Beratung

Im Dauertief

Der Kampf gegen ständige Müdigkeit

Jeder kennt das Gefühl, müde oder erschöpft zu sein. In der Regel gibt es einen nachvollziehbaren Grund dafür und einfache Maßnahmen gegen den bleiernen Zustand. Ständige Müdigkeit hingegen kann belastend sein, vor allem, wenn die Ursache nicht offensichtlich ist. Das Problem: Patienten mit Müdigkeit können leicht in einen Teufelskreis geraten, weil sie inaktiv werden... » mehr

Beratung

Sicher reisen

Mit dem Sommer naht auch die Hauptreisezeit. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen wollen auf Urlaubsreisen meist nicht verzichten. Oft stehen sie dabei ...

» Weiterlesen


Zwischen traditionell und hydroaktiv

Ob Bagatellschnitt oder tiefe Verletzung: Heilen muss die Wunde selbst. Wie aber sollte die Versorgung aussehen, die diesen Prozess unterstützt, zumindest ...

» Weiterlesen


Gesunde Nägel muss man nicht verstecken

Unter Onychomykose versteht man den Befall der Nägel mit pathogenen Pilzen, sie sind die häufigsten Erkrankungen der Nägel [1]. Die Pilze zersetzen die ...

» Weiterlesen


Gefürchtetes Hand-Fuß-Syndrom

Hinter einem Kribbeln an Händen und Füßen, geröteten, schmerzenden Handinnenflächen und Fußsohlen sowie Missempfindungen während einer zytostatischen ...

» Weiterlesen


Aussicht auf Antrieb

„Was Gutes aus der Apotheke“ als Geburtstagsgeschenk für die Oma, als Unterstützung für den studierenden Sohn im Prüfungsstress, als Aufbaumittel für ...

» Weiterlesen


Auf den Ausfluss achten!

Nahezu jede Frau macht im Lauf ihres Lebens eine Scheideninfektion durch, nicht selten mehrmals. Am häufigsten sind bakterielle Vaginose und ...

» Weiterlesen


Typische Probleme von Senioren

Auf die Frage: „Kennen Sie sich mit dem Medikament aus?“ geben betagte Kunden in der Apotheke meistens eine positive Antwort. Denn schließlich verschreibt ...

» Weiterlesen


Besser mit Fluorid

In großformatigen Anzeigen behauptet ein Zahncremehersteller Dr. Wolff, es gäbe erste Verbraucherschützer, die ein Verbot von Fluorid fordern würden. ...

» Weiterlesen