STIKO

Auffrischimpfung mittelfristig für alle

Ist eine COVID-19-Auffrischimfpung nicht für alle sinnvoll und erforderlich? Die STIKO betonte am 8. November erneut, dass Senioren und Immundefiziente prioritär eine Booster-Impfung erhalten sollen... » mehr

Studie zu Comirnaty

Verlängerte Impfabstände schaden Immunantwort nicht

Als zu Beginn der Impfkampagnen die COVID-19-Impfstoffe knapp waren, dehnten viele Länder die Impfabstände zwischen der ersten und zweiten Comirnaty-Impfung. War das klug? Oder beeinträchtigte ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Aspecton® Hustentropfen

3-fache Extrakt-Power: Ihre starke Empfehlung gegen Husten

Wer von Husten geplagt in der Apotheke um Rat fragt, möchte ein Hustenmittel, das für seine Ansprüche optimal passt. Mit Ihrer Empfehlung „Aspecton® Hustentropfen“ können Sie passgenau mit ... » mehr

Tablette gegen COVID-19

Pfizers Paxlovid verhindert schwere Verläufe

Paxlovid, Pfizers orale Behandlungsoption gegen COVID-19, reduziert Studienergebnissen zufolge das Risiko für COVID-19-bedingte Krankenhauseinweisungen oder Tod um 89 Prozent. Nun plant Pfizer die ... » mehr

Sterilität

Unerfüllter Kinderwunsch – was Männer tun können

Die Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit liegen nicht immer bei der Frau, sondern genauso oft beim Mann. Zum häufigsten Grund gehören hierbei Störungen der Spermienproduktion oder Einschrä... » mehr

ZED1227 verspricht Hilfe bei Gluten-Unverträglichkeit

ZED1227 verspricht Hilfe bei Gluten-Unverträglichkeit

Wer unter einer Gluten-Unverträglichkeit leidet, kann ein Lied über quälende Beschwerden nach Verzehr Gluten-reicher Nahrungsmittel singen. Es dominieren Durchfall und Bauchschmerzen. Darüber ... » mehr

Bruton-Tyrosinkinase-Inhibitoren

Nach Corona-Impfung von AstraZeneca: Könnte ein Krebsarzneimittel VITT verhindern?

Es ist noch nicht lange her, da drehte sich in den Medien alles um den COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca – nicht nur, aber vor allem wegen der seltenen und gefürchteten Nebenwirkung einer ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Professional Services für Apotheken

Maßgeschneiderte Produktinformationen für die Apotheke

Dosierung, Wirkmechanismen, Handhabung und Preise und mehr: Professional Services bietet Ihnen Factsheets mit den wichtigsten apotheken- und beratungsrelevanten Informationen zu den Arzneimitteln... » mehr

Erste orale antivirale Behandlung

Großbritannien lässt Molnupiravir bei COVID-19 zu

Großbritannien hat das weltweit erste orale antivirale Arzneimittel gegen COVID-19 zugelassen: Molnupiravir in Lagevrio. Eingesetzt werden darf es dort fortan zur Behandlung von COVID-19-Patienten ... » mehr

BMJ-Whistleblower

Nach Kritik an Comirnaty-Studie: Was sagen Wissenschaftler dazu?

Ventavia, ein Subunternehmen von Pfizer, hat bei der Comirnaty-Zulassungsstudie nicht astrein gearbeitet. Welche wissenschaftlichen Auswirkungen hat das auf die Zuverlässigkeit des Pfizer/Biontech-... » mehr

Studie im JAMA

Myokarditis nach Corona-Impfung: meist selten und nur leicht

Eine Myokarditis zählt zu den bekannten Nebenwirkungen einer COVID-19-Impfung mit einem mRNA-Impfstoff. Eine Studie an 2,4 Millionen erwachsenen Versicherten aus den USA stützt die bisherigen Daten... » mehr

Schnelligkeit zulasten der Sorgfalt?

Haben Pfizer und die FDA bei der Comirnaty-Studie geschludert?

Comirnaty beweist sich nach millionenfacher Impfung als exzellenter COVID-19-Imfpstoff, die schnelle Zulassung ermöglichte einen raschen Impfstart in der Pandemie. Nun kommt allerdings ein Verdacht ... » mehr

SARS-CoV-2-Antikörper von Lilly

EMA beendet Rolling-Review für Bamlanivimab und Etesevimab

In absehbarer Zeit wird Eli Lilly die EU-Zulassung für seine SARS-CoV-2-Antikörper Bamlanivimab und Etesevimab nicht erhalten. Die EMA hat das Rolling-Review-Verfahren zu Bamlanivimab und Etesevimab... » mehr

Pharmakovigilanzausschuss der EMA

Kapillarlecksyndrom auch nach Spikevax von Moderna?

Aufgrund von sechs Fällen, die über die EudraVigilance-Datenbank gemeldet wurden, untersucht der Pharmakovigilanzausschuss der EMA derzeit, ob auch zwischen dem Corona-Impfstoff von Moderna und dem ... » mehr

PRAC

ACE-Hemmer plus Imbruvica: kein erhöhtes Risiko für plötzlichen Herztod

Krebspatient:innen, die zur Behandlung ihres Mantelzell-Lymphoms, ihrer chronisch lymphatischen Leukämie oder von Morbus Waldenström Ibrutinib erhalten und gleichzeitig ACE-Hemmer einnehmen, haben ... » mehr

PEI entdeckt neues Risikosignal

Myokarditis nach Moderna-Impfung auch bei jungen Frauen

Myokarditis oder Perikarditis können nach Corona-Impfungen mit Comirnaty und Spikevax auftreten, bislang galten nur männliche Jugendliche und junge Männer als Risikogruppe. Nun hat das Paul-Ehrlich... » mehr

Tyrvaya

FDA lässt Vareniclin-Nasenspray bei trockenem Auge zu

Vareniclin – bekannt ist der Champix-Wirkstoff vor allem zur Raucherentwöhnung. Nun bekommt Vareniclin unter dem Namen Tyrvaya ein neues Therapiegebiet, zumindest in den Vereinigten Staaten: Dort ... » mehr

Pfizer/Biontech-Impfstoff

USA genehmigen Comirnaty für Kinder ab fünf Jahren

Die FDA hat Comirnaty für Kinder die Notfallzulassung erteilt. Fortan dürfen in den Vereinigten Staaten Kinder ab fünf Jahren mit dem Pfizer/Biontech-Impfstoff geimpft werden, wobei Kinder nur ein ... » mehr

Diabetische Ketoazidose unter Forxiga

Dapagliflozin verliert seine Typ-1-Diabetes-Indikation

Es ist noch nicht langer her, dass Dapagliflozin (Forxiga) – neben den Indikationen Typ-2-Diabetes mellitus, Typ-1-Diabetes mellitus und Herzinsuffizienz – nun auch bei chronischer ... » mehr

Selbstmedikation aus der Apotheke

Reizhusten bei Kindern – was ist empfehlenswert?

Trockener Reizhusten ist ein unangenehmes Symptom, das der ganzen Familie schlaflose Nächte bescheren kann. Als „Nebenwirkung“ der Corona-Pandemie werden zudem ein Räuspern und umso mehr ein ... » mehr

Comirnaty und Spikevax

PRAC prüft Myokarditis- und Perikarditis-Risiko bei mRNA-Impfstoffen weiter

Die Produktinformationen der beiden mRNA-Impfstoffe Comirnaty und Spikevax informieren bereits über das Risiko einer Myokarditis oder Perikarditis. Nun fordert der PRAC weitere Daten von Pfizer/... » mehr

HbA1C wichtiger als LDL?

Statine: Studie spricht dafür, diabetogene Risiken stärker zu berücksichtigen

Dass Statine als Substanzklasse den Blutzuckerspiegel erhöhen können, steht seit 2012 in den jeweiligen Fachinformationen. Das Risiko, dass daraus ein behandlungsbedürftiger Diabetes entstehen kö... » mehr