Zoll: In 2016 insgesamt 1028 Sendungen mit illegalen Heilmittelimporten beschlagnahmt. (Foto: Zollfahndung)

Erektions- und Schlafmittel, Schlankmacher

Illegale Medikamenten-Importe in der Schweiz

Der Schweizer Zoll hat im Auftrag des Schweizerischen Heilmittelinstituts Swissmedic  im letzten Jahr etwas über 1000 Sendungen mit illegal importierten Heilmitteln sichergestellt, ähnlich viele ... » mehr

Es ist soweit! Seit dieser Woche dürfen Ärzte Kassenpatienten Cannabis-haltige Präparate verordnen. (Foto: Michael / fotolia)

Was ist passiert?

Die Apotheken-Woche in Bildern

Für die Apotheker war es einerseits eine Woche der Entscheidungen: Das Pharma-Gesetz wurde vom Bundestag mit Last-Minute-Kompromissen und einem höheren Apothekenhonorar beschlossen. Andererseits war... » mehr

In München soll es nach den Vorstellungen einer Crowdfunding-Initiative zukünftig ein Therapiezentrum für Patienten geben, die mit Cannabis behandelt werden. (Foto: rgbspace / Fotolia)

Modellprojekt

Münchener will Zentrum für Cannabis-Patienten gründen

Um Cannabis-Patienten unterstützen und medizinisch beraten zu können, plant eine Münchener Initiative den Aufbau eines Therapiezentrums. Ärzte sollen die medizinische Beratung und Verschreibung ü... » mehr

Gebärmutterhalskrebs ist mit Impfungen und Früherkennung vielfach zu vermeiden. (Foto: magicmine / Fotolia)

Krebs-Früherkennung

Neue Richtlinien zur Frühdiagnose des Gebärmutterhalskrebses

Im Gegensatz zu den regelmäßigen Untersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs – dem Mammographie-Screening – ist die Bedeutung der Früherkennung des Zervixkarzinoms vielen Frauen weniger ... » mehr

Auch in Basel könnte es zukünftig Cannabis zu Konsum-Zwecken aus der Apotheke geben. (Foto: stokkete / Fotolia)

Modellprojekt

Basel prüft Cannabis-Konsum aus Apotheken

Die Schweizer Stadt Bern ist im Nachbarland Vorreiter für eine Studie zum Cannabis-Konsum aus der Offizin. Ein entsprechendes Projekt hat nun eine weitere Hürde genommen, Genf und Zürich planen ä... » mehr

Los geht's: Die Arbeiten am neuen Apothekerhaus, für das die ABDA insgesamt 35 Millionen Euro ausgeben will, haben begonnen. Der Einzug soll im Frühjahr 2019 erfolgen. (Foto: CA Immobilien)

35-Millionen-Euro-Komplex

Spatenstich beim neuen Apothekerhaus

Die Arbeiten am neuen ABDA-Haus in Berlin haben begonnen. Am vergangenen Donnerstag hat in der Berliner Heidestraße der Spatenstrich auf dem Grundstück hinter dem Hauptbahnhof stattgefunden. 2019 ... » mehr

Die Weltgesundheitsorganisation warnt: Millionen Todesfälle bei Kindern wären mit wenig Aufwand vermeidbar. (Foto: V. Martin / WHO)

WHO

Millionen Kinder sterben jährlich durch Dreck und Hygienemangel

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO führen Umweltverschmutzung und mangelnde Hygiene jährlich zu 1,7 Millionen Todesfällen allein bei unter fünfjährigen Kindern. Die Behörde ... » mehr

(Foto: WoGi / Fotolia)

Was ist passiert?

Die Apotheken-Woche in Bildern

Die Unterschriftenaktion der ABDA ging in dieser Woche zu Ende, die Fastenzeit begann, und bei der Barmer traten neue Regeln für die Diabetikerversorgung in Kraft. Das alles war soweit eindeutig. ... » mehr

Als Vorstand wiedergewählt: Andreas Gassen bleibt Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. (Foto: dpa)

KBV

Gassen bleibt Chef der Kassenärzte

Nach langen Querelen und einigen Skandalen hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung einen neuen Vorstand gewählt: Andreas Gassen wurde als Vorsitzender bestätigt, es gab keinen Gegenkandidaten. ... » mehr

Indien soll Apotheke der Welt werden: Minister Kumar plant eigenes Arzneimittel-Ministerium.  (Foto: nik / DAZ.online)

Indien

Ministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte geplant

Die indische Unionsregierung will ein eigenes Ministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte einrichten. Außerdem soll der Süden des Landes eine weitere Pharma-und Medtech-Zone bekommen. Damit ... » mehr