Kontroverse Effekte bei Herzinsuffizienz: Sacubitril/Valsartan verbessert die Nierenfunktion, erhöht aber die Proteinurie – vor allem bei Diabetikern. (Foto: hywards / stock.adobe.com)

Herzinsuffizienz

Schützt Entresto die Nieren?

Patienten mit Herzinsuffizienz profitieren hinsichtlich ihrer Nierenfunktion von der Therapie mit Entresto® – obwohl deren Proteinurie groteskerweise zunimmt. Der Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-... » mehr

Für Jens Spahn müssen Ärzte, Eltern, Schulen und Kitas bei der Masernimfpung besser zusammenarbeiten. Die Impfquote soll auch für die zweite Impfung bei 95 Prozent liegen. (Foto: Imago)

Europäische Impfwoche

Spahn: Kinder nicht gegen Masern impfen zu lassen, ist verantwortungslos

Am kommenden Montag startet die Europäische Impfwoche. Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) fordert eine bessere interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Masernimpfung. Das Robert-Koch-Institut ... » mehr

Die Allergiesaison ist für viele Asthma-Patienten die Zeit, in der sie ihre Therapie intensivieren müssen, weil Exazerbationen drohen. (Foto: WavebreakMediaMicro / stock.adobe.com)

Asthma-Exazerbationen

Inhalative Cortison-Dosis besser nicht erhöhen

Auch bei gut eingestelltem Asthma kann es zu Exazerbationen kommen. Sei es aufgrund der aktuellen Pollensaison oder aufgrund bakterieller und viraler Infektionen in den Erkältungsmonaten. Mangelnde ... » mehr

Andere Länder - andere Pharmazie. Am vergangenen Wochenende in Berlin lernten künftige Einsatzkräfte, wie man in der Katastrophenpharmazie mit 60 Arzneimitteln auskommt, innerhalb 72 Stunden eine Zeltklinik errichtet und lokale Gesundheitshelfer unterstützt. (Foto: Apotheker ohne Grenzen)

Katastrophenpharmazie

Apotheker ohne Grenzen: Was Einsatzkräfte wissen müssen

Pharmazeutische Kompetenz rettet im Notfall Leben. Ohne gründliche Vorbereitung schickt die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen ihre freiwilligen Helfer jedoch nicht in den Einsatz. Wie mit ... » mehr

STIKO-Chef Mertens geht von deutlich mehr Grippeerkrankten und Grippetoten, als sich in den offiziellen RKI-Zahlen finden, aus. (Foto: Imago)

Influenzasaison 2017/18

„Grippeimpfung hätte 4800 Menschen retten können“

Grippe wird unterschätzt – bei Patienten hinsichtlich ihrer Komplikationen und Gefahren und statistisch in Bezug auf ihre tatsächliche Häufigkeit und die Todesfälle. Diese Ansicht vertritt STIKO... » mehr

Eine kombinierte Therapie aus Opioiden und Benzodiazepin-ähnlichen Arzneimitteln kann schnell ein Fall für den Notarzt werden. (Foto: Felix Abraham / stock.adobe.com)

AMK

Opioide und Benzodiazepine sicher kombinieren

Die ZNS-dämpfenden Effekte von Opioiden und Benzodiazepinen sind bekannt. Weil sich diese Effekte bei einer gemeinsamen Gabe zusätzlich addieren, werden die Produktinformationen von Opioiden und ... » mehr

Die FDA sieht betrachtet Hemmlibra auch bei Hämophilie A ohne Inhibitoren. (Foto: picture alliancae / ap photo)

Antikörper Emicizumab

Hemlibra: Breakthrough-Status auch für Hämophilie ohne Hemmkörper

Roches bifunktionaler Antikörper Emicizumab (Hemlibra®) hat von der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde FDA erneut den Status einer „Breakthrough-Therapy“ erhalten – und zwar für Hämophilie ... » mehr

Der neu gewählte Vorstand von
Apotheker ohne Grenzen. Zu sehen sind in der vorderen Reihe von links nach rechts: Jochen Schreeck,  Dr. Petra Lange, Dr. Thomas Bergmann. In der
zweiten Reihe von links nach rechts Reihe: Dr. Ralph Bültmann, Andreas
Portugal, Jochen Wenzel, Jürgen Funke (Foto: Apotheker ohne Grenzen)

AOG-Mitgliederversammlung

Apotheker ohne Grenzen: Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns

Die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen leistet pharmazeutische Akuthilfe sowie nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit auf der ganzen Welt. Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Samstag in... » mehr

Nicht täglich, sondern wöchentlich: MTX bei Psoriasis oder rheumatoider Arthritis. (Foto: Schliener / stock.adobe.com)

Noch immer Fehldosierungen

PRAC überwacht Methotrexat

Ein Arzneimittel, zwei Indikationen und Dosierungen – in der Arzneimitteltherapie nichts Ungewöhnliches. Bei Methotrexat führt dieser Umstand jedoch seit Jahren zu schweren Überdosierungen, wenn ... » mehr

Das Ermittlerteam im Franken-Tatort vom gestrigen Sonntag hatte es unter anderem mit einer angeblich tödlichen Wechselwirkung zu tun. (Foto: imago / Futute image)

Tatort-Fakten-Check

Interaktion von ASS und Antidepressiva: Kann man ersticken?

Im Tatort vom gestrigen Sonntag kommt ein Mann von der Straße ab und verunglückt tödlich. Vorher wird er von heftigen Hustenanfällen geschüttelt. In seinem Blut werden Antidepressiva und ASS ... » mehr

Goldman Sachs rät der Pharmaindustrie davon ab, Medikamente zu entwickeln, die Krankheiten vollständig heilen. Denn gesunde Menschen schmälern den Geldfluss, meinen die Analysten.  (Foto: Imago)

Biotech-Marktstudie

Goldman Sachs: Heilung ist schlecht fürs Geschäft

Nach Informationen eines amerikanischen Nachrichtensenders empfehlen Analysten von Goldman Sachs der Biotech-Branche, lieber nicht in kurative Therapieansätze zu investieren. In dem Marktbericht „... » mehr

Häufiger Grund für „Besuche“ in der Notaufnahme: UAW. (Foto: schulzfoto / stock.adobe.com)

Arzneimitteltherapiesicherheit

Nebenwirkungen sind häufige Ursache für Notaufnahmen

Patienten landen nicht nur mit einem Herzinfarkt in der Notaufnahme – auch unerwünschte Arzneimittelwirkungen beschäftigen die Krankenhausnotfallambulanzen. Das zeigt eine systematische ... » mehr

So erfrischend ein kühles Bier im Freien auch ist - es sollte nicht jeden Abend genossen werden. Denn ab mehr als fünf großen Pils die Woche sinkt die Lebenserwartung, fanden Forscher heraus. (Foto: Imago)

Studie

Mehr als 100 Gramm Alkohol pro Woche verkürzen das Leben

Das tägliche Feierabendbier geht aufs Herz, fand ein internationales Forscherteam heraus. Wer mehr als zweieinhalb Liter Bier oder fünfeinhalb Gläser Wein pro Woche trinkt, riskiert kardiovaskulä... » mehr

Insulin ist eines der bekanntesten Beispiel für biotechnologisch hergestellte Arzneimittel. (Foto: raimund14 / stock.adobe.com)

Studie von Amgen

Sind Biopharmazeutika Naturheilmittel?

Ein Großteil der Deutschen kann sich unter dem Begriff Biopharmazeutika nichts vorstellen, und von den wenigen, die sich eine Definition zutrauen, liegen die meisten falsch. Das ist das Ergebnis ... » mehr

Entsorgen Patienten Diclofenac unsachgemäß in der Toilette und belasten so das Trinkwasser? (Foto: photomax31 / stock.adobe.com)

Arzneimittel falsch entsorgt

Diclofenac im Trinkwasser

In Hessen ist Diclofenac im Trinkwasser nachgewiesen worden. Der Vorwurf der Wasserversorgung Offenbach: Patienten entsorgten ihre Arzneimittel unsachgemäß über die Toilette. Stimmt das im Falle ... » mehr

Therapien mit  Anti-IL-17A-Antikörpern könnten unter Umständen chronisch-entzündliche Darmerkrankungen induzieren bzw. desmaskieren, warnt die AkdÄ.  (Foto: Juan Gärtner / stock.adobe.com)

Warnung der AkdÄ

Cosentyx könnte chronisch-entzündliche Darmerkrankungen verschlechtern

Der Anti-IL-17A-Antikörper Secukinumab (Cosentyx®) könnte unter Umständen eine bereits bestehende chronisch-entzündliche Darmerkrankung verschlechtern oder sogar zu einer Erstmanifestation fü... » mehr

(Foto: Henrik Dolle / stock.adobe.com)

GPSP zu Hormonen in den Wechseljahren

Sichern Frauenärzte sich Patientinnen durch Hormonersatztherapie?

Nach Ansicht von „Gute Pillen – Schlechte Pillen“ sind die Daten zur Hormonersatztherapie eindeutig: Nur wenige Frauen in den Wechseljahren profitieren von einer Hormonersatztherapie. Warum ... » mehr

Für HIV-Infizierte mit multiplen Resistenzen gibt es in den USA eine neue Therapeioption. (Foto: Ezume Images/ stock.adobe.com)                                      

Ibalizumab

Antikörper gegen multiresistente HIV-Infektion in den USA zugelassen

Seit Einführung der HAART (Highly Active Antiretroviral Therapy) Mitte der 1990er Jahre lässt sich eine HIV-Infektion deutlich effektiver behandeln als zuvor. Problematisch sind jedoch ... » mehr

Meteorologen rechnen mit massivem Birkenpollenflug. (Foto: beatuerk / adobe.stock.com)

Allergiesaison

Birkenpollen-Alarm

Die Wettervorhersage für das kommende Wochenende ist blendend – zumindest für alle, die nicht auf Birkenpollen allergisch sind. Meteorologen rechnen in wenigen Tagen mit einem massiven Pollenflug ... » mehr

Wie entwickeln sich allergische Erkrankungen im weiteren Lebensverlauf von Kindern? Auch das hat die KiGGS-Studie des RKI untersucht. (Foto: Miroslav Beneda / stock.adobe.com) 

Heuschnupfen und Asthma

Allergien nehmen im Lebensverlauf eher zu 

Die dritte Auswertung der KiGGS-Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland zeigt nicht nur, dass jedes siebte deutsche Kind unverändert zu dick ist; sie zeigt auch, dass unver... » mehr