Kommentar

Dispensierrecht für Ärzte führt AMTS-Bemühungen ad absurdum

Reflexartig auf den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, er könne sich Impfungen in der Apotheke vorstellen, folgte die Forderung der Hausärzte nach einem ärztlichen Dispensierrecht... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Ein bisschen Rest-Oktoberfest: Schmidt haut auf die Kassen, beschwört die spirituelle Kraft des Mantras „Rx-Versandverbot“ – und lässt am Schluss die Hosen runter: Irgendwie Gleichpreisigkeit... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Schnell und unkompliziert

So einfach werden Sie AEP-Kunde!

Jede fünfte Apotheke in Deutschland vertraut bereits dem einfachen Bestell- und Liefersystem von AEP. Auch Kunde von AEP zu werden ist denkbar einfach » mehr

Post für Jens Spahn

Sehr geehrter Herr Minister!

Kurz vor der Rede von Bundesundheitsminister Jens Spahn (CDU) steht eigentlich nur eines fest: dass nichts feststeht. Auch zwei Jahre nach dem EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung ist weiterhin alles ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Impfende Apotheker – nicht mit der ABDA. Während in anderen Ländern Apotheker mehr Kompetenzen erhalten, will unsere Berufsvertretung davon nichts wissen. Und das Thema nicht anpacken. Aber es ... » mehr

Kommentar

Deutschland, wie Spahn es sich vorstellt

In diesen Tagen erleben wir wieder den anderen Jens Spahn: Anstatt sich in Berlin um den Versandhandelskonflikt zu kümmern, unterhält sich der Bundesgesundheitsminister in Washington mit dem US-... » mehr

Gastbeitrag Dr. Franz Stadler

Arzneimittelversorgung: Sind die Handelswege das Problem?

In den vergangenen Monaten standen die Handelswege der Arzneimittel im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Arzneimittelskandale wie die Lunapharm-Affäre trugen ihren Teil dazu bei. Oftmals geht es nun um... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Anaphylaxie

Allergie in ihrer stärksten Ausprägung

Das MMP-Webinar geht in die nächste Runde: Was ist eine Anaphylaxie und welche Notfallmaßnahmen sollte man dazu kennen » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Das Treffen der Woche: Spahn und ABDA, ein Plan A und B, Rx-Versandverbot oder irgendwas Liberales. Wilde Spekulationen, aufgescheuchte ABDA. Und im Hintergrund eine CSU mit eisernem Rx-Versandverbot... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die Sammlungsbewegung gegen die Importförderung läuft, auch der oberste AOK-Chef hält nichts von Importen – hallo, ABDA, da lässt sich doch was draus machen! Wo die ABDA schon aktiv war: mit ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die ABDA schließt sich der AOK und den Ärzten aus Baden-Württemberg an, sie fordern ein Ende der Importförderklausel - es könnte rasch übers TSGV realisiert werden, meint Verbandschef Becker. Ob... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wer es jetzt noch nicht mitbekommen hat, hat nichts verstanden: Es wird kein Rx-Versandverbot geben. Alle Zeichen aus dem Hause Spahn lassen wissen: Apotheker, schminkt euch das ab! Und wo sind die ... » mehr

Kommentar

Warum machen die Großhändler die Lobby-Arbeit der ABDA?

Seit dem EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung geht es der ABDA in ihrer Kommunikationsarbeit darum, die Vorteile der Apotheke vor Ort gegenüber dem Versandhandel zu betonen. Das ist auch richtig so. Doch ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Der Lunapharm-Skandal zieht seine Bahnen, die Ministerin tritt zurück, die Taskforce zur Aufklärung des Falls veröffentlicht pikante Details und fordert: weg mit der Importförderung. Auch für Big... » mehr

Gastkommentar Max Willie Georgi (BPHD-Präsident)

Wenn ein Ministerium den Apothekern offen das Vertrauen versagt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will HIV-Selbsttests der breiten Masse der Bevölkerung zur Verfügung stellen. Neben der HIV-PrEP werden diese Tests als effektivste Möglichkeit angesehen... » mehr

Randnotiz zu Apotheke Adhoc

„DAV hebelt DrEd-Verbot aus“ – wirklich?

Hoppla: Der Deutsche Apotheker Verlag unterstütze die „Aushebelung des von Ex-Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe verhängten DrEd-Verbots“. Sagt wer? Unsere freundlichen Kollegen von ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Der Bundesgesundheitsminister kommt zum Apothekertag und die ABDA hat keine Zeit, mit ihm zu diskutieren? Alles nur ein Missverständnis!? Die Suche nach Raum und Zeit läuft angeblich, sagt die ABDA... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Ein fairer Wettbewerb steht für Spahn ganz vorne. Und sollte der nicht machbar sein, erst dann nimmt man ein Rx-Versandverbot mal in den Blick. Wir haben verstanden. Immerhin, der Apotheker ist „... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

2018 könnte der Beginn einer sichereren Arzneimittel-Ära sein, einer Ära ohne Importquote. Kassen und Apothekerverband sind sich einig: weg damit. Eine Petition will die Politik zur Abschaffung ... » mehr

Kommentar

Importquote weg, Rabattarzneimittel „Made in Europe“

Lieferengpässe, Fälschungen, Verunreinigungen – das Thema Arzneimittelsicherheit, um das man sich hierzulande eigentlich wenig Gedanken machen musste, ist in letzter Zeit omnipräsent. Die Politik... » mehr

„Dagobert-Duck-Status“

Dorf-Apotheker schreibt an Amazon-Chef Jeff Bezos

Der US-Versandriese Amazon macht gerade seine ersten großen Schritte im Apothekenmarkt: In den USA wurde der Versender PillPack übernommen, in Indien liebäugelt man mit einer Übernahme einer ... » mehr

Die letzte Woche 

Mein liebes Tagebuch

So heiß wie es jetzt ist, so heiß wird es auf dem diesjährigen Apothekertag in München im Oktober. Zumindest gefühlt. Denn: Spahn kommt und bringt sein Maßnahmenbündel mit, wie’s mit den ... » mehr