Arzneimittel-Fälschungsschutz

Wer hilft bei welchem Securpharm-Problem?

Ende kommender Woche, am 9. Februar, ist Securpharm-Jahrestag. Bereits am heutigen Donnerstag knackt die Zahl der Transaktionen über den Apothekenserver die Ein-Milliarden-Marke, meldet die ... » mehr

Gefahr der Überdosierung

Warum gibt es Otriven für Säuglinge nicht als Dosiertropfer?

Abschwellende Nasentropfen bei Säuglingen sind umstritten: Sie schaffen Babys durchaus Erleichterung bei Atmung und Nahrungsaufnahme, aber sie bergen – zwar „sehr selten“, aber schon bei ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Telematikinfrastruktur (TI)

Erprobung von NFDM und eMP im Praxisbetrieb ist gestartet

Der Feldtest zur Zulassung des ersten E-Health-Konnektors, der KoCoBox MED+, ist gestartet – Start des TI-Rollouts für Apotheken steht unmittelbar bevor » mehr

Apothekenteams sollen abstimmen

Wort & Bild sucht das Umschau-Cover des Jahres

Apothekenteams können ab sofort das Lieblingscover der „Apotheken-Umschau“ 2019 wählen. Dazu ruft der Wort & Bild-Verlag auf. Eine Auswahl von zehn Titelbildern steht zur Abstimmung bereit, ... » mehr

Securpharm

Fälschungsverdacht bei nachträglicher Ausbuchung – und nun?

Bei technischen Störungen am Securpharm-Server oder Stromausfall dürfen Apotheken die Arzneimittel erst einmal abgeben und die Verifizierung und Ausbuchung nachträglich durchführen. Doch was, wenn... » mehr

AkdÄ – Drug Safety

Fentanyl-Nasenspray mit Schnupfenspray verwechselt

Ein 28-jähriger Mann verwechselte das fentanylhaltige Nasenspray seiner Partnerin mit einem Schnupfenspray und verstarb. Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft erinnert nun nochmals ... » mehr

Mehrarbeit, höhere Zuzahlungen, Therapie-Unterbrechungen

Arzneimittel-Lieferengpässe sorgen für Probleme in ganz Europa

Der europäische Apothekerverband PGEU hat die Ergebnisse seiner Umfrage zu Arzneimittelverknappungen im letzten Jahr veröffentlicht. Hiernach ist die Lage gegenüber dem Vorjahr noch angespannter. ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Telematikinfrastruktur (TI)

Erprobung von NFDM und eMP im Praxisbetrieb ist gestartet

Der Feldtest zur Zulassung des ersten E-Health-Konnektors, der KoCoBox MED+, ist gestartet – Start des TI-Rollouts für Apotheken steht unmittelbar bevor » mehr

AMK

Pentasa-Zäpfchen anfeuchten!

Die AMK informiert über Risiken bei Pentasa 1000 mg Zäpfchen. Pentasa (Mesalazin) ist indiziert zur Behandlung von auf den Enddarm beschränkter Colitis ulcerosa. Laut der Arzneimittelkommission der... » mehr

Coronavirus (nCoV)

Atemschutzmasken in vielen Apotheken ausverkauft

„Ausverkauft“ – melden immer mehr Apotheken wenn es um Atemschutzmasken geht. Keine 24 Stunden nach dem ersten bestätigten Fall einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus in Deutschland sind in... » mehr

Pharma Mall und Co.

Schon wieder die Betriebserlaubnis nachweisen?

Der Bürokratieaufwand gehört in Apotheken zum Alltag, und doch schafft er es immer wieder, das Blut der Apotheker in Wallung zu bringen. Zuletzt haben DAZ.online entsprechende Beschwerden über die ... » mehr

Empfehlung des Sachverständigenausschusses

Diphenhydramin und Doxylamin über 65 bald nur noch auf Rezept?

Die H1-Antihistaminika Diphenhydramin und Doxylamin könnte es für über 65-Jährige bald nur noch auf Rezept geben – zumindest wenn es nach dem Sachverständigenausschuss für ... » mehr

28. NZW Hamburg: DAK zu Lieferengpässen

„Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt“

Wer glaubt, Rabattverträge seien schuld an Lieferengpässen, der glaube auch, der Schwanz wedele mit dem Hund. Unter anderem mit dieser Aussage irritierte Detlev Parow von der DAK am Wochenende beim ... » mehr

Verzögerungen und Fehler erwartet

Securpharm: Wartungsarbeiten stehen an

Ab dem heutigen Montagabend um 22 Uhr bis Dienstagfrüh um 8 Uhr werden Wartungsarbeiten am Industrie-Server des Securpharm-Systems durchgeführt. Es ist daher mit Unterbrechungen und Ausfällen zu ... » mehr

Missbrauch von Medizinalcannabis

Cannabis-Ärzte und –Apotheker widersprechen AMK

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) hat kürzlich eine Information an Apotheker herausgegeben, die diese für einen Cannabis-Missbrauch sensibilisieren soll. Bei Cannabis-... » mehr

Abwarten versus Therapie

Wann sind Warzen behandlungsbedürftig?

Bis zu 10 Prozent der Bevölkerung sind von Warzen betroffen. Besonders hoch ist die Inzidenz dieser durch Viren verursachten Hautläsionen bei Kindern und Jugendlichen. Betroffene oder deren Eltern... » mehr

BMC-Kongress

Gematik: E-Rezept für Versicherte ab Anfang 2021

Bis Ende Juni dieses Jahres hat die Gematik den Auftrag, die technischen Voraussetzungen für die flächendeckende Einführung des E-Rezeptes zu definieren. Dass ab Juli dann sofort E-Rezepte ... » mehr

Zuckersüßes Beratungswissen – Teil 2

Glucose-Fructose-Gemische – das Spiel mit Unbekannten

Aus Zuckerrüben gewonnener Haushaltszucker, die Saccharose, ist chemisch gesehen ein Zweifachzucker – zusammengesetzt aus Glucose und Fructose. Die industriell hergestellte Isoglucose, ein Glucose-... » mehr

AMK warnt vor Fehldosierungen

Pipette bei Otriven Säuglingstropfen birgt Medikationsfehler

Die Verabreichung von Otriven Nasentropfen für Säuglinge mit 0,025 Prozent Xylometazolin mittels Pipette birgt die Gefahr von Fehldosierungen und Medikationsfehlern, vor allem bei unruhigen Kindern... » mehr

AZ-Tipp Apothekenpraxis

Die Stimme als Arbeitswerkzeug

Wer beruflich viel reden muss, wie es zum Beispiel in der Apotheke der Fall ist, der muss sich auf seine Stimme verlassen können. Er muss zudem seine Stimme richtig nutzen, schließlich spielt sie ... » mehr

Packungsbeilagen nicht aktualisiert

Puren ruft 210 Chargen zurück

Ibuprofen, Oxycodon-HCl, Topiramat, Levodopa/Carbidopa/Entacapon und mehr: Die Firma Puren ruft seit mehreren Tagen im großen Stil Arzneimittel zurück. Und es werden noch mehr. Der Grund: ... » mehr

Höheres Tarifgehalt für Apothekenmitarbeiter

Nordrhein: Zulage für Filialleiter in trockenen Tüchern

Der neue Gehaltstarifvertrag für Apothekenmitarbeiter in Nordrhein steht: Rückwirkend zum 1. Januar 2020 gibt es nicht nur 3 Prozent mehr Gehalt für alle Berufsgruppen. Auch die erste tarifliche ... » mehr