Für immer mehr Arzneimittel werden in der Apotheke Zuzahlungen fällig.  (Foto: kelifamily / Fotolia9)

Rabattverträge

Bei drei von vier Arzneimitteln zahlen Patienten in der Apotheke zu

Für über 75 Prozent der Rabattarzneimittel werden zur Jahresmitte Zuzahlungen fällig. Das teilte die ABDA am heutigen Mittwoch mit. Während im Jahr nach Einführung der Rabattverträge noch 60 ... » mehr

Apotheker müssen sich ab dem 1. Oktober 2017 auf Entlassrezepte aus Krankenhäusern einstellen. (Foto: asawinklabma / stock.adobe.com)

Entlassmanagement

Das Entlassrezept kommt im Herbst

Apotheken können sich ab dem 1. Oktober auf Entlassrezepte aus dem Krankenhaus einstellen. Dann wird nach einiger Verzögerung der Rahmenvertrag zum Entlassmanagement in Kraft treten. Möglich wird ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Schnelle Hilfe bei Rückenschmerzen 

Rückenschmerzen zwischen Babyphone und Spielplatz

Mütter sind wahre Alleskönner, doch gerade sie werden oft von Rückenschmerzen geplagt und benötigen ein Schmerzmittel, das ihnen schnell hilft. Hier ist die Empfehlung der Apotheker » mehr

Bei einer groß angelegten Studie in Aachen haben Apotheker dabei geholfen, Patienten zu warnen, die zu einem Vorhofflimmern neigen. (Foto: dpa)

Großstudie in Aachen

Wie Apotheker dabei helfen, Schlaganfälle zu vermeiden

Vorhofflimmern ist die häufigste therapiebedürftige Herzrhythmusstörung. Rund zwei Millionen Menschen leben in Deutschland damit. Sie haben ein bis zu fünfmal höheres Risiko, einen Schlaganfall ... » mehr

Bei Abrechnungen von Hilfsmitteln wie Kompressionsstrümpfen gibt es in den Apotheken Probleme. (Foto: picture alliance)

Retaxfalle

Formfehler bei Hilfsmitteln vermeiden

Die Empfangsbestätigung fehlt, kein Datum neben der Unterschrift des Patienten – alles Formfehler, die keinen wirtschaftlichen Schaden verursachen. Trotzdem wird retaxiert. Laut Deutschem ... » mehr

Schnellere und sicherere Patientenversorgung durch korrekte Rezepte vom Arzt – das fand das Universitätsklinikum Heidelberg. (Foto: Peter Atkins / stock.adobe.com)

Projekt an Uni-Klinik Heidelberg

Fehlerfreie Rezepte verbessern die Patientensicherheit

Wie schaffen es Apotheker, verordnenden Ärzten die Tücken der Rezeptausstellung näherzubringen? Ein interprofessionelles Team am Universitätsklinikum Heidelberg um die Apothekerinnen Dr. Hanna ... » mehr

Thüringen: Unter der ärztlichen Rufnummer 116117 erfahren Patienten künftig auch die Apotheken mit Notdienst. (Foto: dpa)

Ärzte und Apotheker in Thüringen kooperieren

Neue bundesweite Telefonnummer für Notdienst-Apotheken

Dass die Ärzte und Apotheker in Thüringen gut miteinander können, ist spätestens seit ARMIN bekannt. Jetzt gibt es aber eine neue Form der interprofessionellen Zusammenarbeit zwischen der ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Rezept-Tour zur expopharm Düsseldorf

Sie haben Ihr Ziel erreicht: Halle 6 / VSA-Stand C-39

Wo geht die Reise in Sachen Rezeptabrechnung hin? Nicht gerade trivial für Apotheken: Denn die verlässliche Auszahlung ist Monat für Monat die Basis fürs Liquiditäts-Management » mehr

Kann eine Apotheke retaxiert werden, weil auf einem Methadon-Rezept zur Schmerztherapie die Gebrauchsanweisung fehlt? (Foto: dpa)

Schmerztherapie

Muss die Gebrauchsanweisung aufs Methadon-Rezept?

Verordnungen von Methadon in der Krebs- oder Schmerztherapie sorgen in Apothekerkreisen weiter für Gesprächsstoff. Auch die DAZ-Redaktion hat Fragen dazu erhalten. Zum Beispiel: Reicht die Angabe... » mehr

Ab jetzt täglich: Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker will ab sofort jeden Tag über eventuelle Rückrufe informieren. (Foto: DAZ.online)

Arzneimittelrisiken, Rückrufe

AMK-Nachrichten ab sofort täglich

Die AMK erhöht ihre Präsenz: Seit 1. Juli informiert sie Apotheken täglich über Rückrufe und Herstellerinformationen. Bislang erhielten Apotheker nur einmal pro Woche die neuesten AMK-Meldungen » mehr

Der syrische Pharmazeut Mohammad Alsaied aus Homs beim Praktikum in der Mohren-Apotheke in brandenburgischen Jüterbog. (Fotos: Josefine Sack)

Berufsanerkennung

Der Flickenteppich der Fachsprachenprüfungen

Auf dem Weg zur deutschen Berufsanerkennung steht für ausländische Apotheker der Erwerb der Sprachkenntnisse. Nach einem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz werden jetzt fast im ganzen ... » mehr

Einige Chargen des NovoPen Echo® sind betroffen: die Patronenhalterung kann rissig sein. (Foto: NovoNordisk)

Austausch

Rissige Patronenhalterungen bei Novo-Nordisk-Insulinpens

Patronenhalterungen bestimmter Novo-Nordisk-Insulinpens können mit der Zeit Risse aufweisen. Betroffen sind einige Chargen des NovoPen Echo® und des NovoPen® 5. Das teilt Hersteller Novo Nordisk am... » mehr