„Die“ Reiseapotheke für alle gibt es nicht, sondern die Zusammenstellung
ist individuell. (b / Foto: blende40 / stock.adobe.com)

Mit DAZ.online in den Urlaub

Was gehört in die Reiseapotheke? (Teil 2)

In vielen Bundesländern haben die Sommerferien schon begonnen, in anderen stehen sie kurz bevor: Es ist Urlaubs- und damit Reisezeit. In jedes Gepäck gehört eine Reiseapotheke, die in Abhängigkeit... » mehr

Verunsicherte Verbraucher wenden sich an die Verbraucherzentralen. (Foto: imago)

Valsartan-Rückrufe

Verbraucherschützer: Nicht in Panik verfallen!

Auch bei den Verbraucherschutzzentralen laufen Patientenanfragen zu den Valsartan-Rückrufen auf. Die Medizinerin Daniela Hubloher, die in der Patientenberatung der Verbraucherzentrale Hessen tätig ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Utrogest® Luteal 200 mg weichkapseln zur vaginalen Anwendung

Erstzulassung von Progesteron für die Kinderwunschbehandlung

Die vaginale Verabreichung von Progesteron zur Unterstützung der Kinderwunschbehandlung wird in Fachkreisen seit langem geschätzt. Mit Utrogest® Luteal 200 mg wurden nun erstmals Progesteron-... » mehr

Reiseapotheke ist in Apotheken ein wichtiges Beratungsthema. (b / Foto: silencefoto / stock.adobe.com)

Mit DAZ.online in den Urlaub

Was gehört in die Reiseapotheke? (Teil 1)

Sommerzeit ist Reisezeit. In jedes Reisegepäck gehört eine Reiseapotheke. Natürlich bestimmen Reiseziel und Reisedauer den Inhalt der Reiseapotheke. Familien mit Kindern benötigen andere ... » mehr

Die Apotheke vor Ort ist geschätzt. (b / Foto: ABDA)

Noweda-Umfrage

Wenig Bewusstsein für den Apotheken-Rückgang 

Kürzlich hat die Apothekergenossenschaft Noweda im Nachrichtenmagazin Focus die Anzeigenkampagne „Alle 38 Stunden“ gestartet. Sie soll aufklären, dass die Zahl der Apotheken in Deutschland seit ... » mehr

Zum Thema Valsartan gibt es derzeit viel Informationsbedarf in den Apotheken. (j / Foto: tournee / stock.adobe.com)                                      

Nach dem Rückruf

Fragen und Antworten zur Valsartan-Verunreinigung

Der Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel aufgrund einer potenziellen Verunreinigung mit N-Nitrosodimethylamin (NDMA) hat für große Verunsicherung gesorgt – und zwar bei Patienten, Ärzten und ... » mehr

Zweite Vorsitzende von Adexa und Leiterin der
Tarifkommission, Tanja Kratt. (Foto: Adexa)

Adexa

Tarifverhandlungen gescheitert – wie geht es jetzt weiter?

Die Apothekengewerkschaft Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken haben ihre Verhandlungen am vergangenen Mittwoch ergebnislos vertagt. Beide Seiten konnten sich nicht auf Steigerungen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

expopharm München: VSA-Stand A-06

Chancen nutzen. Zusammen wachsen.

E-Rezept, Telemedizin, Digitalisierung – der Apothekenmarkt steht vor großen Herausforderungen. Um den Wandel als Chance zu nutzen, denken wir Rezeptabrechnung heute schon für Sie weiter » mehr

Bei namentlicher Verordnung und Nichtverfügbarkeit des Rabatt-Arzneimittels können pharmazeutische Bedenken geltend gemacht werden. (m / Foto: DAZ.online)

Retax-Quickie

Können Apotheker „pharmazeutische Bedenken“ bei Valsartan-Rezepten geltend machen?

Was könnte bedenklicher sein als ein mit einem wahrscheinlich krebserregenden Stoff verunreinigtes Arzneimittel? Im aktuellen Fall der Valsartan-Rückrufe stellt sich dennoch die Frage: Können ... » mehr

Die Valsartan-Fächer in der Apotheke könnten zum Teil bis Juli 2019 leer bleiben. (s / Foto: Robert Kneschke / stock.adobe.com).

Nach dem Rückruf

Valsartan-Engpässe zum Teil bis Juli 2019 gemeldet

Die Valsartan-Rückrufe sind laut der zuständigen Behörde abgeschlossen. Nun geht es mit den Engpässen los. Bereits seit Beginn der Woche melden einzelne Hersteller Engpässe beim Bundesinstitut f... » mehr

Laut AMK könnte die Verunreinigung seit 2012 bestehen. ( j / Foto: Quintin Cürten)

Arzneimittelkommission 

Synthesebedingte Valsartan-Verunreinigung besteht möglicherweise seit 2012

Offenbar ist nun klar, wie das wahrscheinlich krebserregende N-Nitrosodimethylamin ins Valsartan kam: Wie die Arzneimittelkommission der Apotheker am gestrigen Mittwoch mitteilte, ist die ... » mehr

Der Münchener Großhändler Sanacorp erwartet, beim Valsartan-Rückruf draufzuzahlen. (c / Foto: Sanacorp)

Vergütung nicht kostendeckend

Valsartan-Rückruf verursacht Riesenaufwand beim Großhandel

In vielen Fällen treffen die Folgen eines Problems Dritte, die an dessen Entstehung gänzlich unschuldig sind. So auch im Fall der verunreinigten Valsartan-Präparate: Ausbaden dürfen den mutmaß... » mehr

Die Apothekengewerkschaft Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken konnten sich noch nicht auf einen neuen Gehaltstarif einigen. (b / Foto: monropic / stock.adobe.com)

Adexa und ADA

Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt

Die Apothekengewerkschaft Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken konnten in der ersten Runde ihrer Tarifverhandlungen keine Einigung erzielen. Adexa hatte eine Gehaltserhöhung für alle... » mehr

Das Ende der Valsartan-Rückrufwelle scheint erreicht. (s / Foto: xy / stock.adobe.com)

Laut Länderkoordinierungsstelle

Wohl keine weiteren Valsartan-Rückrufe mehr

Während es zu Beginn der Woche immer noch neue Rückrufe valsartanhaltiger Arzneimittel gab, ist es am heutigen Mittwoch ruhig geworden – und das dürfte auch erst einmal so bleiben. Bei der Lä... » mehr

Barmerversicherte bekommen die Zuzahlung für Valsartan-Alternativpräparate erstattet. (Foto: ABDA)

Rückruf 

Valsartan: Barmer übernimmt Zuzahlung für Alternativpräparate

Alle gesetzlichen Krankenkassen haben Rabattverträge über valsartanhaltige Arzneimittel. So auch die Barmer. Sie hat zwar auch Verträge mit Unternehmen, die nicht vom Rückruf betroffen sind. ... » mehr

(Foto: Bernhard Schmerl / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Was Apotheker über diabetische Polyneuropathie wissen müssen

Die diabetische Polyneuropathie ist eine Schädigung multipler Nerven, die als Komplikation eines bestehenden Diabetes mellitus entsteht. Sie gehört zu den häufigsten Folgeschäden eines Diabetes... » mehr

Was können Apotheken ihren Valsartan-Patienten raten: Weiter einnehmen oder lieber absetzen? (b / Foto: DPI studio / stock.adobe.com | Montage: DAZ.online)

Rückruf wegen Verunreinigung

Valsartan: Weiter einnehmen oder absetzen?

Valsartan-Patienten sind reihenweise verunsichert: Meldungen über Verunreinigungen ihres Antihypertonikums mit dem lassen sie zweifeln, ob sie ihre vom Rückruf betroffenen Valsartan-Arzneimittel ... » mehr

Droht ein Versorgungsengpass mit Valsartan? (s / Foto: Quintin Cürten) 

Bei drohendem Engpass

Wie beliefern Apotheken Valsartan-Rezepte richtig?

Das Szenario eines Valsartan-Engpasses ist keine Science-Fiction – die Gefahr droht reell: 15 Pharmaunternehmen haben ihre valsartanhaltigen Arzneimittel zurückgerufen. Was dürfen Apotheken noch ... » mehr

Die Anlagen 1 und 2 der Hilfstaxe sind mit Wirkung zum 30. September 2018 gekündigt worden. (Foto: mapoli-photo / stock.adobe.com)                                      

Preise für Rezepturen

Anlagen 1 und 2 der Hilfstaxe gekündigt

Der Deutsche Apothekerverband hat die Anlagen 1 und 2 der Hilfstaxe mit Wirkung zum 30. September 2018 gekündigt. Damit können klassische Rezepturen ab Oktober gemäß Arzneimittelpreisverordnung ... » mehr

Der Großhändler Gehe erwartet Engpässe bei Valsartan. (c / Foto: Gehe)

Großhändlerr Gehe äußert sich

Valsartan-Rückruf: „Rabattverträge führen zu Engpässen“

Derzeit rufen viele Hersteller Chargen Valsartan-haltiger Arzneimittel zurück. Der Stuttgarter Großhändler Gehe geht davon aus, dass weitreichende Engpässe im Bereich von Valsartan-haltigen ... » mehr

Ungewöhnliche Trockenheit, starke Schwielen und Druckstellen sind typische Warnzeichen für einen neuropathischen Fuß. (Foto: ARC Photography / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Gut beraten beim diabetischen Fuß

Wie kann die Apotheke zum Thema „diabetischer Fuß“ beraten? Auf welche Warnzeichen sollten Patienten achten? Und welche prophylaktischen Maßnahmen können Patienten beachten, damit diabetische ... » mehr

Am morgigen Mittwoch gehen die Tarifverhandlungen in die heiße Phase. (s / Foto: HaDeVau/ stock.adobe.com)  

Tarifverhandlungen

Adexa: Höhere Gehälter und Zuschläge für besonders Qualifizierte

Am morgigen Mittwoch treffen sich die Apothekengewerkschaft Adexa und der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken zu Tarifverhandlungen. Die Adexa möchte dabei neben einer Gehaltserhöhung für alle ... » mehr