Pille

Als unvollständig bezeichnet Hexal einzelne Tabletten des Kontrazeptivums Mona Hexal® in einer aktuellen AMK-Meldung. Auch wenn auf der beigefügten Abbildung der Arzneimittelkommission ein Defekt ... » mehr

Symbolbild: Richtige Faltschachtel plus richtige Tabletten – diese beiden Puzzleteile passen zusammen. Das Bild, das sich daraus ergibt, allerdings nicht, wenn der Blister falsch beschriftet ist. (Foto: Myst / stock.adobe.com)

AMK: Oxycodon/Naloxon

Falscher Blister in der richtigen Faltschachtel

Blister einer Charge Oxycodon/Naloxon-Retardtabletten der Firma Betapharm wurden mit der falschen Stärke gekennzeichnet. Die Faltschachtel ist laut AMK-Meldung zwar korrekt beschriftet, die Blister-... » mehr

Ginoring: Wohl lieferfähig, doch die Apotheken sind leer. (Foto: imago)

Nuvaring-Generika

Wo sind die Verhütungsringe?

Die Nachfrage nach ungekühlten Verhütungsringen ist offenbar groß – zu groß? Die Nuvaring®-Generika sind derzeit nicht lieferbar. Diesen Eindruck vermittelt zumindest der Apothekenalltag, auch ... » mehr

Laut einem aktuellen Review ist die positive Auswirkung der apothekerlichen Beratung auf die öffentliche Gesundheit nachgewiesen. (Foto: Imago)

Wirkung auf öffentliche Gesundheit

Studie: Apotheker helfen in der Gesundheitsförderung

In vielen Ländern werben Apotheker gegenüber der Gesundheitspolitik damit, dass sie durch den niederschwelligen Zugang eine wichtige Rolle in der Versorgung spielen, dass sie die Qualität der ... » mehr

Nicht lieferbar: Immer wieder fehlen Ibuprofen 600 mg Tabletten unterschiedlicher Packungsgrößen in den Apotheken.(Foto: Ratiopharm / Hexal / AbZ / Zentiva)

Lieferengpass Schmerzmittel

Ibuprofen 600 noch immer knapp

Die Lieferengpässe beim NSAR Ibuprofen scheinen sich auszudehnen. Bereits im März hatte DAZ.online über Engpässe berichtet. Vor allem die Packungen mit 600 mg Wirkstärke sorgen wohl nach wie vor ... » mehr

In welchen Ländern dürfen Apotheker in welchem Umfang impfen? DAZ.online-Autorin Helga Blasius zeigt einige Beispiele auf. (Foto: Imago)

Europäische Impfwoche

In diesen Ländern dürfen Apotheker impfen

Anlässlich der Europäischen Impfwoche (EIW), die derzeit läuft, darf das Thema „Impfen in Apotheken“ natürlich nicht fehlen. Die deutschen Apotheker können hierzu bislang keine eigenen ... » mehr

Welche antiallergischen Arzneimittel eignen sich für Kinder? (Foto: underdogstudios / stock.adobe.com)

Pollensaison

Rezeptfrei gegen Heuschnupfen - was geht bei Kindern?

Bei Heuschnupfen steigt das Erkrankungsrisiko mit dem Alter. Dennoch sind auch Kinder betroffen. Hier stellt sich wie bei allen Erkrankungen im Kindesalter die Frage: Welche Mittel sind eigentlich ... » mehr

Der gemeinsame Nenner von Apothekern und Ärzten ist das verordnete Arzneimittel. Andres als auf dem Comic war die Atmosphäre auf dem Brandenburgischen Apotheker- und Ärztetag nicht kompetitiv, sondern kollegial. (Foto: Imago)

Fortbildungstag in Brandenburg

Warum Apotheker und Ärzte gemeinsam stärker sind

Wenn Heilberufler miteinander statt nebeneinander arbeiten, profitiert der Patient. Das wissen Apotheker und Ärzte in Brandenburg und diskutierten am vergangenen Samstag zum dritten Mal in Folge ü... » mehr

Verpackungsfehler gehören zu den am häufigsten aus Apotheken gemeldeten Qualitätsmängeln.(Foto: imago)

In Sachsen-Anhalt

Arzneimittel: 293mal Verdacht auf Mängel

Die 600 Apotheken in Sachsen-Anhalt meldeten knapp 300 Fälle, in denen bei einem Arzneimittel ein Verdacht auf einen Mangel bestand, an die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker. Sie fielen ... » mehr

Allergiker müssen in dieser Saison ohne Cromohexal Nasenspray auskommen. (Foto: Hexal)

Lieferengpass

Kein Cromohexal Nasenspray in dieser Allergiesaison

Für Allergiker, denen cromoglicinhaltige Arzneimittel helfen, gibt es derzeit keine guten Nachrichten: Bei Cromoglicin-Nasensprays melden pharmazeutische Unternehmer Lieferschwierigkeiten. DAZ.online... » mehr

Was darf man abgeben und was nicht? Importeverordnungen werfen oft Fragen auf. (Foto: contrastwerkstatt / stock.adobe.com)

Retax-Quickie

Import mit Aut-idem-Kreuz – und nun?

Soll ein Patient ein bestimmtes Präparat, zum Beispiel das Original oder das eines bestimmten Generikaherstellers, erhalten, ist das Aut-idem-Kreuz eine Möglichkeit, einen Austausch zu verhindern. H... » mehr

Peter Froese, Verbandschef in Schleswig-Holstein und Mitglied der ABDA-AG für die Digitalisierung, geht seit Jahren der Frage nach, welche Gefahren und Chancen die Digitalisierung für die Apoitheke mit sich bringt. (Foto: tmb)

ABDA-Digitalexperte Peter Froese

Werden die Apotheken digital abgeschafft?

Arzneimittel-Bestellungen übers Internet, Medikationsberatung per Video-Chat und das E-Rezept via E-Mail. Braucht es die Apotheker da überhaupt noch? Dieser brutalen aber gleichzeitig realistischen ... » mehr

Pulver mischen, fertig: Formuladiäten werden auch in der Apotheke oft nachgefragt. (Foto: korchemkin / stock.adobe.com)

Wissen am HV: Abnehmen

Abnehmen mit Formuladiäten: Was bei der Beratung wichtig ist

Das Prinzip ist einfach und es soll überflüssige Pfunde rasch schmelzen lassen: Abnehmen mithilfe von Formuladiäten ist ein Dauerbrenner, gerade jetzt wo die Bikinisaison vor der Tür steht – und... » mehr

In anderen Ländern ist es bereits üblich, dass Apotheker impfen dürfen. Der BVDAK kann sich das auch für Deutschland vorstellen.(Foto: picture alliance / Phanie)

Bundesverband Deutscher  Apothekenkooperationen   

„Heilberufliche Kompetenz der Apotheker mit dem Impfrecht stärken“

Der Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) will die heilberufliche Kompetenz der Apotheker stärken. Ganz konkret spricht sich der Verband dafür aus, das Impfrecht einzufordern. Die ... » mehr

Seit August 2017 ist das Clexane-Biosimilar Inhixa in der Lauer-Taxe gelistet. (Foto: Techdow)

Gelegentliche Auto-Aktivierung 

Apotheker sollen Nadelschutz bei Inhixa prüfen

Ein Nadelschutz bei Fertigspritzen sorgt dafür, dass man die Spritze nach Gebrauch in den Müll entsorgen kann und keinen speziellen Behälter für die Nadel benötigt. Wird der Schutz jedoch schon ... » mehr

Zyto-Apotheker sorgen sich um ihre Zukunft. (Foto: VZA)

Nach der Schiedsstellenentscheidung

Zyto-Apotheker fordern Kündigung der Hilfstaxe Anlage 3

Ende April soll die DAV-Mitgliederversammlung eine Entscheidung über die Hilfstaxe herbeiführen: Soll der Deutsche Apothekerverband den Vertrag mit dem GKV-Spitzenverband kündigen? Und wenn ja, gä... » mehr

Zwei Chargen Colchicum-Dispert werden zurückgerufen. (Foto: Johannes Bürger Ysatfabrik)

AMK zu Colchicum-Dispert

Druckfehler: Colchizin nicht „verschreibungspflichtig“

Die Firma Johannes Bürger Ysatfabrik ruft zwei Chargen Colchicum-Dispert® zurück. Auf den Faltschachteln fehlten Angaben, unter anderem der Status „verschreibungspflichtig“, teilt der ... » mehr

Das Recht für Apothekenmitarbeiter, nach einer Teilzeit in Vollzeit zurückzukehren, soll nur für große Apotheken-Unternehmen gelten. (Foto: Imago)

Arbeitszeitmodelle

Rückkehrrecht in Vollzeit gilt nur für große Apotheken

Die Große Koalition hat im Bereich Arbeit und Soziales des Koalitionsvertrages auch eine Regelung festgehalten, die für viele Apothekenmitarbeiter und ihre Chefs interessant ist: Demnach sollen ... » mehr

Der neu gewählte Vorstand von
Apotheker ohne Grenzen. Zu sehen sind in der vorderen Reihe von links nach rechts: Jochen Schreeck,  Dr. Petra Lange, Dr. Thomas Bergmann. In der
zweiten Reihe von links nach rechts Reihe: Dr. Ralph Bültmann, Andreas
Portugal, Jochen Wenzel, Jürgen Funke (Foto: Apotheker ohne Grenzen)

AOG-Mitgliederversammlung

Apotheker ohne Grenzen: Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns

Die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen leistet pharmazeutische Akuthilfe sowie nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit auf der ganzen Welt. Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag in... » mehr

Eigentlich soll die neue Vorgabe Rückfragen ersparen, im ersten Moment verursacht sie anscheinende welche. (Foto: imago / westend)

Was Apotheker wissen müssen

PZN aufs Rezept – die wichtigsten Fragen und Antworten

Seit Kurzem müssen Ärzte auf Kassenrezepte die PZN aufdrucken. Mögliche Fehlinterpretationen durch den Apotheker sowie zeitaufwendige Rückfragen an die Arztpraxis sollen hierdurch deutlich ... » mehr