Beratung

Triptan, Gepant oder Ditan?

Welche Therapie ist wann indiziert, um akute Migräneattacken zu behandeln?

Die Therapie akuter Migräne­attacken erfolgte bis zu Beginn der Neunzigerjahre des letzten Jahrhunderts mit Schmerzmitteln, nichtsteroidalen Antirheumatika und Mutterkornalkaloiden, die nur begrenzt wirksam waren und eine Vielzahl von unerwünschten Arzneimittelwirkungen hatten. Ein therapeutischer Durchbruch war die Entwicklung der Triptane mit der ersten Zulassung 1993 in ... » mehr

Beratung

Richtig essen – Kachexie vermeiden

Krebspatienten verzeichnen häufig einen unbeabsichtigten Gewichtsverlust – manche schon vor der Diagnose, viele während und einige nach der Therapie. Die Gr...

» Weiterlesen


Außen gepflegt, innen gesund

Die Jahreszeit für kurze Röcke, Shorts und Sommerkleider hat längst begonnen. Kundinnen recherchieren jetzt häufiger nach Maßnahmen, die das ...

» Weiterlesen


So klappt die Familienplanung

In Deutschland sind über 18 Millionen Frauen im geburtsfähigen Alter [1] – viele von ihnen sind als Digital Natives aufgeschlossen für digitale Mö...

» Weiterlesen


Lucky lips

„Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da“ sang Cliff Richard in den 1960-ern. Wenn Lippen wegen eines Herpes-Ausbruchs anfangen zu „bl...

» Weiterlesen


Ein rettendes Band

Ein Unfall kann jederzeit passieren, bei der Arbeit oder im Urlaub kann es zu schweren, blutenden Verletzungen kommen. Kommt es im Katastrophenfall zu vielen ...

» Weiterlesen


Probleme beim Stillen

Eltern möchten für ihre Kinder immer das Beste – dazu gehört für viele Mütter der Wunsch, ihr Kind zu stillen. Schließlich gilt Muttermilch als beste ...

» Weiterlesen


Ein Parkinsonpatient mit Schlafstörungen

Um die Symptome einer Parkinsonerkrankung zu behandeln, müssen die Betroffenen eine Vielzahl individuell aufeinander abgestimmter Wirkstoffe aus verschiedenen ...

» Weiterlesen


Sicher reisen

Mit dem Sommer naht auch die Hauptreisezeit. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen wollen auf Urlaubsreisen meist nicht verzichten. Oft stehen sie dabei ...

» Weiterlesen