Zytoskandal

Staatsanwalt stellt Ermittlungen gegen Bottroper Onkologen ein

Hat der Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. womöglich Ärzten unzulässige Leistungen zukommen lassen? Während des Prozesses kamen solche Vorwürfe auf. Eine laut Zeugenaussage von ihm finanzierte ... » mehr

Kartenzahlung in der Apotheke

DSGVO: Apotheken müssen Kunden über den Umgang mit Bankdaten informieren

Die Möglichkeit, in Geschäften mit der EC-Karte zu bezahlen, ist heute eine Selbstverständlichkeit. Auch in Apotheken. Doch genügt das derzeitige Prozedere den Anforderungen der ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Schnell und unkompliziert

So einfach werden Sie AEP-Kunde!

Jede fünfte Apotheke in Deutschland vertraut bereits dem einfachen Bestell- und Liefersystem von AEP. Auch Kunde von AEP zu werden ist denkbar einfach » mehr

Unklare Verordnungen

Dürfen Ärzte Apothekern wegen der DSGVO die Auskunft verweigern?

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgt nach wie vor für Probleme – auch in der Kommunikation zwischen Apothekern und Ärzten. Manch eine Arztpraxis gibt sich unwillig und verweist auf ... » mehr

Verwaltungsgericht Aachen

Apotheker verliert nach Steuerbetrug Betriebserlaubnis

Einem Apotheker, der wegen Steuerdelikten strafrechtlich verurteilt wurde, ist zu Recht die Betriebserlaubnis für seine beiden Apotheken entzogen worden. Dies hat kürzlich das Verwaltungsgericht ... » mehr

Unterdosierungen in Bottrop

Journalist erhält Strafbefehl wegen Veröffentlichung von Zyto-Akte

Laut Verteidigung des Bottroper Zyto-Apothekers Peter S. war ein Großteil einer Strafakte monatelang im Internet einsehbar. Dies könnte für einen Journalisten ärgerliche Konsequenzen haben, der ü... » mehr

Finanzgerichtliches Urteil

Tankgutscheine für Apothekenmitarbeiter nicht bündeln!

Statt einer Gehaltserhöhung setzen auch Apotheken zuweilen auf steuerfreie Sachbezüge an ihre Mitarbeiter – beispielsweise in Form von Tankgutscheinen. Nach einem Urteil  des sächsischen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Anaphylaxie

Allergie in ihrer stärksten Ausprägung

Das MMP-Webinar geht in die nächste Runde: Was ist eine Anaphylaxie und welche Notfallmaßnahmen sollte man dazu kennen » mehr

Juraprofessor im Welt-Interview

Valsartan: Welche Rechte haben Patienten?

Apotheker sehen sich derzeit häufig mit erbosten Patienten konfrontiert, die ihr Geld für ihre aufgrund der Verunreinigung mit NDMA zurückgerufenen Valsartan-Präparate zurückfordern. Zudem drohen... » mehr

Australien

Bayer droht Sammelklage wegen Spirale Essure

Bayer hat bereits juristischen Ärger wegen seiner Verhütungsspirale Essure®, einem Device, das zur hysteroskopischen Sterilisation eingesetzt wird. So wurden zum Beispiel in den USA bereits ... » mehr

Recht

Douglas-Stellenanzeigen: Warum die DAZ sie abdrucken muss

Welche Pläne verfolgt die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Apothekenmarkt? Seit einiger Zeit werden Apotheker und PTA für ein neues Store-Konzept angeworben. Entsprechende Stellenanzeigen ... » mehr

Arzneimittel-Skandal

Gericht: Lunapharm darf weitermachen – vorerst

Der brandenburgische Arzneimittelhändler Lunapharm steht in Verdacht, gestohlene Arzneimittel importiert und diese in die Lieferkette eingebracht zu haben. Die zuständige Aufsichtsbehörde hat dem H... » mehr

Lunapharm-Affäre

Staatsanwaltschaft: Keine Hinweise auf Bestechlichkeit in Gesundheitsamt

In der sogenannten Lunapharm-Affäre, in der es um die Einfuhr und Auslieferung von mutmaßlich in Griechenland gestohlenen Arzneimitteln geht, hat die Justiz keine Hinweise auf Korruption im ... » mehr

Datenklau-Verfahren

Gegenständliches Nichts vs. Verschwörungstheorien

Das sogenannte Datenklau-Verfahren vor dem Landgericht Berlin kommt und kommt nicht voran. Auch am heutigen 22. Verhandlungstag waren die Fronten zwischen Verteidigung und Staatsanwaltschaft verhä... » mehr

Wer haftet?

Retax-Summe vom Gehalt abziehen – ist das erlaubt?

Ein Retax ist immer ärgerlich. Doch wer haftet eigentlich für den entstandenen Schaden? Darf die retaxierte Summe so einfach mir nichts, dir nichts dem verantwortlichen Mitarbeiter vom Gehalt ... » mehr

Begriffsbestimmung

Wann gilt ein Arzneimittel als gefälscht?

Regelmäßig vermeldet der Zoll die Beschlagnahme gefälschter Arzneimittel. Es handelt sich dabei meist um Schlankheits- oder Potenzmittel, die alles andere, aber selten den deklarierten Wirkstoff in... » mehr

Pflicht zur Vorratshaltung

Auch Versandapotheken müssen sich bevorraten

Auch wer eine Versandapotheke betreibt, unterliegt für diese der Pflicht zur Vorratshaltung, wie sie die Apothekenbetriebsordnung vorschreibt. Ein entsprechendes Urteil des Verwaltungsgerichts Osnabr... » mehr

Datenklau-Prozess

Ermittler räumt Erinnerungslücken ein

Im Strafverfahren wegen mutmaßlichen „Datenklaus“ aus dem Bundesgesundheitsministerium war am heutigen Donnerstag erneut der Kriminalbeamte als Zeuge geladen, der die polizeilichen Ermittlungen ... » mehr

Zwölf Jahre Haft für Peter S.

Zyto-Prozess geht in Revision zum Bundesgerichtshof

Das Landgericht Essen hatte den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. zu zwölf Jahren Haft verurteilt und ein lebenslanges Berufsverbot ausgesprochen. Nun haben die Verteidiger, der Staatsanwalt wie auch... » mehr

Bellartz-Prozess

Keine Aussetzung, keine Einstellung, keine Abtrennung

Am heutigen 21. Verhandlungstag im Prozess um den mutmaßlichen „Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium entschied die Strafkammer über noch offene Anträge der Verteidigung: Sie lehnte ... » mehr

Preise für neue Arzneimittel

VdPP bedauert Mischpreis-Urteil

Das vergangene Woche gefällte Urteil des Bundessozialgerichts zur Mischpreisbildung bei Arzneimitteln sorgt bei Apothekern für Kritik: Das Gericht lasse damit die Chance verstreichen, den ... » mehr

Zwölf Jahre Haft für Peter S.

„Sie haben die Apotheke in eine kriminelle Einrichtung verwandelt“

Der Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. wurde wegen Unterdosierung von rund 14.500 Krebsmitteln und Betrugs in Höhe von 17 Millionen Euro vom Landgericht Essen zu einer Haftstrafe von zwölf Jahren ... » mehr