Sanofi hatte 2016 das OTC-Geschäft von Boehringer im Tausch gegen die Tiermedizin übernommen. (Foto: picture alliance)

Nach Gewinnanstieg im ersten Halbjahr 

Sanofi korrigiert seine Prognose nach oben

Sanofi hat sich für das laufende Jahr höhere Ziele gesteckt und die Prognose angehoben. Wie das französische Unternehmen am heutigen Montag mitteilte, lief es vor allem im Impfgeschäft und bei der... » mehr

Roche konnte einige neue Arzneimittel erfolgreich im Markt platzieren. (Foto: dpa / picture alliance)

Neueinführungen laufen

Erfolgreiches erstes Halbjahr für Roche

Roche hat seine Erwartungen nach oben geschraubt. Anlass für den Optimismus ist der gute Start einiger neuer Hoffnungsträger, wie dem Multiple-Sklerose-Mittel Ocrevus. Im ersten Halbjahr konnten die... » mehr

Bayer-Chef Baumann freut sich über gut laufende Umsatzzahlen im Geschäft mit neuen Original-Arzneimitteln. (Foto: dpa)

Pharmakonzerne

Originalpräparate stärken Bayer

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat vor der geplanten Rekordübernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto die Prognosen für 2017 gesenkt. Gründe sind ein schwaches Agrochemiegeschäft in Brasilien ... » mehr

GlaxoSmithKline freut sich über steigende Umsätze. (Foto: dpa)

2. Quartal 2017

Neue GSK-Chefin mit neuem Fokus

Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline hat unter der neuen Konzernführung eine überraschend gute Bilanz für das zweite Quartal vorgelegt. Die neue Konzernchefin Emma Walmsley verkündete zudem... » mehr

Lucentis gibt es für Debeka-Versicherte nun mit Rabatt. (Foto: Novartis)

Novartis auf neuen Wegen

Lucentis-Rabatt für die Debeka

Novartis und die privaten Krankenversicherung Debeka haben einen Rabattvertrag über die Behandlung mit dem Arzneimittel Lucentis® geschlossen. Damit geht Novartis neue Wege. Lucentis-Rabattverträge... » mehr

Bitte übernehmt uns! Die Stada wirbt bei ihren Aktionären erneut darum, das Übernahmeangebot der beiden Finanzinvestoren anzunehmen. (Foto: Stada)

Pharmakonzerne

Stada will sich weiterhin übernehmen lassen

Vorstand und Aufsichtsrat des Pharmaherstellers Stada haben ihren Aktionären wie erwartet empfohlen, das neuerliche Übernahmeangebot der Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven anzunehmen » mehr

Der Posterisan-Hersteller Dr. Kade sieht die Schließung des Konstanzer Werks als notwendige Maßnahme, um wettbewerbsfähig zu bleiben. (Foto: Dr. Kade)

Verkauf geplatzt

Dr. Kade schließt Konstanzer Werk

Im März hatte der Pharma-Mittelständler Dr. Kade angekündigt, sich auf den Standort Berlin konzentrieren und das Werk in Konstanz verkaufen zu wollen. Nun hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass ... » mehr

Das Antimykotikum Isavuconazol wird künftig in Europa von Pfizer vertrieben.  (picture alliance / AP Photos)

Europa

Pfizer übernimmt Vertrieb von Cresemba

Der US-Pharmakonzern Pfizer übernimmt die Vermarktungsrechte für Isavuconazol (Cresemba®) in Europa von Basilea Pharmaceutica. Das Antimykotikum hat den Status eines Orphan Drug und wird bei ... » mehr

Die Stada-Übernahme geht in die nächste Runde, ob es auch die letzte ist, ist fraglich. (Foto: picture alliance/augenklick)

Neue Annahmefrist startet

Stada – die nächste Runde ist eingeläutet

Am heutigen Mittwoch wurde die Angebotsunterlage für das neue Übernahmeangebot für den Generikahersteller Stada veröffentlicht. Das teilen die Investoren Bain Capital und Cinven mit. Damit beginnt... » mehr

Die „Nachahmer“
gentechnisch hergestellter Arzneimittel (Biosimilars) haben ihre Schwierigkeiten, sich im Markt zu
etablieren. (Foto: singburi/fotolia)

Analyse

Über die Zukunft des Biosimilar-Marktes

Der Wert von Biosimilars für die Arzneimittelversorgung ist eigentlich kein Geheimnis: Die „Nachahmer“ gentechnisch hergestellter Arzneimittel helfen sparen. Dennoch haben sie Schwierigkeiten, ... » mehr