Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Lauterbachs Gewächshaus: Wenn kleine Pflänzlein mit SPD-Hilfe zu Schlingpflanzen werden. Starkes Stück: Wie Nordrheins Hausärzte kuschelig für DocMorris werben. Sanftere Töne: Versandhandel ... » mehr

Die letzte Woche 

Mein liebes Tagebuch

November-Tristesse: Immer weniger Apotheken in Deutschland. Ein nervenzerreibender Kampf für ein Rx-Versandverbot. Ob es kommt, steht in den Sternen. Da hilft auch kein Trostpflaster mit 100 ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wirtschaftliche DIABETES-TESTSTREIFEN

STADA GLUCO RESULT®: 2 Geräte – 1 Teststreifen

Für die Blutzuckermessgeräte von STADAPHARM gilt: ein günstiger Teststreifen für alle. Im Diabetes-Management hilft dies dem Patienten und vereinfacht Ihnen die Bestellung » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Eine Megafrust-Woche. Rx-Versandhandelsverbot nur eine Seifenblase? Die Politiker und das Rx-Versandverbot auf einen Nenner gebracht: Ja, machen wir, äh, auf alle Fälle vielleicht unter Umständen, ... » mehr

Gibt es eigentlich auch Plan C und D? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wir Apothekers sitzen so richtig tief im Schlamassel: ein desaströses EuGH-Urteil, ein hoffnungsvoller Gesetzentwurf, der allerdings schon torpediert wird, bevor er überhaupt ausformuliert ist. Und ... » mehr

Autor Christoph Winnat hat das EuGH-Urteil in der Ärzte Zeitung kommentiert. (Foto: Screenshot)

Reaktion der Ärzte Zeitung auf das EuGH-Urteil

„Die Ärzteschaft sollte auch alarmiert sein" 

„Auch davon geht die Apotheker-Welt nicht unter“ hatte die „Ärzte Zeitung" einen Kommentar zum EuGH-Urteil zu den Rx-Boni überschrieben. Autor Christoph Winnat hat darin für die Sorgen der ... » mehr

Wo früher ein Lebensmittelladen war, ist heute oft Leerstand. Blüht den Apotheken ein ähnliches Schicksal? (Foto: spuno / Fotolia)

Kommentar

Aldi und Tante Emma – der EuGH und die Apotheken

Als ein Gewinn für die Patienten wird von vielen das EuGH-Urteil zu den Rx-Boni bezeichnet. Vor allem Chroniker würden finanziell entlastet, heißt es. Die möglichen Folgen, wenn diese Patienten ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

ALIUD APOTHEKENREPORT 2018

67 Prozent der Apotheker setzen auf Spezialisierung

Wie positionieren sich Apotheken über ihren Versorgungsauftrag hinaus als Gesundheitsexperten? Bieten sie Beratungsservices an und wenn ja, welche? Und wie erfahren die Kunden von der Spezialisierung... » mehr

Lutz Engelen, Präsident der Apothekerkammer Nordrhein. (Foto: Schelbert)

Lutz Engelen zum EuGH-Urteil

„Zeit, das Übel an der Wurzel zu packen“

Das EuGH-Urteil, demzufolge die Arzneimittelpreisbindung für EU-ausländische Apotheken unionrechtswidrig ist, wird eine ganze Kaskade von negativen Veränderungen auf das deutsche Versorgungssystem ... » mehr

Der 19. Oktober geht auch in die Pharmaziegeschichte ein... (Foto: Andi Dalferth) 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Tag 1 nach dem EuGH-Urteil: Die holländischen Versandapos überbieten sich mit Boni und Rabatten. Die ABDA will aus allen Rohren schießen und klebt Plakate mit Karabinerhaken. Und klammert sich an ... » mehr

Das gleiche Arzneimittel hat in Deutschland in jeder Apotheke auch den gleichen Preis – und das hat Gründe. (Foto: Pikselstock / Fotolia)

Kommentar

Preisbindung – wie erklären?

Um die bestehende Arzneimittelpreisverordnung nach dem EuGH-Urteil zu bewahren, wird Rückhalt in der Öffentlichkeit nötig sein. Argumente, mit denen verständlich für diese Position geworben ... » mehr

Wie kommt der EuGH zu seinen haarsträubenden Einschätzungen, Ansichten und Schlussfolgerungen, fragt sich DAZ-Herausgeber Dr. Klaus Brauer. (Foto: G.Fessy)

Kommentar

Viel zu selbstsicher

Es mag müßig sein, nach Schuldigen zu suchen. Trotzdem muss die Frage erlaubt sein, wie der Europäische Gerichtshof – im faktischen und rechtlichen – zu seinen haarsträubenden Einschätzungen... » mehr

Hier verkündete die erste Kammer des Europäischen Gerichtshof das Urteil zu den Rx-Boni. (Foto: Fessy)

Kommentar zum EuGH-Entscheid

Krude, selektiv, zynisch

Es ist ein hanebüchenes Urteil, das der Europäische Gerichtshof am heutigen Mittwoch verkündet hat: Krude in seiner Begründung, selektiv in der Wahrnehmung und verworren in seinen ... » mehr

Jetzt wäre es an der Zeit, dass die ABDA ihren „Plan B“ aus der Schublade holt, findet  DAZ-Chefredakteur Benjamin Wessinger.

Kommentar

Zeit für den Plan B

Der Europäische Gerichtshof hat es tatsächlich getan. Er ist dem Plädoyer seines Generalanwalts gefolgt und hat das grenzüberschreitende Boni-Verbot für Arzneimittel gekippt. Ein Kommentar von ... » mehr

Mit loderndem Feuer: Mein liebes Tagebuch (Foto: Alex Schelbert)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Es gab Friede, viel Freude und einen politischen Eierkuchen mit Schoko und Sahne – der Kuschelfaktor auf dem Apothekertag war exorbitant, „eine erschreckende Harmonie“. Und unser ABDA-Prä... » mehr

Was alles so kommen könnte... (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Der Beifall der Apotheker auf dem Apothekertag ist ihm sicher: Gröhe kommt und bringt 100 Mio. Euro Honorar mit und das Aus für Zyto-Ausschreibungen. Hätte er noch den Medikationsplan für ... » mehr

Manchen ist der Kauf der „Pille danach" ohnehin schon peinlich. Da muss man es in der Apotheke nicht noch schlimmer machen. (Foto: ArtFamily Fotolia)

Kommentar zur Pille danach

Apotheker müssen nicht alles fragen

Leserinnen des Schweizer Boulevardmagazins „20 Minuten“ berichten, sie seien in der Apotheke beim Kauf der Pille danach „gedemütigt“ worden. Sie seien auch über Sexpraktiken ausgefragt ... » mehr

Auf den 19. Oktober 2016 sollten wir ganz genau schauen! (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Jetzt geht’s los! Der Medikationsplan steht vor der Tür. Aber ARMIN ist schon drin! Und der Apotheker dabei. Hauptsache, wir ergänzen Vorname und Telefonnummer des Arztes – das dürfen wir jetzt... » mehr

Eine Mega-Frust-Woche (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

An Frust haben wir Apothekers uns schon gewöhnt. Aber selten gab’s so einen Mega-Frust wie in dieser Woche. Bei den Ärzten wird ein Milliarden-Honorar durchgewunken, inklusive einer satten ... » mehr

Manchmal ist es echt zum Verzweifeln. Dabei könnte Geld sparen so einfach sein. (Foto: Robert Kneschke / Fotolia)

Kommentar

Bei Nebenwirkungen fragen Sie als Arzt ihren Apotheker!

Ausschreibung hier, Selektivvertrag dort:  Wenn es darum geht, „finanzielle Reserven des Gesundheitswesens zu heben“, wie der Sparwahn gerne euphemistisch genannt wird, ist die Kreativität der ... » mehr

Was für eine Woche! (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Großes Kino dieser Woche: Krankenkasse knechtet Apotheken: Defektnachweis oder Retax! Deutschlands  Pharmahändler – eine große Kungelei? Bayer-Pharma beim „organisch wachsen“ zusehen, dank ... » mehr

Eine Woche zwischen Kassenfrust und ABDA-Lust. (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Nur Theaterdonner oder vielleicht Götterdämmerung? Hamburgs Kammerpräsident Kai-Uwe Siemsen will ABDA-Präsident werden. Auf jeden Fall: Respekt! Und Vorsicht, der Weg in den ABDA-Olymp ist ... » mehr