Vorwürfe gegen ADG ergeben datenschutzrechtliche Fragen

Welche Daten dürfen Apotheken wie lange speichern?

Ein Artikel, der kurz vor Weihnachten auf „süddeutsche.de“ erschienen ist, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Software-Hersteller ADG. Die Software soll Patientendaten über das notwendige Maß ... » mehr

Top-Themen 2018

Das sind die wichtigsten Antworten zum Datenschutz in der Apotheke (Teil 1)

Es sind nur noch wenige Tage bis die EU-Datenschutzgrundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft treten. Wir wollten von unseren Leserinnen und Leser wissen, welche Fragen, den ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Produktfotos, Videos und Social Media Guide im Fachbereich

Weihnachtsgeschäft ankurbeln mit Pure Encapsulations®

Nutzen Sie das weihnachtliche Themenpaket von Pure Encapsulations® für Ihre Werbemaßnahmen und Social-Media-Kanäle und stärken Sie so Ihren Abverkauf im Advent » mehr

Ein Jahr „Datenklau“-Prozess

Welche Zugangssicherungen sollen überwunden worden sein? 

Kurz vor Weihnachten stand am heutigen Freitag der 32. Verhandlungstag im Strafprozess gegen Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und den früher für das Bundesgesundheitsministerium tätigen ... » mehr

Bayer muss nicht zahlen

Yasminelle-Klage abgewiesen

Nach jahrelanger juristischer Auseinandersetzung um die Verhütungspille Yasminelle hat das Landgericht Waldshut-Tiengen am gestrigen Donnerstag die Schadenersatzklage einer Frau gegen den ... » mehr

Unzulässig gespeicherte Kundendaten

ADG widerspricht Datenschutzvorwürfen

Werden in der Apothekensoftware mehr Daten erfasst und gespeichert, als zulässig ist? Ein Artikel vom gestrigen Donnerstag auf „süddeutsche.de“ erhebt genau diesen Vorwurf gegen den zur Phoenix-... » mehr

Datenschutz vs. Patientenschutz

Arzneimittelrückruf: Darf man Patienten anrufen?

Vor kurzem wurde das hormonale Kontrazeptivum Trigoa von Pfizer zurückgerufen. In einem Anschreiben, das über den Hintergrund des Rückrufs informiert, werden Apotheker angehalten, betroffene ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

113% Umsatz-Wachstum in der Apotheke 

Gasteo: Ideal für die Sichtwahl

Gasteo wirkt verdauungsfördernd und krampflösend, enthält 6 Heilpflanzen, ist apothekenpflichtig. Ganzjährige Werbung unterstützt Ihre Empfehlung » mehr

Kammergericht bestätigt Vorinstanz

DocMorris darf Widerrufsrecht nicht generell ausschließen

DocMorris darf das Widerrufsrecht für bestellte Arzneimittel nicht generell ausschließen und muss bei seinen Kunden zudem die Telefonnummer erfragen, um bei Bedarf kostenlos beraten zu können. Dies... » mehr

Ladenöffnungszeiten

Arbeitszeit an Heiligabend und Silvester: Das gilt für Apotheken

Apotheken, die keinen Notdienst haben, müssen laut Gesetz Heiligabend um 14 Uhr schließen. Silvester gelten theoretisch die normalen Ladeöffnungszeiten, bei den meisten ist aber auch hier mittags ... » mehr

Landgericht Berlin

Prozess gegen Ex-ABDA-Sprecher: (K)ein Ende in Sicht?

Seit Januar wird am Landgericht Berlin der Prozess gegen Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und einen ehemaligen externen IT-Mitarbeiter des Bundesgesundheitsministeriums verhandelt. In den ... » mehr

Hepatitis C

Ärzte-Organisationen fechten Sovaldi-Patent erneut an

Die Ärzte-Organisationen geben nicht auf: Der Patentschutz für das Hepatitis-C-Mittel Sovaldi® muss aus ihrer Sicht fallen. Im September hatte sich das Europäische Patentamt gegen Sofosbuvir-... » mehr

Sammelklage in Frankreich

Schadenersatzprozess gegen Merck beginnt

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck ist seit dem heutigen Montag in Frankreich mit einem Zivilprozess konfrontiert. Patienten hatten sich über unerwünschte Nebenwirkungen der im Frü... » mehr

„Datenklau“-Prozess am Landgericht Berlin

Gericht braucht noch Zeit

Am 30. Verhandlungstag im „Datenklau-Prozess“ gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und einen IT-Experten verkündete der Vorsitzende Richter erneut einen Beschluss, mit dem er vor allem Anträge... » mehr

Rheinland-Pfalz

Gericht: PTA muss nicht für Retax geradestehen

Ein Apotheker, der von einer PTA Schadensersatz gefordert hat,  weil sie für eine Retaxation in Höhe von 1770 Euro verantwortlich sein soll, ist mit seiner Klage vor dem Landesarbeitsgericht ... » mehr

Landgericht Berlin

Bellartz-Verteidiger macht Druck im Datenklau-Verfahren

Im sogenannten Datenklau-Verfahren gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und einen ehemaligen externen IT-Experten des Bundesgesundheitsministeriums will die Verteidigung möglichst bald die ... » mehr

Gerichtsurteile

Apothekerin: Zwei Jahre auf Bewährung wegen Doping-Versorgung

Eine Apothekerin aus Köln hat offenbar angesichts einer wirtschaftlichen Notlage vielfach das Recht gebrochen: Sie versorgte zusammen mit einem Augenarzt die lokale Bodybuilder-Szene mit ... » mehr

Nebenklage-Anwalt zum Zyto-Prozess

„Das Urteil schwächelt in Sachen der Mordvorwürfe“

Dass der Zyto-Apotheker Peter S. vom Landgericht Essen nicht wegen Mordes verurteilt wurde, ist für den Nebenklagevertreter Andreas Schulz nicht nachvollziehbar. Das Gericht hatte erklärt, dass ... » mehr

Das Urteil im Zyto-Prozess (Teil 2)

Warum wurde Peter S. nicht wegen Totschlag oder Mord verurteilt?

Das Landgericht Essen verurteilte den Apotheker Peter S. zu zwölf Jahren Haft – jedoch nicht wegen Körperverletzung, Totschlag oder wegen Mord, sondern wegen Betrug und Verstößen gegen das ... » mehr

Das Urteil im Zyto-Prozess (Teil 1)

Das „perfekte Verbrechen“ für den Bottroper Zyto-Apotheker

Der Bottroper Pharmazeut Peter S. wurde im Juli zu zwölf Jahren Haft und lebenslangem Berufsverbot verurteilt. Das Landgericht Essen legte nun die Urteilsbegründung vor: So hätten die ... » mehr

Bottroper Zyto-Skandal

Journalist akzeptiert Strafbefehl wegen Akten-Veröffentlichung zu Peter S.

Im Rahmen des Prozesses gegen den Zyto-Apotheker Peter S. fand sich eine fast vollständige Ermittlungsakte öffentlich im Internet. Die Verteidigung beantragte damals erfolglos, den Prozess neu ... » mehr

Großhandelsrabatte

Warum die Skontofrage weiterhin unklar ist

Die Große Koalition will nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs zu Großhandelsrabatten für eine Klarstellung in der Arzneimittelpreisverordnung sorgen: Der Großhandel soll auf den Fixzuschlag von ... » mehr