Landgericht Essen

10.000 Euro Schmerzensgeld für Betroffene des Bottroper Zyto-Skandals

In einem ersten Schadensersatzprozess haben Richter des Landgerichts Essen ein Schmerzensgeld für psychische Belastungen anerkannt, nicht aber für gesundheitliche Beeinträchtigungen. Denn es sei ... » mehr

Gerichtsentscheidungen im Eilverfahren

Doch vollständig geimpft mit einmal Johnson & Johnson?

Hin und her: Zunächst galten mit dem Vektorimpfstoff von Janssen (Johnson & Johnson) Geimpfte bereits nach einer Dosis als vollständig geimpft, das änderte sich im Januar. Nun befand allerdings... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Jetzt buchen!

Cannabis Gipfel online 2022

Ein mit 5 BAK-Punkten zertifiziertes, digitales Fortbildungsprogramm für Apotheker und PTA von Mai bis September 2022 » mehr

BGH legt Urteilsgründe vor

Warum das E-Bike-Gewinnspiel von DocMorris unzulässig war

Der Bundesgerichtshof hatte es bereits im vergangenen November entschieden: Das an eine Rezepteinlösung gekoppelte Gewinnspiel von DocMorris im Jahr 2015 war wettbewerbswidrig. Nun liegen die ... » mehr

ApothekenRechtTag online 2022

Apotheken als Großhändler – Was ist erlaubt, was ist verboten?

Apotheken geben nicht nur Arzneimittel an Verbraucher ab – sie können auch Großhandelstätigkeiten wahrnehmen. Das kann erlaubnisfrei im apothekenüblichen Rahmen geschehen oder im eher ... » mehr

ApothekenRechtTag online 2022

Brauchen wir eine Telepharmazie-Verordnung?

In der Pandemie haben digitale Gesundheitsangebote wie ärztliche Videosprechstunden einen Schub erlebt. Die Telepharmazie steckt hingegen erst in ihren Anfängen – doch die Standesvertretung der ... » mehr

Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen

Suizidhilfe ist möglich – aber nicht durch den Staat

Auch wenn in Deutschland das Sterbehilfeverbot vor zwei Jahren gekippt wurde: Das BfArM ist nicht verpflichtet, schwerkranken und suizidwilligen Menschen den Erwerb des Betäubungsmittels Natrium-... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Professional Services für Apotheken

Maßgeschneiderte Produktinformationen für die Apotheke

Dosierung, Wirkmechanismen, Handhabung und Preise und mehr: Professional Services bietet Ihnen Factsheets mit den wichtigsten apotheken- und beratungsrelevanten Informationen zu den Arzneimitteln... » mehr

Gefälschte Impfpässe

Amtsgericht: Verletzung der apothekerlichen Schweigepflicht ist gerechtfertigt

Apotheker:innen, die der Polizei den Verdacht auf eine Impfpassfälschung melden, handeln aus einer Notstandslage. Zu diesem Schluss kommt das Amtsgericht Landstuhl in einem aktuellen Urteil, mit dem ... » mehr

Corona-Impfungen in der Apotheke

Anstellung von Ärzten nicht ohne Genehmigung der Aufsichtsbehörde

Der Impfvorgang kann innerhalb der Apotheke ausschließlich an hierfür geschultes approbiertes Personal delegiert werden. Um mögliche Zeitlücken bei der Personaleinsatzplanung zu schließen, ist es... » mehr

Infektionsschutz in impfenden Apotheken

SARS-CoV-2- und Masernimpfpflicht für das gesamte Team – ist das rechtens?

Einige Kammern fordern von Apotheken, die Corona-Impfungen durchführen möchten, einen Nachweis über eine ausreichende Immunität aller in der Apotheke tätigen Personen gegen Masern und SARS-... » mehr

Bankrottvorwürfe gegen früheren Zyto-Apotheker

Gegen Peter S. wird wieder ermittelt

Die Staatsanwaltschaft Essen ermittelt gegen den früheren Zyto-Apotheker Peter S. wegen des Verdachts auf Bankrott – auch seine Mutter wird in diesem Zusammenhang verdächtigt. Die Familie hatte ... » mehr

COVID-19-Impfungen in Apotheken

Was sind „geeignete Räumlichkeiten mit Ausstattung“?

Bundesweit bereiten sich Approbierte auf die Corona-Impfungen in der öffentlichen Apotheke vor. Eine nötige Voraussetzung zur Teilnahme an der COVID-19-Impfkampagne sind geeignete Räumlichkeiten ... » mehr

Heilmittelwerberecht

Dürfen Apotheken für COVID-19-Impfungen werben?

Manche Apotheker:innen tun es schon, andere bereiten sich gerade in Schulungen auf die neue Aufgabe vor: die COVID-19-Impfungen in der Apotheke. Wer diese Impfungen anbietet, möchte natürlich auch, ... » mehr

Prozess wegen Fehlbildungen

Gericht: Sanofi hätte bereits 1984 den Beipackzettel von Dépakine ändern müssen

Obwohl das Fehlbildungsrisiko offenbar schon lange absehbar war, sollen 15.000 Schwangere in Frankreich zwischen 2007 und 2014 das valproinsäurehaltige Epilepsiemittel Dépakine eingenommen haben. ... » mehr

Gefälschte Impfpässe

Allein in Berlin über 1000 Anzeigen– viele von Apotheken

Seit Ungeimpfte zunehmend vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden, floriert der Handel mit gefälschten Impfpässen. Allein in Berlin ist die Polizei in mehr als 1000 Fällen aktiv geworden, ... » mehr

Kein Raum für individuelle Entscheidung

Auch im Einzelfall müssen Kassen nicht für NEM zahlen

Die Kosten für Nahrungsergänzungsmittel werden von den Krankenkassen nicht übernommen – daran ist nach geltender Rechtslage nicht zu rütteln. Auch wenn es im Einzelfall hart erscheinen mag: Das ... » mehr

Interview mit Medizinrechtler Effertz

Darum sollten Apotheker sich beim Impfen gegen COVID-19 noch gedulden

Mit Einführung und Inkrafttreten des § 20b IfSG zum 12. Dezember 2021 dürfen Apotheker gegen SARS-Cov2 impfen und damit im Kampf gegen die Pandemie unterstützen. Dennis Effertz, Apotheker und ... » mehr

Schadensersatzklage

Beweislastumkehr für Unterdosierungen des Bottroper Zyto-Apothekers

Vor dem Landgericht Essen klagen einige Betroffene des Bottroper Zyto-Skandals auf Schadensersatz. In den Zivilprozessen wäre der Apotheker laut den Richtern beweispflichtig, dass die Zytostatika ... » mehr

Wettbewerbszentrale vs. DrAnsay

Landgericht untersagt Online-Testzertifikate ohne Arztkontakt

DrAnsay.com stellt nicht nur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen online aus, sondern bietet seit einem guten Monat auch kostenlose „Online-Bürgertests“. Sowohl die AU als auch das Testzertifikat... » mehr

Abwarten zumutbar

Sozialgericht weist DocMorris-Eilantrag gegen Paritätische Stelle ab

DocMorris ist mit seinem Versuch, die von DAV und GKV-Spitzenverband eingerichtete Paritätische Stelle zumindest vorläufig von Sanktionen bei Preisverstößen abzuhalten, aufgelaufen. Das ... » mehr

Aussonderungsrechte nach Insolvenz

Apothekerverband Nordrhein bereitet AvP-Musterprozesse vor

Im lange währenden Verfahren zur AvP-Insolvenz zeichnet sich der nächste Schritt immer deutlicher ab. Es werden Musterprozesse vorbereitet, in denen es insbesondere um Aussonderungsrechte für die ... » mehr