Arzneimittel-Hersteller

Chancen durch TTIP

Barcelona - Für den Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) und dem europäischen Dachverband AESGP stehen beim geplanten Freihandelsabkommen TTIP die Chancen im Vordergrund. Die Bedenken der... » mehr

E-Health-Gesetz und Medikationsplan

Blister-Apotheker fordern Honorar

Berlin - Das Vorhaben der Bundesregierung, einen gesetzlichen Anspruch auf einen Medikationsplan einzuführen, findet der Bundesverband Patientenindividueller Arzneimittelverblisterer (BPAV) grunds... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

BRANDSCHUTZhelfer IN DER APOTHEKE SEMINARE 2019

Brandaktuell informiert?

In jeder Apotheke befinden sich Computer, Wasserkocher oder Lösungsmittel - und sie alle können in Brand geraten! Laut Statistiken gibt es mehr als 192.000 Brände pro Jahr (Deutschland, 2015) — ... » mehr

Freihandelsabkommen TTIP

Keine Liberalisierung per se

Berlin - Dienstleistungen sollen durch das Freihandelsabkommen zwischen EU und USA nicht per se liberalisiert werden können. Diese und weitere Forderungen richtete der Ausschuss für ... » mehr

Medikationsplan im E-Health-Gesetz

LAK Hessen: Im Sinne der Patienten nachbessern!

Berlin - Während die ABDA sich mit einer Stellungnahme noch zurück hält, kritisiert nach der niedersächsischen nun auch die hessische Apothekerkammer den gestern vom Bundeskabinett beschlossenen... » mehr

Tarifeinheitsgesetz

Adexa: Gefahr für Arbeitnehmerrechte

Berlin - Als Konsequenz aus den Streiks von Luftpersonal und Bahnmitarbeitern will die Große Koalition noch vor der parlamentarischen Sommerpause das neue Tarifeinheitsgesetz verabschieden. Zwar ... » mehr

Kommentar zum Medikationsplan

Pflicht ohne Lohn

Die Apotheker werden beim Umgang mit dem neuen Medikationsplan auf die geringste mögliche Aufgabe reduziert. Ihnen bleibt nur, die Selbstmedikation einzupflegen und damit die einzige Aufgabe zu erf... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Das 1x1 des Eisprungs kurz erklärt

ellaOne® ― weil auch die Zyklus-App nicht immer recht hat

Der Eisprung kann am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Zyklus liegen. Zyklusberechnungen sind also nicht möglich. Lesen Sie hier, was das für die Beratung zur Notfallverhütung bedeutet » mehr

Apothekerverband Nordrhein

Preis: „Wir können nicht wieder zehn Jahre warten“

Berlin - Beim traditionellen Maiumtrunk des Apothekerverbandes Essen/Mülheim/Oberhausen hat der Vorsitzende des Apothekerverbandes Nordrhein (AVNR), Thomas Preis, dringenden Handlungsbedarf beim ... » mehr

Linz fordert Nachbesserung am E-Health-Gesetz

Medikationsplan nur mit Apothekern sinnvoll

Berlin – Grundsätzlich begrüßt man bei der Apothekerkammer Niedersachen den im E-Health-Gesetz vorgesehenen Anspruch auf einen Medikationsplan – allerdings macht es aus Sicht der Kammerprä... » mehr

E-HEALTH: ZWEITE SCHLAPPE FÜR ABDA

BMG: Apothekenhonorar deckt Medikationsplan ab

Berlin - Zweite Schlappe für die ABDA: Nach dem die Große Koalition die Forderung nach einer regelmäßigen Überprüfung des Apothekenhonorars nicht erhört hat, gehen die Apotheker auch beim E-... » mehr

E-HEALTH-GESETZ BESCHLOSSEN

Gröhe: Patienten-Nutzen gehört in den Mittelpunkt

Berlin - Das Bundeskabinett hat heute wie erwartet den Gesetzentwurf für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen (E-Health-Gesetz) beschlossen. Kern des E-Health-Gesetzes... » mehr

E-Health

vzbv fordert Datenschutz und Patientennutzen

Berlin - Die deutschen Verbraucher sind überwiegend skeptisch, wenn ihre Gesundheitsdaten elektronisch oder gar vom Internet erfasst werden. Nach einer aktuellen Umfrage von forsa im Auftrag des ... » mehr

E-HEALTH-GESETZ IM KABINETT

Medikationsplan ab drei Arzneimitteln

Berlin - Ab Herbst 2016 werden Patienten mit drei und mehr regelmäßigen Medikationen einen Anspruch auf die Erstellung eines Medikationsplanes erhalten. Das Bundeskabinett wird morgen wie geplant... » mehr

Antibiotika-Resistenzen

WHO gibt grünes Licht für Aktionsplan

Genf - Die Mitgliedstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben sich nach langen Debatten am Pfingstmontag auf einen globalen Aktionsplan für den Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen verstä... » mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

Glybera: Zusatznutzen nicht quantifizierbar

Berlin - Das Orphan Drug Glybera® (Wirkstoff: Alipogentiparvovec) zur Behandlung der seltenen Stoffwechselerkrankung Lipoproteinlipasedefizienz (LPLD) hat einen nicht quantifizierbaren Zusatznutzen... » mehr

GKV-Versorgungsstärkungsgesetz

Keine Zuweisung beim Entlassmanagement

Berlin - Die Große Koalition hat ihre Pläne zur Neuregelung des Entlassmangements überdacht. Eine Formulierungshilfe für einen Änderungsantrag zum Entwurf für das GKV-Versorgungsstä... » mehr

Aufhebung des Wiederwahl-Verbots

Hecken soll G-BA-Chef bleiben können

Berlin – Der unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Josef Hecken, soll auch weiterhin einer der einflussreichsten Entscheider im deutschen Gesundheitswesen bleiben: ... » mehr

Großhandelstag

Becker: Sichere Vollversorgung erhalten!

Berlin – Fritz Becker, Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbands (DAV), würdigte heute in einem Grußwort zum 7. Großhandelstag die gute Zusammenarbeit von Apothekern und Großhändlern. ... » mehr

Großhandelstag

Großhändler wollen gehört werden

Berlin - Die Apotheker sind nicht allein mit ihrer Feststellung, beim Honorar seit Jahren von der wirtschaftlichen Entwicklung abgekoppelt zu sein. Dem Großhandel gehe es nicht anders, betonte Dr. ... » mehr

Künstliche Befruchtung

Zuschüsse für unverheiratete Paare

Auch unverheiratete Paare sollen nach dem Willen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) eine staatliche Förderung für künstliche Befruchtungen bekommen können. Zur Zeit werde geprüft... » mehr

Gemeinsame Forderung

TTIP-Positivliste für Heilberufe

Berlin – Das geplante Freihandelsabkommen TTIP muss die Besonderheiten des deutschen Gesundheitssystems – vorneweg das System der Heilberufe – respektieren und darf das hiesige hohe Niveau nicht... » mehr