Influenzasaison 2018/2019

Grippeimpfung

Grippeimpfung

(Foto: miss mafalda / stock.adobe.com)


Wer ist schuld am Grippeimpfstoffmangel? (1)

Haben die Grippeimpfstoffhersteller in der aktuellen Saison gespart und einfach zu wenig Impfstoff produziert? Welche Rolle haben Vorbestellungen der Apotheke überhaupt auf die Produktionsmenge? Und ... » Weiterlesen

Grippeimpfstoffe: Der Markt ist leer

Verteilungsproblem, Engpass, Import? Entspannung? Wie ist die Lage bei Grippeimpfstoffen? So richtig scheint niemand informiert, ob es noch Influenzavakzine gibt, wo es welche gibt und, ob diese dann ... » Weiterlesen

Wo bleiben die 20.000 Grippeimpfstoffe aus Frankreich?

Als Reaktion auf die Versorgungsengpässe bei Grippeimpfstoffen erklärte der Bayerische Apothekerverband (BAV) in der vergangenen Woche: Wir importieren 20.000 Dosen aus Frankreich. Getan hat sich ... » Weiterlesen

Gehe-Hausmarke „gesund leben“ bald für alle Apotheken

Super- und Drogeriemärkte haben sie, aber auch bei anderen Einzelhändlern sind sie verbreitet – und auch bei den Apothekenkooperationen. Die Rede ist von Eigenmarken. In vielen Fällen sind diese ... » Weiterlesen

Entspannt sich die Lage bei Grippeimpfstoffen?

Es kommt Bewegung ins Grippe-Karussell. Bayern hat 20.000 Grippeimpfstoffe in Frankreich geordert, Hessen gibt Entwarnung und in Sachsen können Apotheken Grippeimpfstoff direkt bei Mylan bestellen. ... » Weiterlesen

PEI erweitert Indikation: Influvac Tetra auch für Kinder

Die Grippeimpfstoffe 2018/19 sind knapp, insbesondere für Kinder könnte der Engpass kritisch werden, denn nicht alle Influenzavakzine sind für Kinder zugelassen. Das Paul-Ehrlich-Institut hat auf ... » Weiterlesen

Wie geht es weiter mit den Grippeimpfstoffen?

Der Bund hat am vergangenen Freitag offiziell einen Versorgungsengpass bei Grippeimpfstoffen kundgetan – das tut er nicht häufig. In der aktuellen Influenzasaison 2018/19 trägt das ... » Weiterlesen

Bayerischer Apothekerverband richtet Tauschbörse für Grippeimpfstoffe ein

Es herrscht ein massives Verteilungsproblem bei Grippeimpfstoffen, das Bundesgesundheitsministerium hat reagiert und mit der heutigen Veröffentlichung im Bundesanzeiger dieses „Versorgungsmangels... » Weiterlesen

Wie wird ein Grippeimpfstoff produziert?

Jedes Jahr aufs Neue gibt es neue Influenzaimpfstoffe. Und jedes Jahr aufs Neue scheint es Ärger mit diesen zu geben – mal passt die Zusammensetzung nicht, mal scheint es (wie in diesem Jahr) nicht... » Weiterlesen

Grippeimpfstoff-Lieferengpässe: So ist die Lage in den einzelnen Regionen

Grippeimpfstoffe werden in vielen Teilen Deutschlands knapp. Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) weist darauf hin, dass es eine Ungleichverteilung gibt. Die Apothekerverbände in den einzelnen Regionen ... » Weiterlesen

Spahn erlaubt Import von Grippeimpfstoffen

In regionalen und überregionalen Medien ist derzeit die Rede von Lieferengpässen bei Grippeimpfstoffen. Die Versorgungslage scheint zwischen den Bundesländern stark zu variieren. Das Paul-Ehrlich-... » Weiterlesen

Grippeimpfung für Babys

Die STIKO am Robert-Koch-Institut empfiehlt die Grippeimpfung für Babys nicht standardmäßig. Was bedeutet das? Zweifelt die STIKO an der Sicherheit, gibt es Risiken, fehlt der Nutzen? Ab welchem ... » Weiterlesen

Apotheker wichtig in der Diabetesprävention

Das Thema des Weltdiabetestages 2018 lautet: „Familie und Diabetes“, unter anderem bei der Prävention von Diabetes mellitus. Apotheker nehmen hier ebenfalls einen wertvollen Stellenwert ein – ... » Weiterlesen

Apotheker verärgert über Werbeversprechen des eigenen Verbandes

Macht der Schweizerische Apothekerverband Versprechen zu Impfungen, die die Basis nicht halten kann? Der Werbeslogan von pharmaSuisse „Jetzt impfen ohne Voranmeldung“ sorgt jedenfalls bei einigen ... » Weiterlesen

Impfen in der Apotheke: Erfahrungen aus der Schweiz

Impfen in der Apotheke – ja oder nein? Der Bundesgesundheitsminister kann es sich vorstellen, die Apothekerschaft ist bei dieser Frage gespalten, die Ärzte sind dagegen und drohen mit dem ... » Weiterlesen

Reichen die Grippeimpfstoffe wirklich nicht?

Gibt es wirklich keine Grippeimpfstoffe mehr? Glaubt man bestimmten Medienberichten, so scheinen Grippeimpfstoffe für die gerade begonne Influenzasaison 2018/19 „ausverkauft" zu sein. DAZ.online ... » Weiterlesen

Mylan: 90 Prozent des Vierfachimpfstoffs sind ausgeliefert

Während die Grippeimpfstoffhersteller GlaxoSmithKline, Sanofi-Pasteur und AstraZeneca dem Paul-Ehrlich-Institut bereits mitgeteilt haben, ihre saisonalen Vierfach-Grippeimpfstoffe abverkauft zu haben... » Weiterlesen

PEI: Apotheker sollen Engpässe bei Grippeimpfstoffen melden

Wer auf die Webseite des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) zu den Grippeimpfstoffen schaut, sieht, dass GlaxoSmithKline, Sanofi-Pasteur und AstraZeneca einen Abverkauf ihrer tetravalenten Vakzine gemeldet ... » Weiterlesen

Lassen sich Apotheker gegen Grippe impfen?

Ältere, chronisch Kranke, Schwangere ab dem zweiten Trimenon und auch Beschäftigte in Gesundheitsberufen – für sie alle empfiehlt das Robert-Koch-Institut die jährliche Schutzimpfung gegen ... » Weiterlesen

„Der beste Schutz vor Grippeviren ist und bleibt die Impfung“

Dass eine Grippeimpfung den derzeit besten Schutz vor einer Influenzaerkrankung bietet, diese Meinung vertreten nicht nur die WHO und das RKI. Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn macht sich wä... » Weiterlesen

Zulassungsempfehlung für Vierfach-Grippeimpfstoff aus Zellkultur

Der Humanarzneimittelausschuss der EMA (CHMP) hat einen weiteren Vierfachimpfstoff gegen Grippe zur Zulassung empfohlen. Das Besondere an dem Präparat, das unter dem Namen Flucelvax® Tetra ... » Weiterlesen

Das war der erste Tag Expopharm/DAT

Der erste Tag auf der Expopharm und dem Deutschen Apothekertag sind vorbei. Die Messe ist zumindes augenscheinlich gut besucht und die Hauptversammlung der Apotheker auch fast lückenlos besetzt. Die ... » Weiterlesen

Wo sind die Grippeimpfstoffe?

In diesem Jahr gilt zum ersten Mal: Vierfach impfen für alle bei der Grippeimpfung. Ob sich die Impfeffektivität signifikant erhöht und die Impfquote sich verbessert, erfahren wir erst am Ende der ... » Weiterlesen

Mehrheit der Apotheker ist offen fürs Impfen 

In einigen Ländern ist die Impfung aus der Apotheke bereits eine Selbstverständlichkeit. In Deutschland ist man davon noch weit entfernt – selbst die ABDA bekennt sich nicht zu dieser Leistung. ... » Weiterlesen

Warum sollen sich Schwangere erst im zweiten Trimenon gegen Grippe impfen?

Bestimmten Risikogruppen empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) am RKI eine saisonale Influenzaeimpfung. Auch Schwangere sollen sich grippeimpfen lassen, allerdings erst im zweiten Trimenon. ... » Weiterlesen