Brexit

Bleibt die EMA doch in London?

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA erklärte am Donnerstag, der Ausstieg Großbritanniens aus der EU werde ihre Arbeit nicht beeinträchtigen. Die Behörde begrüßt das Interesse verschiedener ... » mehr

AOK-Chef Christopher Hermann

Das Retax-Gebaren einiger Klein-Krankenkassen ist bedauerlich

Die AOK Baden-Württemberg befindet sich mit Apothekern derzeit auf Kuschelkurs. Nach jahrelangem Rabattvertrags-Stress machen AOK-Chef Christopher Hermann und DAV-Chef Fritz Becker gemeinsame Sache ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

DAV-Rezeptursommer 2020

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Im ersten Online-Vortrag erläutert Dr. Andreas Ziegler ab 1. Juli, warum die Defektur interessant und wirtschaftlich ist und weshalb Apotheken sich nicht davor scheuen sollten, sie anzuwenden » mehr

Bayern

Hubmann bleibt Verbandschef

Dr. Hans-Peter Hubmann bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzender des Bayerischen Apothekerverbands BAV. Auch seine Stellvertreter sowie fast der gesamte Vorstand wurden wiedergewählt. Nur ein ... » mehr

Freihandel

Was macht der Brexit mit TTIP und EU-Gesetzen?

Durch das Votum für den EU-Ausstieg steht Großbritannien vor gewaltigen rechtlichen Problemen – wie auch die EU. Der geplante Brexit erschwert die TTIP-Verhandlungen beträchtlich. Doch auch für ... » mehr

Medikationsplan

Von Hausmeistern, Klempnern - und ARMIN

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hatte zum Streitgespräch mit ABDA-Präsident Friedemann Schmidt geladen. Das Thema: Medikationsplan & Co. – was bringt das E-Health-Gesetz? Es zeigte sich: ... » mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Politiker enttäuschen Apotheker

In weniger als zwei Monaten wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Die Apothekerkammer des Landes hat sich große Mühe gegeben und alle Parteien nach ihren gesundheitspolitischen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Kompetent beraten in der Corona-Zeit

Akute, unkomplizierte Blasenentzündung? Es geht auch ohne Antibiotikum!

Laut S3-Leitlinie ist bei leichten bis mittelgradigen Beschwerden eine symptomatische Therapie möglich. Canephron® ist dabei in Bezug auf Symptomreduktion und Therapieerfolg mit Fosfomycin ... » mehr

Cannabis als Medizin

779 Patienten besitzen Cannabis-Ausnahmeerlaubnis

In Deutschland dürfen derzeit 779 Patienten Cannabis zu medizinischen Zwecken erwerben und anwenden. Die meisten setzen es zur Schmerzbehandlung ein. An zweiter Stelle folgt die Diagnose ADHS. Das ... » mehr

BMG zu Kontingentierung in Apotheken

Lieferengpässe...? Wo? Wer? Warum?

Das Problem der Arzneimittel-Lieferengpässe ist spätestens seit dem Pharmadialog auch in der Politik angekommen. Doch es gibt einige Aspekte dieser vielschichtigen Materie, die der Bundesregierung ... » mehr

Demenzforschung & Verbot von Online-Rezepten

Große Koalition verschiebt AMG-Novelle kurzfristig

Eigentlich sollten umfangreiche Änderungen des Arzneimittelgesetzes am Freitag im Bundestag beschlossen werden. Doch auch das Verbot von online-Rezepten kann nun über die Sommerpause erneut ... » mehr

Rx-Boni-Verbot

CDU-Vereinigung will Rx-Versandhandel verbieten

Die CDU-Mittelstandsvereinigung in Nordrhein-Westfalen will sich offenbar für ein Verbot des Rx-Versandhandels stark machen. Nach Informationen von DAZ.online soll der Delegiertenversammlung der ... » mehr

Arzneimittelpreisfindung

Marktrücknahmen sind länger möglich

Pharmaunternehmen können ihre Arzneimittel nun auch während der laufenden Preisverhandlungen mit den Krankenkassen vom Markt nehmen. Die sogenannte „AMNOG-Schiedsstelle“ hat eine entsprechende... » mehr

BMG zu pharmazeutischen Dienstleistungen

Erst einmal nur Modellversuche für Apotheker

Mehrere Aufsichtsbehörden sind der Meinung, dass es für Versorgungsangebote der Apotheker mit pharmazeutischen Dienstleistungen keine rechtliche Grundlage gibt. Auch das Bundesgesundheitsministerium... » mehr

Ergebnisse klinischer Studien

US-Vizepräsident will Intransparenz bestrafen

Ergebnisse klinischer Studien müssen eigentlich zügig veröffentlicht werden – doch viele Forscher kommen ihren Pflichten nicht nach. US-Vizepräsident Joe Biden droht medizinischen ... » mehr

Gesundheitsministerkonferenz 2016

Länder besorgt um Impfstoff- und Zytoversorgung

Die Gesundheitsminister der Länder wollen gegen Engpässe bei Impfstoffen aktiv werden. Bei der Gesundheitsministerkonferenz appellierten sie an das Gesundheitsministerium, Hersteller zu einer ... » mehr

Gesundheitsministerin a.D.

Was wurde eigentlich aus… Ulla Schmidt

Sie war die am längsten amtierende Gesundheitsministerin – Apotheker hatten mit ihren Entscheidungen zu kämpfen. Als Bundestags-Vizepräsidentin engagiert sich Ulla Schmidt jetzt für geistig ... » mehr

Selbstverwaltung

BMG plant doch keine allzu strenge KBV-Aufsicht

Eigentlich wollte das Bundesgesundheitsministerium die wichtigsten Selbstverwaltungsverbände unter eine strengere Aufsicht stellen. So sah es ein erstes Eckpunktepapier aus dem Ministerium vor. Nun ... » mehr

Andreas Storm

Ex-Gesundheitsminister wird Kassenvorstand

Andreas Storm ist seit dem 1. Juli stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit. Damit hat er ein halbes Jahr Zeit, sich in die Vorstandsarbeit einzufinden – zum 1. Januar 2017 soll ... » mehr

Nachrichtenportal der Apotheker

Die ABDA und ihr mysteriöser Newsroom

Bei der ABDA-Mitgliederversammlung am gestrigen Donnerstag gab es ein großes Streitthema: das von der ABDA geplante neue Nachrichtenportal der Apotheker. Viele Mitgliedsorganisationen verstehen die ... » mehr

Kürzung der ABDA-Beiträge

Das Sorgenkind Brandenburg

Die Brandenburger Apothekerkammer hat in dieser Woche für Furore gesorgt. Ihre Entscheidung, der ABDA die Hälfte der Beiträge zu entziehen, demonstriert den Unmut der Basis auf eine ganz neue Weise... » mehr

Mehr Geld für die Standesvertretung

ABDA-Mitglieder beschließen Beitragserhöhung

Die 34 Mitgliedsorganisationen der ABDA haben dem Haushaltsentwurf für 2017 mehrheitlich zugestimmt. Damit müssen alle Kammern und Verbände im kommenden Jahr insgesamt um 3,3 Prozent höhere Beitr... » mehr