Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Was stimmt, was stimmt nicht? Finde die Fehler der Woche, mein liebes Tagebuch: Beim niederländischen Versenderzirkus kauft die Shop-Apotheke die Europa Apotheek und DocMorris macht (fast) jede ... » mehr

Kapselherstellung in der Apotheke: Ein Gericht missversteht die pharmazeutische Arbeit. (Foto: Sket)

Kommentar

Gerichtsurteil bedroht Rezeptur

Ein in seinem Kern patentrechtlicher Streit bedroht aufgrund der Argumentationsweise der Gerichte die Defektur- und sogar die Rezepturherstellung. Wo die Probleme und mögliche Lösungen liegen, ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Berlin-Chemie verdoppelt die Produktion

Reaktion auf Lieferengpässe bei Pankreatin-Präparaten

Derzeit unterliegt die Versorgung mit hoch dosierten Pankreas-Enzymen einer eingeschränkten Lieferfähigkeit. Darauf reagierte die Berlin-Chemie AG, um die angespannte Lage zu entschärfen » mehr

Keine "Traum-Woche" –denn jeder träumt von etwas anderem, nicht alles ist gut für uns Apotheker. (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

AOK-Hermann träumt vom Rx-Verivoxportal und Einsparungen satt. SPD-Dittmar träumt von der Quadratur der Apo-Kreise: starke Vor-Ort-Apos und starker Rx-Versand. LAV Ba-Wü  und VSA träumen von ... » mehr

Das war das Hochamt der Apotheker, der Deutsche Apothekertag. Und es waren alle Facetten dabei: Erhabenes und Schräges, Traditionelles und Fortschrittliches. Was draus wird? Mehr in einem Jahr.

Die letzte Woche 

Mein liebes Tagebuch

Heute gibt’s Apothekertag! Gröhe war da, stand auf Apothekers Seite und verpasste den Kassen und den Sozis eine Abfuhr. Dann der ABDA-Präsident: emotional, menschlich nah, „das können nur wir... » mehr

Apothekers und Digitalisierung. Digi was? Ach so, Digitalisierung! Hat das was mit Fingerhut zu tun? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wie „digitalisiert“ sind eigentlich unsere Apotheken? Hält sich noch in Grenzen, oder? Vielleicht auch kein Wunder: Wir vermissen so richtig zündende digitale Impulse aus dem ABDA-Haus. Aber  ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Achtung, Radarfalle! Keine Sorge, liebe Gesundheitspolitiker, das Wahlradar klemmt. Und es klemmt auch bei der Terminabstimmung: SPD und Grüne schwänzen den Apothekertag, es gibt Wichtigeres. Auch f... » mehr

Immer weniger Apotheken und Politik und Krankenkassen hofieren die Versender... Schlimm! (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Es gibt nur noch 19.880 Apotheken in Deutschland und der Trend zeigt weiter abwärts. Aber es gibt ja die Versender – oder ist das eine Ursache für immer weniger Apotheken? Angeblich nutzen schon ... » mehr

Vor der Wahl – jetzt kommt Leben in die Bude. (Foto: Andi Dalferth) 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Auch wenn sich die SPD mit netten Vorschlägen und sogar mit Sankt Martin an die Apotheker ranpirscht – wer pro Rx-Versand ist, kassiert ein Nein von den Apothekers. Die übrigens aktiv sind wie ... » mehr

So manches lässt einen ratlos zurück... (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wir reden unseren Beruf schlecht, so der CDU-Politiker Hennrich. Und Bundeswirtschaftsministerin Zypries meint, wir sollten mehr Selbstbewusstsein haben. Aber die niedersächsischen Krankenhäuser ... » mehr

Solitär-Apotheken, für die es im Umkreis von fünf Kilometern
keine Alternativ-Apotheke gibt, sind laut dem Gutachten besonders gefährdet. (Foto: dpa)

Diskussion um Meinungsbeitrag

Rettet die kleine Apotheke!

Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche zieht aus einem Gutachten, das aufzeigt, welche Folgen das EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung auf das Apothekennetz in Deutschland haben kann, eigene Schlüsse. ... » mehr

Unfassbar, wie unsensibel sich Politiker(innen) verhalten. Wo bleibt die Erdung?  (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Unfassbar: Die deutsche Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) besucht den niederländischen Versender DocMorris (der vor drei Jahren schon mal einen Vortrag von ihr sponserte) und jubelt ... » mehr

Falsch argumentiert! Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche liegt mit ihrer Argumentation zum Apothekenhonorar falsch, meint DAV-Geschäftsführer Christian Rotta. (Foto:Külker)

Kommentar

Grünes Ablenkungsmanöver

Kordula Schulz-Asche ist Polit-Profi. Seit 2013 sitzt die grüne Gesundheitspolitikerin im Deutschen Bundestag, zuvor war sie zehn Jahre lang Abgeordnete im Hessischen Landtag. Wenn ihr Büro eine ... » mehr

War das schon ein Religionskrieg in dieser Woche? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Der Aufreger der Woche, das homöopathische Armageddon der Mechthild Heil, Verbraucherschützerin der CDU/CSU: Globuli mit deutschen Namen und raus aus der Apotheke. Oh Gott, wollte sie einen ... » mehr

Vielleicht sollte ich auch mal 'ne Postkarte an mein liebes Tagebuch schicken... (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

In dieser Woche schlägt mein Herz für weiß-blau. Aber beim Wort AOK fängt es an zu rasen: Der Chef der AOK Ba-Wü ist besessen vom Versandhandel und Selektivverträgen. Und ein IKK-Chef bläst ins... » mehr

Herzlichen Dank! 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Lass uns feiern, mein liebes Tagebuch. Zehn Jahre Wissenschaftliches Institut für Prävention – WIPIG. Tolle Idee, tolle Leistung, aber die Politik hat’s leider nicht kapiert. Also, versuchen wir... » mehr

Warum verstehen Krankenkassen-Bosse den Wert der heutigen Apotheke nicht? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Der AOK-Boss Martin Litsch hält so gar nichts von unseren Apotheken: Er möchte den Apothekenmarkt umkrempeln, aber richtig: Ketten, Wettbewerb, Direktverträge mit Versandapos, vor allem mit denen ... » mehr

In der Bild-Zeitung werden „Super-Arzneien“ bewertet. (Foto: Screenshot DAZ)

Bild-Kritik

Glaeske bewertet „Wundermittel“ 

„Arzneimittel-Experte“ Gerd Glaeske kommt wieder zu Wort. Diesmal bewertet er „Wundermittel in der Medizin“ in der Bild-Zeitung.  Wer dabei an dubiose Zaubersäfte oder Krebsmittel denkt, ... » mehr

 "Abarbeiten der Punkte" – macht man so Politik für die Zukunft? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Während Krankenkassen den Apothekenmarkt disruptiv aus den Angeln heben wollen, hat die ABDA-Mitgliederversammlung die Ruhe weg, fast wie bei einem Anglerverein. Und die Bearbeitung der ... » mehr

Apotheke? Nein, Danke. Die wirkliche politische Bedrohung für die Apotheke vor Ort kommt aus dem Kassenlager, meint DAZ.online-Chefredakteur Benjamin Rohrer. (Foto: dpa)

Kommentar

Die wahren Apotheken-Feinde

Der GKV-Spitzenverband will sich in der nächsten Legislaturperiode dafür einsetzen, den Apothekenmarkt zu deregulieren. Die Aussagen im Positionspapier zur Bundestagswahl sind argumentativ schwach ... » mehr

Ich glaub, ich bin im falschen Film (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Alles Theater! Alles Film! Nordrheins Kammerpräsident als Mephisto mit viel Theaterdonner, Schall und Rauch. Die Apobank mit dem Stammtisch-Stück „Pharmazeutische Apokalypse now". Politiker sehen ... » mehr