AstraZeneca, hier der Hauptsitz in London, kann sich seit langem wieder über Umsatzwachstum freuen. (Foto: AstraZeneca)

Kooperation mit MSD zahlt sich aus

AstraZeneca mit erstem Umsatzanstieg seit sechs Quartalen

Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca hat dank seiner im Sommer gegründeten Kooperation mit dem US-Konzern MSD seit langem mal wieder ein Umsatzwachstum verbuchen können » mehr

Richard Engelhard und Oliver Engelhard stellen die 5. Geschäftsführer-Generation
im
Familienunternehmen Engelhard Arzneimittel. (Foto: Engelhard Arzneimittel)

Engelhard Arzneimittel

Rekordjahr dank Prospan und Isla

Das mittelständische Unternehmen Engelhard Arzneimittel ist weiterhin auf Erfolgskurs: Mit einem Umsatz von 116,6 Millionen Euro im abgelaufenen Fiskaljahr erzielt es nochmals einen Zuwachs um mehr ... » mehr

Claudio Albrecht sieht Stada auf gutem Weg zum globalen Player. (Foto: Stada)

Aktuelle Geschäftsdaten

Stada hält an Jahreszielen fest

Gute Geschäfte mit seinen rezeptfreien Markenprodukten und Generika haben den Arzneimittelhersteller Stada im dritten Quartal angetrieben. Trotz der Kosten, die die kürzlich erfolgte Übernahme ... » mehr

Morphosys will sein firmeneigenes Wirkstoffportfolio weiter ausbauen. (Foto: Morphosys)

3. Quartal 2017

Partnerschaft mit Janssen treibt Morphosys an

Beim Biotechnologieunternehmen Morphosys stehen die Zeichen weiter auf Aufschwung. Im dritten Quartal zahlte sich die Lizenzpartnerschaft für den Psoriasis-Antikörper Guselkumab mit dem ... » mehr

Umgerechnet gut 19 Milliarden Mark nahm Curt Engelhorn 1997 durch den Verkauf seiner Boehringer-Mannheim-Anteile an Roche ein. (Foto: dpa)

Recherchen der SZ

Die „Paradise Papers“ und Pharmakönig Engelhorn

Der frühere Vorstandschef von Boehringer Mannheim, Curt Engelhorn, hat seinen Erben nicht nur ein Milliardenvermögen hinterlassen – sondern auch einen millionenschweren Steuerskandal. Nachdem ... » mehr

Bald auch Arzneimittel im Warenkorb? Die Anzeichen für den Einstieg des Riesen in den Pharmamarkt mehren sich. (Foto: picture alliance / NurPhoto)

in mehreren US-Bundesstaaten

Amazon gewinnt Pharma-Großhandelslizenzen 

Die Anzeichen, dass der US-Onlinekonzern Amazon mit einem Einstieg in das Pharmageschäft liebäugelt, verdichten sich. In den vergangenen Monaten hat der Web-Riese weitgehend unbemerkt in mehreren US... » mehr

Die Mitarbeiter wollen mitreden, an wen die OTC-Sparte gehen soll. (Foto: dpa)

Suche nach dem besten Käufer

Merck-Mitarbeiter wollen beim Verkauf der OTC-Sparte mitreden

Im September hatte Merck sein OTC-Geschäft, das bekannte Marken wie Nasivin®, Kytta® oder Femibion® umfasst, zur Disposition gestellt. Vergangenen Mittwoch wurde bekannt, dass das Unternehmen ... » mehr

Der israelische Generikahersteller Teva musste seine Ziele erneut nach unten korrigieren. (Foto: dpa)

Wegen Preiskampf in den USA

Teva wirft Ziele zum dritten Mal über den Haufen

Teva korrigiert nach einem unerwartet schwachen dritten Quartal erneut seine Ziele. Der weltgrößte Generikahersteller steht schon länger vor allem in den USA mächtig unter Druck. Zu schaffen macht... » mehr

Fresenius kann sich trotz Schwächen in einigen Sparten über ein Plus freuen. (Foto: Fresenius)

Dank Zukauf in Spanien

Fresenius steigert Umsatz und Gewinn

Fresenius kann sich über Zuwächse bei Gewinn und Umsatz freuen. Zwar litt die Dialysetochter FMC unter den Hurrikans in den USA, aber die Übernahme eines spanischen Krankenhausbetreibers konnte das... » mehr

Sanofi  hat seine Prognose für
den bereinigten Gewinn je Aktie in diesem Jahr bestätigt. (Foto: Sanofi)

3. Quartal 2017

Sanofis Diabetes-Geschäft schwächelt

Der französische Pharmakonzern Sanofi hat seine Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Umsatzrückgänge gibt es vor allem im Diabetes-Geschäft. Zuwächse verzeichnete das Unternehmen dagegen bei... » mehr