Beratung

Im Dauertief

Der Kampf gegen ständige Müdigkeit

Jeder kennt das Gefühl, müde oder erschöpft zu sein. In der Regel gibt es einen nachvollziehbaren Grund dafür und einfache Maßnahmen gegen den bleiernen Zustand. Ständige Müdigkeit hingegen kann belastend sein, vor allem, wenn die Ursache nicht offensichtlich ist. Das Problem: Patienten mit Müdigkeit können leicht in einen Teufelskreis geraten, weil sie inaktiv werden... » mehr

Beratung

Brustkrebs frühzeitig ­erkennen

Es tut sich was in der Brustkrebs-Vorsorge. Bislang haben Frauen im Alter von 50 bis 69 Jahren alle zwei Jahre einen Anspruch auf Teilnahme am Mammografie-...

» Weiterlesen


Gut geschützt

Schwangere und ihre noch ungeborenen Kinder sind besonders gefährdet, an Infektionskrankheiten zu erkranken. Nicht selten ist eine Infektion mit einem erhö...

» Weiterlesen


Das Sehvermögen erhalten

Diabetiker sollten regelmäßig beim Augenarzt ihre Netzhaut überprüfen lassen. Denn nicht jede Diabetes-bedingte pathologische Veränderung führt subjektiv ...

» Weiterlesen


Glatt ein Siegerbein

Auf dem Kopf sind Haare im Allgemeinen gewollt. An einigen anderen Körperstellen werden sie aber oft als unästhetisch oder störend empfunden. Während Mä...

» Weiterlesen


Mehr Vorsicht, weniger Nachsicht

Der diabetische Fuß ist ein häufiges, ernst zu nehmendes Problem bei Patienten mit Diabetes mellitus. Rund 40.000 Fußamputationen sind jährlich darauf in ...

» Weiterlesen


Für immer und ewig

Ob eine Schlange auf dem Oberarm oder eine Rose auf der Schulter, ob Watercolor oder Fineline, ob Letterings oder ein schlichter Schriftzug – vom Schlü...

» Weiterlesen


Here comes the sun!

Vor allem im Sommer sollten wir unsere Haut gut vor der Sonne schützen. Gerade bei empfindlicher Haut ist dies von besonderer Bedeutung. Doch was heißt ...

» Weiterlesen


Wie viel Magnesium darf es sein?

Ein Drittel der Erwachsenen greift regelmäßig zu Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) im Glauben, sich etwas Gutes zu tun, das Wohlbefinden zu verbessern und die ...

» Weiterlesen