Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ist Vitamin B12 bei Meeresalgen wie Nori oder Spirulina (hier in Pulverform abgebildet) lediglich in unwirksamen Varianten enthalten. (c / Foto: whitestorm / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Vitamin B₁₂ bei Veganern und Senioren – warum besteht Mangelgefahr?

Im Allgemeinen ist Deutschland kein Vitamin-B12-Mangel-Land, die Versorgungssituation mit Cyanocobalamin wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung als gut eingestuft. Dennoch leiden manche ... » mehr

SMART steht in der Asthmatherapie für „Single Inhaler Maintenance And Reliever Therapie“: Für die Erhaltungs- und die Bedarfstherapie braucht man nur einen Inhalator. ( r / Foto: javi / Stock.adobe.com)

Cortison plus Formoterol

Ein Inhalator für alle Fälle: So geht die SMARTe Asthmatherapie

Die Bedarfstherapie bei Asthma verbinden die meisten mit einem kurzwirksamen inhalativen Beta-2-Sympathomimetikum, und zwar in allen Stufen der Asthmatherapie. Das ist auch nach wie vor richtig und ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Adipositas

Herausforderung für Medizin und Gesellschaft

Das MMP-Webinar geht in die nächste Runde: Wie entsteht Adipositas, wie wirkt sie sich auf den Körper aus und wie sieht eine geeignete Behandlung aus » mehr

RG6042: Antisense-Therapie von Roche als Hoffnugnsträger bei Chorea Huntington. Die EMA verleiht dem Wirkstoff PRIME-Status. ( r / Foto: Gary / stock.adobe.com)

Chorea Huntington

EMA: Fokus auf neuem Huntington-Wirkstoff

Chorea Huntington ist nicht heilbar, Patienten sterben meist innerhalb von 15 Jahren nach Diagnose-Stellung. Die Therapie zielt auf Symptomlinderung der Hyperkinesien und des Rigors. Roche forscht an ... » mehr

Wissenschaftler konnten an Mäusen zeigen, dass die Kinase PLK1 eine vielversprechende Zielstruktur für neue Krebsmedikamente ist. (Foto: lily/adobe.stock.com)

Krebsforschung

Neue Perspektive für PLK1-Hemmer?

Die Kinase PLK1 gilt als vielversprechende Zielstruktur für neue Krebstherapeutika, denn sie wird in einem breiten Spektrum von menschlichen Tumoren überexprimiert. Möglicherweise können hohe PLK1... » mehr

Kann PEG die negativen Auswirkungen auf die Immunabwehr von Antikörpern gegen TNF-α reduzieren? (m / Foto: imago)

Untersuchungen des PEI

TNF-α-Blocker: Macht PEG den Unterschied beim Infektionsrisiko?

Es gibt Hinweise, dass die Behandlung mit Antikörpern gegen TNF-α wie Adalimumab und Infliximab mit einem erhöhten Risiko für Infektionskrankheiten einhergehen kann. Allerdings scheint bereits ... » mehr

Die Ursachen für einen Vitamin-B12 -Mangel können vielfältig sein: So kann die Zufuhr von Vitamin B12 ungenügend sein, die Aufnahme reduziert oder der Bedarf erhöht. (b / Foto: jarun011 / stock.adobe.com)

Gut beraten! Wissen am HV

Was Apotheker über Vitamin B₁₂ wissen müssen 

Welche Begriffe fallen Ihnen zu Vitamin B12 ein? Cyanocobalamin vielleicht? Blutbildung, Zellteilung, Nervensystem? Die ganz Eifrigen assoziieren mit dem wasserlöslichen Vitamin eventuell sogar noch ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Gingium®

Neues Design, neuer Name und neue PZN

Seit Ende November 2018 präsentiert sich die Marke Gingium® von Hexal in einer neuen Aufmachung » mehr

Der Toxikologe Thomas Eschenhagen vom
Uni-Klinikum Eppendorf aus Hamburg kommt zu dem Schluss, dass die Einnahme von verunreinigtem Valsartan dem täglichen Konsum von fünf Zigaretten gleicht. (b / Screenshot: DAZ.online)

ARD-Magazin „Fakt“

„Eine Valsartan-Tablette ist so schädlich wie fünf Zigaretten“

Die Verunreinigungen des Blutdrucksenkers Valsartan beschäftigen derzeit auch viele Publikumsmedien. Am gestrigen Dienstagabend widmete sich das ARD-Recherche-Magazin „Fakt“ insbesondere der ... » mehr

Myome können sich durch eine Vielzahl möglicher Symptome
bemerkbar machen. Starke, langanhaltende Monatsblutungen können mit
wehenartigen Schmerzen einhergehen. (Foto: milanmarkovic78 / stock.adobe.com)

Risikobewertungsverfahren abgeschlossen

Esmya nur noch unter strengen Auflagen

Das europäische Risikobewertungsverfahren zu Esmya® (Ulipristalacetat) ist abgeschlossen. Berichte über schwere Leberschäden, einschließlich akutem Leberversagen, hatten zu dem Verfahren geführt... » mehr

Das IQWiG hat die Datenlage zu Sativex neu bewertet. (m / Bild: GW Pharmaceuticals)

Bei Spastik infolge von MS

IQWiG sieht Zusatznutzen für Cannabis-Extrakt

Patienten, die infolge einer Multiplen Sklerose an Spastiken leiden und auf die Standardtherapie nicht angesprochen haben, können von einer Zusatzbehandlung mit einem Extrakt aus Cannabis sativa ... » mehr

Off-Phasen bei Parkinson: Patienten leiden unter Wirkverlust von Levodopa und dadurch bedingt unter Akinesie. (m / Foto: ksp_f64 / stock.adobe.com)

Lancet Neurology

Apomorphin verkürzt Off-Zeit bei Parkinson

Eine subkutane Infusion mit Apomorphin kann die Off-Zeit bei Parkinson-Patienten verkürzen. Klinisch wird Apomorphin bei Patienten mit motorischen Fluktuationen bereits eingesetzt, doppelblinde ... » mehr

Anders als die typischen Asthma-Therapeutika, werden Biologika nicht inhaliert, sondern in größeren Abständen subkutan gespritzt. (b/ Foto: kaliantye / stock.adobe.com)

Mepolizumab und Tiotropium

Asthma: Zulassungserweiterungen für Kinder

Am Donnerstag vergangener Woche hat der Humanarzneimittelausschluss der EMA eine Zulassungserweiterung für den Asthmaantikörper Mepolizumab (Nucala®) von Glaxo Smith Kline empfohlen. Der Wirkstoff ... » mehr

Die EMA hat sich zum Valsartan-Fall am 2. August erneut geäußert und benennt das Patienten-Risiko mit geschätzten Zahlen. ( r/ Foto: Matt Crossick / imago)

NDMA in Valsartan

EMA schätzt: Ein zusätzlicher Krebsfall pro 5000 Patienten 

Welches Risiko geht vom NDMA im Valsartan des chinesischen Wirkstoffherstellers Zhejiang Huahai Pharmaceuticals aus? Nach der FDA nennt seit heute auch die Europäische Arzneimittelagentur EMA Zahlen... » mehr

Wie können Apotheker ihre Kunden im Falle einer Lidrandentzündung beraten? Antworten dazu gibt es im Beratungsquickie dieser Woche. (m / Foto: Imago)

Beratungsquickie

Was tun bei Lidrandentzündung?

Sind die Drüsen, die für die Sekretion des Tränenfilms zuständig sind, verstopft, spricht man von einer Lidrandentzündung (Blepharitis). In Deutschland soll schätzungsweise etwa jeder Zehnte ... » mehr

Bayer hat für Eylea einen Label-Change genehmigt bekommen. (c / Foto: Bayer)

Zwölf Wochen oder mehr

Eylea jetzt mit längerem Behandlungsintervall

Bisher waren bei Eylea® (Aflibercept) zur Behandlung der neovaskulären altersabhängigen Makuladegeneration im ersten Jahr monatliche Injektionen und dann Injektionen alle zwei Monate vorgesehen. ... » mehr

Was ist bei der Herstellung von Valsartan in China schief gelaufen? DAZ und DAZ.online-Autorin und Apothekerin Dr. Helga Blasius hat recherchiert. (Foto: Imago)

NDMA-Verunreinigung

Das Kontrollversagen in der Valsartan-Affäre

Inzwischen ist klar, dass für die NDMA-Kontamination im Valsartan-Wirkstoff ein geänderter Syntheseschritt verantwortlich ist, bei dem andere Zwischenprodukte entstehen als bisher und auf die auch... » mehr

Wie die FDA auf ihre Zahl zum Krebsrisiko durch Einnahme kontaminierter Valsartan-Produkte kommt, legt sie nicht offen. (c / Foto: picture alliance/AP Photo)

NDMA-Verunreinigung

Valsartan: FDA jongliert mit nicht nachvollziehbaren Zahlen zum Krebsrisiko

Ein zusätzlicher Krebsfall pro 8000 Patienten, die über einen Zeitraum von vier Jahren eines der kontaminierten Valsartan-Präparate in der höchsten Dosis von 320 mg eingenommen haben. Diese Zahlen... » mehr

Schlafstörungen treten laut EMA bei Kindern mit Entwicklungsstörungen häufig auf. Aktuell gibt es aber noch keine zugelassenen Arzneimittel, um Insomnie bei Kindern zu behandeln. (c / Foto: denys_kuvaiev / stock.adobe.com)

PUMA: Slenyto und Kigabeq

Zulassungsempfehlung für Melatonin und Vigabatrin speziell für Kinder

Der Humanarzneimittelausschuss der EMA empfiehlt, sowohl Vigabatrin als auch Melatonin speziell für Kinder zuzulassen. Das Melatonin mit dem Markennamen Slenyto® soll bei Kindern mit Entwicklungsst... » mehr

Tildrakizumab: Der zweite IL-23-Antikörper bei mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis ist von der EMA zur Zulassung empfohlen worden. Guselkumab ist bereits seit 2017 auf dem Markt. ( r / Foto: WARIT / stock.adobe.com)

Ilumetri bei Psoriasis

Tildrakizumab in der EU zur Zulassung empfohlen

16 Monate hat es gedauert, bis der CHMP Tildrakizumab von Almirall zur Zulassung empfohlen hat. Der Interleukin-23-Antikörper in Ilumetri® soll bei erwachsenen Patienten zur Behandlung ... » mehr

Der Migräne-Antikörper Erenumab (Aimovig®) von Novartis kann nun auch in der EU vermarktet werden. ( r / Foto: picture alliance / AP Photo)

Zur Prophylaxe

Migräne-Antikörper Erenumab in der EU zugelassen

Novartis' Migräne-Antikörper Erenumab (Aimovig®) kann nun auch in der EU vermarktet werden. Nach der US-Zulassung im Mai und der Zulassung in der Schweiz vor zwei Wochen hat nun die EU-Kommission ... » mehr

DAZ.online-Autorin zeichnet die Geschichte des Amerikanischen Arzneibuchs (United States Pharmacopeia, USP) nach. ( r / Foto: DAZ.online)

Amerikanisches Arzneibuch (USP)

Seit fast 200 Jahren ein Katalysator für die Verbesserung der Arzneimittelqualität

Seit fast 200 Jahren stellt das Amerikanische Arzneibuch (United States Pharmacopeia, USP) einen Garanten für Arzneimittelqualitätsstandards dar. Als USP-NF, einer Kombination aus dem Amerikanischen... » mehr