Die DocMorris-Videoberatung hat nach Auffassung namhafter Juristen keine Zukunft. Ohne Erlaubnis zum Betrieb einer Apotheke geht es nicht – und die bekommt DocMorris N.V. nicht. (Foto: diz)

Der Fall Hüffenhardt

Ein Konstrukt mit Sprengkraft für die Arzneimittelsicherheit

DocMorris hat in Hüffenhardt einmal wieder ungewöhnliche Wege der Arzneimittelversorgung eingeschlagen. Das Regierungspräsidium und das Landgericht Mosbach haben der niederländischen ... » mehr

Eine Apotheke, die Arzneimittel im Wege des Fernabsatzes vertreibt, kann sich in ihren AGB vor einem Widerruf und damit der Rücksendung von Arzneimitteln schützen. Das sagt das Oberlandesgericht Naumburg. (Foto: dpa)

Gerichtsurteil

Versandapotheken müssen Arzneimittel-Retouren akzeptieren

Versandapotheken können das Widerrufsrecht von Verbrauchern bei Arzneimittelbestellungen nicht generell ausschließen. Eine entsprechende AGB-Klausel der Internetapotheke iPill.de hat das ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

WICHTIG: Jetzt bevorraten!

Lioran centra: „BILD“-Werbung hat begonnen! 

Lioran centra ist neu. Erstmals wurde die Passionsblume „Zur Förderung des Schlafes“ zugelassen. Die Höchstdosierung beträgt 850mg 30 Minuten vorm Schlafengehen » mehr

Das Landgericht Mosbach hat erneut über einen Antrag auf einstweilige Verfügung des Landesapothekerverbands Baden-Württemberg befunden. (Foto: DAZ.online)

Arzneimittel-Automat in Hüffenhardt

Gerichts-Pleite für DocMorris-Schwester

Das Landgericht Mosbach hat ein weiteres Urteil zum DocMorris-Arzneimittelautomaten im baden-württembergischen Hüffenhardt gesprochen. Diesmal richtete sich der Antrag auf Erlass einer einstweiligen... » mehr

Weiter in den Schlagzeilen: Die Versandapotheke Sanicare wird noch eine Weile in rechtliche Auseinandersetzungen verstrickt sein. (Foto: dpa)

Streit mit Witwe

Sanicare-Leiter bestreitet Vorwurf des Prozessbetrugs

Rund um die Versandapotheke Sanicare gibt es immer noch viel Streit. Ein Konflikt besteht wegen der Anteile des inzwischen verstorbenen Ex-Sanicare-Eigentümers Volkmar Schein. Aber Scheins Witwe und ... » mehr

Kostenlose Blutzuckermessgeräte für Kunden? Apotheken machen sich darüber ihre Gedanken. Tatsächlich sollten sie besser vorsichtig mit solchen Angeboten sein. (Foto: Kzenon / Fotolia)

Wettbewerbsrecht

Gericht verbietet kostenlose Blutzuckermessgeräte

Wer kostenlos Blutzuckermessgeräte abgibt, handelt unlauter – das hat in einem aktuellen Urteil das Landgericht Dresden entschieden. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale gegen einen Händler von ... » mehr

Im großen Stil soll der Bottroper Zyto-Apotheker Infusionen gestreckt haben. (Foto: Wesser)

Anklage

Zyto-Apotheker soll Kassen um 56 Millionen Euro betrogen haben

Nachdem die Staatsanwaltschaft kürzlich Anklage gegen einen Zyto-Apotheker aus Bottrop erhoben hat, gibt sie nun weitere Details bekannt. Sie legt ihm zur Last, mehr als 60.000 Infusionen gestreckt ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Datenschutz-Seminare 2018

Stichdatum Mai 2018: Neue Datenschutz-Bestimmungen

Laut der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes müssen die dortigen Regelungen bis zum 25. Mai 2018 in allen Betrieben, also auch in den ... » mehr

EU-Kartellverfahren: Der israelische Generikakonzern Teva muss sich wegen seiner Pay-for-Delay-Absprachen erklären. (Foto: dpa)

EU-Kartellverfahren wegen „Pay-for-delay"

Teva muss Wettbewerbsabsprachen um Modafinil erklären

Absprachen zwischen Pharmaunternehmen, die zur Folge haben, dass Generika erst verzögert in den Markt eingeführt werden – sogenannte „Pay-for-delay“-Vereinbarungen – sind der Europäischen ... » mehr

Der Apotheker muss sich derzeit wegen schwerer Vorwürfe verantworten. (Foto: DAZ.online)

Gepanschte Zubereitungen?

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Zyto-Apotheker

Ein Apotheker aus Bottrop soll in mehr als 50.000 Fällen Arzneimittel gestreckt und Krankenkassen um rund 2,5 Millionen Euro betrogen haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Essen Anklage gegen den ... » mehr

Im Zeichen der Großhandelsrabatte: Vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe wurde heute unter anderem über die Höhe der Großhandels-Skonti verhandelt. Ein Urteil gab es aber noch nicht. (Foto: L. Rotta)

Bundesgerichtshof

Apotheker müssen bis zum 5. Oktober auf Skonto-Urteil warten

Am heutigen Donnerstag hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe darüber verhandelt, ob Apotheken für verschreibungspflichtige Arzneimittel einen Preisnachlass bekommen dürfen, der über dem variablen... » mehr

Jens Graefe wünscht sich einen offenen und transparenten Großhandelsmarkt.

AEP-Geschäftsführer Graefe im DAZ-Interview

„Die alten Zeiten kommen nicht wieder“

Am heutigen Donnerstag wird vor dem Bundesgerichtshof über die Zukunft der Großhandelsrabatte für Apotheken verhandelt. Gegenüber stehen sich die Wettbewerbszentrale und der Großhändler AEP. AEP... » mehr