ApothekenRechtTag online

Der Einzelimport in Zeiten von Lieferengpässen - Was ist erlaubt, was ist verboten?

Lieferengpässe bei Arzneimitteln haben ein nie dagewesenes Ausmaß angenommen. Apotheker betreiben einen immensen Aufwand, die Versorgung aufrecht zu erhalten, unter anderem mit Einzelimporten. ... » mehr

Folgen für Apotheken „erheblich“

BGH kippt Skonti bei Rx-Arzneimitteln

Seit Jahren wird darüber gestritten, welche Skonti Apotheken bei Arzneimitteln gewährt werden dürfen. Dabei sollte das eigentlich gesetzlich klar geregelt sein. Nun hat der Bundesgerichtshof ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Achtung Vitamin-B12-Mangel

Die fünf wichtigsten Beratungstipps

Die Apotheke ist eine wichtige Beratungsinstanz bei Fragen rund um den Vitamin-B12-Mangel. Worauf ist bei der Produktempfehlung zu achten? Diese Tipps unterstützen Sie bei der Beratung » mehr

Einordnung des neuen Cannabis-Vaporisators

Breezy Vape: Arzneimittel, Medizinprodukt oder beides?

Zur inhalativen Applikation von medizinischem Cannabis wird ein Vaporisator benötigt. Diese auch „Verdampfer“ genannten Geräte unterliegen dem komplexen Medizinprodukterecht. Im Oktober 2023 kam... » mehr

Eine Frage des Wettbewerbs

Klage von Wort & Bild gegen BMG: Gericht hebt Urteil auf

Im Juni 2023 entschied das Landgericht Bonn, dass das vom Bundesgesundheitsministerium betriebene Nationale Gesundheitsportal die Grenzen des staatlichen Informationshandelns überschreitet. Geklagt ... » mehr

ApothekenRechtTag online

Retaxationen: Wo droht Apotheken weiter Ungemach?

Auch wenn Retaxationen in den vergangenen Jahren eingeschränkt wurden - ganz vom Tisch sind sie nicht. Gerade mit Blick auf das E-Rezept tun sich sogar neue Fallen für die Apotheken auf. Einen Ü... » mehr

Kooperation mit Shop Apotheke

Allianz bessert Werbung für „Arzneimittelservice“ nach

Die Allianz wirbt auf ihrer Webseite für einen „Arzneimittelservice“. Sie verspricht ihren Kunden mit Vollversicherung: „Keine Vorauszahlung für Medikamente und Lieferung nach Hause“. Weil ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Vier Live-Online-Termine mit Aufzeichnungen

E-Rezept-Gipfel: Buchung jetzt verfügbar!

Ein digitales Fortbildungsprogramm für Apotheken vom 30.4. bis zum 31.07.2024 » mehr

ApothekenRechtTag online

MVZ – das Trojanische Pferd des Apothekenfremdbesitzes?

Medizinische Versorgungszentren stehen in der Kritik – denn hier können auch Investoren mitmischen, denen es weniger um eine gute Versorgung als vielmehr um die Rendite geht. Droht auch Apotheken ... » mehr

Oberlandesgericht Köln

Mayd-Sonntagslieferungen erneut untersagt

Auch das Oberlandesgericht Köln hält es für unlauter, wenn in Nordrhein-Westfalen sonn- und feiertags Arzneimittel über einen Schnelllieferdienst ausgeliefert werden, obwohl die dahinterstehende ... » mehr

ApothekenRechtTag online

Das E-Rezept: Geklärtes und Ungeklärtes – ein Überblick

Das E-Rezept ist da – und mit ihm eine ganze Reihe neuer Herausforderungen und Fragen. Beim diesjährigem ApothekenRechtTag online wird Rechtsanwältin Anne Bongers-Gehlert die elektronischen ... » mehr

Urteil des Landessozialgerichts NRW

Bei Rezepturen wird die volle Packung fällig

Was muss eine Krankenkasse für ein Fertigarzneimittel bezahlen, das in einer Rezeptur verwendet, aber nicht ganz aufgebraucht wird? Nur die eingesetzte Teilmenge, meint die AOK NordWest. Die ganze ... » mehr

Bundesweite Ermittlungsverfahren

Haben sich Apotheken am Ladenhüter Paxlovid bereichert?

Zum heutigen 15. Januar hat Paxlovid-Hersteller Pfizer das Virostatikum auch regulär in Vertrieb gebracht – zu einem Verkaufspreis laut Lauer-Taxe von 1149,19 Euro je Packung. Zuvor soll der Bund ... » mehr

Etappensieg für Biontech

Bundesgericht erklärt Corona-Impfstoffpatent von Curevac für nichtig

Im Rennen um die Entwicklung eines Corona-Impfstoffes hat Curevac gegen Biontech verloren. Das Unternehmen fordert unter Berufung auf seine Patente einen Anteil an den Gewinnen des ... » mehr

Für Unternehmen mit 50 oder mehr Mitarbeitenden

Interner Meldekanal für „Whistleblower“ ist jetzt Pflicht

Jetzt wird es auch für größere Apotheken ernst: Wenn sie 50 oder mehr Mitarbeitende beschäftigen, müssen sie ab sofort eine interne Meldestelle eingerichtet haben, bei der Whistleblower ... » mehr

Infektionsschutzgesetz auf dem Prüfstand

Mediziner:innen klagen gegen Triage-Regelung

Mit Unterstützung des Marburger Bundes haben Ärzt:innen Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Sie sehen sich durch die Triage-Regelungen im Infektionsschutzgesetz in ihren... » mehr

ia.de will Unterlassung und Schadenersatz

Gesund.de wegen Nikolaus-Werbeaktion abgemahnt

Die Nikolaus-Aktion von gesund.de hat eingeschlagen: 12 Euro Rabatt bei Bestellungen ab einem Wert von 13 Euro über die App wollten viele Menschen mitnehmen. Gar nicht gut kam das Angebot hingegen ... » mehr

Pharmaindustrie gegen Lauterbach

Janssen legt Verfassungsbeschwerde gegen ALBVVG und GKV-FinStG ein

Ein weiteres Unternehmen hat Verfassungsbeschwerde gegen das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz eingereicht. Wie bereits Roche und Abbvie Deutschland zog nun auch Janssen vor das Gericht in Karlsruhe. ... » mehr

Medizinisch begleitete Sterbehilfe als Alternative

Natrium-Pentobarbital zur Selbsttötung bleibt tabu

Das Bundesverwaltungsgericht hat sich erneut mit der Frage befasst, ob das BfArM Sterbewilligen den Erwerb von Natrium-Pentobarbital zur Selbsttötung erlauben muss. Jetzt hat es entschieden: Nein, ... » mehr

Europäischer Gerichtshof

Die erste Kopie der Patientenakte ist kostenlos

Patient:innen haben nicht nur das Recht, in ihre Patientenakte zu blicken und Kopien zu verlangen – sie haben auch Anspruch, dass ihnen die erste Kopie unentgeltlich überlassen wird. Das ergibt ... » mehr

Lunapharm-Prozess

Lunapharm-Geschäftsführerin weist alle Vorwürfe zurück

Vor dem Landgericht Potsdam müssen sich derzeit die Geschäftsführerin von Lunapharm, Susanne Krautz-Zeitel, sowie zwei mutmaßliche Mittäter wegen illegalen Handels mit Arzneimitteln verantworten... » mehr

Es geht um bislang 199 Packungen

Gefälschtes Ozempic – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen deutschen Pharmagroßhändler

Im Zentrum der Ermittlungen um möglicherweise gefährliche Fälschungen von Ozempic (Semaglutid) steht offenbar ein Pharmagroßhändler im Südwesten Baden-Württembergs. Das teilte die ... » mehr