Schwerin

Apothekenangestellte gibt Rezeptbetrug in großem Stil zu

Wegen illegalen Handels mit Dopingmitteln, schweren Betrugs und schweren Diebstahls stehen seit dem heutigen Dienstag zwei Frauen vor dem Landgericht Schwerin. Die Staatsanwaltschaft wirft einer 31 ... » mehr

Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes 

„Apotheker (m/w/d)“ in Stellenanzeigen bislang selten zu finden

Wenn Unternehmen Rechtssicherheit haben wollen, sollen sie künftig in Stellenanzeigen das dritte Geschlecht beachten oder geschlechterneutral formulieren, rät die Antidiskriminierungsstelle des ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Das kann man lösen!

Im Online-Vortrag von Dr. Stefan Seyferth dreht sich alles ab dem 17. August um die Ursache und Beseitigung von Löslichkeitsproblemen » mehr

Einstweilige Verfügung

Almased darf sich nicht „das Original“ nennen

Das Oberlandesgericht Celle hat der Almased Wellness GmbH vorläufig untersagt, ihr Diät-Pulver Almased in einer Radiowerbung als „das Original“ zu bezeichnen. Doch der Rechtsstreit mit der ... » mehr

„Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium

Bellartz-Anwalt wirft Gericht „Taschenspielertricks“ vor

Im Strafprozess gegen Ex-ABDA-Sprecher Thomas Bellartz und den Systemadministrator Christoph H. weist die 1. Strafkammer des Berliner Landgerichts zwar weiterhin sämtliche Anträge des Bellartz-... » mehr

Betrugsversuch per Fax

Einstweilige Verfügung gegen „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“

Anfang der Woche versetzte ein Fax der „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“ viele Betriebe, darunter auch Apotheken, in Aufregung: In dem Schreiben wurde zur Umsetzung des Datenschutzes ... » mehr

Freistellung, Lohn etc.

Krankes Kind – und jetzt? Diese Rechte haben Arbeitnehmer

In vielen Apotheken arbeiten Angestellte, die kleine Kinder haben. Werden die krank, stürzt das nicht selten alle Beteiligten in organisatorische Schwierigkeiten. Doch welche gesetzlichen Regelungen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Das kann man lösen!

Im Online-Vortrag von Dr. Stefan Seyferth dreht sich alles ab dem 17. August um die Ursache und Beseitigung von Löslichkeitsproblemen » mehr

„Datenklau“-Verfahren

„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht…“

Im sogenannten „Datenklau“-Verfahren gegen den Apotheke Adhoc-Herausgeber Thomas Bellartz und einen IT-Spezialisten wird Ex-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr nicht als Zeuge vernommen. ... » mehr

Zehn-Jahre-Timeline

Warum handelte das BfArM bei Iberogast nicht früher?

In diesen Wochen gehen in den Apotheken die letzten „alten“ Iberogast-Packungen über den HV-Tisch. Bald muss die Packungsbeilage die neuen Warnhinweise enthalten. Hinweise auf schwere ... » mehr

„Datenklau“-Prozess

Bellartz-Anwalt will Daniel Bahr als Zeugen

Der Prozess um den mutmaßlichen „Datenklau“ aus dem Bundesgesundheitsministerium zieht sich in die Länge. Das Gericht ist derzeit damit beschäftigt, die zahlreichen Anträge der Verteidigung ... » mehr

Europäisches Patentamt

Sovaldi: Gilead behält sein Patent

Das Hepatitis-C-Präparat Sovaldi wird in Europa vorerst wohl nicht günstiger zu haben sein. Das Europäische Patentamt hat am gestrigen Donnerstag entschieden, dass das Sofosbuvir Patent weiterhin ... » mehr

Ruhen der Herstellungserlaubnis

Brandenburg: Lunapharm darf weiterhin nicht umpacken

Es bleibt dabei: Der umstrittene Brandenburger Pharmahändler Lunapharm darf weder umpacken noch Arzneimittel vertreiben. Am vergangenen Freitag hat die zuständige Aufsichtsbehörde einen Bescheid ... » mehr

Interview Rechtsanwalt Melcher

Verunreinigtes Valsartan: Diese Rechte und Möglichkeiten haben Patienten

Der Anfang Juli gestartete Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel hat betroffene Patienten massiv verunsichert. Sie sorgen sich um ihre Gesundheit und wollen wissen, welche Rechte sie nun haben. ... » mehr

Vorwurf: Körperverletzung

CDU-Abgeordneter stellt Strafanzeige gegen Stada wegen Valsartan-Verunreinigung

Wegen Körperverletzung hat ein Landtagsabgeordneter aus Sachsen-Anhalt Anzeige gestellt: Der CDU-Politiker Jens Diederichs befürchtet, dass die Arzneimittelhersteller womöglich schon länger von ... » mehr

Widerruf der Betriebserlaubnis

Lügen helfen Apothekerin nicht weiter

Ein Apothekenleiter, der Mitarbeiter der Aufsichtsbehörde anlügt und dazu noch in vielfacher Weise und wiederholt gegen Apothekenvorschriften verstößt, muss mit Konsequenzen rechnen. Das bekam ... » mehr

NDMA-Kontamination

Staatsanwaltschaften ermitteln zu Valsartan-Verunreinigungen

In den vergangenen Jahren haben womöglich mehr als eine Million deutsche Patienten verunreinigtes Valsartan zu sich genommen. Nach Informationen von DAZ.online bekommt die Valsartan-Krise nun auch ... » mehr

Retax nach Belieferung mit Fertigspritzensets

Apotheke muss Verordnungsausschluss erkennen können

Eine Apothekerin hat erfolgreich eine Retaxierung in Höhe von fast 10.000 Euro abwenden können. Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg befand, dass der Pharmazeutin ein Vergütungsanspruch für ... » mehr

Gerichtsurteil

Wann braucht die Apotheke einen neuen Vertrag zur Heimversorgung?

Eine heimversorgende Apotheke, die die Zahl der von ihr zu versorgenden Heimbewohner deutlich aufstockt, muss damit rechnen, dass ihr Heimversorgungsvertrag neu genehmigt werden muss. Eine bloße Ä... » mehr

Bottroper Zyto-Skandal

Betroffene wollen gegen Zyto-Apotheker und Aufsicht klagen

Vom Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. belieferte Patienten wollen zivilrechtlich gegen den Pharmazeuten wie auch gegen die Behörden vorgehen. Außerdem fordern sie, ähnlich wie beim Contergan-... » mehr

Landgericht Halle

Haftstrafen für Mutter und Sohn wegen Rezeptbetrugs

Es war ein schneller Prozess: Vergangenen Freitag startete am Landgericht Halle die Hauptverhandlung, in der sich eine Mutter und ihr Sohn – beide Apotheker – wegen Rezeptbetrugs verantworten ... » mehr

Landgericht Halle

Apotheker gestehen Rezeptbetrug

Vor dem Landgericht Halle müssen sich derzeit eine 64-jährige Apothekerin und ihr 37-jähriger Sohn, ebenfalls Apotheker, wegen Rezeptbetrugs verantworten. Mehr als 650.000 Euro sollen sie ... » mehr