Influvac Tetra sorgte bei manchen Apothekern für Ärger. (m / Foto: picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand / dpa)

Grippeimpfstoffe

Das sagt Mylan zum Ärger der Apotheker

So mancher Apotheker ist dieser Tage auf Mylan nicht gut zu sprechen. So wurden offenbar Zusagen für Grippeimpfstoffe kurzfristig nicht eingehalten, die Apotheker mussten ihren Ärzten versprochene ... » mehr

18 Fälle von Nasenbluten stehen einer Milliarde Tagesdosen von Sinupret gegenüber, erklärt Bionorica. (j / Foto: Bionorica)

Stellungnahme zur AMK-Meldung

Was sagt Bionorica zu Nasenbluten unter Sinupret?

Erinnern Sie sich noch an die Meldung über Nasenbluten unter Sinupret®? Die AMK informierte im November dieses Jahres über „überwiegend schweres Nasenbluten“ unter der Einnahme von Sinupret... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Adipositas

Herausforderung für Medizin und Gesellschaft

Das MMP-Webinar geht in die nächste Runde: Wie entsteht Adipositas, wie wirkt sie sich auf den Körper aus und wie sieht eine geeignete Behandlung aus » mehr

Die neuen Anlagen 1 und 2 wurden von der DAV-Mitgliederversammlung wohlwollend zur Kenntnis genommen und können somit am 1. Januar 2019 in Kraft treten. (Foto: Fotolia / Gerhard Seybert)

Einigung zur Hilfstaxe

Endlich neue Preise für Stoffe und Gefäße

Ab 1. Januar gelten neue marktgerechte Preise für die Taxierung von Stoffen und Gefäßen nach der Hilfstaxe. Damit endet das jahrelange Warten auf eine Anpassung, die ursprünglich mindestens einmal... » mehr

Wieder wird Valsartan zurückgerufen. (s/Foto: dpa)

Wegen NDEA

Wieder Valsartan-Rückrufe

Aurobindo und Puren rufen erneut einzelne Chargen Valsartan zurück. Der Rückruf erfolge aufgrund von Spuren von Verunreinigungen mit N-Nitrosodiethylamin (NDEA) im Wirkstoff Valsartan, heißt es. ... » mehr

Will eine Apotheke mit günstigen OTC-Preisen werben, sind juristische Feinheiten zu bedenken. ( r / Foto: Imago)

AZ-Tipp zur Apotheken-Werbung

Bei Preisgegenüberstellungen rechtliche Stolperfallen vermeiden

Preisvergleiche sind in der Werbung von großer Bedeutung. Die Aussicht auf Schnäppchen aktiviert das Belohnungszentrum der Kunden und regt zum Kauf an. Dieser Weg, die Kaufmotivation ihrer Kunden ... » mehr

Sachsen bekommt wohl nochmals 25.000 Grippeimpfstoffe. Bestellt wurden die Influenzavakzine bereits im September. (m / Foto: Sherry Young / stock.adobe.com)

Sachsen

Nachschub bei Grippeimpfstoffen

Sachsen bekommt nochmals Nachschub. Und zwar mit Grippeimpfstoffen. Weitere Vakzine sollen in den nächsten Tagen den Osten der Republik erreichen. Bestellt hatte Sachsen 25.000 zusätzliche Impfdosen... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Gingium®

Neues Design, neuer Name und neue PZN

Seit Ende November 2018 präsentiert sich die Marke Gingium® von Hexal in einer neuen Aufmachung » mehr

Hätte ein schnellerer Entscheid des G-BA zu einer entspannteren Lage bei Grippeimpfstoffen geführt? ( r / Foto: nasa_gallery / stock.adobe.com)

Influenzasaison 2018/19

Wer ist schuld am Grippeimpfstoffmangel? (2)

Welchen Einfluss haben Vorbestellungen seitens der Apotheke überhaupt auf die tatsächlich produzierte Menge an Grippeimpfstoffen? Zwar sind Vorbestellungen teilweise bis Mai möglich – an diesem ... » mehr

Heiß begehrt in diesen Jahr: die Grippeimpfstoffe. Von Mylan gemachte Zusagen wurden nicht eingehalten. (Foto: )

Nicht erfüllte Zusagen

Apotheker sind sauer auf Mylan

Ja, nein, vielleicht, doch nicht – das Hin und Her um die Grippeimpfstoffe in diesem Jahr zehrt an den Nerven der Apotheker. Besonders ärgerlich ist es, wenn wie bei Mylan gemachte Zusagen ... » mehr

Apotheken erhalten pro geleistetem Vollnotdienst 268,14 Euro für das dritte Quartal. (c / Foto: imago)

Drittes Quartal

Notdienstpauschale sinkt auf 268,14 Euro

Der DAV hat die Nacht- und Notdienstpauschale für das dritte Quartal 2018 festgesetzt. Demnach bekommen Apotheken pro geleistetem Vollnotdienst 268,14 Euro. Damit sinkt die Pauschale erneut, nachdem ... » mehr

Auch bei Rückrufen: Patienten benötigen bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ein neues Rezept. (m / Foto: Wolfilser / stock.adobe.com)

Nach Rückruf

Brauchen Patientinnen ein neues Trigoa-Rezept?

Pfizer ruft drei Chargen seiner Antibabypille Trigoa® zurück. Patientinnen, die das Präparat im Zeitraum vom 27. November bis 6. Dezember 2018 erhalten haben, sollen ihre Trigoa®-Packungen über ... » mehr

Pfizer ruft bestimmte Chargen seiner Antibabypille Trigoa zurück. ( r / Foto: Wolfilser)

Nach dem Rote-Hand-Brief

Apotheker sollen Trigoa-Patientinnen anrufen

Pfizer hat manche Blister seiner Antibabypille Trigoa® falsch beschriftet. Was droht? Eine inkorrekte Einnahme und möglicherweise dann eine ungewollte Schwangerschaft. Nun sollen Apotheker ihre ... » mehr

Die Notfalldose kommt in den Kühlschrank. (c / Foto: AKWL)

Apothekerkammer WEstfalen-Lippe

Die Notfalldose kommt in die Apotheke ...

... zumindest in Westfalen-Lippe. Ab dem heutigen Montag hält jede Apotheke dort die Notfalldose vorrätig. Überzeugt von dem Nutzen der kleinen Infobox aus dem Kühlschrank, unterstützt die ... » mehr

Bei manchen Chargen Trigoa kann Pfizer die verhütende Wirkung nicht gewährleisten. ( r / Foto: Sven Hoppe / stock.adobe.com)

Rückruf

Trigoa: Gefahr der Schwangerschaft

Pfizer ruft einige Chargen seiner Antibabypille Trigoa® zurück. Grund ist, dass falsch bedruckte Blisterpackungen die korrekte Einnahme gefährden und der kontrazeptive Schutz nicht gewährleistet ... » mehr

Der Markt an Grippeimpfstoffen scheint leergefegt – in Deutschland und Europa. (m / Foto: Trsakaoe / stock.adobe.com)

Engpass Influenzavakzine 2018/19

Grippeimpfstoffe: Der Markt ist leer

Verteilungsproblem, Engpass, Import? Entspannung? Wie ist die Lage bei Grippeimpfstoffen? So richtig scheint niemand informiert, ob es noch Influenzavakzine gibt, wo es welche gibt und, ob diese dann ... » mehr

Was passiert mit nicht genommenen Urlaubstagen? ( r / Foto: Gina Sanders / stock.adobe.com)

Das sagt der Tarifvertrag

Resturlaub – was Angestellte wissen müssen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch bei vielen findet sich noch der eine oder andere Tag Resturlaub auf dem Urlaubskonto. Wie ist das eigentlich? Hat man als Arbeitnehmer einen Anspruch, die freien ... » mehr

Intermittierend gescanntes Glucose-Monitoring: Blutzuckermessen ohne Blut. ( r / Foto: Abbott)

Ekzeme durch Isobornylacrylat

Kontaktallergien durch Free Style Libre

Die AkdÄ berichtet seit vergangenem Freitag über bislang fünf Fälle von allergischen Hautreaktionen im Bereich unter dem Einwegsensor des Flash Glucose Messsystems Free Style Libre. Laut ... » mehr

Pflanzliche Arzneimittel sollte in der Stillzeit nicht unbedingt der Vorzug gewährt werden. (j/Foto: JenkoAtaman / stockadobe.com)

Beratungsquickie

Erkältung in der Stillzeit

Wenn stillende Mütter einmal erkältet sind, müssen sie dies nicht leidend aussitzen. Auch ohne ärztliche Verordnung können Arzneimittel und Tipps aus der Apotheke Abhilfe schaffen. Was dürfen ... » mehr

In Bayern sollten 20.000 Grippe-Impfstoffe aus Frankreich landen, das ist bislang nicht geschehen. Der BAV dementiert aber, dass der Import komplett storniert wurde. (m / Foto: imago)

Bayern

Wo bleiben die 20.000 Grippeimpfstoffe aus Frankreich?

Als Reaktion auf die Versorgungsengpässe bei Grippeimpfstoffen erklärte der Bayerische Apothekerverband (BAV) in der vergangenen Woche: Wir importieren 20.000 Dosen aus Frankreich. Getan hat sich ... » mehr

Kann Zink dabei helfen, grippale Infekte schneller wieder loszuwerden? ( r / Foto: Rido / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Erkältung im Griff – dank hochdosiertem Zink

Kaum sinken die Temperaturen, kommen schon die ersten Erkältungsgeplagten in die Apotheke. Meist mit dem Wunsch, schnell wieder gesund zu werden und der Frage, was unterstützend dabei helfen kann. ... » mehr

Im Vergleich zu Knopfbatterien eher harmlos: Stabbatterien oder Monozellen. Kinder lecken manchmal daran. An der Kontaktstelle könnten
sehr selten Verätzungen auftreten. (Foto: DURIS Guillaume / stock.adobe.com)

Giftinformationszentren und BfR warnen

Knopfzellen: Gefahren im Kinderzimmer

Seit dem 23. November warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung in einer Pressemitteilung vor dem Verschlucken von Knopfzellen durch Kleinkinder. Auch bei einer Fortbildung für Kinderärzte in ... » mehr