Todesstrafe in den USA

Hinrichtung mit Stickstoff: ein Experiment am Menschen?

Das Thema Todesstrafe hat es mal wieder in die Schlagzeilen geschafft. Hintergrund ist die für heute angesetzte Hinrichtung im US-Bundesstaat Alabama mit Stickstoff, einer bislang unerprobten Methode... » mehr

Arzneimittelpreisbildung

Krankenkassen kritisieren Pharmastrategie des Bundes

Die Bundesregierung startete vor einer Weile eine Charmeoffensive in Richtung Pharmaindustrie. Eine entsprechende beschlossene Strategie gefällt aber nicht allen. Einige Krankenkassen kritisieren ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Vier Live-Online-Termine mit Aufzeichnungen

E-Rezept-Gipfel: Buchung jetzt verfügbar!

Ein digitales Fortbildungsprogramm für Apotheken vom 30.4. bis zum 31.07.2024 » mehr

Verteidigung der Demokratie

Ärzte und Pfleger solidarisieren sich mit Demos gegen rechts

Die rechtsextremen Pläne zur „Remigration“ sorgen auch bei den Vertreter:innen der Ärzteschaft und der Pflegeberufe für Empörung. Sie solidarisieren sich deshalb mit den bundesweiten Protesten... » mehr

Investorenbetriebene Medizinische Versorgungszentren

Zahnärzte fordern von Lauterbach Investoren-Regulierung

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hatte es bereits im Dezember 2022 versprochen: Er will den Aufkauf von Arztpraxen durch Investoren stoppen. Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung und die ... » mehr

Apothekerausbildung

EU aktualisiert Mindestanforderungen – frischer Wind für die neue Approbationsordnung?

Die Europäische Kommission möchte die Mindestanforderungen an die Apothekerausbildung aktualisieren und hat einen entsprechenden Entwurf vorgelegt. Damit könnte die stagnierende Novellierung ... » mehr

„Damit politische Botschaften gehört werden“

Anstehende Wahlen: Overwiening ruft zu Teilnahme auf

Die Wahlen in Thüringen, Sachsen, Brandenburg und zum EU-Parlament 2024 werden auch für das Geschehen im Bund von Bedeutung sein. Das schreibt ABDA-Präsidentin Overwiening in einem Beitrag für das... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Alginate bei refluxbeschwerden

Weniger Refluxepisoden als mit einem Antazidum

Im Vergleich zu Antazida, welche lediglich die Magensäure neutralisieren, können Alginate die Anzahl der Refluxepisoden nachgewiesen erfolgreich reduzieren.  » mehr

Berufspolitik

Benedikt Bühler rückt in den via-Vorstand

Benedikt Bühler hat sich schon in den Anfängen seines Pharmaziestudiums berufspolitisch engagiert. Mittlerweile ist er 24 Jahre alt, in den Beirat des Landesapothekerverbands Baden-Württemberg gew... » mehr

Probleme bei E-Rezepten

SPD-Gesundheitspolitiker macht sich für Friedenspflicht stark

Die Unsicherheit in den Apotheken wegen der Probleme beim E-Rezept ist groß, die Angst vor Retaxationen geht um. SPD-Gesundheitspolitiker Matthias Mieves erreichten einige Berichte zu Problemen und ... » mehr

Abschaffung der Präqualifizierung

Arnold: „Die Kassen kommen nicht zu den Verhandlungen“

Bei apothekenüblichen Hilfsmitteln soll die Pflicht zur Präqualifizierung für Apotheken wegfallen. Welche das genau sein werden, müssen Kassen und Deutscher Apothekerverband (DAV) festlegen. Woran... » mehr

Apothekerkammer Hamburg

Gnekow gewinnt in neuer Delegiertenversammlung

Holger Gnekow folgt Kai-Peter Siemsen als Präsident der Apothekerkammer Hamburg. Gnekow hatte die fachliche Profilierung und die Verteilung der Aufgaben in den Mittelpunkt seiner Bewerbung gestellt. ... » mehr

Kritik an Apotheken-Reformplänen

Mehr Geld ins System – warum ein SPD-Politiker Lauterbach widerspricht

Beim Vor-Ort-Besuch in der Bottroper Apotheke von Karima Ballout hat sich Gesundheitspolitiker Dirk Heidenblut (SPD) über die Arbeit und die Probleme in Apotheken informiert. Ballout ist ... » mehr

LAV-Vorsitz

Zambo in Baden-Württemberg bestätigt

Bei seiner konstituierenden Sitzung hat der neue 40-köpfige Beirat des LAV an diesem Mittwoch Tatjana Zambo als Präsidentin bestätigt. Auch weitere Mitglieder des Vorstands wurden gewählt » mehr

Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz

Schluss mit Homöopathie auf Kassenkosten

Die Streichung von homöopathischen und anthroposophischen Arzneimitteln als Kassen-Satzungsleistung will Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach im Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz ... » mehr

Tarifstreit

Uniklinik-Ärzte wollen in Warnstreik treten

„Die Länder lassen die Ärztinnen und Ärzte an den Unikliniken im Regen stehen“, heißt es vom Marburger Bund. Die Konsequenz: Die Uniklinik-Ärzte wollen in den Warnstreik. Sie fordern unter ... » mehr

Nach Kampfabstimmung

Holger Gnekow ist neuer Präsident der Apothekerkammer Hamburg

Die Apothekerkammer Hamburg hat einen neuen Präsidenten und einen neuen Ehrenpräsidenten. Die neue Delegiertenversammlung wählte in ihrer konstituierenden Sitzung Holger Gnekow zum Präsidenten. ... » mehr

Neue hessische Landesregierung

HAV freut sich auf Zusammenarbeit mit neuer Gesundheitsministerin

Ab diesem Donnerstag wird Hessen eine neue Landesregierung haben. In ihrem Koalitionsvertrag hatten CDU und SPD ein klares Bekenntnis zur inhabergeführten Apotheke vor Ort abgelegt. Ein baldiges ... » mehr

Eckpunkte für die Reform der Notfallversorgung

Notfallzentren und Apotheken sollen kooperieren

Eine Reform der Notfallversorgung steht schon lange auf der Agenda des Bundesgesundheitsministers. Jetzt hat Karl Lauterbach die Eckpunkte für seine Reformpläne vorgelegt – auch Apotheken finden ... » mehr

„Mit kleinen Vertröstungen heruntergewirtschaftet“

Adexa kritisiert Lauterbachs Eckpunktepapier

Der Bundesvorstand der Adexa, Andreas May, muss „lange hinschauen“, um Positives in den Plänen für eine Apothekenreform zu erkennen. Er sieht darin vor allem „Symptombekämpfung“. Geplante ... » mehr

Friedenspflicht

E-Rezepte: DAV fordert Retaxfreiheit bis Ende 2024

Wegen der zahlreichen Schwierigkeiten beim E-Rezept hat der Deutsche Apothekerverband die Krankenkassen zu einem Verzicht auf Retaxationen aufgefordert. Zwei AOKen haben diesen Schritt bereits angekü... » mehr

Arzneimittelengpässe international

„Schlimmer denn je“: Britische Apotheker kämpfen mit Lieferengpässen

Probleme bei der Beschaffung von Arzneimitteln sind ein internationales Problem. Auch außerhalb der EU stehen die nationalen Gesundheitssysteme derzeit an der Belastungsgrenze » mehr