Viagra und Co.

Warum Sildenafil in Deutschland nicht rezeptfrei wird

Dass es mit dem OTC-Switch für Sildenafil in Deutschland weiterhin erstmal nichts wird, ist schon seit Januar bekannt. Die Gründe, warum der Antrag auf Entlassung aus der Verschreibungspflicht ... » mehr

Akuttherapie und Prophylaxe

EMA empfiehlt Zulassung von Rimegepant bei Migräne

Mit Rimegepant (Vydura) empfiehlt die EMA das erste Arzneimittel gegen Migräne zur Zulassung, das sowohl in der Akuttherapie einer Attacke hilft, wie auch in der Prophylaxe neuen Migräneanfällen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Hormonfrei und pflanzlich:

Remifemin® als Therapieoption beim klimakterischen Syndrom

Das „klimakterische Syndrom“ fasst alle Beschwerden zusammen, die durch den Östrogenmangel in den Wechseljahren verursacht werden. Unter den nichthormonellen therapeutischen Interventionen weist ... » mehr

BMG folgt nicht den Empfehlungen des Sachverständigenausschusses

Doxylamin bleibt rezeptfrei

Werden Doxylamin, Diphen­hydramin und Dimenhydrinat nun für ältere Personen über 65 Jahren verschreibungspflichtig oder nicht? In den letzten drei Jahren wurde darüber kontrovers im Sachverstä... » mehr

Insulin degludec

Tresiba nun auch bei Diabetes in der Schwangerschaft

Schwangere mit Diabetes können künftig auch das langwirksame Insulin degludec (Tresiba) anwenden. Neue Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten stützen die erweiterte Anwendung: Tresiba war in Studien ... » mehr

Human Challenge Studie

SARS-CoV-2 bereits nach zwei Tagen ansteckend

Schon zwei Tage nach Infektion ist SARS-CoV-2 ansteckend und könnte es bis zehn Tage nach Kontakt bleiben – das sind die Ergebnisse der ersten Human-Challenge-Studie, bei der gesunde Freiwillige ... » mehr

Vorsorge Gebärmutterhalskrebs

Kann ein Vaginalgel den Pap-Test verbessern?

Humane Papillomviren (HPV) zeichnen für 90 Prozent aller Gebärmutterhalskrebsfälle verantwortlich, auffällige Befunde können verunsichern: Das Vaginalgel DeflaGyn soll die Remission fördern – ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Jetzt buchen!

Cannabis Gipfel online 2022

Ein mit 5 BAK-Punkten zertifiziertes, digitales Fortbildungsprogramm für Apotheker und PTA von Mai bis September 2022 » mehr

Zum Welt-HPV-Tag

HPV-Impfung im Einzelfall auch über 18 sinnvoll

Eine Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) schützt beide Geschlechter vor HPV-bedingten Krebsarten an Gebärmutterhals, Vulva, Anus, Mundhöhle sowie Penis. Sind bereits Krebsvorstufen am Gebä... » mehr

67 Prozent weniger Todesfälle

Deutlich geringeres Sterberisiko bei Omikron als bei Delta

Bei einer durch Omikron verursachten COVID-19-Erkrankung ist das Sterberisiko 67 Prozent kleiner als bei einer Delta-Infektion. Am stärksten reduziert sich das Risiko zu sterben bei jüngeren ... » mehr

Langzeitinsuline Lantus und Toujeo

Verursacht Insulin glargin bereits nach Minuten Hypoglykämien?

Kann Insulin glargin bereits nach 15 Minuten schwere Hypoglykämien verursachen – obwohl dessen blutzuckersenkende Wirkung im Mittel erst nach 1,5 Stunden einsetzt? Vor diesem Rätsel steht die Akd... » mehr

Serum Neurofilament Light Chain (sNfL)

Biomarker könnte individuellen MS-Verlauf voraussagen

Könnte der im Blut bestimmbare Biomarker Serum Neurofilament Light Chain (sNfL) helfen, Menschen mit MS und Risiko für ein weiteres Fortschreiten der Multiplen Sklerose zu erkennen – und ihnen ... » mehr

Zulassungserweiterung für Glucophage

Metformin nun auch in der Schwangerschaft zugelassen

Metformin ist auch in der Schwangerschaft sicher – für die Schwangere und das Baby: kein erhöhtes Risiko für Fehlbildungen oder Fetotoxizität. Merck hat die Zulassungserweiterung für Glucophage... » mehr

AMK und BFS warnen

Keine Iodprophylaxe in Eigenregie

Es besteht derzeit keine nukleare Gefahr für Deutschland – die AMK und das Bundesamt für Strahlenschutz raten ausdrücklich von einer Selbstmedikation mit hochdosiertem Iod ab. Ohnehin schützt ... » mehr

EMA empfiehlt neuartiges Schlafmittel Quviviq

Endlich einschlafen mit Daridorexant?

Mit Daridorexant sollen schlaflose Menschen leichter ein- und durchschlafen – könnte der Orexin-Antagonist zu einer Alternative für Benzodiazepine und Z-Substanzen werden? Die EMA empfiehlt die ... » mehr

Corona-Impfstoff von Moderna

EMA empfiehlt Zulassung von Spikevax ab sechs Jahren

In Deutschland wird mit dem COVID-19-Impfstoff von Moderna zwar erst ab 30 Jahren geimpft, die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat nun dennoch eine Zulassungsempfehlung für Spikevax in der ... » mehr

In den Nachbarländern der Ukraine

Nachfrage nach Iodtabletten und Lugolsche Lösung steigt

Die Berichte aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine erschüttern derzeit die Welt. Die Nachricht, dass am gestrigen Donnerstag russische Truppen die Ruine des ehemaliges Atomkraftwerks Tschernobyl ... » mehr

Dritte Corona-Imfpung

EMA empfiehlt Booster für Jugendliche ab zwölf Jahren

Für Jugendliche ist Comirnaty gegen COVID-19 mit zwei Dosen zugelassen. Die EMA rät nun auch zur Zulassung der Pfizer/Biontech-Vakzine für Jugendliche ab zwölf Jahren und erlaubt damit die dritte ... » mehr

Vidprevtyn überzeugt in Studien

GSK/Sanofi planen Zulassung für zweiten proteinbasierten COVID-19-Impfstoff

Nach Nuvaxovid könnte Vidprevtyn der zweite Protein-basierte Corona-Impfstoff in der EU werden: Sanofi und GSK wollen bei EMA (und FDA) die Zulassung einreichen – in Studien hatte der rekombinante... » mehr

BfR aktualisiert Beratungsleitfaden

Folsäure – schon bei Kinderwunsch einnehmen

Nur die Hälfte der schwangeren Frauen hat mit der Folsäure-Supplementation schon bei Kinderwunsch, also vor der Schwangerschaft, begonnen – wie empfohlen. Warum ist das so? Mangelt es an Beratung... » mehr

TK-Arzneimittelreport

Schmerzmittel für Kinder: Im Jahr 2020 erstmals mehr OTC-Abgaben als Verordnungen

Im ersten Pandemiejahr 2020 ist die Zahl der Rezepte für Kinder unter zwölf Jahren um rund 40 Prozent eingebrochen. Das zeigt der heute veröffentlichte Report „Kinder und Arzneimittel“ der ... » mehr

Schwere Wechselwirkungen möglich

Warum das Corona-Arzneimittel Paxlovid mit Vorsicht zu genießen ist

Paxlovid hilft gegen COVID-19, wohl auch bei Omikron-Infektionen. Allerdings birgt Pfizers Corona-Arzneimittel ein hohes Wechselwirkungspotenzial, sodass für einige Coronapatienten Paxlovid schlicht ... » mehr