Zunächst wurde der Apotheker wegen der tragischen Falschabgabe zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt, in zweiter Instanz erhielt er jedoch nur eine Geldstrafe. (Foto: dpa)

Apotheker verurteilt

Tödliche Arzneimittel-Fehlabgabe geht zum Berufsgericht

Da ein Apotheker einer Patientin ein falsches Arzneimittel abgegeben hatte und sie deswegen verstarb, hat ihn das Landgericht Bielefeld zu einer Geldstrafe verurteilt – in erster Instanz hatten die ... » mehr

Auf der Titelseite des Boulevardblatts „Bild“ ist auch ein Foto des Zyto-Apothekers abgedruckt, im begleitenden Video ist das Gesicht jedoch unkenntlich gemacht. (Screenshot: DAZ.online)

„Bild“ und ARD berichten

Neue Vorwürfe gegen Bottroper Zyto-Apotheker

Im Fall des Bottroper Apothekers, der in mehr als 50.000 Fällen Zytostatika gestreckt haben soll und deswegen in Untersuchungshaft sitzt, veröffentlicht die „Bild-Zeitung“ ein Interview mit ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Pure Encapsulations®

Produkteinführungen mit speziellen Darreichungsformen

Pure Encapsulations®, vor allem bekannt für Mikronährstoffe in Kapselform, setzt bei den Produktneuheiten auf angepasste Darreichungsformen – wie gewohnt in der bewährten Reinsubstanzqualität » mehr

Trotz unterschiedlichen Nutzens für Patienten soll ein Arzneimittel stets den gleichen Preis in der Apotheke haben. Ein Ansatz, der für Rechtsstreitigkeiten sorgt.  (Foto: Sebra / Fotolia)

Klageerfolg für GKV-Spitzenverband

Gericht mahnt Regelung zu Mischpreisen an

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg bleibt dabei: Der Schiedsspruch, mit dem für das Antidiabetikum Albiglutid (Eperzan®) ein Erstattungsbetrag festgesetzt wurde, ist rechtswidrig. In seinem ... » mehr

Erst einmal geschlossen: DocMorris hat einen Eilantrag zurückgezogen, mit dem die Niederländer die sofortige Rx-Abgabe wiederherstellen wollten. (Foto: diz)

Arzneimittel-Automat

DocMorris gibt Eilantrag auf Rx-Abgabe in Hüffenhardt auf

Die niederländische Versandapotheke DocMorris wird so schnell keine Rx-Arzneimittel mehr über einen Automaten in Hüffenhardt abgeben. Denn die Niederländer selbst haben nach Informationen von DAZ.... » mehr

Der Münchener Apotheker Hermann Vogel Jr. klagt gegen einige Berufskollegen, weil die mit dem Versand-Giganten Amazon zusammenarbeiten. (Foto: dpa)

Versandhandel

Münchener Pharmazeut klagt gegen Amazon-Apotheker

Ein Münchener Apotheker will Klage gegen Berufskollegen erheben, die apothekenpflichtige Arzneimittel über Amazon vertreiben. Dabei würden sensible Patientendaten missbräuchlich verwendet, so der ... » mehr

Schwere Vorwürfe

Gericht verlängert U-Haft von Zyto-Apotheker

Ein Apotheker aus Bottrop soll in über 50.000 Fällen Zytostatika gestreckt und so Patienten in Gefahr gebracht sowie Kassen betrogen haben. Die Ermittlungen zu den Vorwürfen sind aufwendig und ... » mehr

OLG erhöht Streitwert

Rx-Boni-Streit wird für Apotheken teuer

Das Oberlandesgericht Düsseldorf sorgt im Rechtsstreit um DocMorris' Rx-Boni für einen weiteren Dämpfer: Nicht nur, dass es die EuGH-Entscheidung vom 16. Oktober 2016 überhaupt ermöglicht hat... » mehr

Weiterhin geschlossen: Die Videoberatung von DocMorris in Hüffenhardt. (Foto: diz)

DocMorris-Arzneimittelautomat

Verboten, verboten und nochmals verboten

Die DocMorris-Videoberatung mit ihrem Arzneimittelabgabeautomaten ist nach einem Urteil des Landgerichts Mosbach schon seit einer Woche gänzlich geschlossen. Nun hat die Vorsitzende Richterin drei ... » mehr

Der GKV-Spitzenverband verteidigt DocMorris. Ein Anwalt aus Leipzig, der eine Apotheker-Initiative vertritt, will aber nicht locker lassen. (Foto: dpa)

Rechtsverstöße und Rahmenvertragsverletzungen

GKV-Spitzenverband vertraut DocMorris

Der GKV-Spitzenverband bleibt dabei: Er will DocMorris und die Europa Apotheek Venlo nicht mit den Mitteln des Rahmenvertrags sanktionieren, weil sie deutschen Versicherten Rx-Boni gewähren. An ... » mehr

Auch ein Gymnastikband kann eine unzulässige Beeinflussung darstellen. (Foto: tm-photo / Fotolia)

Novartis

Strafe wegen Gymnastikband-Geschenken an Ärzte

Auch Geschenke, die eigentlich für Patienten gedacht sind, können regelwidrig sein: Der Pharmakonzern Novartis hatte Ärzten Boxen mit Gymnastikbändern zukommen lassen – und damit gegen Kodex-... » mehr

Nach Ansicht der Richter darf das homöopathische Präparat Neodolor nicht als natürliches Wundermittel vermarktet werden. (Screenshot: DAZ.online)

Neodolor

Gericht setzt Homöopathie-Werbung Grenzen

Im Mai hatte das Oberlandesgericht München elf von zwölf Werbeaussagen der Pharmafirma PharmaFGP für ihr homöopathisches Schmerz-Präparat Neodolor verboten – auf eine weitere hatte das ... » mehr

DocMorris in Hüffenhardt: Keine Apotheke, kein Versandhandel, aber ein Fall für die Staatsanwaltschaft, sagten die Rechtsexperten Sabine Wesser und Valentin Saalfrank. (Foto: dpa |  typomaniac  / stock.adobe.com | Montage DAZ.online )

Neues Rechtsgutachten

Tatort Hüffenhardt

Das zuständige Regierungspräsidium hält das DocMorris-Arzneimittelabgabe-Konstrukt in Hüffenhardt für rechtswidrig. Und auch das Landgericht Mosbach hat es für unzulässig befunden. Das können ... » mehr

Werbung mit den positiven Wirkungen des Vitamin C von ASS+C-Präparaten? Das ist laut aktuellem Urteil des OLG Stuttgart nicht erlaubt. (Foto: Ratiopharm)

ASS+C

Werbeverbot für Vitamin C in Schmerzmitteln

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart dürften Pharmahersteller von Schmerzmitteln nicht damit werben, beigefügtes Vitamin C unterstütze das Immunsystem. Die Werbebotschaft sei nicht ... » mehr

Erstmal wieder zu: Das Landgericht Mosbach hat die sofortige Schließung des DocMorris-Arzneimittel-Automaten in Hüffenhardt angeordnet. (Foto: diz)

Hüffenhardt

Gericht verbietet Arzneimittel-Automaten von DocMorris

DocMorris muss seine Videoberatung mit Arzneimittelabgabe im baden-württembergischen Hüffenhardt vorläufig schließen. Das Landgericht Mosbach hat DocMorris verboten, dort apothekenpflichtige und/... » mehr

Nahrungsergänzungsmittel sind auch ein fester Bestandteil des Apotheken-Sortiments. Doch manchmal verspricht die Werbung mehr als die Präparate leisten können. (Foto: Pat Hastings / Fotolia)

Wettbewerbszentrale greift ein

Gericht verbietet Gesundheitsversprechen für Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel sind im Vergleich zu Arzneimittel einfach auf den Markt zu bringen. Doch Hersteller rücken diese Produkte gerne in die Nähe von Arzneimitteln und werben mit positiven ... » mehr

Zyto-Apotheken sollte bis Ende August bestehende Exklusiv-Verträg der Kassen beachten. (Foto. VZA)

Zyto-Verträge

Gericht bestätigt Exklusivität und Retax-Ansprüche

Ein Apotheker hat versucht, eine einstweilige Verfügung gegen die Barmer zu erwirken. Der Kasse sollte untersagt werden, aufgrund bestehender Exklusivverträge zu retaxieren, wenn Patienten mit ... » mehr

Zucker sollte man vermeiden – so die einhellige Meinung vieler Experten. Traubenzucker für den Zucker-Kick zwischendurch gibt es trotzdem, sogar in Apotheken. (Foto: Dexto Energy)

Gesundheitsbezogene Werbung

Glucose macht vor Gericht schlapp

Traubenzucker gibt es auch in der Apotheke – aber ist er auch gesund? Das Unternehmen Dextro Energy will seine Täfelchen jedenfalls mit positiven Aussagen zur Wirkung von Glucose anpreisen. Doch ... » mehr

Die DocMorris-Umtriebe in Hüffenhardt beschäftigen Apotheker ebenso wie Juristen.  (Foto: diz / DAZ)

Nächste Runde vor dem Landgericht Mosbach

Apotheker wehren sich gegen Automaten in Hüffenhardt

Eine Woche nach der ersten mündlichen Verhandlung hat sich das Landgericht Mosbach am heutigen Mittwoch erneut mit dem Fall „DocMorris in Hüffenhardt“ befasst. Diesmal begehren drei Pharmazeuten... » mehr

Christian Boehringer wurde von den Vorwürfen des Insiderhandels freigesprochen. (Foto: Andreas Arnold / dpa)

Insiderhandel

Gericht spricht Christoph Boehringer frei

Einer der größten Insiderhandel-Prozesse in Deutschland ist mit Freisprüchen zu Ende gegangen. Das Landgericht Mannheim hat nach einem monatelangen Verfahren Christoph Boehringer, einen Spross der ... » mehr

Im exquisiten Porsche-Zentrum Leipzig hielt Daiichi Sankyo eine umstrittene Ärzte-Fortbildung ab. (Foto: dpa)

Roche und Daiichi Sankyo

Strafen für Pharmafirmen wegen Ärzte-Beeinflussung

Wenn Pharmafirmen Ärzten ungefragt Arzneimittel-Werbung mit handgeschriebenen Notizzetteln und der Grußformel „LG Micha“ verschicken, überschreiten sie Grenzen. Roche erhielt hierfür kürzlich... » mehr