(Foto. lassedesignen / Adobe Stock)

Kommentar zum Honorar-Gutachten

Schöne Bescherung

Das lange erwartete Honorar-Gutachten wurde den Apothekern kurz vor Weihnachten noch als große Herausforderung fürs neue Jahr unter den Weihnachtsbaum gelegt. Die Berechnungen erschrecken die ... » mehr

Mit dem kursierenden Gutachten sind wir Apothekers die Gekniffenen.

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Unveröffentlicht, aber schon in allen Händen: das unsägliche Honorargutachten. Ein wildes Rechen- und Zahlenwerk, bizarr und absurd. Das animiert sogar unseren ABDA-Präsidenten zu deutlichen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wirtschaftliche DIABETES-TESTSTREIFEN

STADA GLUCO RESULT®: 2 Geräte – 1 Teststreifen

Für die Blutzuckermessgeräte von STADAPHARM gilt: ein günstiger Teststreifen für alle. Im Diabetes-Management hilft dies dem Patienten und vereinfacht Ihnen die Bestellung » mehr

„Viel Zeit benötigen wir auch für soziale Hilfestellungen unserer Stammkunden. Wie geht es weiter nach einem Krankenhausaufenthalt, welcher Pflegedienst. Patientenverfügungen, Vollmachten für Angehörige Unterstützung der pflegenden Angehörigen zu Hause[...]“, aus einem Kommentar in der 2HM-Umfrage. (Foto: belahoche / stock.adobe.com)

Kommentare zum Honorar-GUTACHTEN

Was sagen die befragten Apotheker?

Das Gutachten zur Apothekenhonorierung im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums versucht, den Apothekerberuf in messbare Größen zu fassen. Fast etwas versteckt, am Ende des etwa 200-seitigen ... » mehr

Unglaublich! Da will ein Gutachten Apothekenexistenzen demontieren und von unserer Berufsvertretung kommt kein Aufschrei!

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Mensch, ABDA! Rück endlich mit deinem eigenen Gutachten heraus (wenn du eins hast). Die Hütte brennt! Das 2hm-Gutachten (selbst wenn das Papier noch nicht offiziell draußen ist) können wir doch ... » mehr

Sind die denn alle meschugge? Sollen Apotheken für umsonst arbeiten? 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die deutsche Apo der Zukunft: Nix verkaufen bei Erkältung, arbeiten für 1,1 Milliarden Euro weniger und Super-Wettbewerb mit billigen ausländischen Versendern? Ja, geht’s noch? Was haben wir ... » mehr

Viel zu viel Geld für die Apotheken? Wie kann es zu einer solchen Rechnung kommen? (Foto: hanohiki

                                    / stock.adobe.com)

Kommentar

Wie übersieht man 1,1 Milliarden Euro?

Angeblich erhalten die Apotheker 1,1 Milliarden Euro zu viel. Was würde passieren, wenn das Apothekenhonorar in dieser Höhe gekürzt würde? Und wie kann ein Gutachten überhaupt zu solchen Zahlen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

ALIUD APOTHEKENREPORT 2018

67 Prozent der Apotheker setzen auf Spezialisierung

Wie positionieren sich Apotheken über ihren Versorgungsauftrag hinaus als Gesundheitsexperten? Bieten sie Beratungsservices an und wenn ja, welche? Und wie erfahren die Kunden von der Spezialisierung... » mehr

Alle Zytoherstellungen nur in Krankenhausapotheken? (Foto: benicoma / stock.adobe.com)

Gastbeitrag zur Zyto-Debatte

Mehr Apotheken mit Reinraum!

Zytostatikaherstellende Apotheken stehen zurzeit in der Kritik. Von einem Einzelfall wie in Bottrop wird oft auf die gesamte Branche geschlossen. Niemand will kriminelles Verhalten von Kollegen ... » mehr

Wird Zeit, dass es vorangeht... mit den politischen Farbenspielen.

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Zwei Kammerpräsidentinnen liegen sich in den Haaren. Wilde Honorarmodelle wabern durch die Landschaft. Immer mehr Apotheken sind Rezepturverweigerer – wissen die überhaupt, was sie da anrichten? ... » mehr

Die deutschen Apotheken machen einen tollen Job! Das muss auch mal gesagt und geschrieben werden! (Wenn's schon andere nicht tun.)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

So richtig hyggelig – um mal das neue dänische Modewort für „gemütlich“ zu strapazieren – wird’s uns Apothekers nicht ums Herz in dieser Zeit. Noch keine Spur von Rx-Versandverbot, große... » mehr

Bei diesem Gerücht fehlt Essig und Öl: Laut Honorargutachten kriegen die Apotheker zu viel von der GKV. 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Hammer! Wir Apothekers kriegen 1,7 Milliarden zu viel von der GKV – soll das Honorar-Gutachten berechnet haben. Diesen Quatsch kann man nicht ernst nehmen, meint die Linke Vogler. Was man ernst ... » mehr

Auch wenn's die Politik noch nicht würdigt: Wir Apothekers sind unverzichtbar - sagen Ärzte und Patienten. Tut gut! 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Ach, wär’ das schön, wenn die Jamaikaner auf ihren derzeitigen Lieblingsbalkon der Parlamentarischen Gesellschaft träten, lässig von da oben grüßten und verkünden könnten: „Wir haben uns ... » mehr

Huhu, Süßes oder Saures? Halloween wirft seine Schatten voraus. Für uns Apothekers kann's gruselig werden im November... 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Süßes oder Saures? Bald wird’s halloweenmäßg gruselig und sauer: Das Gutachten, wie unser Honorar in Zukunft berechnet werden soll, steht vor der Tür. Auch eher mit einer sauren Komponente: die... » mehr

Schon ein Jahr lang freie Rx-Preise für ausländische Versender... 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Leider kein Grund zum Feiern: ein Jahr EuGH-Urteil. Und noch immer alles offen. Der ABDA hat’s sogar die Sprache verschlagen. Auch bei den Jamaika-Gesprächen: alles offen. Erst recht die Frage: Wer... » mehr

Heute zum 261. Mal: Was in der letzten Woche so los war? 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Die neue Glaeske-Bibel in der einen Hand, in der anderen digitales Equipment wie Tablet und Smartphone, in einer kleinen Apotheke in 1A-Lage, mit super-kompetenten Mitarbeitern, die über alle Backen ... » mehr

Ausnahmsweise mal Sekt zum Frühstück: Auch weiterhin Rabatte und Skonti vom Großhandel – ist jetzt alles gut? 

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Heute gibt’s Sekt statt Selters: Auch weiterhin Rabatte und Skonti vom Großhandel! Endlich mal ein gutes Urteil für den Apothekenmarkt. Wirklich? Da kommt doch noch das Honorar-Gutachten auf uns ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Was stimmt, was stimmt nicht? Finde die Fehler der Woche, mein liebes Tagebuch: Beim niederländischen Versenderzirkus kauft die Shop-Apotheke die Europa Apotheek und DocMorris macht (fast) jede ... » mehr

Kapselherstellung in der Apotheke: Ein Gericht missversteht die pharmazeutische Arbeit. (Foto: Sket)

Kommentar

Gerichtsurteil bedroht Rezeptur

Ein in seinem Kern patentrechtlicher Streit bedroht aufgrund der Argumentationsweise der Gerichte die Defektur- und sogar die Rezepturherstellung. Wo die Probleme und mögliche Lösungen liegen, ... » mehr

Keine "Traum-Woche" –denn jeder träumt von etwas anderem, nicht alles ist gut für uns Apotheker. (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

AOK-Hermann träumt vom Rx-Verivoxportal und Einsparungen satt. SPD-Dittmar träumt von der Quadratur der Apo-Kreise: starke Vor-Ort-Apos und starker Rx-Versand. LAV Ba-Wü  und VSA träumen von ... » mehr

Das war das Hochamt der Apotheker, der Deutsche Apothekertag. Und es waren alle Facetten dabei: Erhabenes und Schräges, Traditionelles und Fortschrittliches. Was draus wird? Mehr in einem Jahr.

Die letzte Woche 

Mein liebes Tagebuch

Heute gibt’s Apothekertag! Gröhe war da, stand auf Apothekers Seite und verpasste den Kassen und den Sozis eine Abfuhr. Dann der ABDA-Präsident: emotional, menschlich nah, „das können nur wir... » mehr

Apothekers und Digitalisierung. Digi was? Ach so, Digitalisierung! Hat das was mit Fingerhut zu tun? (Foto: Andi Dalferth)

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wie „digitalisiert“ sind eigentlich unsere Apotheken? Hält sich noch in Grenzen, oder? Vielleicht auch kein Wunder: Wir vermissen so richtig zündende digitale Impulse aus dem ABDA-Haus. Aber  ... » mehr