Im Arzneimittel-Versandhandelskonflikt droht Deutschland gegenüber den Niederlanden ein gefährlicher Rückstand, kommentiert DAZ-Chefredakteur Armin Edalat.

Kommentar zum EU-Versandhandel

Schwieriges Heimspiel

Für Deutschland hat die Weltmeisterschaft noch nicht begonnen, aber es droht ein gefährlicher Rückstand. Im Spiel gegen die Niederlande geht es diesmal nicht um Fußball, sondern um den ... » mehr

ABDA-Lager zwischen Theaterdonner und Kuschelkurs – alles Runterspülen mit Wasser. (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Axel Springers Digital-Guru Keese sorgte für den Aufreger der Woche, weil er uns Apothekers digital hinter den Taxifahrern sieht. Aber hallo, da hagelt es Faxe von den Apotheken! Der GKV-... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

E-Learning: Typ-2-Diabetes neu denken

Wie viel Zucker braucht Ihr Gehirn am Tag?

Das können Sie natürlich googeln. Sie können aber auch im Almased Diabetes-Training neue Einsichten zu Typ-2-Diabetes gewinnen und nebenbei erfahren, wie viele Würfel es sind » mehr

Patrick Kwik und der Arbeitskreis Digitalisierung des LAV-Baden-Württemberg bewerten digitale Lösungen vor allem nach ihrer Praxistauglichkeit in der Apotheke. (Foto: Kwik)

Gastkommentar von Apotheker Patrick Kwik

An Veränderungen muss man arbeiten

Anlässlich der DAZ.online-Themenwoche zur Digitalisierung lohnt sich auch ein Blick in die Regionen: Was unternehmen die Apothekerverbände und -kammern in dieser Angelegenheit? Einen besonderen ... » mehr

Ist unsere Standesvertretung noch von dieser Welt und sieht sie die Zeichen der Zeit? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die Kassen wollen Apotheken platt machen und holen das Honorargutachten aus der Schublade. Unser Bundesgesundheitsminister will sich mal „anschauen“, ob das mit dem Rx-Versandverbot überhaupt mö... » mehr

Die Preisbindung soll für Vielfalt im Buchmarkt sorgen, weil sie den unabhängigen
Buchhandel und die Verlage als Garanten dafür schützen soll. Die Monopolkommission sieht das anders. (Foto: PANORAMO / stock.adobe.com)

Kommentar zur Monopolkommission

Wenn ihr für den Buchhandel kämpft, dann kämpft auch für die Apotheken!

Nach dem EuGH-Urteil zu den Arzneimittelpreisen sei auch auch die Buchpreisbindung nicht mehr haltbar – das tat die Monopolkommission bereits im Herbst 2016 kund. Nun untermauert sie ihre Auffassung... » mehr

Bundesapothekerkammer-Präsident Andreas Kiefer meint, dass die teilweise Aufhebung des Fernbehandlungsverbotes keinerlei Auswirkungen auf die Apotheken habe werde. Aber ist das nicht zu kurz gedacht? (Foto: Imago)

Kommentar

Digital-Eigentor für die ABDA

Die teilweise Aufhebung des Fernbehandlungsverbotes bewegt nicht nur die Ärzte, sondern auch die Politik und viele andere Bereiche im Gesundheitswesen. Die ABDA hingegen sieht keinen Handlungsbedarf... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Brandschutz in der Apotheke Seminare 2018

Brandaktuell informiert? 

In jeder Apotheke befinden sich Computer, Wasserkocher oder Lösungsmittel - und sie alle können in Brand geraten! Laut Statistiken gibt es mehr als 192.000 Brände pro Jahr (Deutschland,2015) - ... » mehr

Nichts tut sich beim Rx-Versandverbot – und die FDP will Apothekenketten. Wohin steuert unser System eigentlich? (Foto: Andi Dalferth) 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Auch diese Woche unser Und-täglich-grüßt-das Murmeltier-Thema, das Rx-Versandverbot: CDU-Gesundheitspolitiker drängen, aber Spahn zuckt nicht. Und die FDP will’s absolut nicht und träumt ... » mehr

Der Apotheker kann mehr sein als ein Schubladenzieher, findet BPhD-Präsident Max Willie Goergie. (Foto: imago)

Pharmaziestudenten-Kolumne (Teil 3)

Apotheker – viel mehr als Schubladenzieher!

Welches Selbstbild besitzt die junge Generation von Pharmazeuten an den Universitäten? Welche Erwartungen werden im Studium vermittelt? Im dritten Teil der Kolumne des Bundesverbandes der ... » mehr

Schlimm: ein CDU-Politiker nach dem andern kippt um. Und alle andern Parteien wollen es eh nicht: das Rx-Versandverbot. (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Auch diese Woche zeigte: Die Schweige-Strategie der ABDA wird uns nicht weiterbringen. Kein Ton zu einem zukünftigen Honorarsystem, obwohl schon sieben Jahre danach gesucht wird. Kein Ton dazu, ob ... » mehr

Das Faxgerät gehört in Apotheken und Arztpraxen zur Grundausstattung. Als Inbegriff der Digitalisierung gilt es aber nicht. (Foto: fotofabrika / stock.adoeb.com)                                       

Kommentar

E-Rezept per Fax 

„Vitabook führt bundesweit eRezept ein“ – das teilte das Bestellportal am gestrigen Mittwoch per Pressemitteilung mit. Aufmerksamkeit ist dem Unternehmen damit gewiss. Beim Blick hinter die ... » mehr

Die Zukunft der Apotheke liegt im Rx-Versandverbot. Wirklich? Da muss es doch noch was anderes geben! (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Rx-Versandverbot, -versandverbot, -versandverbot – es gibt nur den Weg des Rx-Versandverbots – sagt die ABDA. Aber was sagt der Bundesgesundheitsminister dazu? Ist er davon überzeugt? Sieht er ... » mehr

Wie schön, dass die ABDA noch eine Stimme hat... (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die ABDA scheint ihr großes Schweigen zu beenden: Schmidt beschwert sich…. Außerdem: Eine junge coole ABDA-Kampagne hat Aufwind. Und Stationsapotheker stehen schon bald vor den Krankenhaustüren. ... » mehr

Aus für das Rx-Versandverbot? Geht's noch schlimmer? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: „Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!“, und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer. Mit dieser alten Büroweisheit lässt sich ... » mehr

Wer glaubt eigentlich noch, dass die Politik es ernst meint mit dem Rx-Versandverbot? (Foto: Andi Dalferth) 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Eine Woche, die uns Apothekers so richtig runterzieht: Beim Apothekenhonorar passiert erst mal nichts und das Rx-Versandverbot steht bei Spahn so gar nicht auf der Prioritätenliste. Wer glaubt da ... » mehr

Sollten da etwa so manche eine Erkenntnis gehabt haben? (Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Eine Woche der Erkenntnis? Der AOK-Bundesverband räumt ein, dass Rx-Versand nicht unbedingt ein Beispiel für Digitalisierung ist. Holla! Landesgesundheitsbehörden wollen, dass Krankenkassen ... » mehr

Die Gesundheitspolitik setzt auf ARMIN. Das ist eine Chance! Müsste man da nicht mal bei Ärzten und Patienten dafür werben? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Bei Rezepturen legen die Apotheken drauf: Kündigt endlich die Hilfstaxe mit ihren Uralt-Preisen, meint Jörn Graue! Nachgewiesen: Apotheker verbessern die Sicherheit der Arzneitherapie! Hat das Zeug ... » mehr

Frohe Ostern am 1. April – die Eier im apothekerlichen Osternest sind leider kein Scherz.(Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Ein Blick ins apothekerliche Osternest lässt uns nur noch staunen: ein FDP-Eiertanz sondergleichen, faule Eier von den Versendern, die Kassen genehmigen sich die dicksten Eier, eine 2 Mrd.-Ei-Card ... » mehr

Wo lassen sich Apotheker nach ihrem Studium nieder? Dieser Frage geht Max Willie Georgi, Präsident des BPhD, in seiner neuen Kolumne nach. (Foto: Imago)

Pharmaziestudenten-Kolumne (Teil 2)

Gibt es den „Klebeeffekt“ nach dem Pharmaziestudium wirklich?

In Brandenburg kämpft die Kammer dafür, einen Pharmazie-Studiengang ins Land zu holen. Damit erhofft sie sich einen „Klebeeffekt“, der die jungen Apotheker nach dem Studium im Land halten soll. ... » mehr

Rx-Versandverbot erst im Herbst, vielleicht, mal sehen. Will es Spahn? (Foto: Andi Dalferth) 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Stationsapotheker überall! Das könnte bald Realität sein. Und das Rx-Versandverbot? Ja klar, im Herbst, mal sehen, und dann sehen wir schon. So nach oberster Prio klingt das nicht. Aber die Union ... » mehr

DAZ-Herausgeber Dr. Benjamin Wessinger meint, dass Apotheken nicht aktiv für den Entsorgungsweg Hausmüll werben sollten. (Foto: Imago)

Kommentar

Altarzneimittel gehören in die Apotheke!

Ja, nicht mehr gebrauchte oder abgelaufene Arzneimittel können in den ganz normalen Hausmüll geschmissen werden – zumindest die meisten. Aber sollten die Apotheken – so wie jetzt in Hamburg – ... » mehr