Influenzasaison 2020/2021

Grippeimpfung

Grippeimpfung

Trsakaoe / stock.adobe.com


Warum wird Flucelvax nicht einfach nachproduziert?

Derzeit berichten Apotheker, Ärzte und Patienten über Engpässe bei Grippeimpfstoffen. Dass Influenzaimpfstoffe aus Hühnereiern nicht einfach und schnell nachproduziert werden können, ist bekannt... » Weiterlesen

Französisches Vaxigrip Tetra: kein Ausbuchen über Securpharm nötig

Nachschub bei Grippeimpfstoffen: Das Paul-Ehrlich-Institut hat zusätzliche Influenzavakzinen – Vaxigrip Tetra in französischer Aufmachung – angekündigt. Die PZN ist bekannt – doch wie läuft ... » Weiterlesen

Vaxigrip Tetra kommt aus Frankreich

Es gibt Nachschub bei Grippeimpfstoffen: Das PEI informiert, dass zusätzliche Packungen von Vaxigrip Tetra 2020/2021 aus Frankreich importiert werden konnten. Eine PZN ist hinterlegt, die Ware ist ... » Weiterlesen

Corona-Maßnahmen bremsen Atemwegserkrankungen

Nach einer Analyse der Barmer ließen sich in diesem Spätsommer und Herbst bisher auffällig wenige Menschen wegen Atemwegserkrankungen krankschreiben. Grund dafür könnte neben den milden ... » Weiterlesen

Wurden Ihre Grippeimpfstoffbestellungen storniert?

Haben Sie noch Grippeimpfstoffe in der Apotheke? Hat Ihre Apotheke überhaupt alle vorbestellten Influenzavakzinen erhalten – oder wurden die Bestellungen teils gar storniert? DAZ.online versucht ... » Weiterlesen

Nachschub bei Grippeimpfstoffen ist unterwegs

Die Nachfrage nach einer Grippeimpfung ist groß und der Impfstoff wird stellenweise schon knapp. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen sind zwar Nachlieferungen unterwegs. Aber... » Weiterlesen

Auch Apotheker in Niedersachsen dürfen impfen

Der Landesapothekerverband Niedersachsen hat die Vertragsverhandlungen zu einem Modellprojekt zur Grippeschutzimpfung in den Apotheken mit einer Krankenkasse abgeschlossen und erste Schulungen ... » Weiterlesen

Warum werden Efluelda und Fluad Tetra nicht vermarktet?

2020 – im Coronajahr – schafften zwei spezielle Grippeimpfstoffe für ältere Menschen ab 65 Jahren die EMA-Zulassung: Efluelda und Fluad Tetra. Doch weder Sanofi Pasteur noch Seqirus vermarkten ... » Weiterlesen

Nordrheins Apotheken melden Engpässe bei Grippeimpfstoffen

Die Apotheker in Nordrhein spüren deutliche Engpässe bei Grippeimpfstoffen, Thomas Preis spricht von einem drängenden Problem. Unverständnis herrscht einer Blitzumfrage des AVNR zufolge, dass der ... » Weiterlesen

Kein Mangel an Grippeimpfstoff

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist zuversichtlich, dass die 26 Millionen Grippeimpfstoffe ausreichen. Er sprach am heutigen Mittwoch in Berlin von lokalen und zeitlichen Lieferengpässen, jedoch... » Weiterlesen

PEI bittet, Grippeimpfstoff-Engpässe zu melden

Reichen die Grippeimpfstoffe für alle Menschen, die sich vor Influenza schützen wollen? Wahrscheinlich nicht. Apothekerkammern und Ärzteverbände beobachten erste lokale Engpässe, und das PEI ... » Weiterlesen

Wie gut wirkte die Grippeimpfung im vergangenen Jahr?

Impfung auf Erfolgskurs: Die Grippeimpfung der letzten Influenzasaison 2019/20 schütze besser vor Grippe als die Influenzavakzinen in früheren Jahren. Das meldet das RKI. Wie hoch war die ... » Weiterlesen

Großbritannien: Ketteninhaber mobben impfende Apotheker

Am 1. September 2020 wurde in Großbritannien der Nationale Grippeimpfservice für diese Saison gestartet, bei dem auch die öffentlichen Apotheken eine große Rolle spielen. Offensichtlich ist der ... » Weiterlesen

In neun Stunden zum Impfapotheker – reicht das?

Grippeimpfungen in der Apotheke schaffen ein niederschwelliges Impfangebot und erhöhen dadurch die Impfquote. Das zeigt die Erfahrung aus anderen Ländern, in denen Apotheker bereits gegen Grippe ... » Weiterlesen

Auch im Saarland gibt es 12,61 Euro 

Seit dem heutigen Dienstag wird in saarländischen Apotheken gegen Influenza geimpft. Eine entsprechende Vereinbarung erzielte der Saarländische Apothekerverein mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. ... » Weiterlesen

Abrechnung von Grippeimpfstoffen – so geht’s

Kompliziert ist es nicht, nur liegt saisonbedingt stets ein Jahr zwischen der Abrechnung von Grippeimpfstoffen im Sprechstundenbedarf. Genug Zeit, dass wichtige Abrechnungsmodalitäten vergessen ... » Weiterlesen

Becker: Impfungen sind sicher und schützen auch andere

Fast jeder zweite Erwachsene, der zu einer Risikogruppe gehört, will sich einer Umfrage zufolge nicht gegen Grippe impfen lassen. Das teilte die ABDA am gestrigen Dienstag unter Verweis auf eine repr... » Weiterlesen

Impfen in der Apotheke: „Nicht abschrecken lassen!“

Ob Impfen Ausübung der Heilkunde ist, sieht Medizinrechtler Dr. Dennis Effertz als rechtsdogmatische Frage. Wichtiger für die impfenden Apotheker sei die Anwendung des zivilrechtlichen ... » Weiterlesen

BMG beschafft weitere Grippeimpfstoffe

Das Bundesgesundheitsministerium hat sechs Millionen Influenzaimpfstoffdosen von Influsplit Tetra, Influvac Tetra, Flucelvax Tetra, Vaxigrip Tetra und Fluzone High-Dose ... » Weiterlesen

Impfstoffe aus China sollen im November kommen

Die Erforschung und Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen in China schreiten rasant voran. Bereits im November sollen sie für die Öffentlichkeit verfügbar sein » Weiterlesen

Neuer Grippeimpfstoff Supemtek

Der Humanarzneimittelausschuss der EMA empfiehlt einen neuen Grippeimpfstoff zur Zulassung: Supemtek von Sanofi Pasteur schützt vor vier Inlfuenzavirus-Subtypen. Hergestellt wird die Influenzavakzine... » Weiterlesen

Kanton Aargau ermöglicht Impfungen in der Apotheke

Während in Deutschland die Modellprojekte zu Grippeschutzimpfungen erst allmählich entstehen, können sich die Bürgerinnen und Bürger in der Schweiz mittlerweile in den meisten Kantonen auch in ... » Weiterlesen

Mit welchem Grippeimpfstoff soll man sich gegen Grippe impfen?

Grippeimpfstoff ist nicht gleich Grippeimpfstoff: Manche eignen sich schon für Säuglinge oder haben eine Zulassung zur Impfung von Schwangeren. Manche werden in Hühnereiern hergestellt, Flucelvax ... » Weiterlesen

Auch Sanofi liefert Grippeimpfstoffe aus

Seqirus und GSK haben bereits in der vergangenen Woche begonnen, ihre Grippeimpfstoffe Afluria Tetra, Flucelvax Tetra und Influsplit Tetra an die Apotheken auszuliefern. Nun folgt Vaxigrip Tetra von ... » Weiterlesen

PEI: kein Mangel an Grippeimpfstoffen

Das Paul-Ehrlich-Institut rechnet derzeit nicht mit einem Mangel an Grippeimpfstoffen. Etwa 25 Millionen Dosen wird es geben, 40 Millionen würden für die von der STIKO empfohlenen Risikogruppen ben... » Weiterlesen