ApoNews vom 10. Juli 2024

Hessische Petition spaltet Berufsstand / Präqualifizierung entfällt für weitere Hilfsmittel / Großhandel kämpft für Skonto-Verbot

10.07.2024, 12:15 Uhr

(Screenshot: DAZ)

(Screenshot: DAZ)


Aktuelle News in Kürze: Erfahren Sie in den ApoNews das Wichtigste zur Petition des Hessischen Apothekerverbands gegen das geplante Apotheken-Reformgesetz, zur Erweiterung der Liste apothekenüblicher Hilfsmittel zum 1. Juli und weshalb die in der Apothekenreform vorgesehene Skonto-Freigabe laut einem Rechtsgutachten im Auftrag des Phagro verfassungswidrig ist.

ApoNews – das sind die Nachrichten für Apothekerinnen und Apotheker in öffentlichen Apotheken. Im neuen Videoformat informieren wir Sie regelmäßig über die wichtigsten Themen im Markt. Schauen Sie rein und bleiben Sie auf dem Laufenden!


Deutsche Apotheker Zeitung
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Das 3. AMG-Änderungsgesetz ist in Kraft getreten

Aus für Rx-Boni

Angekündigte Gesetzesgrundlage für pharmazeutische Dienstleistungen bietet Diskussionsstoff

Dienstleistungen für alle – aber welche?

Verbändeanhörung zum ALBVVG-Entwurf / Keine Verlängerung der SARS-CoV-2-AMVV

KBV gegen erweiterte Austauschregeln für Apotheken

Hilfe vom Fernsehen

Hoffnung für Retax-Opfer

Präventionsprojekt in Bayern

Apotheker für Vorträge in Schulen gesucht

Urteil zum Geschäftsmodell der Schweizer Zur Rose AG

Kein Geld für die Rezeptübermittlung

TK-Angebot für Apotheken

Kostenlose App für die Beratung

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.