Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Osnabrück muss auch eine Versandapotheke die Bestimmungen der Apothekenbetriebsordnung zur Vorratshaltung einhalten. (Foto: BVDVA)

Verwaltungsgericht Osnabrück

Vorratspflicht trifft auch Versandapotheken

Auch eine Versandapotheke muss mindestens den durchschnittlichen Wochenbedarf eines Arzneimittels vorrätig halten. Der Einwand des Apothekers, dass der Versand innerhalb von zwei Arbeitstagen ... » mehr

Wer in Sachen Apotheken-Marketing auf sicherem Kurs segeln will, sollte sich gut informieren. (Foto: psdesign1 / stock.adobe.com)

Buch-Tipp

So vermeiden Apotheken wettbewerbsrechtliche Fallstricke

Jede Apotheke möchte ihre Kunden behalten und neue gewinnen. Eine kompetente und freundliche Beratung ist hierfür sicherlich das A und O. Doch auch eine gelungene Werbung kann helfen. Dabei müssen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Pure Encapsulations®

Produkteinführungen mit speziellen Darreichungsformen

Pure Encapsulations®, vor allem bekannt für Mikronährstoffe in Kapselform, setzt bei den Produktneuheiten auf angepasste Darreichungsformen – wie gewohnt in der bewährten Reinsubstanzqualität » mehr

Die DocMorris-Videoberatung hat nach Auffassung namhafter Juristen keine Zukunft. Ohne Erlaubnis zum Betrieb einer Apotheke geht es nicht – und die bekommt DocMorris N.V. nicht. (Foto: diz)

Der Fall Hüffenhardt

Ein Konstrukt mit Sprengkraft für die Arzneimittelsicherheit

DocMorris hat in Hüffenhardt einmal wieder ungewöhnliche Wege der Arzneimittelversorgung eingeschlagen. Das Regierungspräsidium und das Landgericht Mosbach haben der niederländischen ... » mehr

Eine Apotheke, die Arzneimittel im Wege des Fernabsatzes vertreibt, kann sich in ihren AGB vor einem Widerruf und damit der Rücksendung von Arzneimitteln schützen. Das sagt das Oberlandesgericht Naumburg. (Foto: dpa)

Gerichtsurteil

Versandapotheken müssen Arzneimittel-Retouren akzeptieren

Versandapotheken können das Widerrufsrecht von Verbrauchern bei Arzneimittelbestellungen nicht generell ausschließen. Eine entsprechende AGB-Klausel der Internetapotheke iPill.de hat das ... » mehr

Das Landgericht Mosbach hat erneut über einen Antrag auf einstweilige Verfügung des Landesapothekerverbands Baden-Württemberg befunden. (Foto: DAZ.online)

Arzneimittel-Automat in Hüffenhardt

Gerichts-Pleite für DocMorris-Schwester

Das Landgericht Mosbach hat ein weiteres Urteil zum DocMorris-Arzneimittelautomaten im baden-württembergischen Hüffenhardt gesprochen. Diesmal richtete sich der Antrag auf Erlass einer einstweiligen... » mehr

Weiter in den Schlagzeilen: Die Versandapotheke Sanicare wird noch eine Weile in rechtliche Auseinandersetzungen verstrickt sein. (Foto: dpa)

Streit mit Witwe

Sanicare-Leiter bestreitet Vorwurf des Prozessbetrugs

Rund um die Versandapotheke Sanicare gibt es immer noch viel Streit. Ein Konflikt besteht wegen der Anteile des inzwischen verstorbenen Ex-Sanicare-Eigentümers Volkmar Schein. Aber Scheins Witwe und ... » mehr

Kostenlose Blutzuckermessgeräte für Kunden? Apotheken machen sich darüber ihre Gedanken. Tatsächlich sollten sie besser vorsichtig mit solchen Angeboten sein. (Foto: Kzenon / Fotolia)

Wettbewerbsrecht

Gericht verbietet kostenlose Blutzuckermessgeräte

Wer kostenlos Blutzuckermessgeräte abgibt, handelt unlauter – das hat in einem aktuellen Urteil das Landgericht Dresden entschieden. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale gegen einen Händler von ... » mehr

Im großen Stil soll der Bottroper Zyto-Apotheker Infusionen gestreckt haben. (Foto: Wesser)

Anklage

Zyto-Apotheker soll Kassen um 56 Millionen Euro betrogen haben

Nachdem die Staatsanwaltschaft kürzlich Anklage gegen einen Zyto-Apotheker aus Bottrop erhoben hat, gibt sie nun weitere Details bekannt. Sie legt ihm zur Last, mehr als 60.000 Infusionen gestreckt ... » mehr

EU-Kartellverfahren: Der israelische Generikakonzern Teva muss sich wegen seiner Pay-for-Delay-Absprachen erklären. (Foto: dpa)

EU-Kartellverfahren wegen „Pay-for-delay"

Teva muss Wettbewerbsabsprachen um Modafinil erklären

Absprachen zwischen Pharmaunternehmen, die zur Folge haben, dass Generika erst verzögert in den Markt eingeführt werden – sogenannte „Pay-for-delay“-Vereinbarungen – sind der Europäischen ... » mehr

Der Apotheker muss sich derzeit wegen schwerer Vorwürfe verantworten. (Foto: DAZ.online)

Gepanschte Zubereitungen?

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Zyto-Apotheker

Ein Apotheker aus Bottrop soll in mehr als 50.000 Fällen Arzneimittel gestreckt und Krankenkassen um rund 2,5 Millionen Euro betrogen haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Essen Anklage gegen den ... » mehr

Im Zeichen der Großhandelsrabatte: Vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe wurde heute unter anderem über die Höhe der Großhandels-Skonti verhandelt. Ein Urteil gab es aber noch nicht. (Foto: L. Rotta)

Bundesgerichtshof

Apotheker müssen bis zum 5. Oktober auf Skonto-Urteil warten

Am heutigen Donnerstag hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe darüber verhandelt, ob Apotheken für verschreibungspflichtige Arzneimittel einen Preisnachlass bekommen dürfen, der über dem variablen... » mehr

Jens Graefe wünscht sich einen offenen und transparenten Großhandelsmarkt.

AEP-Geschäftsführer Graefe im DAZ-Interview

„Die alten Zeiten kommen nicht wieder“

Am heutigen Donnerstag wird vor dem Bundesgerichtshof über die Zukunft der Großhandelsrabatte für Apotheken verhandelt. Gegenüber stehen sich die Wettbewerbszentrale und der Großhändler AEP. AEP... » mehr

Die DocMorris-Videoberatung in Hüffenhardt bleibt geschlossen.  (Foto: diz)

Erneute Schlappe für DocMorris

Gericht verbietet Arzneimittel-Lager in Hüffenhardt

Die DocMorris-Videoberatung in Hüffenhardt ist zwar längst geschlossen – doch sie beschäftigt das Landgericht Mosbach noch immer. Am heutigen Mittwoch hat es ein weiteres Urteil gegen Doc Morris ... » mehr

AEP-Chef Jens Graefe kämpft gegen die Wettbewerbszentrale um Skonti für die Apotheker. (Foto: dpa)

Großhandels-Skonti vor dem BGH

Das nächste Mega-Urteil für den Apothekenmarkt

Apotheker und Großhändler blicken gespannt nach Karlsruhe: Vor dem Bundesgerichtshof wird am morgigen Donnerstag verhandelt, in welchem Rahmen der Großhandel Apotheken Rabatte und Skonti gewähren... » mehr

Die Ärzte-Gewerkschaft Marburger Bund war gegen das Tarifeinheitsgesetz vor das Bundesverfassungsgericht gezogen. (Foto: Klaus Eppele / stock.adobe.com)

Bundesverfassungsgericht zum Tarifeinheitsgesetz

Mehr Schutz für kleinere Gewerkschaften

Der Gesetzgeber muss das Tarifeinheitsgesetz überarbeiten, mit dem er die Macht kleinerer Gewerkschaften einschränken wollte. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Berücksichtigung ... » mehr

Apotheken dürfen Weihrauch-Kapseln als Defektur-Arzneimittel ohne Zulassung herstellen. (Foto: www.weihrauch-apotheke.de)

Bundesgerichtshof

Kein Werbeverbot für Weihrauch-Kapseln

Ein Apotheker, der Weihrauch-Kapseln im Defekturmaßstab herstellt, darf für diese auch werben. Allein, dass diese Arzneimittel nicht zugelassen sind – schlicht weil sie als Defekturarzneimittel ... » mehr

Das Streitobjekt ist das HIV-Arzneimittel Isentress, das auch in deutschen Apotheken gelegentlich über den HV-Tisch geht. (Bild: MSD SHARP & DOHME GmbH/dpa )

Verhandlung vor dem BGH

Wie geht es weiter mit dem HIV-Medikament Isentress?

Isentress® darf in Deutschland weiter vertrieben werden – das hat heute der Bundesgerichtshof in einer Patentstreitsache entschieden. Der japanische Patentinhaber für das HIV-Arzneimittel hatte ... » mehr

Offene Regale in der Rezeptur einer Apotheke sind möglich - wenn ihre Oberfläche sich einfach reinigen lässt. (Foto: Sket)

Apotheken-Hygiene

Wie müssen Regale am Rezepturarbeitsplatz aussehen?

Die Apothekenbetriebsordnung gibt vor, wie der Rezepturarbeitsplatz in der Apotheke auszusehen hat. Unter anderem muss er leicht zu reinigen sein. Aber was heißt das genau? Ist etwa ein offenes Regal... » mehr

Das Landessozialgericht Stuttgart musste sich mit der Frage befassen, welche Vergütung für einen BKK-Vostand angemessen ist. (Foto: Stefan Welz / Fotolia)

Deutlich über Mittelmaß

Gericht stoppt zu üppiges Kassenchef-Gehalt

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat dem Vorstandsvorsitzenden der Schwenninger Betriebskrankenkasse ein üppiges Gehaltsplus versagt. Laut Gericht wollte die Kasse mit bundesweit etwa 330... » mehr

Müssen Apotheken eine späte Vertragsstrafe fürchten? (Foto: Jörg Lantelme / Fotolia)

AOK-Rabattverträge

Metoprolol-Vertragsstrafe für Apotheker doch zulässig?

Apotheker, die im Sommer 2011 an AOK-Versicherte ein Metoprolol-Präparat abgegeben und das Rezept unzutreffend mit der PZN des nicht lieferbaren Rabatt-Artikels von Betapharm bedruckt haben, müssen ... » mehr