Management

So steigern Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter

Teil II: Führen durch Loslassen

Fähige Mitarbeiter brauchen fähige Vorgesetzte. Oder besser: Sie brauchen Vorgesetzte, die gelernt haben, eine Führungskraft zu sein. Menschen mit „Führungs-Kraft“ geben konsequent Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung an ihre Mitarbeiter ab. Damit verschaffen sie sich die nötigen Freiräume, um genau das zu tun, was ihre originäre Aufgabe ist: zu denken, zu planen... » mehr

Kommunikation und Management

Grundkurs Apothekenmarketing

Wir wissen, worauf es beim Marketing ankommt, wir kennen unsere Kunden, unsere Ärzte und unsere Wettbewerber. Außerdem wissen wir, wie die Rezepte und ...

» Weiterlesen


Demotivatoren in der Apotheke

Welche absoluten Don’ts sollten Apothekenleiter vermeiden, wenn sie ihr Team so führen wollen, dass es bessere Leistungen erbringt? Eine entscheidende Rolle ...

» Weiterlesen


Werbung mit eigenen Mitarbeitern

Apotheken werben öfter mit ihren eigenen Mitarbeitern. Verständlich, denn erst das Personal gibt der Apotheke ein Gesicht. Bei Werbeanzeigen, eigenen ...

» Weiterlesen


Checklisten entlasten den Kopf …

Der Automobilkönig Henry Ford hat die Checkliste vor über 100 Jahren erfunden. Damit sie nichts vergessen, sollten die Mechaniker Tätigkeiten, die sich immer...

» Weiterlesen


Grundkurs Apothekenmarketing

Marketingentscheidungen müssen auf Fakten basieren. Hierfür liefert die Marktforschung Sekundär- und Primärdaten. Die Erhebung von Primärdaten durch ...

» Weiterlesen


Moderne Zeiten

Sich die Zeit einteilen, aus Zeit Geld machen – hier sind vor ­allem Menschen mit Sinn für Struktur und Organisation erfolgreich. Mittlerweile ändern sich ...

» Weiterlesen


Grundkurs Apothekenmarketing

Die Meinung und die Einstellungen von Kunden und Verbrauchern sind für jede marktorientierte Apotheke Grundlage einer rationalen Apothekenführung. Hierbei ...

» Weiterlesen


Mehr Mut zum Müßiggang

Der allgegenwärtige Zwang zur Selbstoptimierung führt zuweilen zum Wahn(sinn) und zur Entstehung übertriebener Erwartungen, die der Apotheker an sich selbst ...

» Weiterlesen