Apobank-Aktionäre erhalten weiterhin 4 Prozent Dividende, darunter viele Apotheker. (Foto:dpa)

Apotheker- und Ärztebank

Dividende unverändert bei 4 Prozent

Die Apotheker- und Ärztebank hat trotz der anhaltend schwierigen Branchensituation und Nullzinsniveau ihre Position im Jahr 2016 ausgebaut und das Betriebsergebnis gesteigert. Die Dividende soll ... » mehr

Die mit dem roten Deckel: Der Klassiker aus dem Wepa-Sortiment, der in den meisten Apotheken zu finden ist. (Foto: Schelbert / DAZ)

Serie: Mittelstand im Pharmaland – wepa

Die Apotheke als einziger Vertriebskanal

Das Hillscheider Unternehmen Wepa Apothekenbedarf beliefert Apotheken – und nur Apotheken. Im Sortiment hat der über 130-jährige Familienbetrieb aus Rheinland-Pfalz alles, was eine Apotheke ... » mehr

Die gelben Wannen sind das Markenzeichen von Alliance Healthcare Deutschland. Der Pharmagroßhändler bekommt nun einen neuen Chef. (Foto: Alliance Healthcare Deutschland)

Pharma-Großhandel

Neuer Alliance-Deutschland-Chef

Alliance Healthcare Deutschland bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Stefan Syrén folgt am 1. Mai auf Frieder Bangerter, der damit genau drei Jahre lang die Geschicke des Pharmagroßhändlers ... » mehr

Auf über die Hälfte der ärztlichen Verordnungen werden heute in der Apotheke Rabattarzneimittel abgegeben. (Foto: picture alliance/Westend61)

DAZ.online-Themenwoche

Sechs von zehn Arzneimitteln sind heute rabattiert

In ersten, ernsthaften Rabattvertragsjahr 2007 Jahr machten die rabattbegünstigten Arzneimittel 17,5 Prozent aller zulasten der GKV  in der Apotheke abgegebenen Fertigarzneimittel aus. 2008 – im ... » mehr

Die Zahl der Präparate, für die Patienten in der Apotheke zuzahlen müssen, steigt. (Foto: kelifamily / Fotolia9)

Seit 2011 Anzahl fast halbiert

Immer weniger Arzneimittel ohne Zuzahlung

Patienten müssen für verschreibungspflichtige Arzneimittel immer häufiger zuzahlen. Die Zahl der zuzahlungsbefreiten Arzneimittel hat sich von 2011 bis heute fast halbiert. Das berichtet die Bild-... » mehr

Die virtuelle Sichtwahl ist keine Zukunftsmusik sondern in einigen Apotheken schon Realität. (Foto: DAZ.online)

Wirtschafts-Interpharm

Wie sieht die digitalisierte Apotheke von morgen aus?

Am zweiten Tag der Interpharm ging es in mehreren Vorträgen und Diskussionen um die Digitalisierung in Apotheken. Der Telematik-Chef der ABDA, Sören Friedrich, berichtete darüber, welche ... » mehr

Die von US-Präsident Donald
Trump geplanten finanziellen Einschnitte in das Budget des US-Gesundheitswesens
gehen möglicherweise tiefer als bislang bekannt. (Foto: dpa)

US-Gesundheitsbudget

Trump will schon 2017 massiv kürzen

Kürzlich sorgte US-Präsident Donald Trump mit seinen Haushaltsplänen ab 2018 für Aufsehen. Demnach will er die Gesundheitsausgaben um 12,6 Milliarden Dollar zurückfahren. Nun sieht es so aus, als... » mehr

Nach Prag und Warschau soll nun das neue Logistikzentrum in Belgrad die Marktposition von Phoenix in Zentral- und Osteuropa stärken. (Foto: Phoenix)

Pharma-großhändler investiert in Osteuropa

Phoenix errichtet Logistikzentrum in Serbien

Die Phoenix-Gruppe setzt den Ausbau ihrer Marktposition in Zentral- und Osteuropa fort. Nahe der serbischen Hauptstadt Belgrad hat das Unternehmen jetzt ein neues Logistikzentrum für Arzneimittel und... » mehr

22 Prozent weniger Konzerngewinn: Der Pharmakonzern Stada will schnell wachsen - trotz unsicherer Zukunft. (Foto: Stada)

Jahresbilanz

Stada-Dividende steigt trotz niedrigerem Gewinn

Während sich der Arzneimittelhersteller Stada inmitten eines Bieterrennens befindet und damit seine Eigenständigkeit zu verlieren droht, lenkt der Vorstand den Blick auf höhere Wachstumsziele für ... » mehr

Complete nonsense: Laut Juan Guerra, Großhandels-Chef bei Walgreens Boots Alliance, ist an Übernahmegerüchten zwischen Alliance Healthcare und Phoenix nichts dran. (Foto: WBA)

Großhandel

Alliance dementiert Übernahmepläne

Der Chef der internationalen Großhandelssparte von Walgreens Boots Alliance, Juan Guerra, hat die Übernahmegerüchte um Alliance Healthcare Deutschland zurückgewiesen. Sie entbehrten jeder » mehr