Eine schnell einschlafende Frau verbunden mit der Aussage „1 Dragee am Abend“ kann Verbraucher über den Eintritt der Wirkung von Baldrian-Präparaten in die Irre führen. (Sceenshot: Baldriparan-Spot / You Tube)

Landgericht Berlin

Baldriparan-Werbespot verspricht zu viel

Pfizer muss nach einem aktuellen Urteil seine TV-Werbung für „Baldriparan Stark für die Nacht“ umstellen. Der Spot, der unter anderem mit einem hervorgehobenen Hinweis „1 Dragee am Abend“ f... » mehr

Bislang sind nur einstweilige Verfügungsverfahren abgeschlossen: Bis in Sachen Hüffenhardt rechtskräftige Urteile stehen, dürfte es noch lange dauern. (Foto: diz)

DocMorris-Automat

Hüffenhardt-Prozesse ziehen sich in die Länge

Nachdem der Landesapothekerverband Baden-Württemberg Mitte August Klage gegen den Arzneimittel-Abgabeautomaten von DocMorris eingereicht hat, gab das Gericht nun den Termin für eine mündliche ... » mehr

Das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz hat ein Urteil zur Abrechnung der Umsatzsteuer durch EU-Versender gesprochen. (Foto: dpa)

Landessozialgericht Rheinland-Pfalz

Keine Bevorzugung ausländischer Versender bei der Umsatzsteuer

Ein ausländischer Arzneimittelversender kann bei der Abrechnung mit der zuständigen Krankenkasse nicht den Arzneimittelpreis zuzüglich Umsatzsteuer verlangen, sofern – anders als bei einer inlä... » mehr

Da die AOK Rheinland/Hamburg ihm Rezepte nicht voll erstattete, griff ein Apotheker zu illegalen Mitteln. (Foto: Sket)

Apotheker fälschte Rezepte

Bewährungsstrafe wegen Selbstjustiz aus Kassen-Frust

Da ihm die AOK Rheinland/Hamburg Rezepte nicht voll erstattet hat, griff ein Apotheker zur Selbstjustiz – und fälschte Rezepte: Er ergänzte sie um teure Arzneimittel, die weder verschrieben noch ... » mehr

Gelten die exklusiven Impfstoffrabattverträge oder nicht? Das Land Niedersachsen-Bremen hat nun entschieden, dass sie nicht einfach gekündigt werden dürfen. (Foto: picture alliance/KEYSTONE)

LSG Niedersachsen-Bremen

Kassen können Grippeimpfstoff-Exklusivverträge nicht kündigen

Bestehende Exklusivverträge über Grippeimpfstoffe können von den Krankenkassen nicht wirksam gekündigt werden. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden. Die Auffassung des ... » mehr

Hilfsmittel ausschreiben oder Preise verhandeln: Open-House-Verträge sind nach Ansicht des Bundesversicherungsamtes in diesem Bereich nicht zulässig. (Foto: DAN Race / Fotolia)

Klarstellung 

Keine Open-House-Verträge bei Hilfsmitteln

Open-House-Verträge sind im Hilfsmittelbereich nicht zulässig. Das hat das Bundesversicherungsamt klargestellt. So hatten einzelne Kassen Gerichtsentscheide, die sich auf Arzneimittelrabattverträge... » mehr

Der Bundesgerichtshof ist überzeugt: Die Verurteilung eines Apothekers im Betrugsfall Hanserad war rechtmäßig. (Foto: dpa)

Betrug mit Röntgenkontrastmitteln

Bundesgerichtshof bestätigt Haftstrafe für Apotheker

Vor einem Jahr hatte das Landgericht Hamburg einen Apotheker wegen Betruges mit Röntgenkontrastmitteln zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt. Der ehemalige Geschäftsführer der dabei ... » mehr


                            
                                    


 Blutegel, die in ihrem natürlichen Lebensraum in der Türkei aufwachsen, aber später für therpeutische Zwecke in Deutschalnd verwendet werden sollen, sind zur Zeit ihres Grenzübertritts noch kein Arzneimittel. (Foto: Lyudmyla V / stock.adobe.com)

Bundesverwaltungsgericht

Ab wann sind Blutegel ein Arzneimittel?

Blutegel, die nach Deutschland importiert werden, um daraus Arzneimittel herzustellen, sind bei der Einfuhr noch nicht als Arzneimittel einzustufen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden ... » mehr

Wo ist die nächste Apotheke? In kleineren Orten könnte sie bald ganz fehlen, zeigen Uwe May, Cosima Bauer und Heinz-Uwe Dettling in ihrem wettbewerbsökonomischen Gutachten auf.. (Foto: Sket)

May/Bauer/Dettling-Expertise jetzt als Buch

Gutachten: Gute Gründe fürs Rx-Versandverbot

Nicht nur  Kordula Schulz-Asche konnte es kaum erwarten, auch andere Gesundheitspolitiker waren gespannt. Jetzt ist das wettbewerbsökonomische und gesundheitspolitische Gutachten des Gesundheitsö... » mehr

Magnesium ist das beliebteste Nahrungsergänzungmittel in Deutschland. (Foto: Klosterfrau)

Zu viel Magnesium?

Verbraucherzentrale klagt gegen Klosterfrau

Die Verbraucherzentrale Sachsen klagt gegen Klosterfrau. Der Grund: Sie meint, das Kölner Pharmaunternehmen gebe zu hohe Dosierempfehlungen bei Magnesium vor. Im Fokus steht dabei das hochdosierte ... » mehr