Illegaler Arzneimittelhandel

Lunapharm-Affäre

Lunapharm-Affäre

In einer griechischen Klinik sollen jahrelang Krebsarzneimittel gestohlen und nach Deutschland verkauft worden sein. (Foto: DAZ.online)

Jahrelang sollen teure Krebsmedikamente, die wohl in griechischen Krankenhäusern gestohlen wurden, illegal nach Deutschland geschmuggelt worden sein. Das hat das ARD-Magazin Kontraste recherchiert. Kühlketten hielt die Diebesbande angeblich nicht ein. Offenbar ist nicht auszuschließen, dass die Wirksamkeit der mutmaßlich gestohlenen Krebsmedikamente, die der brandenburgische Händler Lunapharm in Verkehr brachte, doch beeinträchtigt sein könnte. Die zuständige Behörde hat offenbar wohl lange geschlafen.

Brandenburger Arzneimittelaufsicht soll bis Ende des Jahres aufgestockt sein

Die geplante Aufstockung der Arzneimittelaufsicht in Brandenburg ist nach den Worten von Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) auf einem guten Weg. ...

» Weiterlesen


Lunapharm dreht den Spieß um

Der Brandenburger Pharmagroßhändler Lunapharm will die Landesregierung auf Schadenersatz verklagen. Laut einem Sprecher von Lunapharm ist dem Unternehmen ...

» Weiterlesen


Landesamt-Chef bleibt – aber mit weniger Kompetenzen

Der Skandal um gestohlene Krebsmedikamente hat schon Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) das Amt gekostet. Der Präsident der zuständigen ...

» Weiterlesen


Brandenburgs Gesundheitsministerin fordert Bund-Länder-Arbeitsgruppe von Spahn

Brandenburgs neue Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aufgefordert, eine Arbeitsgruppe zum Thema ...

» Weiterlesen


EMA-Dokument: Das internationale „Lunapharm-Netzwerk“

Am gestrigen Donnerstagabend strahlte das ARD-Magazin Kontraste neue Enthüllungen zu Lunapharm aus. Im Zentrum der Sendung stand ein Dokument der europäischen...

» Weiterlesen


Wegen Lunapharm: Regierung will Parallelhandel „noch sicherer" machen

Mit acht europäischen Ländern stehen die Brandenburger Behörden inzwischen wegen der sogenannten Lunapharm-Affäre in Kontakt. Dies geht aus der Antwort des ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Proben ohne Mängel: Entwarnung auf ganzer Linie?

In der vergangenen Woche kamen die Arbeiten der Lunapharm-Taskforce zum Abschluss. Fast alle Analyseergebnisse der Lunapharm-Arzneimittelproben liegen vor. Bis ...

» Weiterlesen


Die zweifelhaften Rabattverträge der Kassen mit Parallelhändlern

Der Großhändler NMG Pharma ist Rabattpartner diverser Krankenkassen für Biopharmazeutika wie Enbrel® oder Humira®. Bis vor kurzem pflegte NMG auch enge ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Skandal: Rückstellmuster bisher ohne Mängel

Die Aufklärung des Brandenburger Medikamenten-Skandals macht Fortschritte: Wie die frisch vereidigte Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) am ...

» Weiterlesen


AfD-Bundestagsfraktion hinterfragt Sicherheit von Importarzneimitteln

Die Vorfälle rund um den Brandenburger Händler Lunapharm sind auf Bundesebene angekommen. Die AfD-Bundestagsfraktion, die sich zunehmend für ...

» Weiterlesen


Karawanskij soll Gesundheitsministerin in Brandenburg werden

Die Linken-Politikerin Susanna Karawanskij soll neue Gesundheitsministerin in Brandenburg werden. Dies entschied der Landesvorstand der Linkspartei, die in ...

» Weiterlesen


Lauterbach will Arzneimittelaufsicht „zentralisieren“

Die sogenannte Lunapharm-Affäre könnte noch in diesem Herbst gesetzgeberische Aktivitäten auf Bundesebene nach sich ziehen. Prof. Karl Lauterbach, ...

» Weiterlesen


Brandenburg: Lunapharm darf weiterhin nicht umpacken

Es bleibt dabei: Der umstrittene Brandenburger Pharmahändler Lunapharm darf weder umpacken noch Arzneimittel vertreiben. Am vergangenen Freitag hat die zustä...

» Weiterlesen


Lunapharm-Affäre: Welche Taskforce-Empfehlungen werden umgesetzt?

Mehr Personal und ein eigenes Arzneimittelreferat für die Überwachung – diese Sofortmaßnahmen zur Lunapharm-Affäre kündigte Brandenburgs Interims-...

» Weiterlesen


BAH fordert Abschaffung der Importförderklausel

Für rege Diskussion sorgte in der vergangenen Woche die Überlegung der Lunapharm-Taskforce, Parallelimporte künftig zu verbieten. Der Verband forschender ...

» Weiterlesen


Was wusste das BMG von der Lunapharm-Affäre?

Aus dem Bericht der Lunapharm-Taskforce geht hervor, dass die Brandenburger Behörden schon 2016 Hinweise auf einen Arzneimittel-Skandal hatten, aber wenig ...

» Weiterlesen


Importeure: Lunapharm-Taskforce von ABDA instrumentalisiert

Die gesetzlich vorgesehene Importförderung sowie die Importquote sind nach dem Lunapharm-Skandal erneut in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Die Lunapharm...

» Weiterlesen


Lunapharm: Graue kritisiert „mentale Blockade des politischen Systems“

„Alle stecken mit drin“, erklärte Dr. Jörn Graue, Vorsitzender des Hamburger Apothekervereins, zum Lunapharm-Skandal und wertete das Geschehen damit als ...

» Weiterlesen


Lunapharm: Warum die Gesundheitsgefahr so schwierig zu beurteilen ist

Nach dem Rücktritt von Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) kam am gestrigen Dienstag der Gesundheitsausschuss in Brandenburg erneut wegen des sogenannten...

» Weiterlesen


Lunapharm-Taskforce attestiert Ministerium und Arzneimittelbehörde Versagen

Die sogenannte Lunapharm-Taskforce erhebt in ihrem Bericht schwere Vorwürfe gegen das Brandenburger Gesundheitsministerium und die Arzneimittelaufsicht des ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Skandal: Gesundheitsministerin Golze tritt zurück

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) tritt zurück. Die Linken-Politikerin hat am heutigen Dienstagvormittag in Potsdam bekanntgegeben, dass ...

» Weiterlesen


Kühlkettenpflichtig oder „nur“ kühl zu lagern?

Waren die mutmaßlich in Griechenland gestohlenen Arzneimittel, die Lunapharm in Deutschland verkauft haben soll, noch wirksam oder nicht? Schließlich befand ...

» Weiterlesen


ARD-Kontraste: Lunapharm importierte schon 2013 griechische Arzneimittel

Das ARD-Magazin Kontraste hat in der sogenannten Lunapharm-Affäre nachgelegt. Im Juli hatte das TV-Magazin enthüllt, dass der Brandenburger Händler Lunapharm...

» Weiterlesen


ARD-Kontraste: Der Lunapharm-Skandal weitet sich aus

Am heutigen Donnerstag um 21:45 sendet das ARD-Magazin Kontraste einen neuen Beitrag zum Lunapharm-Skandal, bei dem neue Erkenntnisse enthüllt werden sollen: ...

» Weiterlesen


Ist die Taskforce geeignet, den Brandenburger Skandal aufzuklären?

Seit fast sechs Wochen versucht die Landesregierung Brandenburg, den Skandal um Lunapharm aufzuklären. Das Gesundheitsministerium hat dazu eine Taskforce ...

» Weiterlesen


Lunapharm erhielt 4651 Arzneimittelpackungen aus Griechenland 

Um welche Größenordnung geht es eigentlich im Brandenburger Lunapharm-Skandal? Nach Auskunft des Gesundheitsministeriums soll der in Mahlow ansässige Hä...

» Weiterlesen


„Es gab keine Auffälligkeiten bei Lunapharm-Lieferungen“

Fast täglich kommen derzeit neue Details aus der sogenannten Lunapharm-Affäre ans Tageslicht, in der mutmaßlich gestohlene Arzneimittel aus Italien und ...

» Weiterlesen


BMG sieht bei Pharmaskandal vorerst Landesbehörden am Zug

Im Skandal um den Handel mit gestohlenen Krebsmedikamenten sieht der Bund vorerst die für die Arzneimittelaufsicht zuständigen Länder am Zug. Das ...

» Weiterlesen


Wann haben die Brandenburger Behörden was im Lunapharm-Skandal erfahren?

Am heutigen Donnerstag musste Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) bei einer Sondersitzung im Gesundheitsausschuss des Landtags erneut Rede ...

» Weiterlesen


Berliner FDP-Politiker: Spahn soll sich um Lunapharm-Skandal kümmern

Sebastian Czaja, Chef der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, sieht nach der Aufdeckung des Skandals um gestohlene Krebsarzneimittel und deren Vertrieb ...

» Weiterlesen


„Warum können die Kassen nicht für die Arzneimittelversorgung haften?“

In den vergangenen Jahren gab es wohl keine politische Sommerpause, die so viel arzneimittelpolitische Brisanz zu bieten hatte: Innerhalb weniger Wochen wurden ...

» Weiterlesen


Ministerin Golze: Rücktritt wäre Flucht vor der Verantwortung

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) lehnt einen Rücktritt im Skandal um mutmaßlich gestohlene Krebsmedikamente ab. Das hat sie am gestrigen...

» Weiterlesen


Weitere Rückrufe wegen möglicher „Unstimmigkeiten in der Lieferkette“

Nach Lunapharm selbst und CC-Pharma hat nun ein weiteres Unternehmen, das mit dem Brandenburger Händler Geschäftsbeziehungen hatte, Arzneimittel zurü...

» Weiterlesen


Die Italien-Akte im Lunapharm-Skandal

Der Arzneimittelskandal rund um den Brandenburger Händler Lunapharm weitet sich aus: Es gibt nun auch Hinweise darauf, dass Lunapharm nicht nur aus ...

» Weiterlesen


Gefährden komplexe Vertriebswege die Arzneimittelsicherheit?

Die Brandenburger Lunapharm-Affäre ist ein aktuelles Beispiel dafür, wie kompliziert Arzneimittelvertriebswege sein können. So lieferte der Pharmahändler ...

» Weiterlesen


Gericht: Lunapharm darf weitermachen – vorerst

Der brandenburgische Arzneimittelhändler Lunapharm steht in Verdacht, gestohlene Arzneimittel importiert und diese in die Lieferkette eingebracht zu haben. Die...

» Weiterlesen


Taskforce will Aufsichts-Defizite ergründen

Seitdem das ARD-Magazin Kontraste über zwielichtige Arzneimittel-Schiebereien aus einer griechischen Apotheke berichtet hat, ist im Brandenburger ...

» Weiterlesen


Staatsanwaltschaft: Keine Hinweise auf Bestechlichkeit in Gesundheitsamt

In der sogenannten Lunapharm-Affäre, in der es um die Einfuhr und Auslieferung von mutmaßlich in Griechenland gestohlenen Arzneimitteln geht, hat die Justiz ...

» Weiterlesen


SPD verteidigt Preissystem sowie Importe und greift Behörden an

Der Skandal um mutmaßlich gestohlene Arzneimittel, die der brandenburgische Pharmahändler Lunapharm vetrieben haben soll, hat nun die ersten ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Skandal entfacht Konflikt um Reimportquote neu

Der Skandal rund um die vermeintlich gestohlenen Krebsarzneimittel aus Griechenland hat den Streit um die Reimportquote erneut angeheizt. Wie schon seit Jahren ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Affäre: Wurden Informationen vorsätzlich unterschlagen?

Im Skandal um die mutmaßlich gestohlenen Krebsmedikamente hat die Brandenburger Arzneimittelaufischt offenbar versagt. Auf der Sondersitzung des ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Präparate: Das sind die AMK-Rückrufe

Bereits Ende vergangener Woche rief das brandenburgische Gesundheitsministerium Arzneimittel von Lunapharm zurück und veröffentlichte eine entsprechende Liste...

» Weiterlesen


ABDA: Importquote ist offenes Einfallstor für Fälschungen

Angesichts des aktuellen Skandals um gestohlene Krebsmedikamente aus Griechenland fordert die ABDA erneut die sofortige Streichung der verpflichtenden ...

» Weiterlesen


Ministerium erhält 535 Anrufe in vier Tagen – auch wegen Valsartan

Die Infohotline zum Lunapharm-Skandal steht seit vergangenem Freitag nicht mehr still. Bis zum gestrigen Montagabend gingen 535 Anrufe beim ...

» Weiterlesen


Lunapharm-Rückrufe: Diese Arzneimittel sind betroffen

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze greift wegen des Skandals um mutmaßlich gestohlene Krebsmedikamente hart durch: Personelle Konsequenzen sind ...

» Weiterlesen


„Bei nicht serialisierter Ware sind alle Fälschungsschutzsysteme wirkungslos“

Ein deutsch-griechischer Arzneimittelskandal sorgt für Schlagzeilen. Das Brandenburger Gesundheitsministerium hat den Rückruf von Arzneimitteln veranlasst, ...

» Weiterlesen


Illegaler Arzneimittelhandel: Ministerium schaltet Infotelefon

Der Skandal um mutmaßlich in Griechenland gestohlene Krebsarzneimittel setzt das Brandenburger Gesundheitsministerium unter Handlungsdruck. Nun hat es angekü...

» Weiterlesen


Ministerium ruft mutmaßlich gestohlene Arzneimittel nun doch zurück

Aufatmen – Fehlanzeige! Offenbar ist nicht auszuschließen, dass die Wirksamkeit der mutmaßlich gestohlenen Krebsmedikamente, die der brandenburgische Hä...

» Weiterlesen


Securpharm hätte gestohlene Klinik-Arzneimittel nicht aufgespürt

Der Bericht des ARD-Magazins Kontraste zum windigen Arzneimittelhandel von Griechenland über Polen nach Deutschland hat in den vergangenen Tagen für Wirbel ...

» Weiterlesen


Mutmaßlicher Arzneimitteldiebstahl - Überwachungsbehörde gibt Entwarnung

Eine ARD-Sendung zeigte vergangene Woche schockierende Bilder: Eine kriminelle Bande soll hochpreisige Medikamente aus griechischen Krankenhäusern gestohlen ...

» Weiterlesen


Gestohlene Krebsmedikamente und die Gefahr für Patienten

Jahrelang sollen teure Krebsmedikamente, die in griechischen Krankenhäusern gestohlen wurden, illegal nach Deutschland geschmuggelt worden sein. Das hat das ...

» Weiterlesen