Dopingmittel für den Schwarzmarkt

Bewährungsstrafen für PKA und Arzthelferin wegen Rezeptbetrugs

Eine PKA und eine Arzthelferin haben sich über gefälschte Rezepte Dopingmittel beschafft und diese in der Kraftsport-Szene verkauft. Das Landgericht Schwerin hat sie nun zu Bewährungsstrafen ... » mehr

Verfahren zum „Datenklau“ aus dem BMG

Ping-Pong und Schleiertanz

Das sich seit Januar hinziehende Strafverfahren gegen den ehemaligen ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und einen früher für das Bundesgesundheitsministerium tätigen Systemadministrator ist am gestrigen... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Das 1x1 des Eisprungs kurz erklärt

ellaOne® ― weil auch die Zyklus-App nicht immer recht hat

Der Eisprung kann am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Zyklus liegen. Zyklusberechnungen sind also nicht möglich. Lesen Sie hier, was das für die Beratung zur Notfallverhütung bedeutet » mehr

Rx-Boni-Werbung

Ohne Vorsatz keine Berufspflichtverletzung

Später Freispruch: Ein Berliner Apotheker, gegen den das Berufsgericht im April 2013 wegen seiner Werbung für Ein-Euro-Rezeptboni eine Geldbuße von 5000 Euro verhängt hatte, ist nun vom ... » mehr

Brandenburger Arzneimittel-Skandal

Lunapharm dreht den Spieß um

Der Brandenburger Pharmagroßhändler Lunapharm will die Landesregierung auf Schadenersatz verklagen. Laut einem Sprecher von Lunapharm ist dem Unternehmen durch nicht bewiesene Vorwürfe ein Schaden ... » mehr

Zwei Jahre nach der kurzen öffnung

Hüffenhardt: Im April 2019 wird wieder vor Gericht verhandelt

In den vergangenen Monaten war es still geworden um den von DocMorris in Hüffenhardt aufgestellten Arzneimittelautomaten mit Videoberatung. Im Frühjahr 2017 war er für wenige Tage geöffnet – ... » mehr

Pille und Thromboserisiko

Yasminelle-Prozess: Gericht rät zur Einigung, Bayer sieht keine Grundlage

Im seit 2011 dauernden juristischen Streit um mögliche Gefahren der Anti-Baby-Pille Yasminelle hat das Landgericht Waldshut-Tiengen zur Einigung aufgerufen. Am gestrigen Donnerstag ist erstmals ein ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Flexibel bei Diabetes

Weil ich mich von meiner Marge nicht einschränken lasse.

Als Apotheker wollen Sie Ihren Kunden das beste Produkt empfehlen. Aber Sie müssen auch an Ihren eigenen, wirtschaftlichen Erfolg denken » mehr

Pille und Thromboserisiko

Der Yasminelle-Prozess geht weiter

Im seit Jahren dauernden juristischen Streit um mögliche Gefahren der Anti-Baby-Pille Yasminelle soll am heutigen Donnerstag das Landgericht Waldshut-Tiengen am Hochrhein erstmals einen medizinischen... » mehr

Vergleich zwischen DAV und GKV-SV

Keine rückwirkenden Retaxationen für Zyto-Apotheker

Der Rechtsstreit um den Schiedsspruch zur Anlage 3 der Hilfstaxe ist beendet: Der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband haben sich heute vor dem Landessozialgericht Berlin-Brandenburg ... » mehr

Schwerin

Apothekenangestellte gibt Rezeptbetrug in großem Stil zu

Wegen illegalen Handels mit Dopingmitteln, schweren Betrugs und schweren Diebstahls stehen seit dem heutigen Dienstag zwei Frauen vor dem Landgericht Schwerin. Die Staatsanwaltschaft wirft einer 31 ... » mehr

Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes 

„Apotheker (m/w/d)“ in Stellenanzeigen bislang selten zu finden

Wenn Unternehmen Rechtssicherheit haben wollen, sollen sie künftig in Stellenanzeigen das dritte Geschlecht beachten oder geschlechterneutral formulieren, rät die Antidiskriminierungsstelle des ... » mehr

Einstweilige Verfügung

Almased darf sich nicht „das Original“ nennen

Das Oberlandesgericht Celle hat der Almased Wellness GmbH vorläufig untersagt, ihr Diät-Pulver Almased in einer Radiowerbung als „das Original“ zu bezeichnen. Doch der Rechtsstreit mit der ... » mehr

„Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium

Bellartz-Anwalt wirft Gericht „Taschenspielertricks“ vor

Im Strafprozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den Systemadministrator Christoph H. weist die 1. Strafkammer des Berliner Landgerichts zwar weiterhin sämtliche Anträge des Bellartz-... » mehr

Betrugsversuch per Fax

Einstweilige Verfügung gegen „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“

Anfang der Woche versetzte ein Fax der „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“ viele Betriebe, darunter auch Apotheken, in Aufregung: In dem Schreiben wurde zur Umsetzung des Datenschutzes ... » mehr

Freistellung, Lohn etc.

Krankes Kind – und jetzt? Diese Rechte haben Arbeitnehmer

In vielen Apotheken arbeiten Angestellte, die kleine Kinder haben. Werden die krank, stürzt das nicht selten alle Beteiligten in organisatorische Schwierigkeiten. Doch welche gesetzlichen Regelungen ... » mehr

„Datenklau“-Verfahren

„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht…“

Im sogenannten „Datenklau“-Verfahren gegen den Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und einen IT-Spezialisten wird Ex-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr nicht als Zeuge vernommen. ... » mehr

Zehn-Jahre-Timeline

Warum handelte das BfArM bei Iberogast nicht früher?

In diesen Wochen gehen in den Apotheken die letzten „alten“ Iberogast-Packungen über den HV-Tisch. Bald muss die Packungsbeilage die neuen Warnhinweise enthalten. Hinweise auf schwere ... » mehr

„Datenklau“-Prozess

Bellartz-Anwalt will Daniel Bahr als Zeugen

Der Prozess um den mutmaßlichen „Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium zieht sich in die Länge. Das Gericht ist derzeit damit beschäftigt, die zahlreichen Anträge der Verteidigung ... » mehr

Europäisches Patentamt

Sovaldi: Gilead behält sein Patent

Das Hepatitis-C-Präparat Sovaldi wird in Europa vorerst wohl nicht günstiger zu haben sein. Das Europäische Patentamt hat am gestrigen Donnerstag entschieden, dass das Sofosbuvir Patent weiterhin ... » mehr

Ruhen der Herstellungserlaubnis

Brandenburg: Lunapharm darf weiterhin nicht umpacken

Es bleibt dabei: Der umstrittene Brandenburger Pharmahändler Lunapharm darf weder umpacken noch Arzneimittel vertreiben. Am vergangenen Freitag hat die zuständige Aufsichtsbehörde einen Bescheid ... » mehr

Interview Rechtsanwalt Melcher

Verunreinigtes Valsartan: Diese Rechte und Möglichkeiten haben Patienten

Der Anfang Juli gestartete Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel hat betroffene Patienten massiv verunsichert. Sie sorgen sich um ihre Gesundheit und wollen wissen, welche Rechte sie nun haben. ... » mehr