Inhalative Glucocorticoide gehören zu den wohl beratungsintensivsten Medikamenten in der Apotheke. (Foto: Ljupco Smokovski  / stock.adobe.com)

Beratungs-Quickie

Wissenswertes zu inhalativen Glucocorticoiden

Welche Hinweise können Apotheker zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in einem Beratungsgespräch geben? Und welche Arzneimittel eignen sich für die Selbstmedikation? Der DAZ.online-Beratungs-... » mehr

Ungewollte Antihypertensiva: Rückstände von AT-1-Rezeptorantagonisten im Trinkwasser. (Foto: jozsitoeroe / stock.adobe.com)

Ökologisches Problem

Blutdrucksenkung unerwünscht: Valsartan im Trinkwasser

Rückstände von Blutdruck-senkenden Arzneimitteln im Berliner Trinkwasser erregen derzeit die Gemüter. Die Rede ist von Sartanen, Valsartan im Speziellen. Steigende Verordnungszahlen und die ... » mehr

Es gibt neue Warnhinweise für Hilfsstoffe, mit denen auch Apotheken in Berührung kommen. (Foto: Kanusommer / stock.adobe.com)

EU-Regeln

Neue Vorgaben für problematische Hilfsstoffe

Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) und die Europäische Kommission haben die Liste von Hilfsstoffen überarbeitet, die vorgibt, welche Stoffe die Pharmaunternehmen unter welchen Bedingungen ... » mehr

Eine Präexpositionsprophylaxe könnte sich laut einer aktuellen Untersuchung auf lange Sicht lohnen. (Foto: mbruxelle / Fotolia)

Lancet-Studie in Großbritannien

HIV-Präexpositionsprophylaxe könnte kosteneffektiv sein – irgendwann

Antivirale Medikamente zur Präexpositionsprophylaxe (PrEP) für Männer, die Sex mit Männern und damit ein hohes Risiko für eine HIV-Infektion haben, könnten sich auf lange Sicht kosteneffektiv ... » mehr

Ein neuer Wirkmechanismus bietet neue Kombinationsmöglichkeiten bei der
Behandlung des Mammakarzinoms. (Foto: Uwe Grötzner /
stock.adobe.com)

Zulassungserweiterung empfohlen

Fulvestrant-Indikation soll angepasst werden

Palbociclib wird zur Therapie des fortgeschrittenen Mammakarzinoms eingesetzt, unter anderem in Kombination mit Fulvestrant. Der Humanarzneimittelausschuss der EMA empfiehlt aktuell, diese neue ... » mehr

Kommt die Vierfach-Grippeimpfung ab 2018/2019 als standardmäßig? Die STIKO diskutiert ihre aktuelle Empfehlung. (Foto: AZP Worldwide / stock.adobe.com)

Influenzasaison

Vierfach-Impfung gegen Grippe: Ändert die STIKO ihre Empfehlung?

Dreifach- oder Vierfachimpfung gegen Grippe – was wirkt besser? Bislang hat die STIKO keinen Vorteil in der tetravalenten Grippeschutzimpfung gesehen. Auch die Krankenkassen hatten in Zeiten der ... » mehr

Die Zulassung von Bydureon® soll erweitert werden. (Foto: Astra Zeneca)

Zulassungserweiterung empfohlen

Depot-Exenatid auch mit Basalinsulin

Die Depotform des Inkretin-Mimetikums Exenatid (Bydureon®) soll in Zukunft auch in Kombination mit einem Basalinsulin angewendet werden können. Die EMA hat sich für diese Zulassungserweiterung ... » mehr

Alectinib soll auch in der First-line-Therapie eingesetzt werden. (Foto: Roche)

Zulassungserweiterung empfohlen

Alectinib künftig auch als First-line-Therapie

Der Humanarzneimittelausschuss der EMA hat die Zulassung für Roches Tyrosinkinaseinhibitor Alectinib (Alecensa) empfohlen. So soll das Mittel künftig auch bei nicht vorbehandelten Patienten mit ... » mehr

Kein Qualitätsmangel bei Bepanthen Augen- und Nasensalbe, auch wenn die Creme bricht – das sagt zumindest Bayer. (Foto: Bayer)

Bayer

Bepanthen Augen- und Nasensalbe bricht, Bayer findet das ok

Erst macht Bepanthen® Augen- und Nasensalbe Furore, weil Bayer sie Anfang des Jahres nicht liefern konnte. Als sich die Sichtwahlregale der Apotheken langsam wieder mit dem Bepanthen®-Klassiker fü... » mehr

Welches
Infusionssystem ist das richtige? Eine entscheidende Rolle spielt das
Restvolumen. (Foto: somkanokwan / stock.adobe.com)

AkdÄ

Profitieren Patienten bei Infusionen nicht von der vollen Arzneimittelwirkung?

Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft warnt aktuell vor Unterdosierungen durch Restvolumina bei Kurzinfusionen. Um mögliche klinische Konsequenzen zu vermeiden, sollte dem Patienten ... » mehr