DAZ.online Podcast

Nach der Flut: Die Ahrtor-Apotheke ist wieder da

Den 15. Juli 2021 wird auch Apothekerin Linda Reeves, Inhaberin der Ahrtor-Apotheke in Ahrweiler, nie vergessen: Die Unwetterkatastrophe zerstörte ihre Apotheke vollkommen. Doch sie wird sich mit ... » mehr

Impfen und Rx-Medikamente

Dm will Gesundheitsdienstleister werden

Christoph Werner leitet seit September 2019 Deutschlands größte Drogeriekette dm – als Nachfolger des Firmengründers Götz Werner. Im Zuge der Corona-Pandemie wagte dm sich auf fremdes Terrain ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Hormonfrei und pflanzlich:

Remifemin® als Therapieoption beim klimakterischen Syndrom

Das „klimakterische Syndrom“ fasst alle Beschwerden zusammen, die durch den Östrogenmangel in den Wechseljahren verursacht werden. Unter den nichthormonellen therapeutischen Interventionen weist ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die Knaller-Meldung der Woche: Das BMG will das Apothekenhonorar kürzen über einen höheren Kassenabschlag und eine geringere Mehrwertsteuer auf Arzneimittel. Das BMG dreht hohl! Warum werden die ... » mehr

DAZ-Umfrage

Geht Filialleitung in Teilzeit?

Für angestellte Approbierte, die gerne mehr Verantwortung übernehmen wollen, sich aber nicht oder noch nicht selbstständig machen wollen, ist die Leitung einer Filiale eine gute Option. Doch nicht ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Es geschehen noch Wunder: Es gibt E-Rezepte zum Testen! Für Ärzte, einfach so, endlich! Vielleicht bringt das den fehlenden Schwung fürs E-Rezept. Ein wenig Schwung braucht auch noch das ... » mehr

DAZ.online Podcast

„Wir nehmen alles mit …“

Der Krieg in der Ukraine dauert an, die Notlage wird von Tag zu Tag schlimmer. In vielen Regionen fehlt es an Arzneimitteln und an medizinischem Verbrauchsmaterial. Hilfsorganisationen machen sich auf... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Jetzt buchen!

Cannabis Gipfel online 2022

Ein mit 5 BAK-Punkten zertifiziertes, digitales Fortbildungsprogramm für Apotheker und PTA von Mai bis September 2022 » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Krieg in der Ukraine – die humanitäre Lage ist sehr ernst. Es fehlen Arzneimittel und medizinischer Bedarf. Bitte spenden Sie Geld an pharmazeutische und medizinische Hilfsorganisationen! ... » mehr

DAZ-Leserbrief

„Falscher Stolz“ – Zava-Chef Meinertz kontert Hänel

In einem DAZ-Leserbrief hatte Apothekerin Daniela Hänel kürzlich Kooperationen von Telemedizinanbietern und Arzneimittelversendern kritisiert. Jetzt äußert sich David Meinertz, Gründer und CEO ... » mehr

Kommentar

Den Weg aus der Abhängigkeit suchen

Voller Entsetzen müssen wir erleben, dass in unserer unmittelbaren Nachbarschaft Krieg geführt wird. Ein um seine Macht bangender Diktator hat ohne Anlass sein Nachbarland überfallen und will es ... » mehr

BPhD-Kolumne

Klima und Umwelt: Von der Pharmazeutischen Lehre bis in die Offizin

Die Klimakrise auch als Gesundheitskrise zu verstehen, sollte nach dem Studium eine Selbstverständlichkeit sein, findet Volker Regner, Beauftragter für Public Health beim Bundesverband der ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Krieg in der Ukraine – in dieser Woche bekommt mein liebes Tagebuch einen Prolog: Ein Apotheker-Tagebuch ist natürlich nicht der richtige Ort, um solche politischen Vorkommnisse darzustellen ... » mehr

Gastkommentar

Automatische Biosimilar-Substitution in den Apotheken – Ja oder Nein?

Sollen Apotheken Biosimilars wie generische Arzneimittel automatisch gegeneinander austauschen dürfen? Die verschiedenen Standpunkte prallen hart aufeinander. Wie eine praktikable Lösung aussehen k... » mehr

Telemedizin und Arzneimittelversand

„Das Edikt von Salerno wird ausgehebelt“

Dass sich Douglas den Arzneimittelversender Disapo einverleibt, hat auch die Freie Ärzteschaft auf den Plan gerufen. Der Verband wehrt sich gegen Großkonzerne, die den bevorstehenden E-Rezept-Start ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Deutliche Signale aus der Politik: Covid-19-Impfungen in Apotheken sind gut und wünschenswert.  Sagt die Parlamentarische Staatssekretärin Sabine Dittmar. Außerdem gibt es einen ... » mehr

DAZ.online-Podcast

Warum Apotheker Olaf Rose „After-Work-Impfungen“ anbietet

Am 8. Februar fiel der offizielle Startschuss: Apotheken impfen gegen Corona. Rund 600 Apotheken in Deutschland haben bisher angekündigt, zu impfen oder haben bereits Impfungen vorgenommen. Die ... » mehr

Erfahrungsbericht zur Impfschulung gegen COVID

Keine Angst vor dem Impfen!

Unsere Autorin Anna Carolin Antropov hat’s getan: Sie hat zum ersten Mal geimpft. Und zwar eine Apotheker-Kollegin mit Kochsalzlösung im Rahmen der ärztlichen Schulung zur COVID-Impfung. Kalter ... » mehr

Ergebnisse der DAZ-Umfrage

Kein Personal, keine Räume, keine Nachfrage – warum Apotheken nicht impfen

Seit vergangener Woche darf in Apotheken gegen COVID-19 geimpft werden. 526 Apotheken machen laut ABDA zum Start mit. Einige weitere kommen wohl in den nächsten Wochen noch dazu. Trotzdem wird die ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Covid-19-Impfstart in Deutschlands Apotheken – ja, aber je nach Bundesland mit mehr oder weniger Begeisterung. Sagen wir mal so: Es kommt drauf an, was eine Apotheke draus macht – oder ... » mehr

DAZ.online Podcast

Wenn Ärzte in Apotheken impfen wollen …

In den Apothekenräumen zu impfen, ist zwar möglich. Aber für Stefan Hartmann, Inhaber eines Filialverbunds in Gilching, bieten sich für die Apotheke weit mehr Möglichkeiten, wenn man externe Rä... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Immer weniger Apotheken. Ein neuer trauriger Rekord: Ende des vergangenen Jahres gab es insgesamt nur noch 18.461 Apotheken. Wo liegen die Ursachen? Der Rückgang geht weiter, wo wird das enden? Wie ... » mehr