Kommentar

Wie ernst meint es die Politik mit den Dienstleistungen?

Die pharmazeutischen Dienstleistungen und die damit verbundene Weiterentwicklung des Apothekerberufs sind angeblich politisch gewollt. Die aktuelle Sparpolitik zulasten der Apotheken lässt aber ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Heute geht’s ums Geld. In der Corona-Zeit haben die Apotheken beim Maskenball kräftig abgesahnt, dann können sie jetzt auch ordentlich beim Spargesetz zubuttern. Das ist der derzeitige ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

WICK VapoRub: Traditionelle Linderung, moderne Forschung

WICK, die weltweit führende Marke im Bereich Husten und Erkältung, setzt seit 130 Jahren Maßstäbe in der Linderung von Erkältungssymptomen. Basierend auf einer bewährten Kombination aus ä... » mehr

DAZ.online Podcast mit Apothekerin Margit Schlenk

Pharmazeutische Dienstleistungen: „Jetzt machen, da ist viel im Topf!“

Seit 10. Juni 2022 können Apotheken die honorierten pharmazeutischen Dienstleistungen (pDL) anbieten. Mitte September überwies der Nacht- und Notdienstfonds den ersten Auszahlungsbescheid an 89 ... » mehr

Parenterale Zubereitungen (Gastbeitrag)

Kleine Rechenhilfe für die Schiedsstelle

Ende August hat die Schiedsstelle die Abschläge für die Wirkstoffe Bortezomib, Cabazitaxel und die Arzneimittel mit den Wirkstoffen Bevacizumab, Rituximab und Trastuzumab festgesetzt. Der GKV bringt... » mehr

BPhD-Kolumne

Apotheker müssen Patienten über Homöopathie aufklären

Die Homöopathie ist nicht erst seit gestern ein umstrittenes Thema. So sieht Julian Held, der beim Bundesverband der Pharmaziestudierenden (BPhD) für Gesundheitspolitik zuständig ist, die ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Der Anfang ist gemacht: Die ersten pharmazeutischen Dienstleistungen sind erbracht – und die Honorare geflossen. Gut möglich, dass wir das Geld dringend brauchen, um damit den höheren ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Influenza-Impfung auf Reise

Warum die Influenza-Impfung auf Reisen wichtig ist

Die Influenza-Impfung ist auch für jüngere Menschen wichtig – zum Beispiel als Reisevorbereitung. Dafür sprechen diese 5 Gründe einschließlich 3 Tipps für die Impfberatung in der Apotheke » mehr

Kommentar

Kassen und DAV: Verdient die Selbstverwaltung ihren Namen noch?

In letzter Zeit gelingt es der Apothekerschaft und Kassen meist nicht, sich über die Honorierung bestimmter Leistungen zu einigen. Die Folge: Die Verfahren landen vor der Schiedsstelle. Dass diese so... » mehr

Kommentar zum Deutschen Apothekertag

Ein Parlament entmachtet sich selbst

Es versprach ein diskurs- und entscheidungsfreudiger Apothekertag zu werden: Die Antragsmappe, die in München vorlag, war so dick wie nie. Doch statt selbstbewusst die Weichen für den Berufsstand zu... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wie war er, der Apothekertag? Wie immer. Und doch anders. Die Politik dankt, lobt und schmeichelt – und hebt Effizienzreserven, sprich: kürzt unser Honorar. Wir malochen, versorgen und kü... » mehr

Kommentierende Analyse

Apothekenhonorar: Rechen(nach)hilfe für das BMG

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat beim Deutschen Apothekertag erklärt, nach Berechnungen seines Ministeriums müssten die Apotheken die geplante Einbuße beim Apothekenabschlag durch höhere ... » mehr

Deutscher Apothekertag

Das sind die Reaktionen auf den Lauterbach-Auftritt (Video)

Am gestrigen Mittwoch sprach Bundesgesundheitsminister Lauterbach zu den Delegierten beim Deutschen Apothekertag in München – zumindest digital gab es die Möglichkeit zum Austausch, angereist war ... » mehr

Apothekertagsantrag zum Rezepturprivileg

Eine weitgefasste Rezepturdefinition ist keine Trivialisierung

Der Vorsitzende des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe, Thomas Rochell, hat sich in einem Meinungsbeitrag gegen einen Kommentar von DAZ-Redakteur Thomas Müller-Bohn gewandt. Dabei geht es um einen ... » mehr

Gastbeitrag

Abgrenzung des Rezepturprivilegs vom zulassungspflichtigen Fertigarzneimittel

Ein DAT-Antrag des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe (AVWL) beschäftigt sich mit dem Rezeptur- und Defekturprivileg. Hintergrund sind juristische Auseinandersetzungen um das Abfüllen von ... » mehr

DAZ-Umfrage

E-Rezept: Fast die Hälfte hat Probleme

Seit 1. September läuft nun der E-Rezept-Rollout in Westfalen-Lippe und Schleswig-Holstein und auch im Rest der Republik wächst die Zahl der eingelösten E-Rezepte. Wir wollten von unseren Leser:... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Kleines Beben beim Rechenzentrum und Apo-Dienstleister Noventi: Der Vorstand wird erneuert. Aber keine Sorge, die Abrechnungsgelder sind sicher, sagen die Neuen. Und in Zukunft mehr Graubrot mit ... » mehr

DAZ-Umfrage

Wie klappt es mit dem E-Rezept in den Apotheken?

Laut TI-Dashboard der Gematik wurden inzwischen 217.371 E-Rezepte eingelöst, fast 12.000 Apotheken haben sich bundesweit als E-Rezept-ready markiert. Zeit, einmal nachzuhaken, wie die Umsetzung in ... » mehr

DAZ.online-Podcast

Ist Homöopathie eine evidenzbasierte Therapie?

Ein kleiner Antrag der Apothekerkammer Berlin zum Deutschen Apothekertag sorgt für viel Diskussionsstoff: Die Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren und Homöopathie“ der ... » mehr

Kommentierende Analyse zur Unruhe bei Noventi

Finanzierung ist für Rechenzentren wichtiger als Marketing

Noventi wechselt seine Vorstände und seine Unternehmensstrategie. Auf der Suche nach den Gründen hat DAZ-Wirtschaftsexperte Dr. Thomas Müller-Bohn die Bilanz des Unternehmens näher betrachtet. ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Das E-Rezept ist gestartet – und draußen hat’s keiner gemerkt. Und es gibt noch Fragen über Fragen dazu. Und meistens kommt es gar nicht digital um die Ecke, sondern als Papierausdruck. ... » mehr

Glosse zum Konnektorentausch

Morbus digitalicus abruptus – eine teure Volkskrankheit

Trotz massiver Kritik an dem gleichermaßen unnötigen wie schandteuren Austausch der TI-Konnektoren hält die Gematik an ihrer fragwürdigen Entscheidung für einen verpflichtenden Hardwaretausch ... » mehr